Wirtschaft und Recht /

Bedarfsdeckung

Bedarfsdeckung

user profile picture

Katharina

13 Followers

Bedarfsdeckung

 Bedarfsdeckung (Maximalprinzip)
Definition: Finanzielle Leistungen oder Mittel, die benötigt werden,
um einen Patienten zu behandeln.
Beisp

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

2

Hefteintrag zur Bedarfsdeckung im Fach Sozialwirtschaft und Recht, 11. Klasse Fachoberschule Bayern.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Bedarfsdeckung (Maximalprinzip) Definition: Finanzielle Leistungen oder Mittel, die benötigt werden, um einen Patienten zu behandeln. Beispiel: Gesundheitswesen im Krankenhaus Beschaffung des Personals Kapazitäten in Krankenhäusern Medizinische Versorgung > Kostenträger: Krankenkasse Sozialgesetzbuch V (§ 70): - Regelung der Gewährleistung medizinischer Versorgung > nur notwendige Behandlungen => 1988: Länderverpflichtung zu einem Krankenhausbedarfsplan > Angabe von Menge von Krankenhäusern und Betten zur humanen Behandlung > Berücksichtigung von: Krankenhaushäufigkeit, Verweildauer und Bettennutzungsgrad Achtung: Vermeidung von Über- oder Unterversorgung Was muss ihrer Meinung nach in einen guten Krankenhaus unbedingt erfüllt sein? Hohe Hygienestandards Ärzte, die medizinische auf dem neusten Stand sind Umfassende Aufklärung vor Operationen Genügend Zeit der Ärzte für die Patienten Genügend Zeit des Pflegepersonals für die Patienten Toilette, Dusche direkt im Zimmer Ausstattung mit neuesten medizinisch- technischen Geräten Regelmäßige Überprüfung des Krankenhauses durch unabhängige Stellen Gute Angebote für die Nachsorge Enge Zusammenarbeit des Krankenhauses mit Haus- und Fachärzten Informationsmöglichkeiten für Patienten über die Qualität des Krankenhauses Unterbringung im Einzel- oder Zweibettzimmer Quelle MLP ⒸStatista 2018 0% 20% 42% 40% 46% Weitere Informationen: Deutschland; IfD Allensbach; 2016; ab 16 Jahre 54% 52% 50% 60% Anteil Befragte 73% 71% 81% 80% 94% 92% 87% 89% 100% 120%

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Wirtschaft und Recht /

Bedarfsdeckung

Bedarfsdeckung

user profile picture

Katharina

13 Followers

Bedarfsdeckung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Bedarfsdeckung (Maximalprinzip)
Definition: Finanzielle Leistungen oder Mittel, die benötigt werden,
um einen Patienten zu behandeln.
Beisp

App öffnen

Teilen

Speichern

2

Kommentare (1)

E

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Hefteintrag zur Bedarfsdeckung im Fach Sozialwirtschaft und Recht, 11. Klasse Fachoberschule Bayern.

Bedarfsdeckung (Maximalprinzip) Definition: Finanzielle Leistungen oder Mittel, die benötigt werden, um einen Patienten zu behandeln. Beispiel: Gesundheitswesen im Krankenhaus Beschaffung des Personals Kapazitäten in Krankenhäusern Medizinische Versorgung > Kostenträger: Krankenkasse Sozialgesetzbuch V (§ 70): - Regelung der Gewährleistung medizinischer Versorgung > nur notwendige Behandlungen => 1988: Länderverpflichtung zu einem Krankenhausbedarfsplan > Angabe von Menge von Krankenhäusern und Betten zur humanen Behandlung > Berücksichtigung von: Krankenhaushäufigkeit, Verweildauer und Bettennutzungsgrad Achtung: Vermeidung von Über- oder Unterversorgung Was muss ihrer Meinung nach in einen guten Krankenhaus unbedingt erfüllt sein? Hohe Hygienestandards Ärzte, die medizinische auf dem neusten Stand sind Umfassende Aufklärung vor Operationen Genügend Zeit der Ärzte für die Patienten Genügend Zeit des Pflegepersonals für die Patienten Toilette, Dusche direkt im Zimmer Ausstattung mit neuesten medizinisch- technischen Geräten Regelmäßige Überprüfung des Krankenhauses durch unabhängige Stellen Gute Angebote für die Nachsorge Enge Zusammenarbeit des Krankenhauses mit Haus- und Fachärzten Informationsmöglichkeiten für Patienten über die Qualität des Krankenhauses Unterbringung im Einzel- oder Zweibettzimmer Quelle MLP ⒸStatista 2018 0% 20% 42% 40% 46% Weitere Informationen: Deutschland; IfD Allensbach; 2016; ab 16 Jahre 54% 52% 50% 60% Anteil Befragte 73% 71% 81% 80% 94% 92% 87% 89% 100% 120%

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen