Fächer

Fächer

Mehr

Vergleich Genesis 1 & 2

11.11.2021

2342

42

Teilen

Speichern

Herunterladen


Die Entstehung der Erde und des Lebens nach Genesis I & II
●
Aufbau /
literarischer Stil
Verfasser:
●
Inhalt
●
Merkmale des
Schöpfergottes
●
Die Entstehung der Erde und des Lebens nach Genesis I & II
●
Aufbau /
literarischer Stil
Verfasser:
●
Inhalt
●
Merkmale des
Schöpfergottes
●

Die Entstehung der Erde und des Lebens nach Genesis I & II ● Aufbau / literarischer Stil Verfasser: ● Inhalt ● Merkmale des Schöpfergottes ● ● Gen 1,1-2,4a Gleicher Satzbau Strophenförmiger Aufbau mit vielen Wiederholungen Gen 1,1-2,4a = Schöpfungsbericht nach P (Priesterschrift) "1 Einleitung: ,,Und Gott sprach... Befehl: ,,Es werde..." Vollzug: ,,Und es geschah so." Beurteilung: ,,Und Gott sah, dass es gut war." Einordnung: ,,Da ward aus Abend ..." 1. Tag: Licht -> Tag/Nacht 2. Tag: Feste Himmel -> obere Wasser, untere Wasser Allmächtig Unabhängig souverän cratio ex nihilo Elohim 3. Tag: Erde -> Festland / Meer & Vegetation 4. Tag: Gestirne -> Sonne, Mond, Sterne 5. Tag: Tiere im Wasser und der Lüfte 6. Landlebewesen, Menschen Entstehungssituation: aufstrebendes babylonisches Großreich (Nebukadnezar) 597 v.Chr. jüdische Oberschicht wurde aus Jerusalem in das Exil geführt Priesterliche Kreise innerhalb der babylonischen Exilgemeinde Gen 2,4b-25 ● Anschauliche Erzählung (Metapher, Symbole) 1. 2. 3. 4. C Erde bereits vorhanden Gott macht Menschen Gott pflanzte Garten Eden setzt Menschen in Garten Eden Gott ließ aufwachsen: Bäume, verlockend anzusehen und gut zu essen 5. Wasser > Strom, den Garten zu bewässern Teilt Wasser in 4 Hauptarme Bodenschätze 6. 7. 8. Gott ,,erklärt" Menschen seine Aufgabe 9. Gott will Gehilfin machen, erschafft alle Tiere 10. Tiere passen nicht zu Adam-> tiefer Schlaf, Rippe -> Eva ● allmächtig unabhängig souverän ● Gott erschafft durch Taten • Jahwe Adonai 587 v.Chr. Erstürmung Jerusalems und Zerstörung des Tempels (2. Exil) Exilgemeinde erfährt Weltbild eines bewässerungsreichen Landstrichs (Zweistromland - Mesopotamien) ● Aussagen des Textes müssen zunächst aus der Situation des Gefangenseins und der beständigen Konfrontation mit dem babyl. Götterkult heraus verstanden werden In dieser Krisensituation Rückerinnerung an den Gott der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Befreiung (vgl. Befreiung aus Ägypten) Gen 2,4b-25 jahwistischer Schöpfungsbericht (J) Verfasser: Gruppierung, die den Namen JHWH benutzte Entstehungssituation: Vermutlich zw. 965-925 v.Chr. als Israel unter König Salomo eine Großmacht war sprachl. Ausgestaltung reicht bis in das 2. Jahrtausend zurück Weltbild eines Trockenlandes (Gen 2,5) Bericht 1, 1. Mo 1:1-2:3 6 Tage Dauer: Ordnung: Pflanzen, Tiere, Menschen Textform: Lied, Strophen, Refrain Inhalt: Schöpfung von... Himmel & Erde, Licht Atmosphäre Land, Pflanzen Sonne, Mond & Sterne Tiere Menschen, Mann & Frau Bericht 2, 1. Mo 2:4-25 keine Angabe Mensch (Mann), Pflanzen, Tiere, Frau plastische Erzählung (bildhaft, anschaulich) Schöpfung von... Himmel & Erde Mensch (männlich) Pflanzen, Garten Eden Feldtiere, Vögel Frau