Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Demografischer Wandel Handout

9

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

handort Strukturwandel
Allgemein: • dauerhafte Veränderungen
• als stetiger / plötzlicher Entwicklungseinbruch
• der Aufwärts- oder tbwärtst
handort Strukturwandel
Allgemein: • dauerhafte Veränderungen
• als stetiger / plötzlicher Entwicklungseinbruch
• der Aufwärts- oder tbwärtst
handort Strukturwandel
Allgemein: • dauerhafte Veränderungen
• als stetiger / plötzlicher Entwicklungseinbruch
• der Aufwärts- oder tbwärtst

Ähnliche Inhalte

Know  Bevölkerungsentwicklung und Migration Handout thumbnail

162

Bevölkerungsentwicklung und Migration Handout

Gründliche Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte

Know Demographischer Wandel thumbnail

74

Demographischer Wandel

- Definition - Ursachen - Folgen - Demographischer Wandel - Krise als Chance

Know Arbeitsmarkt/Arbeitslosigkeit thumbnail

0

Arbeitsmarkt/Arbeitslosigkeit

Marktzusamenhänge/Strukturen/Modell/Preisbildung/Arbeitsmarktkennziffern / Arbeitslosigkeit

Know Bevölkerungsentwicklung & Migration  thumbnail

93

Bevölkerungsentwicklung & Migration

1. Bevölkerungsentwicklung (Bevölkerungsdiagramme, Steuerungsfaktoren, Tragfähigkeit von Räumen) 2. Der demographische Wandel (Modell, Kennzeichen in DE & Prognosen) 3. Migration (Wanderungsmotive, Wanderungsfolgen, weltweite Migrationsbewegungen)

Know Modell des demografischen Übergangs thumbnail

23

Modell des demografischen Übergangs

Modell des demografischen Übergang mit detaillierter Beschreibung der einzelnen Phasen + zweiter demografischer Übergang (demografischer Wandel und demografische Krise)

Know demographischer Wandel und binnenmigration  thumbnail

9

demographischer Wandel und binnenmigration

lernzettel zum Thema Weltbevölkerung

handort Strukturwandel Allgemein: • dauerhafte Veränderungen • als stetiger / plötzlicher Entwicklungseinbruch • der Aufwärts- oder tbwärtstrend 1st stabil und unumkehrbar Demokrafischer wandel: Demografie: Beschreibung + Analyse + tufstellen möglicher Enciaringsansätze für die Bevölkerungsentwicklung einer Volkswirtschaft. Einflussgrößen: biologische Faktoren ökonomische Faktoren, [Lebensstandard, Arbeitsbelasting] • soziale Faktoren ● 0 S.216-225 Demografischer wandel in Deutschland →in den letzten Jahren ist der demografische wandel in Deutschland sehr vielschichtig → Gründe dafür sind: Gebirtenrückgang u. steigende Lebenserwarting Funktionswandel der Familie • kinder waren zu Beginn d. 20Jn. eine Arbeitskraft + Alterssicherung • Ursachen für die Funktionsänderung" der Kinder -7 Rückgang d. landwirtschaftlichen Familienbetriebe - räumliche tuflösung der Familienstrukturen (meist aufgrund d. Berufs) -> stärkere Übernahme von Fürsorgeleistungen veränderung der Rolle d. Frau • bessere Bildung + Ausbildung, berufliche Möglichkeiten, geseuschaft licher politischer Einfluss -> Frauen mit einem höheren Bildungsabschluss verzichten häufiger auf Kinder Konsumdenken + Lebenswandel • kinder stellen einen kostenfaktor dar . • kinder verursachen Opportunitätskosten steigende Anforderungen (viele fühlen sich der Elternrolle nicht mehr gewachsen) • widerspruch: kinder us. hoher Lebenstandart y. persönliche ungebundenheit ● Sonstige Gründe Pädagogistering a. Gesellschaft • nicht passende räumliche u. zeitliche infrastructur die Pille" gesellschaftliche Akzeptanz d. Kinderlosigkeit zunehmende instabilität von Partnerschaften die Scheu vor bindenden Lebensverhältnissen tuswirkungen des Demografischen wandels • Die wirtschaftliche Entwicklung ist betroffen. ebenfalls die Sorial versicherungssysteme (Attering d. Gesellschaft) Erwerbsquote Definition: Es ist der prozentuale tntell der Er- werbstätigen an der Gesamtbevölkering. Anstieg Rückgang 7. ● •£nstieg unter gleichen Bedindingen der durchschnittliche materielle Standard nimmt 20 Production nimmt ab 67 vorraussetzung genug natürliche productions- faktoren CLUID Erwerbsquote konstant sinkt Zusammenhänge zwischen Erwerbsquote und technischem Fortschritt bei stagnierender Bevölkerung steigt technischer Fortschritt konstant zunehmend konstant zunehmend, hält...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

aber mit Rückgang der Erwerbsquote nicht Schritt zunehmend, kompensiert den Rückgang der Erwerbsquote zunehmend, überkompensiert den Rückgang der Erwerbsquote konstant zunehmend Gesamterzeugung konstant steigt sinkt sinkt konstant steigt steigt steigt schneller als Erwerbs- quote Auswirkung auf die sozialversicherung: • längeres Leben = wachsende tusgaben Rentenversicherung Frankenversicherung Pro-Kopf- Erzeugung konstant steigt sinkt sinkt konstant steigt steigt steigt schneller als Erwerbs- quote