Geschichte /

Bismarcks Außenpolitik

Bismarcks Außenpolitik

 BISMARCKS AUPENPOLITIK
Ziele
Bismarcks Außenpolitik bis 1871
Otto von Bismarck - Preusischer Außenminister 1862-1890
Ausweitung der Grenzen

Bismarcks Außenpolitik

user profile picture

Vivien Baumbach

265 Followers

Teilen

Speichern

295

 

11/12/13

Lernzettel

Bismarcks Außenpolitik zwischen 1862 und 1890

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

BISMARCKS AUPENPOLITIK Ziele Bismarcks Außenpolitik bis 1871 Otto von Bismarck - Preusischer Außenminister 1862-1890 Ausweitung der Grenzen Deutschlands Einigung Deutschlands Nord/Süd Bismarcks Außenpolitik ab 1871 Ziele Isolierung Frankreichs Sicherung des Status quo Friedenserhalt in Europa Methoden Reichsgründung von „oben" durch millitärische Konflikte (Eisen und Blut) Deutscher Zollverein ab 1828 (zunehmende wirtschaftliche Verflechtungen unter Ausschluss Österreichs) Deutsch | Österreichischer Krieg mit Dänemark 1864 um Schleswig-Holstein (Verwaltung der Herzogtümer Schleswig & Holstein) Kriegsgrund Deutsch - Österreichischer Krieg 1866: Ausdehnung Preußens in Nordwestdeutschland: Norddeutscher Bund 1867 Verdrängung österreichis aus der deutschen Politik Deutsch-Französischer Krieg 1870/71: Anschluss der süddeutschen Staaten; aufgrund von Verteidigungsbündnissen, Annexion Elsass-Lothringen Methoden. friedliche Außenpolitik, von der keine Bedrohung ausgent. keine expansiven Ziele Vertrags/Bündnis politik: 1873: Dreikaiser-Abkommen (Deutsches Reich/österreich-Ungarn/Russland) gegenseitiges Versprechen von Neutralität, im Falle eines Angrills einer vierten Macht (Ausgrenzung Frankreichs) bis 1878. 1879: Zweibund (Deutsches Reich/österreich-Ungarn) verteidigungsbündnis im Falle eines russischen Angrills, ansonsten gitt gegenseitige Neutralität 1881-87: Drei-Kaiser-Vertrag(Deutsches Reich/österreich-Ungarn/Russland) gegenseitiges Versprechen von Neutralitat, im Falle eines Angrills einer vierten Macht 1882: Dreibund (Deutsches Reich/ Österreich-Ungarn/Italien) verteidigungsbündnis im Falle eines Angritts durch Frankreich, ansonsten gilt Neutralitätsprinzip 1887: Rücksicherungsvertrag (Deutsches Reich/Russland) gegenseitige Neutralität (außer DR greift Frankreich an oder RL greift Ö-U an), Deutsche Unterstützung/Neutralität bei Balkan/Meerengenpolitik 1887: Mittelmeerabkommen (Italien/Großbritannien) & Orientdreibund (Ö-U/GB/IT) Erhaltung des Status quo im Mittelmeerraum & im Schwarzen Meer Wechsel von seiner Methodik von „Eisen und Blut" zu bedachter, friedensorientierter Bündnispolitik

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geschichte /

Bismarcks Außenpolitik

user profile picture

Vivien Baumbach  

Follow

265 Followers

 BISMARCKS AUPENPOLITIK
Ziele
Bismarcks Außenpolitik bis 1871
Otto von Bismarck - Preusischer Außenminister 1862-1890
Ausweitung der Grenzen

App öffnen

Bismarcks Außenpolitik zwischen 1862 und 1890

Ähnliche Knows

user profile picture

5

ILS Das Deutsche Kaiserreich, 1871-1789, Die Ära Bismarcks GesM6a

Know ILS Das Deutsche Kaiserreich, 1871-1789, Die Ära Bismarcks GesM6a thumbnail

7

 

11/12/13

user profile picture

1

Außenpolitische Grundlagen des Kaiserreichs

Know Außenpolitische Grundlagen des Kaiserreichs thumbnail

13

 

12/13

J

Zweibund+Dreibund 1882

Know Zweibund+Dreibund 1882 thumbnail

3

 

12

user profile picture

2

Bündnissysteme Bismarck & Wilhelm II

Know Bündnissysteme Bismarck & Wilhelm II  thumbnail

18

 

11/12/10

BISMARCKS AUPENPOLITIK Ziele Bismarcks Außenpolitik bis 1871 Otto von Bismarck - Preusischer Außenminister 1862-1890 Ausweitung der Grenzen Deutschlands Einigung Deutschlands Nord/Süd Bismarcks Außenpolitik ab 1871 Ziele Isolierung Frankreichs Sicherung des Status quo Friedenserhalt in Europa Methoden Reichsgründung von „oben" durch millitärische Konflikte (Eisen und Blut) Deutscher Zollverein ab 1828 (zunehmende wirtschaftliche Verflechtungen unter Ausschluss Österreichs) Deutsch | Österreichischer Krieg mit Dänemark 1864 um Schleswig-Holstein (Verwaltung der Herzogtümer Schleswig & Holstein) Kriegsgrund Deutsch - Österreichischer Krieg 1866: Ausdehnung Preußens in Nordwestdeutschland: Norddeutscher Bund 1867 Verdrängung österreichis aus der deutschen Politik Deutsch-Französischer Krieg 1870/71: Anschluss der süddeutschen Staaten; aufgrund von Verteidigungsbündnissen, Annexion Elsass-Lothringen Methoden. friedliche Außenpolitik, von der keine Bedrohung ausgent. keine expansiven Ziele Vertrags/Bündnis politik: 1873: Dreikaiser-Abkommen (Deutsches Reich/österreich-Ungarn/Russland) gegenseitiges Versprechen von Neutralität, im Falle eines Angrills einer vierten Macht (Ausgrenzung Frankreichs) bis 1878. 1879: Zweibund (Deutsches Reich/österreich-Ungarn) verteidigungsbündnis im Falle eines russischen Angrills, ansonsten gitt gegenseitige Neutralität 1881-87: Drei-Kaiser-Vertrag(Deutsches Reich/österreich-Ungarn/Russland) gegenseitiges Versprechen von Neutralitat, im Falle eines Angrills einer vierten Macht 1882: Dreibund (Deutsches Reich/ Österreich-Ungarn/Italien) verteidigungsbündnis im Falle eines Angritts durch Frankreich, ansonsten gilt Neutralitätsprinzip 1887: Rücksicherungsvertrag (Deutsches Reich/Russland) gegenseitige Neutralität (außer DR greift Frankreich an oder RL greift Ö-U an), Deutsche Unterstützung/Neutralität bei Balkan/Meerengenpolitik 1887: Mittelmeerabkommen (Italien/Großbritannien) & Orientdreibund (Ö-U/GB/IT) Erhaltung des Status quo im Mittelmeerraum & im Schwarzen Meer Wechsel von seiner Methodik von „Eisen und Blut" zu bedachter, friedensorientierter Bündnispolitik

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen