Geographie/Erdkunde /

Landschaftsformen Europas

Landschaftsformen Europas

 Die Landschaftsformen
Europas
1. Hochgebrige über 2000 Meter (sehr steil, spitze schroffe Felsen, kann
teilweise verglertschert sein). Sie

Landschaftsformen Europas

user profile picture

svftxliva

1197 Followers

Teilen

Speichern

3

 

11/12/13

Lernzettel

Erklärung der 3 Landschaftsformen Europas mit den wichtigsten Merkmalen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Landschaftsformen Europas 1. Hochgebrige über 2000 Meter (sehr steil, spitze schroffe Felsen, kann teilweise verglertschert sein). Sie zählen zu den jüngsten Landschaftsformen und sie wachsen jedes Jahr um einige Millimeter. Täler der Hochgebirge sind dicht besiedelt und werden für den Tourismus benutzt. Beispiel: Alpen, Pyrenäen, Karpa 2. Mittelgebirge sind zwischen 1000-1500 Meter hoch und vereinzelt bis zu 2000Meter. Die Form dieser Gebirge ist rundlich und bewaldet. Sie sind älter als das Hochgebirge und das Gestein wurde von über Millionen Jahren abgetragen und weist deshalb diese Runde Form auf. Beispiele: bayrischer Wald, böhmische Wald, Sudeten, Vogesen 3. Tiefland/Flachland von 0 Meter, die älteste Landschaftsform, ist am dichtesten besiedelt und sehr gut erschlossen (Verkehrsnetze, Infrastruckturen, Industriezentren) Befindet sich in Mündungsregionen von Flüssen und Küstengebieten. Viel Landwirtschaft. Beispiel Poebene, kaspische Senke

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geographie/Erdkunde /

Landschaftsformen Europas

Landschaftsformen Europas

user profile picture

svftxliva

1197 Followers
 

11/12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Die Landschaftsformen
Europas
1. Hochgebrige über 2000 Meter (sehr steil, spitze schroffe Felsen, kann
teilweise verglertschert sein). Sie

App öffnen

Erklärung der 3 Landschaftsformen Europas mit den wichtigsten Merkmalen

Ähnliche Knows

user profile picture

5

Großlandschaften Österreichs

Know Großlandschaften Österreichs thumbnail

6

 

11

user profile picture

8

Naturräume der USA und Deutschlands

Know Naturräume der USA und Deutschlands  thumbnail

5

 

11/7/9

A

4

Raumanalyse von Korsika

Know Raumanalyse von Korsika thumbnail

5

 

11/12

user profile picture

1

Geosphären und ihre Vernetzung

Know Geosphären und ihre Vernetzung thumbnail

12

 

11

Die Landschaftsformen Europas 1. Hochgebrige über 2000 Meter (sehr steil, spitze schroffe Felsen, kann teilweise verglertschert sein). Sie zählen zu den jüngsten Landschaftsformen und sie wachsen jedes Jahr um einige Millimeter. Täler der Hochgebirge sind dicht besiedelt und werden für den Tourismus benutzt. Beispiel: Alpen, Pyrenäen, Karpa 2. Mittelgebirge sind zwischen 1000-1500 Meter hoch und vereinzelt bis zu 2000Meter. Die Form dieser Gebirge ist rundlich und bewaldet. Sie sind älter als das Hochgebirge und das Gestein wurde von über Millionen Jahren abgetragen und weist deshalb diese Runde Form auf. Beispiele: bayrischer Wald, böhmische Wald, Sudeten, Vogesen 3. Tiefland/Flachland von 0 Meter, die älteste Landschaftsform, ist am dichtesten besiedelt und sehr gut erschlossen (Verkehrsnetze, Infrastruckturen, Industriezentren) Befindet sich in Mündungsregionen von Flüssen und Küstengebieten. Viel Landwirtschaft. Beispiel Poebene, kaspische Senke

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen