Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

Russland Ukraine Konflikt

Russland Ukraine Konflikt

user profile picture

Karrosch

46 Followers

Russland Ukraine Konflikt

 Farid Karrosch Khalaf | Sozialwissenschaften | Q1 | Frau Kretschmer
Russland gegen die Ukraine
Droht ein Krieg?
Akteure:
• Die Ukraine
• Ru

Kommentare (6)

Teilen

Speichern

340

alles zum Konflikt

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Farid Karrosch Khalaf | Sozialwissenschaften | Q1 | Frau Kretschmer Russland gegen die Ukraine Droht ein Krieg? Akteure: • Die Ukraine • Russland •Die EU Der Hintergrund: 1 ● 2013/14: Ukrainische Regierung möchte Assozierungsprogramm mit EU nicht unterzeichnen Weitere pol. Faktoren 5 gaspipeline Nord Strem 2 geografische Lage der Ukraine • prorussische ukrainische Bevölkerung ● L Proteste erschüttern das Land und insbesondere in Kiew am Euromaydanplatz (100 Tote) L der Präsident Janukowytsch legt sein Amt nieder • Der neue Präsident Petro Poroschenko unterschreibt das Abkommen und bindet die Ukraine näher an die EU Ziele: • pol. Sicherheit Bindung an der EU und der NATO • pol. Sicherheit • Verhindern der NATO Mitgliedschaft der Ukraine • Deeskalation des Konflikts • Bindung der Ukraine an die EU (Freihandel, Sicherheitspolitik) • Die NATO (USA) ● Verteidigung Europas und der Ukraine • Ausweitung der Nato NATO (inkl. USA und Kanda) Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) DW Quelle: NED BELARUS Ukraine ARMENIEN RUSSLAND KASACHSTAN Die Halbinsel Krim 2 • Die Anektion der Krim 2014 L, Von Russland aus gesteuerte Milizen annektieren und besetzen die Krim und deren Parlament (ca. 60 % Russen) TADSCHIKISTAN Lvölkerrechtswidriges Referendung findet statt zu Gunsten der Russen (Einschüchterungen) Der Osten des Landes 3 • prorussische Milizen haben im Osten des Landes die Kontrolle übernommen • Ukrainisches Militär hält dagegen ↳ schwere Kämpfe die bis heute anhalten (seit 7 Jahren) • 2015 wurde in Minsk eine Abrüstung und waffenfreie Pufferzone vereinbart, diese Vereinbarung wird jedoch immer wieder verstoßen von beiden Seiten 6 KIRGISISTAN IVS. Aktuelle Sitoation • Verschärfungen seit April 2021 L 100.000-120.000 russische Soldaten...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

an der Grenze zur Ukraine. Position der Ukraine • Die Ukraine fühlt sich permanent bedroht • aktueller Präsident Selenski ist pro-europäisch und hofft auf Hilfe aus dem Westen • Militärische Hilfe aus dem NATO-Bund und westlichen Staaten wie Großbritannien mit Militärschiffen oder US-Amerikanischen Soldaten • Bundesregierung hilft mit „Helmen" • Angst der Ukraine: Angriff seitens Russland auf die Ukraine → Destabilisierung Sanktionen der EU 8 • Befürchtung der Ukraine werden ernst genommen • bestehende Sanktionen werden verlängert • Androhung noch schärferer Maßnahmen L Ausschließung aus dem internationalen Zahlungssystem Swift →verheerende Wirtschaftliche Folgen L Abbruch des Nord-Stream 2 Projektes . Das Ziel: Russland von den Grenzen abhalten und im Osten der Ukraine für Stabilität sorgen Droht ein Krieg? auch in Deutschland? 12 • Jens Stoltenberg (NATO): falls Russland angreifen sollte ,,Schwerwiegende pol. Und wirtschaftliche Folgen" Der Krieg ist im Bereich des Möglichen • Russland hat dies angeblich nicht vor → nur wenn ,,Provokationen" ausgehen • Potenzial eines Weltkrieges ist vorhanden, jedoch arbeitet man diplomatisch und vorsichtig. . Keiner der Akteure hat Interesse an einen Krieg 311 Die Position Russlands g • Russland beruft sich auf das mündliche Versprechen an Michael Gorbatschow von Helmut Kohl und dem damalige US-Außenminister James Baker → NATO wird nicht weiter expandieren wenn Deutschland Wiedervereinigung ist • Sorge Putins: NATO direkt an der Grenze Russlands falls Ukraine NATO-Mitglied wird • Missmut, weil die NATO in Ost-Europa Waffen liefert und dort Militärübungen abhalten Michael Gorbatschow Quellen: hintergrund-ukraine-russland-konflikt- • • ● https://images.app.goo.gl/5n9FvjwwoN98VXpKA https://www.mdr.de/nachrichten/welt/osteuropa/politik/ truppenpraesenz-100.html Selenski https://images.app.goo.gl/FpZWF5rKzN6sxro56 Putins Angebot 10 1. NATO soll sich auf die Positionen von 1997 zurückziehen 2. keine Mitgliedschaft der Ukraine in der NATO 3. keine militärischen Handlungen in der Ukraine, Ost-Europa und in Zentralasien → führt zu militärischen Entspannung Putins Warnung an die NATO: 1 "Sollte die Ukraine der NATO beitreten und die Krim zurückerobern wollen, rechnet mit dem Schlimmsten. Ihr werdet in den Krieg reingeraten, gegen Euren Willen. Russland zählt zu den Staaten mit den meisten Atomraketen. Es wird keine Gewinner geben!" (RT-Online → übersetzt) https://www.bpb.de/kurz-knapp/hintergrund-aktuell/283430/ ukraine-konflikt-der-vergessene-krieg-im-osten-europas/ • https://www.sueddeutsche.de/politik/sowjetunion-nato- osterweiterung-kohl-gorbatschow-1.5494161? utm_source=pocket-newtab-global-de-DE 13 Meine Meinung : • klare Provokation Russlands • Anektion der Krim ist nicht völkerrechtlich • Krieg ist niemals die Lösung Diplomatie und Beziehungen müssen gestärkt werden und ein mögliches Abkommen geschloss werden. 14 Was hält ihr davon? Ist Russland zu weit gegangen und droht ein Krieg?

Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

Russland Ukraine Konflikt

Russland Ukraine Konflikt

user profile picture

Karrosch

46 Followers

Russland Ukraine Konflikt

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Farid Karrosch Khalaf | Sozialwissenschaften | Q1 | Frau Kretschmer
Russland gegen die Ukraine
Droht ein Krieg?
Akteure:
• Die Ukraine
• Ru

App öffnen

Teilen

Speichern

340

Kommentare (6)

B

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

alles zum Konflikt

Ähnliche Knows

Abitur POWI Grundkurs Ukraine Krieg

Know Abitur POWI Grundkurs Ukraine Krieg thumbnail

108

 

11/12/13

6

Russland-Ukraine Konfliktanalyse

Know Russland-Ukraine Konfliktanalyse  thumbnail

307

 

11/12/13

5

Konfliktanalyse Ukraine-Russland

Know Konfliktanalyse Ukraine-Russland thumbnail

52

 

11/12/13

13

Der Russland Ukraine Konflikt

Know Der Russland Ukraine Konflikt  thumbnail

69

 

11

Mehr

Farid Karrosch Khalaf | Sozialwissenschaften | Q1 | Frau Kretschmer Russland gegen die Ukraine Droht ein Krieg? Akteure: • Die Ukraine • Russland •Die EU Der Hintergrund: 1 ● 2013/14: Ukrainische Regierung möchte Assozierungsprogramm mit EU nicht unterzeichnen Weitere pol. Faktoren 5 gaspipeline Nord Strem 2 geografische Lage der Ukraine • prorussische ukrainische Bevölkerung ● L Proteste erschüttern das Land und insbesondere in Kiew am Euromaydanplatz (100 Tote) L der Präsident Janukowytsch legt sein Amt nieder • Der neue Präsident Petro Poroschenko unterschreibt das Abkommen und bindet die Ukraine näher an die EU Ziele: • pol. Sicherheit Bindung an der EU und der NATO • pol. Sicherheit • Verhindern der NATO Mitgliedschaft der Ukraine • Deeskalation des Konflikts • Bindung der Ukraine an die EU (Freihandel, Sicherheitspolitik) • Die NATO (USA) ● Verteidigung Europas und der Ukraine • Ausweitung der Nato NATO (inkl. USA und Kanda) Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (OVKS) DW Quelle: NED BELARUS Ukraine ARMENIEN RUSSLAND KASACHSTAN Die Halbinsel Krim 2 • Die Anektion der Krim 2014 L, Von Russland aus gesteuerte Milizen annektieren und besetzen die Krim und deren Parlament (ca. 60 % Russen) TADSCHIKISTAN Lvölkerrechtswidriges Referendung findet statt zu Gunsten der Russen (Einschüchterungen) Der Osten des Landes 3 • prorussische Milizen haben im Osten des Landes die Kontrolle übernommen • Ukrainisches Militär hält dagegen ↳ schwere Kämpfe die bis heute anhalten (seit 7 Jahren) • 2015 wurde in Minsk eine Abrüstung und waffenfreie Pufferzone vereinbart, diese Vereinbarung wird jedoch immer wieder verstoßen von beiden Seiten 6 KIRGISISTAN IVS. Aktuelle Sitoation • Verschärfungen seit April 2021 L 100.000-120.000 russische Soldaten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

an der Grenze zur Ukraine. Position der Ukraine • Die Ukraine fühlt sich permanent bedroht • aktueller Präsident Selenski ist pro-europäisch und hofft auf Hilfe aus dem Westen • Militärische Hilfe aus dem NATO-Bund und westlichen Staaten wie Großbritannien mit Militärschiffen oder US-Amerikanischen Soldaten • Bundesregierung hilft mit „Helmen" • Angst der Ukraine: Angriff seitens Russland auf die Ukraine → Destabilisierung Sanktionen der EU 8 • Befürchtung der Ukraine werden ernst genommen • bestehende Sanktionen werden verlängert • Androhung noch schärferer Maßnahmen L Ausschließung aus dem internationalen Zahlungssystem Swift →verheerende Wirtschaftliche Folgen L Abbruch des Nord-Stream 2 Projektes . Das Ziel: Russland von den Grenzen abhalten und im Osten der Ukraine für Stabilität sorgen Droht ein Krieg? auch in Deutschland? 12 • Jens Stoltenberg (NATO): falls Russland angreifen sollte ,,Schwerwiegende pol. Und wirtschaftliche Folgen" Der Krieg ist im Bereich des Möglichen • Russland hat dies angeblich nicht vor → nur wenn ,,Provokationen" ausgehen • Potenzial eines Weltkrieges ist vorhanden, jedoch arbeitet man diplomatisch und vorsichtig. . Keiner der Akteure hat Interesse an einen Krieg 311 Die Position Russlands g • Russland beruft sich auf das mündliche Versprechen an Michael Gorbatschow von Helmut Kohl und dem damalige US-Außenminister James Baker → NATO wird nicht weiter expandieren wenn Deutschland Wiedervereinigung ist • Sorge Putins: NATO direkt an der Grenze Russlands falls Ukraine NATO-Mitglied wird • Missmut, weil die NATO in Ost-Europa Waffen liefert und dort Militärübungen abhalten Michael Gorbatschow Quellen: hintergrund-ukraine-russland-konflikt- • • ● https://images.app.goo.gl/5n9FvjwwoN98VXpKA https://www.mdr.de/nachrichten/welt/osteuropa/politik/ truppenpraesenz-100.html Selenski https://images.app.goo.gl/FpZWF5rKzN6sxro56 Putins Angebot 10 1. NATO soll sich auf die Positionen von 1997 zurückziehen 2. keine Mitgliedschaft der Ukraine in der NATO 3. keine militärischen Handlungen in der Ukraine, Ost-Europa und in Zentralasien → führt zu militärischen Entspannung Putins Warnung an die NATO: 1 "Sollte die Ukraine der NATO beitreten und die Krim zurückerobern wollen, rechnet mit dem Schlimmsten. Ihr werdet in den Krieg reingeraten, gegen Euren Willen. Russland zählt zu den Staaten mit den meisten Atomraketen. Es wird keine Gewinner geben!" (RT-Online → übersetzt) https://www.bpb.de/kurz-knapp/hintergrund-aktuell/283430/ ukraine-konflikt-der-vergessene-krieg-im-osten-europas/ • https://www.sueddeutsche.de/politik/sowjetunion-nato- osterweiterung-kohl-gorbatschow-1.5494161? utm_source=pocket-newtab-global-de-DE 13 Meine Meinung : • klare Provokation Russlands • Anektion der Krim ist nicht völkerrechtlich • Krieg ist niemals die Lösung Diplomatie und Beziehungen müssen gestärkt werden und ein mögliches Abkommen geschloss werden. 14 Was hält ihr davon? Ist Russland zu weit gegangen und droht ein Krieg?