Umweltpolitik

B

Berit Theis

0 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

12/13

Lernzettel

Umweltpolitik

 Umweltpolitik
Problem
O
Prinzipien d. umweltpolitik:
Aufteilen d. kosten zur Beseitigung
Ressourcenverbrauch
von nat. Rohsteffen, wasse
(2)

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

42

Ursache, Problem, Prinzipien, Instrumente, externe Effekte, Internalisierung, Wirtschaftswachstum

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Umweltpolitik Problem O Prinzipien d. umweltpolitik: Aufteilen d. kosten zur Beseitigung Ressourcenverbrauch von nat. Rohsteffen, wasse (2) Ausstoß bzw. Emission von Gasen und Giftstoffen @ Verursucherprinzip (2) 3 Nutznießerprinzip - - -> Vervisache fragt kosten Gemeinlastprinzip →> Allgemeinheit trügt kosten Vermeidung von umweltpolitische instrumente: marktwirtschaftliche Umweltsubventionen bei 2.B. Fillereinbau Umweltsteve Umweltzertifikate + wenig staat! kontrolle nötig + Entscheidungsfreiheit fiskalische Instrumente unsozial Gefaniding a. Wellbewerbs- fähigkeit Geschichte 9. 10 0 * > Kosten fragt, wer profitiert, din wernutzt von Umweltbelasting! • 1969 durch Willy Brandt eingefühst Erhalt + Schutz d. Umwelt eng mit Wirtschaftswachstum und Klimapolitik @Kooperationsprinzip → Beteiligung d. Bürger an. setzure Von Zielen 2 Vorsorgungsprinzip → Vermeidung im Voraus, kontrolproblem • Ursache 1. > Die Umwelt hat keinen ● „Preis" 6 • - • • -. → umweltverbrauch kostet. den Verbrauche zu weng! nichts 1 Ordnungsrechtliche Normen Auflagen Verbote Gebote Gesetze Durch- nicht - fiskalische Instrumente (Emissions Plagen) (Fahrverbote) aberwachune, smaßnahmen Ahndlung von Verstößen + klare Regeln + keine Vor-/Nachteile für einzelne t gilt für jeden И ursachen von umweet problemen Produktionsbedingte ursachen. Bevölkerungswachstum Verstacteure Wirtschaftswachstum Arbeitsteilung •zunehmende Rohstoff- / Energieverbrauch verhaltens- und Systembecingte Ursachen / -Umwelt als öffentliches Gut Marktversagen Entstehung externer kosten durch Überbearspruchung d. Güter Externe Effekte: > tauchen in kostenrechnure d. Veursachers nicht auf, belasten abee andere Wirtschafts- Entscheidungen auf Drite Auswirkungen okonam. subjekte positiver externe Effekt Dritter profitiert (Lutzen) Extrag) zan't abe nichts. ( → Grundlagen forschung von Unternehmen, die allen zugute kommen - Ginbeziehung externer kosten Doppelte 1 Dividende: Internalisierung der kosten: unternehmen sollten mit kosten ihrer Umwelt beeinträchtigt C damit diese über den Vp aan die weden Wienieße weitergegeben werden können Besteuerung von Emissionen; Handel mit Veschmutzungsrechten #1 negative Externe frekt Dritte her lachteil (Aufwand! Auswirkung), keine Entschücligung 2 Dividende: ( → Burger zanter steven for karanlage for Beseitigung von Wasserveschmutzung emer Fabrik externer kosten in den verrccupspreis. Dividende bei Umweltstever: Steven zwingen U and HH zu unevelegerechten Verhalten. → vermeiduing umweltverschmutzung Eingenommene...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Seven werden von Staat zurückgegeben → Steversenkung; Skobonus 2 € 70€ 59 Pr Okaslever / Umweltstever uo t T 39 пол 1 1 V UA → 027 T l'av 1 Cemwelt biee 1 1 1 Verschmutzen + Steven Zahlen + • vermeiden 1 Wirkung der Okostever PA Stever keine Stevern zahlen GWI = 80€/t Stever = 70 €/t Co пом x^ Burge Marktken form. da Preisbillungsme Chanismus vorhanden. 50 €/t 70 €16 A 1 Umwelt ziel A Verschmunzen mit Zertifikat vermeiden Ohne Zertifikat 7x ร ↑ amweli zertificate I Emissionsrechte: / -CO₂-Steuersatz GVK 102 CO₂-Ausstoß in Zabit Stever und verschmutzt weiter Vermeidet CO₂ cend zahlt keine Stever Steven Mehrkosten für Unternehmen → Stevern mit in kostenrechnung Preise enshen → Verschiebung A nach links > Weniger Nachfrage → Nachfrage sparen Enegie o steigen um auf Substitute Grenzschadens- kosten GSK -Grenvermeidings- kosten GVIC X Es gibt genawovieee Umwelt- Zertifikate, wie (0₂-Aussto geben darl 40€ Preis für 1 Zertifikat Bsp: 12 Mrd Zertificate → 12 Mrd t (0₂ Wirkung Zertifikat 1 Emissionsrecht - ^ A P P2 个 P₁ I nach litemen -) Preis erhöht sich N₂₂ 7500 maximal zu- gelassener Auschop ΝΑ → max. zulassige Ausstoß wird festgelegt → 1st die Menge d. Lizenzen großer, aus Clie, die benötigt werden steigt Nachfrage î Lizenzen CO₂ Ausstoß eig → Schadensbeneburg d P3 Pr → unzulanglichkeit der Messgröße BIP steigend nur Reperaturen d. Umwelt -> Energieverschwendung → verstadtoung - Verken, till 1 T 1 A2 nicht unendliche Belastbarkeit d. Ercle → Ressourcen - | Machen grenze Gründe für Wirtschaftscuachstum (BIP) 1) Wohlstand 11 2) Hohere stevereinnahmen d. Staates 3) weniger Arbeitslose → wenige sortice-/ Arbeitslosenhilfe ← ← 400 Grenzen des Wirtschaftswachstums: → Beseitigung der duch Wachstum entstandenen Schäden erforden -> Teu Pelskreis wachstumsverzicht unmeglich Enorme Ansporn für neue Entwicklungen. A₁ 500 maximal zugelasseno Ausstop? → max Ausstop wird gesenkt -> Angebot kleine i noch links →>Preis erhöht sich ·N Fizenzen CO₂-Ausstoß (4)

Umweltpolitik

B

Berit Theis

0 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

12/13

Lernzettel

Umweltpolitik

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Umweltpolitik
Problem
O
Prinzipien d. umweltpolitik:
Aufteilen d. kosten zur Beseitigung
Ressourcenverbrauch
von nat. Rohsteffen, wasse
(2)

App öffnen

Teilen

Speichern

42

Kommentare (1)

G

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Ursache, Problem, Prinzipien, Instrumente, externe Effekte, Internalisierung, Wirtschaftswachstum

Ähnliche Knows

1

Postfordistische Produktionskonzepte

Know Postfordistische Produktionskonzepte  thumbnail

463

 

11/12/10

5

FDP

Know FDP thumbnail

818

 

12/8/10

sowi Angebotsorientierte/Nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik

Know sowi Angebotsorientierte/Nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik  thumbnail

3899

 

11/12/13

Landwirtschaft Industrieländer

Know Landwirtschaft Industrieländer thumbnail

3354

 

11/12/13

Mehr

Umweltpolitik Problem O Prinzipien d. umweltpolitik: Aufteilen d. kosten zur Beseitigung Ressourcenverbrauch von nat. Rohsteffen, wasse (2) Ausstoß bzw. Emission von Gasen und Giftstoffen @ Verursucherprinzip (2) 3 Nutznießerprinzip - - -> Vervisache fragt kosten Gemeinlastprinzip →> Allgemeinheit trügt kosten Vermeidung von umweltpolitische instrumente: marktwirtschaftliche Umweltsubventionen bei 2.B. Fillereinbau Umweltsteve Umweltzertifikate + wenig staat! kontrolle nötig + Entscheidungsfreiheit fiskalische Instrumente unsozial Gefaniding a. Wellbewerbs- fähigkeit Geschichte 9. 10 0 * > Kosten fragt, wer profitiert, din wernutzt von Umweltbelasting! • 1969 durch Willy Brandt eingefühst Erhalt + Schutz d. Umwelt eng mit Wirtschaftswachstum und Klimapolitik @Kooperationsprinzip → Beteiligung d. Bürger an. setzure Von Zielen 2 Vorsorgungsprinzip → Vermeidung im Voraus, kontrolproblem • Ursache 1. > Die Umwelt hat keinen ● „Preis" 6 • - • • -. → umweltverbrauch kostet. den Verbrauche zu weng! nichts 1 Ordnungsrechtliche Normen Auflagen Verbote Gebote Gesetze Durch- nicht - fiskalische Instrumente (Emissions Plagen) (Fahrverbote) aberwachune, smaßnahmen Ahndlung von Verstößen + klare Regeln + keine Vor-/Nachteile für einzelne t gilt für jeden И ursachen von umweet problemen Produktionsbedingte ursachen. Bevölkerungswachstum Verstacteure Wirtschaftswachstum Arbeitsteilung •zunehmende Rohstoff- / Energieverbrauch verhaltens- und Systembecingte Ursachen / -Umwelt als öffentliches Gut Marktversagen Entstehung externer kosten durch Überbearspruchung d. Güter Externe Effekte: > tauchen in kostenrechnure d. Veursachers nicht auf, belasten abee andere Wirtschafts- Entscheidungen auf Drite Auswirkungen okonam. subjekte positiver externe Effekt Dritter profitiert (Lutzen) Extrag) zan't abe nichts. ( → Grundlagen forschung von Unternehmen, die allen zugute kommen - Ginbeziehung externer kosten Doppelte 1 Dividende: Internalisierung der kosten: unternehmen sollten mit kosten ihrer Umwelt beeinträchtigt C damit diese über den Vp aan die weden Wienieße weitergegeben werden können Besteuerung von Emissionen; Handel mit Veschmutzungsrechten #1 negative Externe frekt Dritte her lachteil (Aufwand! Auswirkung), keine Entschücligung 2 Dividende: ( → Burger zanter steven for karanlage for Beseitigung von Wasserveschmutzung emer Fabrik externer kosten in den verrccupspreis. Dividende bei Umweltstever: Steven zwingen U and HH zu unevelegerechten Verhalten. → vermeiduing umweltverschmutzung Eingenommene...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Seven werden von Staat zurückgegeben → Steversenkung; Skobonus 2 € 70€ 59 Pr Okaslever / Umweltstever uo t T 39 пол 1 1 V UA → 027 T l'av 1 Cemwelt biee 1 1 1 Verschmutzen + Steven Zahlen + • vermeiden 1 Wirkung der Okostever PA Stever keine Stevern zahlen GWI = 80€/t Stever = 70 €/t Co пом x^ Burge Marktken form. da Preisbillungsme Chanismus vorhanden. 50 €/t 70 €16 A 1 Umwelt ziel A Verschmunzen mit Zertifikat vermeiden Ohne Zertifikat 7x ร ↑ amweli zertificate I Emissionsrechte: / -CO₂-Steuersatz GVK 102 CO₂-Ausstoß in Zabit Stever und verschmutzt weiter Vermeidet CO₂ cend zahlt keine Stever Steven Mehrkosten für Unternehmen → Stevern mit in kostenrechnung Preise enshen → Verschiebung A nach links > Weniger Nachfrage → Nachfrage sparen Enegie o steigen um auf Substitute Grenzschadens- kosten GSK -Grenvermeidings- kosten GVIC X Es gibt genawovieee Umwelt- Zertifikate, wie (0₂-Aussto geben darl 40€ Preis für 1 Zertifikat Bsp: 12 Mrd Zertificate → 12 Mrd t (0₂ Wirkung Zertifikat 1 Emissionsrecht - ^ A P P2 个 P₁ I nach litemen -) Preis erhöht sich N₂₂ 7500 maximal zu- gelassener Auschop ΝΑ → max. zulassige Ausstoß wird festgelegt → 1st die Menge d. Lizenzen großer, aus Clie, die benötigt werden steigt Nachfrage î Lizenzen CO₂ Ausstoß eig → Schadensbeneburg d P3 Pr → unzulanglichkeit der Messgröße BIP steigend nur Reperaturen d. Umwelt -> Energieverschwendung → verstadtoung - Verken, till 1 T 1 A2 nicht unendliche Belastbarkeit d. Ercle → Ressourcen - | Machen grenze Gründe für Wirtschaftscuachstum (BIP) 1) Wohlstand 11 2) Hohere stevereinnahmen d. Staates 3) weniger Arbeitslose → wenige sortice-/ Arbeitslosenhilfe ← ← 400 Grenzen des Wirtschaftswachstums: → Beseitigung der duch Wachstum entstandenen Schäden erforden -> Teu Pelskreis wachstumsverzicht unmeglich Enorme Ansporn für neue Entwicklungen. A₁ 500 maximal zugelasseno Ausstop? → max Ausstop wird gesenkt -> Angebot kleine i noch links →>Preis erhöht sich ·N Fizenzen CO₂-Ausstoß (4)