Wirtschaft und Recht /

konjunkturelle Schwankungen

konjunkturelle Schwankungen

 Erklärungsmodelle konjunktureller Schwankungen (güterwirtschaftliche und monetäre)
Austeritätspolitik: antizyklisches Verhalten des Staates

konjunkturelle Schwankungen

user profile picture

Eric

79 Followers

Teilen

Speichern

17

 

11/12/13

Lernzettel

- Austeritätspolitik - Endogene Konjunkturtheorien - Exogene (außenwirtschaftliche) Theorien

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Erklärungsmodelle konjunktureller Schwankungen (güterwirtschaftliche und monetäre) Austeritätspolitik: antizyklisches Verhalten des Staates, sparen in guten Zeiten um Rücklagen zu bilden Public-Choice-Theorie: Politiker wollen Wiederwahl, wodurch öffentliche Mittel an Wählerschaft verteilt werden Pay-as-you-use-Theorie: öffentliche Investitionen sind langfristig zu bezahlen, über mehrere Generationen hinweg (z.B. Brücken) -> über Kredite Endogene Konjunkturtheorien: O Güterwirtschaftliche Konjunkturtheorien: Angebot/Nachfrage von Gütern/Produktionsfaktoren ändert sich, dadurch kommt es z.B. zu Überkapazitäten/Marktsättigung, Investitionen sinken (privat und unternehmerisch), Lohnkosten steigen (relativ gesehen), Steuern steigen O Monetäre Theorien: Geldmengen- und Zinsveränderung, durch Kredite kommt es erst zum Aufschwung und dann zum Abschwung, Finanzkrisen (Spekulationen) und Blasenbildung (Überbewertung) Überinvestitionstheorien: Produktionskapazitäten wurden zu weit erhöht (mehr als notwendig), deren Abbau führt zum Konjunkturabschwung O Unterkonsumtionstheorien: Ungleichgewicht zwischen Konsum- und Investitionsgüterindustrie, Löhne steigen zu langsam für die Produktionsnachfrage, Abschwung, fehlende Nachfrage aufgrund eines privaten Übersparens Exogene (außenwirtschaftliche) Theorien: nicht durch die Wirtschaft, sondern durch andere Faktoren bedingt, z.B. Naturkatastrophen, Krieg, Erfindungen, Pandemien; psychologische und politische Konjunkturtheorien: z.B. Wahlversprechen als Ursache für Konjunkturaufschwung

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Wirtschaft und Recht /

konjunkturelle Schwankungen

user profile picture

Eric  

Follow

79 Followers

 Erklärungsmodelle konjunktureller Schwankungen (güterwirtschaftliche und monetäre)
Austeritätspolitik: antizyklisches Verhalten des Staates

App öffnen

- Austeritätspolitik - Endogene Konjunkturtheorien - Exogene (außenwirtschaftliche) Theorien

Ähnliche Knows

E

1

endogene und exogene Konjunkturwirtschaft

Know endogene und exogene Konjunkturwirtschaft thumbnail

2

 

11

user profile picture

1

Konjunktur

Know Konjunktur  thumbnail

173

 

11/12/13

user profile picture

Konjunktur

Know Konjunktur  thumbnail

62

 

11/12/13

user profile picture

Begriffe zur Konjunktur

Know Begriffe zur Konjunktur  thumbnail

152

 

11/12/13

Erklärungsmodelle konjunktureller Schwankungen (güterwirtschaftliche und monetäre) Austeritätspolitik: antizyklisches Verhalten des Staates, sparen in guten Zeiten um Rücklagen zu bilden Public-Choice-Theorie: Politiker wollen Wiederwahl, wodurch öffentliche Mittel an Wählerschaft verteilt werden Pay-as-you-use-Theorie: öffentliche Investitionen sind langfristig zu bezahlen, über mehrere Generationen hinweg (z.B. Brücken) -> über Kredite Endogene Konjunkturtheorien: O Güterwirtschaftliche Konjunkturtheorien: Angebot/Nachfrage von Gütern/Produktionsfaktoren ändert sich, dadurch kommt es z.B. zu Überkapazitäten/Marktsättigung, Investitionen sinken (privat und unternehmerisch), Lohnkosten steigen (relativ gesehen), Steuern steigen O Monetäre Theorien: Geldmengen- und Zinsveränderung, durch Kredite kommt es erst zum Aufschwung und dann zum Abschwung, Finanzkrisen (Spekulationen) und Blasenbildung (Überbewertung) Überinvestitionstheorien: Produktionskapazitäten wurden zu weit erhöht (mehr als notwendig), deren Abbau führt zum Konjunkturabschwung O Unterkonsumtionstheorien: Ungleichgewicht zwischen Konsum- und Investitionsgüterindustrie, Löhne steigen zu langsam für die Produktionsnachfrage, Abschwung, fehlende Nachfrage aufgrund eines privaten Übersparens Exogene (außenwirtschaftliche) Theorien: nicht durch die Wirtschaft, sondern durch andere Faktoren bedingt, z.B. Naturkatastrophen, Krieg, Erfindungen, Pandemien; psychologische und politische Konjunkturtheorien: z.B. Wahlversprechen als Ursache für Konjunkturaufschwung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen