Wirtschaft und Recht /

Verteilungsgerechtigkeit (Soziale Marktwirtschaft)

Verteilungsgerechtigkeit (Soziale Marktwirtschaft)

user profile picture

studyhelper

6 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/12/13

Ausarbeitung

Verteilungsgerechtigkeit (Soziale Marktwirtschaft)

 Soziale
Verteilungsgerechtigkeit
Verteilungsgerechtigkeit Gerechtigkeitskonzepte
- Leistungsgerechtigkeit
L> Einkommen entspricht der Leist

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

44

Gerechtigkeitskonzepte Einkommens- und Vermögensverteilung Grundsätze der Bestuerung Diskussion: Bedingungsloses Grundeinkommen? Pro und Kontra

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Soziale Verteilungsgerechtigkeit Verteilungsgerechtigkeit Gerechtigkeitskonzepte - Leistungsgerechtigkeit L> Einkommen entspricht der Leistung -> ver as mung Ver teilungs gleichheit ما wiederspruch tur Leistungsgerechtigkeit Jeder verfügt über die gleichen Ressourcen ausstattung Bedarfsgerechtigkeit jeder wird genau mit den Ressourcen ausgestattet die er Benötigt Chancen gerechtigkeit an Begabung angepasste chancen, die I Generationsgerechtigkeit Gerechtigkeit bei Verteilung von Ressourcen und Lebensqualität zwischen den Generationen (Schulden, Umwelt) جا nicht arbeitsfähiger oder wenig leistungsfähigen Gesellschaftsmitglieder Marktwirtschaft Einkommens- und Vermögens verteilung - Verbindung mehrerer Prinzipien in der sozialen Marktwirtschaft - primāre Einkommensverteilung L> weitgehend Leistungsgerechte Verteilung der ungekürzten Primäreinkommen ( Lohne, Gewinne, Mieten, tinten, etc.) Sekundäre Einkommensverteilung durch Staatliche Umverteilung L> Umwandlung von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern in Versicherungs- und Transferleistungen (z. B. Kindergeloll Steuer progression L> Bestverdiener werden stärker belastet " ما Lohne gesellschaftlichen Aufstieg ermöglichen ↳ Spittensteuersatz von 42% Reichensteuer (für sehr hohe Einkommen Steuersatz von 45% ab Jahreseinkommen von 265.327€ Primäre Einkommensverteilung Printip der Leistungsgerechtigkeit ماه Kritik an der gegenwärtigen Einkommensverteilung L> Leistungsfeindlichkeit aufgrund von Konstellationen, in denen es fraglich ist, ob sich Arbeit lohnt, da die Entlohnung nur minimal über den Staatlichen Transferleistungen liegt ↳ Gegensteuer durch Mindestlohn Gewinne Mieten Zinsen HTT DDDD 38 of fo Cinem tu versteuernden Jahreseinkommen von 55.961 € Steuern Sozialversicherungs- Beiträge Sakundäre Einkommensverteilung staatliche Umverteilung Berücksichtigung von Bedarfsgerechtigkeit Generationengerechtigkeit - Chancengerechtigkeit Soziale Grundsätze der Besteuerung Mögliche Besteuerungsobjekte. - Einkommen L> Berücksichtigung wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit - vermögen ↳ Problem doppelter Besteuerung (ursprüngliches Einkommen bereits versteuert) Konsum L> effizient, aber überproportionale Belastung von Geringverdienern aufgrund höherer Konsumquote MARktwirtschaft Grenzen der Besteuerung -Laffer kurve Steueraufkommen steigt zunächst bei Funehmender Steuer belastung Lab kritischem wert sinkt es wieder -Vermeidungsstrategien der Steuer- zahler nehmen zu · wirtschaftliche Grente ↳ Bremswirkung auf die Wirtschaftstätigkeit -psychologische Grenze Steuer Flucht gesettliche Grente L> Recht auf Eigentum (Art....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

14 GG) Gesamtbelastung maximal 50% ↳ Grundsicherung abhängig von der Arbeitsbereitschaft Beurteilung anhand der Grundwerte der Sotialen Marktwirtschaft ↳ Freiheit, Gerechtigkeit & Sicherheit - Pro: Diskussion: Bedingungsloses Grundeinkommen Staatliche Transferleistung (ohne Gegenleistung) Lerhalt jeder Bürger unabhängig von seinen Einkommens- und Vermögensverhältnissen L> ohne Bedarfsprüfung -> fiel: Garantie einer materiellen Grundlage für moderne Freiheitsrechte es gibt mehrere Modell varianten (z. B. bedingungsloses Elterng rundeinkommen (BEGE) steht im Wiederspruch tum Leistungsprintip des aktuellen Sotial systems Ausgestaltung des Steuer systems in Deutschland, Printip der Leistungsfähigkeit L> Orientierung in erster Linie an Konsum und Einkommen. (abhängig von Steuerart) > kann zwischenzeitliche Arbeitslosigkeit kompensieren. Contra Finanzierung fehlende Leistungsanreite - keine bedarfsgerechte Umverteilung möglich chte verteilung der Gesamtsteuerlast progressives Steuersystem L> Besteuerung höherer Einkommen mit höheren % sätten Berücksichtigung gesellschaftlicher Leistungen L 7. B. Ehegatten splitting, Kinderfrei betrage Kritik am deutschen Steuersystem Lüber proportional hone Belastung für Verdiener Mittlerer Einkommen in Mittelstandsbauch") komplizierte und teure Erhebung -Förderung der individuellen Freiheit und Verantwortung Entlastung von Haushalten mit geringem Einkommen weniger Bürokratie I keine komplizierten Beantragungen für zuschläge mehr) kein twang, prekāre Jobs anzunehmen Zeitgemäße Reaktion auf digitalisierte Arbeitswelt die menschliche Arbeitskräfte teilweise überflüssig werden lässt Ziel:

Wirtschaft und Recht /

Verteilungsgerechtigkeit (Soziale Marktwirtschaft)

Verteilungsgerechtigkeit (Soziale Marktwirtschaft)

user profile picture

studyhelper

6 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/12/13

Ausarbeitung

Verteilungsgerechtigkeit (Soziale Marktwirtschaft)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Soziale
Verteilungsgerechtigkeit
Verteilungsgerechtigkeit Gerechtigkeitskonzepte
- Leistungsgerechtigkeit
L> Einkommen entspricht der Leist

App öffnen

Teilen

Speichern

44

Kommentare (1)

Y

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Gerechtigkeitskonzepte Einkommens- und Vermögensverteilung Grundsätze der Bestuerung Diskussion: Bedingungsloses Grundeinkommen? Pro und Kontra

Ähnliche Knows

1

Soziale Marktwirtschaft

Know Soziale Marktwirtschaft  thumbnail

32

 

11

13

Klausurübersicht Sowi, Soziale Ungleichheit

Know Klausurübersicht Sowi, Soziale Ungleichheit thumbnail

25

 

11/12

1

Gini-Koeffizient und Lorenzkurve

Know Gini-Koeffizient und Lorenzkurve thumbnail

17

 

11

15

Bedingungsloses Grundeinkommen

Know Bedingungsloses Grundeinkommen  thumbnail

5

 

12/13

Mehr

Soziale Verteilungsgerechtigkeit Verteilungsgerechtigkeit Gerechtigkeitskonzepte - Leistungsgerechtigkeit L> Einkommen entspricht der Leistung -> ver as mung Ver teilungs gleichheit ما wiederspruch tur Leistungsgerechtigkeit Jeder verfügt über die gleichen Ressourcen ausstattung Bedarfsgerechtigkeit jeder wird genau mit den Ressourcen ausgestattet die er Benötigt Chancen gerechtigkeit an Begabung angepasste chancen, die I Generationsgerechtigkeit Gerechtigkeit bei Verteilung von Ressourcen und Lebensqualität zwischen den Generationen (Schulden, Umwelt) جا nicht arbeitsfähiger oder wenig leistungsfähigen Gesellschaftsmitglieder Marktwirtschaft Einkommens- und Vermögens verteilung - Verbindung mehrerer Prinzipien in der sozialen Marktwirtschaft - primāre Einkommensverteilung L> weitgehend Leistungsgerechte Verteilung der ungekürzten Primäreinkommen ( Lohne, Gewinne, Mieten, tinten, etc.) Sekundäre Einkommensverteilung durch Staatliche Umverteilung L> Umwandlung von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern in Versicherungs- und Transferleistungen (z. B. Kindergeloll Steuer progression L> Bestverdiener werden stärker belastet " ما Lohne gesellschaftlichen Aufstieg ermöglichen ↳ Spittensteuersatz von 42% Reichensteuer (für sehr hohe Einkommen Steuersatz von 45% ab Jahreseinkommen von 265.327€ Primäre Einkommensverteilung Printip der Leistungsgerechtigkeit ماه Kritik an der gegenwärtigen Einkommensverteilung L> Leistungsfeindlichkeit aufgrund von Konstellationen, in denen es fraglich ist, ob sich Arbeit lohnt, da die Entlohnung nur minimal über den Staatlichen Transferleistungen liegt ↳ Gegensteuer durch Mindestlohn Gewinne Mieten Zinsen HTT DDDD 38 of fo Cinem tu versteuernden Jahreseinkommen von 55.961 € Steuern Sozialversicherungs- Beiträge Sakundäre Einkommensverteilung staatliche Umverteilung Berücksichtigung von Bedarfsgerechtigkeit Generationengerechtigkeit - Chancengerechtigkeit Soziale Grundsätze der Besteuerung Mögliche Besteuerungsobjekte. - Einkommen L> Berücksichtigung wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit - vermögen ↳ Problem doppelter Besteuerung (ursprüngliches Einkommen bereits versteuert) Konsum L> effizient, aber überproportionale Belastung von Geringverdienern aufgrund höherer Konsumquote MARktwirtschaft Grenzen der Besteuerung -Laffer kurve Steueraufkommen steigt zunächst bei Funehmender Steuer belastung Lab kritischem wert sinkt es wieder -Vermeidungsstrategien der Steuer- zahler nehmen zu · wirtschaftliche Grente ↳ Bremswirkung auf die Wirtschaftstätigkeit -psychologische Grenze Steuer Flucht gesettliche Grente L> Recht auf Eigentum (Art....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

14 GG) Gesamtbelastung maximal 50% ↳ Grundsicherung abhängig von der Arbeitsbereitschaft Beurteilung anhand der Grundwerte der Sotialen Marktwirtschaft ↳ Freiheit, Gerechtigkeit & Sicherheit - Pro: Diskussion: Bedingungsloses Grundeinkommen Staatliche Transferleistung (ohne Gegenleistung) Lerhalt jeder Bürger unabhängig von seinen Einkommens- und Vermögensverhältnissen L> ohne Bedarfsprüfung -> fiel: Garantie einer materiellen Grundlage für moderne Freiheitsrechte es gibt mehrere Modell varianten (z. B. bedingungsloses Elterng rundeinkommen (BEGE) steht im Wiederspruch tum Leistungsprintip des aktuellen Sotial systems Ausgestaltung des Steuer systems in Deutschland, Printip der Leistungsfähigkeit L> Orientierung in erster Linie an Konsum und Einkommen. (abhängig von Steuerart) > kann zwischenzeitliche Arbeitslosigkeit kompensieren. Contra Finanzierung fehlende Leistungsanreite - keine bedarfsgerechte Umverteilung möglich chte verteilung der Gesamtsteuerlast progressives Steuersystem L> Besteuerung höherer Einkommen mit höheren % sätten Berücksichtigung gesellschaftlicher Leistungen L 7. B. Ehegatten splitting, Kinderfrei betrage Kritik am deutschen Steuersystem Lüber proportional hone Belastung für Verdiener Mittlerer Einkommen in Mittelstandsbauch") komplizierte und teure Erhebung -Förderung der individuellen Freiheit und Verantwortung Entlastung von Haushalten mit geringem Einkommen weniger Bürokratie I keine komplizierten Beantragungen für zuschläge mehr) kein twang, prekāre Jobs anzunehmen Zeitgemäße Reaktion auf digitalisierte Arbeitswelt die menschliche Arbeitskräfte teilweise überflüssig werden lässt Ziel: