abC-Analyse

 Güter
Merkmale:
Bevorzugtes
Verfahren:
Anmerkung:
A-Guter
B-Güter
C-Güter
1
Material-Nr.
4005
4001
Geordnete Tabelle (Rangordnungstabelle)

abC-Analyse

user profile picture

Studygram_fos

73 Followers

Teilen

Speichern

42

 

11/12/13

Lernzettel

Grundlagen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Güter Merkmale: Bevorzugtes Verfahren: Anmerkung: A-Guter B-Güter C-Güter 1 Material-Nr. 4005 4001 Geordnete Tabelle (Rangordnungstabelle) Material gruppen Summe: 41002 4004 Summe: 41003 ● Summe: ● ● A Hoher wertmäßiger Verbrauch (80%), Geringer Mengenmäßiger Verbrauch Auswahl des Beschaffungsverfahrens von Bedeutung des Materials Abhängig Funktionsübergreifende Entscheidungshilfe, die zur Klassifizierung von Materialien entsprechend ihres Wertes im Laer oder in der Beschaffung eingesetzt sind Verfahren zur wirtschaftlichen Bewertung der zu beschaffenden und zu lagernden Gütern und dient der Wirtschaftlichkeitskontrolle Benötigte Güter werden entsprechend des Verbrauchs nach ihrem Wert bzw. Mengenanteil am gesamt Einkaufsvolumen des Betriebs in A-/B- /C-Güter eingeteilt Materialwert in € 12.000 10. 000 2.100 2.000 650 3 Anteile 4 an der Gesamtverbrauchsmenge Am Gesamtverbrauchswert 44,86 37,38 82,24 7,85 7,48 15,33 2,43 2 S 14 16 30 65 20 0 100.00% 90.00% Auftragsorientiert ● Fertigungssynchron ● Minimale Lagerzeit Genaue Kontrollen Zuverlässige Lieferer 1. Zwecke: Dient der Wirtschaftlichkeitskontrolle der Beschaffung und Lagerung 2. Einstufung der Güter: A-Güter -> hoher Wertanteil, aber geringer Mengenanteil; C-Güter -> geringer Wertanteil, aber hoher Mengenanteil; B-Güter -> mittlerer Wertanteil, mittlerer Mengenanteil 3. Vorgehensweise: Berechnen, wie hoch der Anteil der einzelnen Materialien an der Gesamtverbrauchsmenge/-verbrauchswert; dann Reihenfolge festlegen 80.00% 70.00% 60.00% 50.00% 40.00% 30.00% 20.00% 10.00% 0.00% 262+ 0.00% A 2.43 ABC-Analyse B Mittlerer Verbrauch (10-15%) VII. Hilfe zusätzlicher Kriterien B B-Gute C 100 80 60 40 20 0 20 0 Mengenanteil in % A -Guted B B 10.00% 20.00% 30.00% 40.00% 50.00% 60.00% 70.00% 80.00% 100% 90%- C BOW 90.00% 100.00% 60%- 40%- 10%- 0%- C Niedriger wertmäßiger Verbrauch (5%), Hoher Mengenmäßiger Verbrauch 100 80 A Artinet Verbrauchsorientiert ● Vorratshaltung ● Wenig, große Bestellungen Große Bestände ● Stichprobenkontrolle 60 B Artikel 40 20 Diagramm ABC-Analyse 0 kumulerter Mengenanteil A C Artikel Wertanteil in % B C Unternehmerische Konsequenzen im Bezug auf A-Güter Angebotsbearbeitung: Genaue Angebotsvergleiche hinsichtlich Preise, Qualität und Lieferzuverlässigkeit Einkaufsverhandlung: Harte & Intensive Verhandlungsgespräche (Skonto, Rabatt) ● Bestellhäufigkeit: Sehr hoch, um Lagerkosten gering zu halten => kleinere Bestellmengen Lagerorganisation: Ausrichtung an A-Material, präzise Bestandsführung und häufige Kontrollen Arbeitsaufwand im Lager: Sehr hoch, da viele Lagerkontrollen anstehen, die Ware muss sicher gelagert werden, ... ●

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

user profile picture

Studygram_fos   

Follow

73 Followers

 Güter
Merkmale:
Bevorzugtes
Verfahren:
Anmerkung:
A-Guter
B-Güter
C-Güter
1
Material-Nr.
4005
4001
Geordnete Tabelle (Rangordnungstabelle)

App öffnen

Grundlagen

Ähnliche Knows

T

ABC- Analyse

Know ABC- Analyse thumbnail

86

 

11/12/13

user profile picture

ABC-Analyse

Know ABC-Analyse  thumbnail

52

 

11/12/13

H

7

Beschaffungen und Bezugsquellenermittlung

Know Beschaffungen und Bezugsquellenermittlung  thumbnail

16

 

11/12

user profile picture

1

ABC Analyse (Materialwirtschaft(BWL))

Know ABC Analyse (Materialwirtschaft(BWL)) thumbnail

5

 

11/12

Güter Merkmale: Bevorzugtes Verfahren: Anmerkung: A-Guter B-Güter C-Güter 1 Material-Nr. 4005 4001 Geordnete Tabelle (Rangordnungstabelle) Material gruppen Summe: 41002 4004 Summe: 41003 ● Summe: ● ● A Hoher wertmäßiger Verbrauch (80%), Geringer Mengenmäßiger Verbrauch Auswahl des Beschaffungsverfahrens von Bedeutung des Materials Abhängig Funktionsübergreifende Entscheidungshilfe, die zur Klassifizierung von Materialien entsprechend ihres Wertes im Laer oder in der Beschaffung eingesetzt sind Verfahren zur wirtschaftlichen Bewertung der zu beschaffenden und zu lagernden Gütern und dient der Wirtschaftlichkeitskontrolle Benötigte Güter werden entsprechend des Verbrauchs nach ihrem Wert bzw. Mengenanteil am gesamt Einkaufsvolumen des Betriebs in A-/B- /C-Güter eingeteilt Materialwert in € 12.000 10. 000 2.100 2.000 650 3 Anteile 4 an der Gesamtverbrauchsmenge Am Gesamtverbrauchswert 44,86 37,38 82,24 7,85 7,48 15,33 2,43 2 S 14 16 30 65 20 0 100.00% 90.00% Auftragsorientiert ● Fertigungssynchron ● Minimale Lagerzeit Genaue Kontrollen Zuverlässige Lieferer 1. Zwecke: Dient der Wirtschaftlichkeitskontrolle der Beschaffung und Lagerung 2. Einstufung der Güter: A-Güter -> hoher Wertanteil, aber geringer Mengenanteil; C-Güter -> geringer Wertanteil, aber hoher Mengenanteil; B-Güter -> mittlerer Wertanteil, mittlerer Mengenanteil 3. Vorgehensweise: Berechnen, wie hoch der Anteil der einzelnen Materialien an der Gesamtverbrauchsmenge/-verbrauchswert; dann Reihenfolge festlegen 80.00% 70.00% 60.00% 50.00% 40.00% 30.00% 20.00% 10.00% 0.00% 262+ 0.00% A 2.43 ABC-Analyse B Mittlerer Verbrauch (10-15%) VII. Hilfe zusätzlicher Kriterien B B-Gute C 100 80 60 40 20 0 20 0 Mengenanteil in % A -Guted B B 10.00% 20.00% 30.00% 40.00% 50.00% 60.00% 70.00% 80.00% 100% 90%- C BOW 90.00% 100.00% 60%- 40%- 10%- 0%- C Niedriger wertmäßiger Verbrauch (5%), Hoher Mengenmäßiger Verbrauch 100 80 A Artinet Verbrauchsorientiert ● Vorratshaltung ● Wenig, große Bestellungen Große Bestände ● Stichprobenkontrolle 60 B Artikel 40 20 Diagramm ABC-Analyse 0 kumulerter Mengenanteil A C Artikel Wertanteil in % B C Unternehmerische Konsequenzen im Bezug auf A-Güter Angebotsbearbeitung: Genaue Angebotsvergleiche hinsichtlich Preise, Qualität und Lieferzuverlässigkeit Einkaufsverhandlung: Harte & Intensive Verhandlungsgespräche (Skonto, Rabatt) ● Bestellhäufigkeit: Sehr hoch, um Lagerkosten gering zu halten => kleinere Bestellmengen Lagerorganisation: Ausrichtung an A-Material, präzise Bestandsführung und häufige Kontrollen Arbeitsaufwand im Lager: Sehr hoch, da viele Lagerkontrollen anstehen, die Ware muss sicher gelagert werden, ... ●

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen