Religion /

Religionskritik Ludwig Feuerbach

Religionskritik Ludwig Feuerbach

 Aufgabe 1) Fassen Sie Feuerbachs Religionskritik pointiert zusammen
o Religion ist das Verhalten des Menschen zu sich selbst
o Religion ist

Religionskritik Ludwig Feuerbach

user profile picture

Anna :)

2081 Followers

Teilen

Speichern

365

 

11/12/13

Ausarbeitung

Meine Aufgaben zur Religionskritik von Ludwig Feuerbach Viel Erfolg beim Lernen!

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Aufgabe 1) Fassen Sie Feuerbachs Religionskritik pointiert zusammen o Religion ist das Verhalten des Menschen zu sich selbst o Religion ist die Entzweiung des Menschen mit sich selbst O Gott ist eine Projektion des Menschen o Religion besteht aus dem Abhängigkeitsgefühl des Menschen O Menschen projizieren gute Eigenschaften auf Gott und behalten schlechte für sich o Religiöse Menschen sind sich dieser Projektion nicht bewusst O Menschen sollen sich selbst finden und erkennen, dass Gott nur eine Projektion der Menschheit ist Aufgabe 2) Erklären Sie den Begriff „Projektionstheorie" anhand der Thesen Feuerbachs Religionskritik Ludwig Feuerbach PROJEKTION positiver Werte auf ein höheres Wesen Wunsch nach Glückseligkeit und Vollkommenheit GOTT als vollkommenes Wesen ewig, allmächtig. vollkommen, unendlich O MENSCH Sehnsucht des Menschen nach göttlichen Eigenschaften menschliche Werte -7. Selbstentzweiung des Menschen In der Auseinandersetzung mit Gott beschäftigt sich der Mensch mit sich Gefühl von Abhängigkeit, Endlichkeit, Unvollkommenheit Forderung Feuerbachs: Theologie muss zur Anthropologie werden Der Mensch muss für den Menschen das höchste Wesen werden Kein logischer Schluss Ein Wesen das menschlichen Wunschvorstellungen entspricht kann existieren MENSCH als unvollkommenes Wesen endlich, ohnmächtig. unvollkommen Bedrohungen Leid Krankheit Tod Aufgabe 3) Erörtern Sie, ob und inwiefern Feuerbachs Thesen nachvollziehbar sind und an welchen Stellen ihm widersprochen werden könnte, sollte, müsste. O Gottesbild entspricht nicht dem Gerede Nur wenn man sich etwas wünscht, heißt es nicht, dass es existiert O Sein Wirklichkeitsbegriff lässt nur materielles Sein als real gelten und verdächtigt alles Geistigesein als bloßes Gedachtsein O Sein Religionsbegriff ist einseitig und wird der Differenziertheit und Komplexität...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

des Phänomens Religion nicht gerecht Aufgabe 4) Ziehen Sie aus der Religionskritik Feuerbachs Konsequenzen für den Glauben an Gott. Selbstzerissenheit o Entfremdung O o O Z.B. durch die Trennung von Körper und Geist, Jenseits statt Diesseits Verarmung der Menschen

Religion /

Religionskritik Ludwig Feuerbach

user profile picture

Anna :)  

Follow

2081 Followers

 Aufgabe 1) Fassen Sie Feuerbachs Religionskritik pointiert zusammen
o Religion ist das Verhalten des Menschen zu sich selbst
o Religion ist

App öffnen

Meine Aufgaben zur Religionskritik von Ludwig Feuerbach Viel Erfolg beim Lernen!

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Religionskritik Ludwig Feuerbach

Know Religionskritik Ludwig Feuerbach thumbnail

260

 

11/12/13

user profile picture

Religionskritik Feuerbach & Marx

Know Religionskritik Feuerbach & Marx thumbnail

127

 

12

user profile picture

Feuerbachs Religionskritik

Know Feuerbachs Religionskritik thumbnail

440

 

11/12/13

user profile picture

1

Feuerbachs Projektionstheorie (Religionskritik)

Know Feuerbachs Projektionstheorie (Religionskritik) thumbnail

74

 

11/12/13

Aufgabe 1) Fassen Sie Feuerbachs Religionskritik pointiert zusammen o Religion ist das Verhalten des Menschen zu sich selbst o Religion ist die Entzweiung des Menschen mit sich selbst O Gott ist eine Projektion des Menschen o Religion besteht aus dem Abhängigkeitsgefühl des Menschen O Menschen projizieren gute Eigenschaften auf Gott und behalten schlechte für sich o Religiöse Menschen sind sich dieser Projektion nicht bewusst O Menschen sollen sich selbst finden und erkennen, dass Gott nur eine Projektion der Menschheit ist Aufgabe 2) Erklären Sie den Begriff „Projektionstheorie" anhand der Thesen Feuerbachs Religionskritik Ludwig Feuerbach PROJEKTION positiver Werte auf ein höheres Wesen Wunsch nach Glückseligkeit und Vollkommenheit GOTT als vollkommenes Wesen ewig, allmächtig. vollkommen, unendlich O MENSCH Sehnsucht des Menschen nach göttlichen Eigenschaften menschliche Werte -7. Selbstentzweiung des Menschen In der Auseinandersetzung mit Gott beschäftigt sich der Mensch mit sich Gefühl von Abhängigkeit, Endlichkeit, Unvollkommenheit Forderung Feuerbachs: Theologie muss zur Anthropologie werden Der Mensch muss für den Menschen das höchste Wesen werden Kein logischer Schluss Ein Wesen das menschlichen Wunschvorstellungen entspricht kann existieren MENSCH als unvollkommenes Wesen endlich, ohnmächtig. unvollkommen Bedrohungen Leid Krankheit Tod Aufgabe 3) Erörtern Sie, ob und inwiefern Feuerbachs Thesen nachvollziehbar sind und an welchen Stellen ihm widersprochen werden könnte, sollte, müsste. O Gottesbild entspricht nicht dem Gerede Nur wenn man sich etwas wünscht, heißt es nicht, dass es existiert O Sein Wirklichkeitsbegriff lässt nur materielles Sein als real gelten und verdächtigt alles Geistigesein als bloßes Gedachtsein O Sein Religionsbegriff ist einseitig und wird der Differenziertheit und Komplexität...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

des Phänomens Religion nicht gerecht Aufgabe 4) Ziehen Sie aus der Religionskritik Feuerbachs Konsequenzen für den Glauben an Gott. Selbstzerissenheit o Entfremdung O o O Z.B. durch die Trennung von Körper und Geist, Jenseits statt Diesseits Verarmung der Menschen