Geschichte /

Die Französische Revolution

Die Französische Revolution

 Die Französische Revolution
Ursachen:
Verlauf:
Mai 1789
- Der „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. lebte im Luxus,
während die einfache Bevölkerung se

Die Französische Revolution

M

Meryem A

0 Followers

Teilen

Speichern

13

 

10

Lernzettel

Hier gibt es eine Zusammenfassung zur Französischen Revolution mit den Ursachen, dem Verlauf und der Bewertung.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Französische Revolution Ursachen: Verlauf: Mai 1789 - Der „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. lebte im Luxus, während die einfache Bevölkerung sehr arm war und für die Adeligen hart arbeiten musste. - Die arme Bevölkerung (98%) hatte politisch kein Mitspracherecht und wurde durch die Gesetze der Adeligen ausgebeutet. Der König verschwendete das Geld für sein Luxusleben und für teure Kriege. Dies sorgte dafür, dass Staatsausgaben den Einnahmen überwiegen (wirtschaftliche Krise). Es herrschte große Hungersnot aufgrund von Missernten. Die Preise stiegen an, sowie die Arbeitslosigkeit (wirtschaftliche Rezession). Die Kritik der Kirche nahm zu. Dass von „Gott gegebene Gesellschaftsbild" (die Ständegesellschaft) wurde immer stärker angezweifelt. 17. Juni 1789 Nachdem in Frankreich alle Versuche gescheitert waren, die Finanz- und Staatskrise zu bewältigen, werden die Generalstände einberufen. - Der Dritte Stand verlangt eine Abstimmung nach Köpfen, nicht nach Ständen sie erhofften sich eine Restauration des Ständestaats und die Schwächung des Absolutismus Der Dritte Stand erklärt sich zur Nationalversammlung, andere Stände schließen sich später an. 14. Juni 1789 4./5. August 1789 26. August 1789 1790 Juni 1791 August 1792 September 1792 Januar 1793 1799 Gerüchte über einen Militärputsch führen zum Sturm auf die Bastille. In einer dramatischen Nachtsitzung erklärt die Nationalversammlung die Aufhebung der Feudalordnung und die Abschaffung der städtischen Privilegien (Augustbeschlüsse) -Aufhebung der Leibeigenschaft Ende der grundherrlichen Gerichtsbarkeit und der Steverprivilegien Abschaffung der Zünfte und Einführung der Gewerbefreiheit Verbieten der Käuflichkeit der Ämter Formulierung der Erklärung der Menschen - und Bürgerrechte Säkularisation Mit einer Verfassung wird Frankreich zur konstitutionellen Monarchie. Die Lage hat sich nicht verbessert. Das Pariser Stadtschloss des Königs wird gestürmt. Der König wird gefangen genommen. Der Nationalkonvent beschließ...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

die Abschaffung der Monarchie. Ludwig XIV. wird mittels Guillotine hingerichtet. Napoleon (General in Diensten des Direktoriums) unternimmt einen Staatsstreich und lässt sich zum Ersten Konsul ernennen. Bewertung Michel Vovelle Heinrich August Winkler Würdigung entscheidende und irreversible Wende in der Weltgeschichte -Revolution der Freiheit - Neve Gesellschaftsordnung (Ständegesellschaft abgeschafft) -Abschaffung von grausamen Strafen -Neve Proklamationen (Menschenrechte etc.) - Entstehung der modernen französischen Nation - Entstehung eines Zusammengehörigkeitsge fühls aus der Bedrohung durch die Revolution - Entstehung eines modernen Nationalismus -Ideen von 1789 nicht mehr aus der Welt zu schaffen moderne politischen Bewegungen -Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft Kritik - Gleichheit sind Grenzen gesetzt: Sklaven oder ..Mulaten" -Brüderlichkeit" im Sinne der Fürsorge für alle und das Recht auf Leben wird nicht vollzogen - Gewaltsame Revolution darf sich nicht wiederholen -Mittel der Schreckensherrschaf t unter dem Deckmantel der Aufklärung - Autorität der Kirche als Identifikation erschüttert totale Destabilisierung einer Gesellschaft und eines Staates Vernichtung von Kirchen und Kulturgütern

Geschichte /

Die Französische Revolution

M

Meryem A  

Follow

0 Followers

 Die Französische Revolution
Ursachen:
Verlauf:
Mai 1789
- Der „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. lebte im Luxus,
während die einfache Bevölkerung se

App öffnen

Hier gibt es eine Zusammenfassung zur Französischen Revolution mit den Ursachen, dem Verlauf und der Bewertung.

Ähnliche Knows

user profile picture

14

Französische Revolution

Know Französische Revolution thumbnail

17

 

8

L

Französische Revolution

Know Französische Revolution  thumbnail

133

 

11/10

user profile picture

Französische Revolution | Zeitstrahl

Know Französische Revolution | Zeitstrahl thumbnail

192

 

11/12/10

user profile picture

2

Französische Revolution

Know Französische Revolution  thumbnail

72

 

11/12/10

Die Französische Revolution Ursachen: Verlauf: Mai 1789 - Der „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. lebte im Luxus, während die einfache Bevölkerung sehr arm war und für die Adeligen hart arbeiten musste. - Die arme Bevölkerung (98%) hatte politisch kein Mitspracherecht und wurde durch die Gesetze der Adeligen ausgebeutet. Der König verschwendete das Geld für sein Luxusleben und für teure Kriege. Dies sorgte dafür, dass Staatsausgaben den Einnahmen überwiegen (wirtschaftliche Krise). Es herrschte große Hungersnot aufgrund von Missernten. Die Preise stiegen an, sowie die Arbeitslosigkeit (wirtschaftliche Rezession). Die Kritik der Kirche nahm zu. Dass von „Gott gegebene Gesellschaftsbild" (die Ständegesellschaft) wurde immer stärker angezweifelt. 17. Juni 1789 Nachdem in Frankreich alle Versuche gescheitert waren, die Finanz- und Staatskrise zu bewältigen, werden die Generalstände einberufen. - Der Dritte Stand verlangt eine Abstimmung nach Köpfen, nicht nach Ständen sie erhofften sich eine Restauration des Ständestaats und die Schwächung des Absolutismus Der Dritte Stand erklärt sich zur Nationalversammlung, andere Stände schließen sich später an. 14. Juni 1789 4./5. August 1789 26. August 1789 1790 Juni 1791 August 1792 September 1792 Januar 1793 1799 Gerüchte über einen Militärputsch führen zum Sturm auf die Bastille. In einer dramatischen Nachtsitzung erklärt die Nationalversammlung die Aufhebung der Feudalordnung und die Abschaffung der städtischen Privilegien (Augustbeschlüsse) -Aufhebung der Leibeigenschaft Ende der grundherrlichen Gerichtsbarkeit und der Steverprivilegien Abschaffung der Zünfte und Einführung der Gewerbefreiheit Verbieten der Käuflichkeit der Ämter Formulierung der Erklärung der Menschen - und Bürgerrechte Säkularisation Mit einer Verfassung wird Frankreich zur konstitutionellen Monarchie. Die Lage hat sich nicht verbessert. Das Pariser Stadtschloss des Königs wird gestürmt. Der König wird gefangen genommen. Der Nationalkonvent beschließ...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

die Abschaffung der Monarchie. Ludwig XIV. wird mittels Guillotine hingerichtet. Napoleon (General in Diensten des Direktoriums) unternimmt einen Staatsstreich und lässt sich zum Ersten Konsul ernennen. Bewertung Michel Vovelle Heinrich August Winkler Würdigung entscheidende und irreversible Wende in der Weltgeschichte -Revolution der Freiheit - Neve Gesellschaftsordnung (Ständegesellschaft abgeschafft) -Abschaffung von grausamen Strafen -Neve Proklamationen (Menschenrechte etc.) - Entstehung der modernen französischen Nation - Entstehung eines Zusammengehörigkeitsge fühls aus der Bedrohung durch die Revolution - Entstehung eines modernen Nationalismus -Ideen von 1789 nicht mehr aus der Welt zu schaffen moderne politischen Bewegungen -Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft Kritik - Gleichheit sind Grenzen gesetzt: Sklaven oder ..Mulaten" -Brüderlichkeit" im Sinne der Fürsorge für alle und das Recht auf Leben wird nicht vollzogen - Gewaltsame Revolution darf sich nicht wiederholen -Mittel der Schreckensherrschaf t unter dem Deckmantel der Aufklärung - Autorität der Kirche als Identifikation erschüttert totale Destabilisierung einer Gesellschaft und eines Staates Vernichtung von Kirchen und Kulturgütern