Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland

Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland

 Gesetzgebung
→ Hauptaufgabe
→ alleiniges Legislativrecht
→ repräsentative Demokrati
Exekutive: Bundeskanzler,
Bundespräsident (beteiligt)
W

Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland

user profile picture

studywithcharlie

1147 Followers

Teilen

Speichern

79

 

12/9/10

Lernzettel

Hier findet ihr Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident und Bundesverfassungsgericht. Pink: Legislative Türkis: Exekutive Lila: Judikative

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Gesetzgebung → Hauptaufgabe → alleiniges Legislativrecht → repräsentative Demokrati Exekutive: Bundeskanzler, Bundespräsident (beteiligt) Wahlfunktion Koalition Aufgaben Zusammensetzung = Zusammenschluss mehrerer Fraktionen, um im Parlament die Mehrheit zu erhalten Regierung Kanzler- prinzip BUNDESTAG Ressort - prinzip Kontroll- und Kritikfunktion = Opposition an Regierung, von Opposition 1 1 Verbesserung der Wahlergebnisse Minderheit Zusammensetzung ✓ Bundeskanzler Bundesminister von Bundestag auf Vorschlag v. gewählt BK v. BP ernannt im Parlament, Gegenspüler der Koalition Arbeitsprinzipin Kabinetts- prinzip Judikative: Richter des BuerfG (beteiligt) BUNDESREGIERUNG Indemnität Abgeordnete u. Immunität f freies Handat, aber Fraktions- disziplin Amtszeit f Minister: Ersetzung jederzeit möglich neue Wahl Vertreter der Bundesländer (69 Mitglieder) Verfassungsorgane Amtszeit: 5 Jahre einmalige Widerwahl möglich Bundes- kanzler > konstruktives Misstrauensvotum Aufstellung des Haushaltsplanes u. Kontrolle der tufgaben Umsetzung des Koalitions- vertrages, Gestalten von Politik Ĵ Zusammensetzung je 3-6 Vertreter, abhängig von Einwohnerzahl BUNDESRAT Gesetzgebung Abstimmung Umsetzung der vom Bundes- tag beschlossenen Gesetze -Wahrnehmung Aufgaben Aufgaben des Initiativ- rechts BUNDES PRÄSIDENT Wahl: Empfang durch Bundes- Botschafter, versammlung Staatsoberhaupt Abstimmungen Wahl der Richter d. BuerfG (beteiligt) Aufgaben nur einheitlich pro Bundesland Kontrolle aller 3 Gewalten auf Einhaltung des GG eigene Gesetzes initiativen Reden/ Staats- besuche Ansprachen Repräsentation/ Integration imperatives Mandat Vertretung des Bundespräs. durch Bundesratspr. Entscheidung über Uerbot einer Partei urteilt über Ver- Fassungs- beschwerde Aufgaben BUNDESVERFAS- SUNGSGERICHT Zusammensetzung: 2 Senate -je 8 Richtern ↓ Wahl: je 1/2 von BT und BR mit je 2/3 Mehrheit Amtszeit: 12 Jahre ohne Wiederwahl

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Gemeinschaftskunde/Sozialwesen /

Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland

Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland

user profile picture

studywithcharlie

1147 Followers
 

12/9/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Gesetzgebung
→ Hauptaufgabe
→ alleiniges Legislativrecht
→ repräsentative Demokrati
Exekutive: Bundeskanzler,
Bundespräsident (beteiligt)
W

App öffnen

Hier findet ihr Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident und Bundesverfassungsgericht. Pink: Legislative Türkis: Exekutive Lila: Judikative

Ähnliche Knows

user profile picture

4

GK -5 Verfassungsorgane

Know GK -5 Verfassungsorgane thumbnail

12

 

8/9/10

user profile picture

Politische Institutionen

Know Politische Institutionen thumbnail

218

 

11

user profile picture

1

Der Bundestag

Know Der Bundestag thumbnail

100

 

8/9/10

user profile picture

1

Das Bundesverfassungsgericht

Know Das Bundesverfassungsgericht  thumbnail

15

 

11/12/13

Gesetzgebung → Hauptaufgabe → alleiniges Legislativrecht → repräsentative Demokrati Exekutive: Bundeskanzler, Bundespräsident (beteiligt) Wahlfunktion Koalition Aufgaben Zusammensetzung = Zusammenschluss mehrerer Fraktionen, um im Parlament die Mehrheit zu erhalten Regierung Kanzler- prinzip BUNDESTAG Ressort - prinzip Kontroll- und Kritikfunktion = Opposition an Regierung, von Opposition 1 1 Verbesserung der Wahlergebnisse Minderheit Zusammensetzung ✓ Bundeskanzler Bundesminister von Bundestag auf Vorschlag v. gewählt BK v. BP ernannt im Parlament, Gegenspüler der Koalition Arbeitsprinzipin Kabinetts- prinzip Judikative: Richter des BuerfG (beteiligt) BUNDESREGIERUNG Indemnität Abgeordnete u. Immunität f freies Handat, aber Fraktions- disziplin Amtszeit f Minister: Ersetzung jederzeit möglich neue Wahl Vertreter der Bundesländer (69 Mitglieder) Verfassungsorgane Amtszeit: 5 Jahre einmalige Widerwahl möglich Bundes- kanzler > konstruktives Misstrauensvotum Aufstellung des Haushaltsplanes u. Kontrolle der tufgaben Umsetzung des Koalitions- vertrages, Gestalten von Politik Ĵ Zusammensetzung je 3-6 Vertreter, abhängig von Einwohnerzahl BUNDESRAT Gesetzgebung Abstimmung Umsetzung der vom Bundes- tag beschlossenen Gesetze -Wahrnehmung Aufgaben Aufgaben des Initiativ- rechts BUNDES PRÄSIDENT Wahl: Empfang durch Bundes- Botschafter, versammlung Staatsoberhaupt Abstimmungen Wahl der Richter d. BuerfG (beteiligt) Aufgaben nur einheitlich pro Bundesland Kontrolle aller 3 Gewalten auf Einhaltung des GG eigene Gesetzes initiativen Reden/ Staats- besuche Ansprachen Repräsentation/ Integration imperatives Mandat Vertretung des Bundespräs. durch Bundesratspr. Entscheidung über Uerbot einer Partei urteilt über Ver- Fassungs- beschwerde Aufgaben BUNDESVERFAS- SUNGSGERICHT Zusammensetzung: 2 Senate -je 8 Richtern ↓ Wahl: je 1/2 von BT und BR mit je 2/3 Mehrheit Amtszeit: 12 Jahre ohne Wiederwahl

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen