Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Lernzettel Rechnungswesen

168

Teilen

Speichern

سلیے
I. Inventar & Inventur
1. Inventar
was ist das?: ein Verzeichnis über die tatsächlich vorhandenen Vermögens- und Schuldenweite (1st-Wei
سلیے
I. Inventar & Inventur
1. Inventar
was ist das?: ein Verzeichnis über die tatsächlich vorhandenen Vermögens- und Schuldenweite (1st-Wei

Ähnliche Inhalte

Know Einführung in Rechnungswesen thumbnail

91

Einführung in Rechnungswesen

1 Gesetzliche Grundlagen Buchführung 2 Ordnungsmäßigkeit Buchführung 3 Inventur + Inventar 6 Bilanz 7 Buchen auf Bestandskonten 8 Auflösung der Bilanz in Bestandskonten 9 Geschäftsfälle und Abschluss Bestandskonten 10 Buchungssätze

Know Bilanzierung (Komplettes Thema mit Beispielen) thumbnail

85

Bilanzierung (Komplettes Thema mit Beispielen)

Was ist eine Bilanz? (Aktiva/Passiva) Buchführungspflicht nach §238 HGB Inventar und Inventur Bilanzveränderungen Buchung auf Erfolgskonten Gewinn-, und Verlustkonto Buchung der Umsatzsteuer + Beispiele

Know Rechnungswesen: Buchhaltung (Grundlagen, Inventur, Bilanz, Bestandskonten, Buchungssätze, Eröffnungs- & Schlussbilanzkonto) thumbnail

74

Rechnungswesen: Buchhaltung (Grundlagen, Inventur, Bilanz, Bestandskonten, Buchungssätze, Eröffnungs- & Schlussbilanzkonto)

Wirtschaft / Rechnungswesen Lernzettel Niveau E1 Themen stehen im Titel

Know Inventur  thumbnail

23

Inventur

Inventur und Inventurverfahren

Know Bilanzveränderung thumbnail

38

Bilanzveränderung

In dem Lernzettel geht es um die Bilanzveränderung anhand von 4 Beispielen sowie Bestands- und Bilanzkonten.

Know Buchführung (BWL) thumbnail

87

Buchführung (BWL)

Inventur, Inventar, Bilanz; Bestandskonten, Buchungssatz, Eröffnungsbilanzkonto, Ergebniskonten

سلیے I. Inventar & Inventur 1. Inventar was ist das?: ein Verzeichnis über die tatsächlich vorhandenen Vermögens- und Schuldenweite (1st-Weite) an einem bestimmten Tag (Stichtag). Wann macht man das?: .zu Beginn des Handelsgewerbes (d.h Bei der Gründung) ·Am Schluss eines jeden Geschäftsjahres (§240 1.11 HGB) ·Übernahme eines Betriebs 2 Inventur •Bei Schließung Wofür?: Die durch die Inventus/Inventur ermittelten werte bilden die Grundlage für die Erstellung des Jahresabschlusses. kann man dadurch eine Übersicht gewinnen. Außerdem was ist das?: die T.Bilanz Tätigkeit des mengen- und weitemäßigen Erfassung aller eines Kaufmanns zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wofür?: Die Inventur übt gegenüber der Buchführung eine Kontroll funktion aus. Soll AB 1. Konto/Kasse Geschäftsvorfall: Vorfall im Unternehmen, der zur Aus- bzw. Einzahlung geführt hat. Kasse O 2 AB 2. Bestandskonten dugonas Abtintconten Vermögensporter 600,- 7,69 14,25 621,92 Mone $8 1 Anfangbest. (AB) 3. Vier Grundfälle 1.Grundfall (S.114) Aktivtausch Egaritaptal S.98 bis 141 Schlusses. (5) meme Bilkent aus SB Abgänge 538 Thesivkontan Egenkapital Volondicion Zwei Aktivposten sind betroffen Leines + gleicht sich ↳ eines - Sugange Halben => Bilanzsumme bleibt gleich? 100. 521,92 621,92 A Soll AV SB Links Gewinn SB rechts Verlust Die Anfangsbestände der Aktivkonten werden im soll gebucht? Die Anfangsbestände der Passivkonten werden im Haben gebucht! Luv Aktivkonten Anfangsbest. Zugänge Aktivtausch Bilanz →Fuhrpark +15.000 € L> Merke:-Zugänge werden im Soll gebucht? -Abgänge werden im Haben gebucht ·Kasse -15 000 € §266 HGB EK Abgänge Schlussbest. Fremdkap Haben Soll P 15 000 € Vermögens- und Schuldweite Passivkonten Abgänge Schlussbest. Haben Anfangsbest. Zugänge > Merke: Zugänge -> Haben Abgänge →→ Soll 2. Grundfall (S.114) Passivtausch Zwei Passivposten sind betroffen. Leines + gleicht sich ↳ eines - aus Bilanzsumme bleibt gleich? 3. Grundfall (S.115) Aktiv-Passiv-Minderung · Aktivposten - •Passivkonto - Bilanzsumme wird kleiner? 4. Grundfall (S.115) Aktiv-Passiv-Mehrung •Aktivposten + •Passivposten + =>Bilanzsumme wird größer? 4. einfache Buchungssätze Aktiva 1. Anlagevermögen 1. Grundst. & Bauten 2.TA& Maschinen 3. Fuhrpark 4.BGA I. Umlaufvermögen 1.Rohstoffe 2. Hilfstoffe 3. Betriebsstoffe 4. Unfertige Erzeugnisse 5. Feitige Erzeugnisse 6....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Forderungen a.L.L 7. Bankguthaben 8. Kassenbestand A AV uv §266 HGB Passivtausch Bilanz 2.886.000,00 988.800,00 184.800,00 753.600,00 2.462.400,00 1.192.800,00 1.099.200,00 32.400,00 Ek Bilanz vom 31.12 2020 24.000.000,00 Fremdkap -langf Schulden +1000 Verb -1000- 10.092.000,00 3.243.600,00 II. Fremdkapital 512.400,00 552.000,00 1. Eigenkapital P 1. Hypothekenschulden 2. Darlehen 3. Verbindlichkeiten a.L.L. Passiva 16.800.000,00 4.927.200,00 1.444.800,00 828.000,00 24.000.000,00