Geographie/Erdkunde /

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau

user profile picture

Naomi

3313 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12/13

Präsentation

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau

 Shifting Cultivation/
Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau
Gliederung:
1. Allgemeines
2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben?
3. Ablauf

Kommentare (5)

Teilen

Speichern

162

Handout Gliederung: 1. Allgemeines 2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben? 3. Ablauf (Ursache) 4. Vorteile und Nachteile 5. Aktueller Bezug & Fazit

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau Gliederung: 1. Allgemeines 2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben? 3. Ablauf (Ursache) 4. Vorteile und Nachteile 5. Aktueller Bezug & Fazit 1. Allgemeines ➤ Älteste landwirtschaftliche NutzungsForm der Tropen Wird seit Jahrhunderten genutzt Extensive Wirtschaftsweise 2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben? In Regionen mit nährstoffarmen Böden In dünn besiedelten Regionen mit ausgedehnten Waldreserven Subsistenzwirtschaft 3. Ablauf (Ursache) Grund der Brandrodung um den nährstoffarmen Boden mit Nährstoffen anzureichern A) Brandrodung Sträuchern etc. in den Boden ■ Asche Dünger ■ ■ = Nährstoffe gelangen durch den Brand von Bäumen & Vernichtung von Unkraut & Schädlingen B) Anbau von Nahrungsmittel (Mais, Bohnen usw) Ernteerträge sinken nach 2/3 Jahren, weil dem Boden durch den Anbau wieder Nährstoffe entzogen werden ➤ Ca 1-3 Jahre nutzbar C) in der Nähe des Wohnortes wird ein weiteres Feld gerodet Solange bis alle umliegenden Flächen genutzt worden Dann wandert/ „shift away" das Volk weiter D) Prozess wiederholt sich 3-4 mal E) Bis man zum Ursprünglichen Wohnort (1.Feld) zieht 4. Vorteile Effekt der Asche= Dünger lässt nach Ca. 20 Jahre wird benötigt um das Ursprungsfeld/ die Brach wieder zu nutzen Entstehung eines Sekundärwaldes: der Natur überlassenen Fläche Fläche wird wie zu Beginn (Primärwald : unberührt) Nahrungssicherheit Schnell verbesserte Bodenqualität Geringer Einsatz von Maschinen und Pestizide 4.Nachteile ■ ■ Körperlich anstrengend Kein Gewinn Extreme Flächen aufwendig Mitverantwortlich für die Zerstörung des tropischen Regenwaldes Zeit wird durch wachsende Bevölkerungszahl nicht eingehalten -> Erträge deshalb niedrig Sekundärwald kann sich nicht ausreichend ausbilden, Zufuhr von Nährstoffen nicht mehr gegeben Folge : Überanspruchung des Bodens,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

schlecht Qualität des Bodens 5. Aktueller Bezug (Fazit) Der ansteigende, hohe Bedarf von Rodungsflächen -> Mitverursacher Rodung erhöht das Risiko der Brände Brände werden unkontrolliert

Geographie/Erdkunde /

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau

user profile picture

Naomi

3313 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12/13

Präsentation

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Shifting Cultivation/
Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau
Gliederung:
1. Allgemeines
2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben?
3. Ablauf

App öffnen

Teilen

Speichern

162

Kommentare (5)

C

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Handout Gliederung: 1. Allgemeines 2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben? 3. Ablauf (Ursache) 4. Vorteile und Nachteile 5. Aktueller Bezug & Fazit

Ähnliche Knows

Subsistenzwirtschaft

Know Subsistenzwirtschaft  thumbnail

71

 

11

4

Landwirtschaft

Know Landwirtschaft  thumbnail

8

 

11/12/10

7

Landwirtschaft

Know Landwirtschaft  thumbnail

148

 

11/12/13

8

Lernzettel, Zusammenfassung Landwirtschaft in den Tropen und Klausuraufbau

Know Lernzettel, Zusammenfassung Landwirtschaft in den Tropen und Klausuraufbau thumbnail

61

 

11

Mehr

Shifting Cultivation/ Wanderfeldbau/Brandrodungswanderfeldbau Gliederung: 1. Allgemeines 2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben? 3. Ablauf (Ursache) 4. Vorteile und Nachteile 5. Aktueller Bezug & Fazit 1. Allgemeines ➤ Älteste landwirtschaftliche NutzungsForm der Tropen Wird seit Jahrhunderten genutzt Extensive Wirtschaftsweise 2. Wo wird der Wanderfeldbau betrieben? In Regionen mit nährstoffarmen Böden In dünn besiedelten Regionen mit ausgedehnten Waldreserven Subsistenzwirtschaft 3. Ablauf (Ursache) Grund der Brandrodung um den nährstoffarmen Boden mit Nährstoffen anzureichern A) Brandrodung Sträuchern etc. in den Boden ■ Asche Dünger ■ ■ = Nährstoffe gelangen durch den Brand von Bäumen & Vernichtung von Unkraut & Schädlingen B) Anbau von Nahrungsmittel (Mais, Bohnen usw) Ernteerträge sinken nach 2/3 Jahren, weil dem Boden durch den Anbau wieder Nährstoffe entzogen werden ➤ Ca 1-3 Jahre nutzbar C) in der Nähe des Wohnortes wird ein weiteres Feld gerodet Solange bis alle umliegenden Flächen genutzt worden Dann wandert/ „shift away" das Volk weiter D) Prozess wiederholt sich 3-4 mal E) Bis man zum Ursprünglichen Wohnort (1.Feld) zieht 4. Vorteile Effekt der Asche= Dünger lässt nach Ca. 20 Jahre wird benötigt um das Ursprungsfeld/ die Brach wieder zu nutzen Entstehung eines Sekundärwaldes: der Natur überlassenen Fläche Fläche wird wie zu Beginn (Primärwald : unberührt) Nahrungssicherheit Schnell verbesserte Bodenqualität Geringer Einsatz von Maschinen und Pestizide 4.Nachteile ■ ■ Körperlich anstrengend Kein Gewinn Extreme Flächen aufwendig Mitverantwortlich für die Zerstörung des tropischen Regenwaldes Zeit wird durch wachsende Bevölkerungszahl nicht eingehalten -> Erträge deshalb niedrig Sekundärwald kann sich nicht ausreichend ausbilden, Zufuhr von Nährstoffen nicht mehr gegeben Folge : Überanspruchung des Bodens,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

schlecht Qualität des Bodens 5. Aktueller Bezug (Fazit) Der ansteigende, hohe Bedarf von Rodungsflächen -> Mitverursacher Rodung erhöht das Risiko der Brände Brände werden unkontrolliert