Entnazifizierung & Nürnberger Prozesse

user profile picture

Lernendes Wesen

18693 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Lernzettel

Entnazifizierung & Nürnberger Prozesse

 DEUTSCHLAND NACH 1945
FAZIT
Phase
Phase der
Säuberung
(1945-1949)
,,Schlussstrich-
Mentalität"
(1949-1958)
Vergangenheits-
bewältigung
(195

Kommentare (5)

Teilen

Speichern

338

Die Entnazifizierung nach Ende des Zweiten Weltkrieges - Entnazifizierung (USA vs UdSSR) - Nürnberger Prozesse - Umgang mit NS-Vergangenheit

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DEUTSCHLAND NACH 1945 FAZIT Phase Phase der Säuberung (1945-1949) ,,Schlussstrich- Mentalität" (1949-1958) Vergangenheits- bewältigung (1958-1970) ENTNAZIFIZIERUNG Vergangenheits- bewahrung (1970-heute) DIE NÜRNBERGER PROZESSE zum ersten Mal eine Prozess wegen Kriegsverbrechen & Verbrechen gegen die Menschlichkeit → Naturrecht (neue Strafbestände) Angeklagte: Ranghohe Nationalsozialisten ◇ 10 vollstreckte Todesurteile; zahlreiche Gefängnisstrafen Ziel: Entnazifizierung, Schaffung eines Präzedenzfalls ■ USA ■ Einzelbestrafungen Ziel: Täter bestrafen oder zu Demokraten umerziehen Mittel: Prozesse, Umerziehungen ■ UMGANG MIT DER NS-VERGANGENHEIT UdSSR Vorwand zur Umsetzung des Sozialismus Ereignis GESCHICHTE Kollektivbestrafungen Ziel: Vernichtung des Fundaments von Militarismus & Nationalismus Mittel: Enteignungen, gemeinsame Durchführung der „Nürnberger Prozesse“ 1945/46 doch: kein einheitliches Vorgehen und keine allgemein eingehaltene Bestimmungen → eigenständiges Vorgehen unterschiedliche Auslegungen der auf der Potsdamer Konferenz formulierten Ziele Problem der Umsetzbarkeit und Praktikabilität (8 Mio. Parteimitglieder) Bodenreform, Verstaatlichungen Ahndung von Verbrechen (z.B.Nürnberger Prozesse) Entnazifizierung Umerziehungsmaßnahmen („Reeducation") intensive Auseinandersetzung mit der NS-Zeit Beginn der Auseinandersetzung mit anderen Opfergruppen (1980er Jahre) Formen öffentlichen Gedenkens für das kollektive Gedächtnis (z.B. Gedenktage) negative Rezeption der Besatzungspolitik ,,Gnadenwelle" mit dem Ziel der Stabilität → Kontinuität Verurteilung des NS-Regimes in den Medien und von Seiten der Regierungsapparat Luxemburger Abkommen (1952) → Entschädigungen Gründung einer Zentralstelle zur Aufklärung von NS- Verbrechen (1958) → Strafrechtlich Verurteilungen Entstehung von Gedenkstätten Zunehmender Einzug in Lehrpläne Bedeutung → ambitionierte Bestrebungen der Siegermächte → Unterstützung der Bevölkerung schwindet → ambivalenter Umgang → Erinnerung & Verdrängung → Kritik seitens der Nachkriegsgeneration → Intensivere Aufarbeitung → Auseinandersetzung & Bewahrung des Gedenkens

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Entnazifizierung & Nürnberger Prozesse

user profile picture

Lernendes Wesen

18693 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Lernzettel

Entnazifizierung & Nürnberger Prozesse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 DEUTSCHLAND NACH 1945
FAZIT
Phase
Phase der
Säuberung
(1945-1949)
,,Schlussstrich-
Mentalität"
(1949-1958)
Vergangenheits-
bewältigung
(195

App öffnen

Teilen

Speichern

338

Kommentare (5)

G

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Die Entnazifizierung nach Ende des Zweiten Weltkrieges - Entnazifizierung (USA vs UdSSR) - Nürnberger Prozesse - Umgang mit NS-Vergangenheit

Ähnliche Knows

16

Präsentation Entnazifizierung

Know Präsentation Entnazifizierung  thumbnail

561

 

11/12

17

Deutschland nach 1945

Know Deutschland nach 1945 thumbnail

960

 

13

8

Nachkriegszeit

Know Nachkriegszeit thumbnail

1391

 

11/12/13

2

Entnazifizierung

Know Entnazifizierung  thumbnail

892

 

11/12

Mehr

DEUTSCHLAND NACH 1945 FAZIT Phase Phase der Säuberung (1945-1949) ,,Schlussstrich- Mentalität" (1949-1958) Vergangenheits- bewältigung (1958-1970) ENTNAZIFIZIERUNG Vergangenheits- bewahrung (1970-heute) DIE NÜRNBERGER PROZESSE zum ersten Mal eine Prozess wegen Kriegsverbrechen & Verbrechen gegen die Menschlichkeit → Naturrecht (neue Strafbestände) Angeklagte: Ranghohe Nationalsozialisten ◇ 10 vollstreckte Todesurteile; zahlreiche Gefängnisstrafen Ziel: Entnazifizierung, Schaffung eines Präzedenzfalls ■ USA ■ Einzelbestrafungen Ziel: Täter bestrafen oder zu Demokraten umerziehen Mittel: Prozesse, Umerziehungen ■ UMGANG MIT DER NS-VERGANGENHEIT UdSSR Vorwand zur Umsetzung des Sozialismus Ereignis GESCHICHTE Kollektivbestrafungen Ziel: Vernichtung des Fundaments von Militarismus & Nationalismus Mittel: Enteignungen, gemeinsame Durchführung der „Nürnberger Prozesse“ 1945/46 doch: kein einheitliches Vorgehen und keine allgemein eingehaltene Bestimmungen → eigenständiges Vorgehen unterschiedliche Auslegungen der auf der Potsdamer Konferenz formulierten Ziele Problem der Umsetzbarkeit und Praktikabilität (8 Mio. Parteimitglieder) Bodenreform, Verstaatlichungen Ahndung von Verbrechen (z.B.Nürnberger Prozesse) Entnazifizierung Umerziehungsmaßnahmen („Reeducation") intensive Auseinandersetzung mit der NS-Zeit Beginn der Auseinandersetzung mit anderen Opfergruppen (1980er Jahre) Formen öffentlichen Gedenkens für das kollektive Gedächtnis (z.B. Gedenktage) negative Rezeption der Besatzungspolitik ,,Gnadenwelle" mit dem Ziel der Stabilität → Kontinuität Verurteilung des NS-Regimes in den Medien und von Seiten der Regierungsapparat Luxemburger Abkommen (1952) → Entschädigungen Gründung einer Zentralstelle zur Aufklärung von NS- Verbrechen (1958) → Strafrechtlich Verurteilungen Entstehung von Gedenkstätten Zunehmender Einzug in Lehrpläne Bedeutung → ambitionierte Bestrebungen der Siegermächte → Unterstützung der Bevölkerung schwindet → ambivalenter Umgang → Erinnerung & Verdrängung → Kritik seitens der Nachkriegsgeneration → Intensivere Aufarbeitung → Auseinandersetzung & Bewahrung des Gedenkens

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen