Geographie/Erdkunde /

Sri Lanka Raumanalyse-Tourismus

Sri Lanka Raumanalyse-Tourismus

🤍

44 Followers

Sri Lanka Raumanalyse-Tourismus

 Tourismus - Chance für eine zukünftige Entwicklung Sri Lankas
Freitag, 16. April 2021 11:45
S.300-305
S.301 Nr. 1-3
1)
Raumanalyse: Sri Lan

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

19

Raumanalyse für Sri Lanka - Tourismus in Sri Lanka

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Tourismus - Chance für eine zukünftige Entwicklung Sri Lankas Freitag, 16. April 2021 11:45 S.300-305 S.301 Nr. 1-3 1) Raumanalyse: Sri Lanka bezüglich Tourismus Betrachtet man eine geographische Karte Asiens, kann man südöstlich der Südspitze des indischen Subkontinents eine kleine Insel, Sri Lanka, erblicken. Die Republik Sri Lanka, ist ein Inselstaat im Indischen Ozean vor der Südostküste der indischen Halbinsel. Sri Lanka ist aufgrund seines fruchtbaren Bodens, des tropischen Monsunklimas und der hohen Niederschlagsmenge ein bevorzugtes Anbauland. Außerdem ist Sri Lanka ein selbstständiger Staat, die Hauptstadt ist Colombo. Das Entwicklungsland Sri Lanka ist sehr abhängig von dem herrschenden Tourismus. Dem Tourismus wurde in Sri Lanka Priorität eingeräumt und durch viele Entwicklungsprojekte sollte die Armut der Bevölkerung weitestgehend beseitigt werden. Mittlerweile ist der Tourismus eine der wichtigsten Devisenquellen für Sri Lanka. Besucher anderer Länder, meist aus westeuropäischen Ländern, besuchen Sri Lanka aus den verschiedensten Gründen. Sie kommen wegen der vielfältigen kulturellen und religiösen Sehenswürdigkeiten, aber auch, um sich an den Bilderbuchhaften Stränden zu entspannen. Ein zwischenzeitliches Problem war aber die sexuelle Ausbeutung von Kindern und Frauen durch diesen Tourismus. Die Vergnügungsinfrastruktur baute sich immer weiter auf und die Nachfrage nach Prostitution stieg. Auf Grund dessen geriet Sri Lanka sogar in die Schlagzeilen und wurde als Reiseziel für pädosexuelle Täter aus Europa und USA deklariert. Daraufhin wurden die Gesetze zum...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Schutz der Kinder und Frauen verschärft. Aus diesen Tatsachen kann man ziehen, dass verschiedene Formen des Tourismus in Sri Lanka herrschen. Vorwiegend sind aber Strand- und Kulturtourismus. Welcher vor allem an der West- und Südwestküste seinen Zulauf hat und im Inland eher die alten Königsstädte wie Anuradhapura und Polonnaruwa locken. Diese Touristenströme werden aber zum einen durch die noch immer bestehende Feindseligkeit zwischen den Bevölkerungsgruppen Singhalesen und Tamilen gebremst. Zum anderen durch immer wieder wiederkehrende Naturkatastrophen, wie Flutwellen oder Tsunamis. Im gesamten kann man aber sagen, dass Sri Lanka eine Vielzahl von Touristen empfängt. Im Jahre 2005 sollen insgesamt 549.308 Touristen Sri Lanka besucht haben. Nach Angaben des Sri Lanka Tourist Board sollen es in den ersten neun Monaten des Jahres 2006 sogar schon 443.972 Touristen das Land besucht haben, eine Zahl von 600.000 Menschen wurde für 2006 erwartet. Der seit 1983 ausgebrochene Bürgerkrieg hat jedoch das schnelle Wirtschaftswachstum des Landes behindert, das sich auf die Landwirtschaft und die zunehmende Industrialisierung stützen kann. Fazit -sehr gute klimatische und naturgeographische Bedingungen für Bade- und Erholungsurlaub (viele Natursehenswürdigkeiten sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten vorhanden und sehr viel Weltkultur/naturerbe) -Tourismus steigt und ist auch ein guter Wirtschaftszweig, der das Land bei einer Entwicklung von einem Entwicklungsland zu einem Schwellenland helfen kann, jedoch kann das völlige Potenzial zurzeit nicht ausgeschöpft werden, aufgrund von Konflikten und der wirtschaftlichen & politischen Situation. -für die Zukunft hat das Land Potenzial, um den Tourismus weiter auszubauen, wobei schon Ansätze in Richtung nachhaltiger Tourismus geplant sind jedoch kommen immer wieder Rückschläge -Die Umwelt muss unbedingt mit einbezogen werden damit man von einem nachhaltigen und zukunftsfähigen Konzept sprechen kann. Vor allem der Nordosten des Landes hängt ins Gesamt hinter her. Deswegen wird es auf jeden Fall nicht besonders leicht für die Regierung den Wirtschaftszweig des Tourismus in naher Zukunft erfolgreich aus zu nutzen.

Geographie/Erdkunde /

Sri Lanka Raumanalyse-Tourismus

Sri Lanka Raumanalyse-Tourismus

🤍

44 Followers

Sri Lanka Raumanalyse-Tourismus

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Tourismus - Chance für eine zukünftige Entwicklung Sri Lankas
Freitag, 16. April 2021 11:45
S.300-305
S.301 Nr. 1-3
1)
Raumanalyse: Sri Lan

App öffnen

Teilen

Speichern

19

Kommentare (1)

D

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Raumanalyse für Sri Lanka - Tourismus in Sri Lanka

Ähnliche Knows

5

tourismus

Know tourismus  thumbnail

294

 

12

Tourismus

Know Tourismus thumbnail

669

 

11/12/13

Tourismus - Modell

Know Tourismus - Modell  thumbnail

61

 

11/12/13

Tourismus

Know Tourismus thumbnail

575

 

11/12/13

Mehr

Tourismus - Chance für eine zukünftige Entwicklung Sri Lankas Freitag, 16. April 2021 11:45 S.300-305 S.301 Nr. 1-3 1) Raumanalyse: Sri Lanka bezüglich Tourismus Betrachtet man eine geographische Karte Asiens, kann man südöstlich der Südspitze des indischen Subkontinents eine kleine Insel, Sri Lanka, erblicken. Die Republik Sri Lanka, ist ein Inselstaat im Indischen Ozean vor der Südostküste der indischen Halbinsel. Sri Lanka ist aufgrund seines fruchtbaren Bodens, des tropischen Monsunklimas und der hohen Niederschlagsmenge ein bevorzugtes Anbauland. Außerdem ist Sri Lanka ein selbstständiger Staat, die Hauptstadt ist Colombo. Das Entwicklungsland Sri Lanka ist sehr abhängig von dem herrschenden Tourismus. Dem Tourismus wurde in Sri Lanka Priorität eingeräumt und durch viele Entwicklungsprojekte sollte die Armut der Bevölkerung weitestgehend beseitigt werden. Mittlerweile ist der Tourismus eine der wichtigsten Devisenquellen für Sri Lanka. Besucher anderer Länder, meist aus westeuropäischen Ländern, besuchen Sri Lanka aus den verschiedensten Gründen. Sie kommen wegen der vielfältigen kulturellen und religiösen Sehenswürdigkeiten, aber auch, um sich an den Bilderbuchhaften Stränden zu entspannen. Ein zwischenzeitliches Problem war aber die sexuelle Ausbeutung von Kindern und Frauen durch diesen Tourismus. Die Vergnügungsinfrastruktur baute sich immer weiter auf und die Nachfrage nach Prostitution stieg. Auf Grund dessen geriet Sri Lanka sogar in die Schlagzeilen und wurde als Reiseziel für pädosexuelle Täter aus Europa und USA deklariert. Daraufhin wurden die Gesetze zum...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Schutz der Kinder und Frauen verschärft. Aus diesen Tatsachen kann man ziehen, dass verschiedene Formen des Tourismus in Sri Lanka herrschen. Vorwiegend sind aber Strand- und Kulturtourismus. Welcher vor allem an der West- und Südwestküste seinen Zulauf hat und im Inland eher die alten Königsstädte wie Anuradhapura und Polonnaruwa locken. Diese Touristenströme werden aber zum einen durch die noch immer bestehende Feindseligkeit zwischen den Bevölkerungsgruppen Singhalesen und Tamilen gebremst. Zum anderen durch immer wieder wiederkehrende Naturkatastrophen, wie Flutwellen oder Tsunamis. Im gesamten kann man aber sagen, dass Sri Lanka eine Vielzahl von Touristen empfängt. Im Jahre 2005 sollen insgesamt 549.308 Touristen Sri Lanka besucht haben. Nach Angaben des Sri Lanka Tourist Board sollen es in den ersten neun Monaten des Jahres 2006 sogar schon 443.972 Touristen das Land besucht haben, eine Zahl von 600.000 Menschen wurde für 2006 erwartet. Der seit 1983 ausgebrochene Bürgerkrieg hat jedoch das schnelle Wirtschaftswachstum des Landes behindert, das sich auf die Landwirtschaft und die zunehmende Industrialisierung stützen kann. Fazit -sehr gute klimatische und naturgeographische Bedingungen für Bade- und Erholungsurlaub (viele Natursehenswürdigkeiten sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten vorhanden und sehr viel Weltkultur/naturerbe) -Tourismus steigt und ist auch ein guter Wirtschaftszweig, der das Land bei einer Entwicklung von einem Entwicklungsland zu einem Schwellenland helfen kann, jedoch kann das völlige Potenzial zurzeit nicht ausgeschöpft werden, aufgrund von Konflikten und der wirtschaftlichen & politischen Situation. -für die Zukunft hat das Land Potenzial, um den Tourismus weiter auszubauen, wobei schon Ansätze in Richtung nachhaltiger Tourismus geplant sind jedoch kommen immer wieder Rückschläge -Die Umwelt muss unbedingt mit einbezogen werden damit man von einem nachhaltigen und zukunftsfähigen Konzept sprechen kann. Vor allem der Nordosten des Landes hängt ins Gesamt hinter her. Deswegen wird es auf jeden Fall nicht besonders leicht für die Regierung den Wirtschaftszweig des Tourismus in naher Zukunft erfolgreich aus zu nutzen.