Geschichte /

Erste Q1 Geschichtsklausur

Erste Q1 Geschichtsklausur

 Quellenanalyse.
0
Formale Aspekte
1. Autor
2. Adressaten.
14. Quellengat tum
S. Anlass
6. Thema
2. Absicht / Intention
Inhaltliche Aspekte

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

50

Erste Q1 Geschichtsklausur

user profile picture

Sofie

25 Followers
 

Geschichte

 

11

Lernzettel

Lernzettel: Quellenanalyse, AFB 2, AFB 3, Napoleon und die deutsche Nation, Die Befreiungskriege, Wiener Kongress, Restauration und Vormärz, Grundsätzliches

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Quellenanalyse. 0 Formale Aspekte 1. Autor 2. Adressaten. 14. Quellengat tum S. Anlass 6. Thema 2. Absicht / Intention Inhaltliche Aspekte Inhall and Gedankengang der Quelle strukturiert wiedergeben Sprachliche Mittel 6) These, kritik, Erwartungen, Probleme 6 gedanklicher Aufbau Skermossage und Argumente 6Themenbezogen Schlussfolgerung/Tazit das Autors Anforderungsbereich 2 in den historischen Kontext einordnen • herausarbeiten und erläutern (Argumente) erläutern (Thema) charakterisieren (Besichtspunkt) • einordnen •charakterisieren (Anführung von Aspekten - Tatbezug) ✓ Habe ich die Aspekte ausgeführt oder erläutert ✓ Habe ich Bezüge zum P'ext hergestellt? ✓ Habe ich mein historisches Tachwissen gezeigt? 23 Anforderungsbereich 3 • Nehmen Sie Stellung/bewerten Selcen Sie sich auseinander •beurteilen •überprüfen sie overgleichen ✓ Habe ich passende Aspekte angeführt? ✓ Habe ich historische Suchverhalte als Argo- mente genutzt? Habe ich ein eigenes orteil gezogen? Inhalt 1. Welchen Einfluss hat Napoleon auf die deutsche Nation? • Auflösung des heiligen römischen Reichs deutscher Nation (1803) Reichsdepolationshauptschloss () Bildung des Rheinbunds. (Auflösung der göttlichen Fürstentümer •Einführung Napoleons. Menschenrechte politischer Einfluss. Abschaffung der Ständegesellschaft. • Napoleon Pohrt durchgehend krieg für seine Eiele دیا Quiele Todesopfer Okeine Ernte ⒸHungersnäte, hohe Stevern/Abgaben Sverwüstung • Napoleon demütigt Preußen Skitnahme der Goodriga •Freiherr von Stein -> preußische Reform Gairtschaft, Bildung, Militär, verwaltung • Fürst von Metternich fordert Bünders Preußen+ Russland + Österreich Stoll Sames bei lepzy 6 gemeinsamer Krieg gegen Napoleon. 2. Die Befreiungskriege (1813-1815) • bezeichnet Auseinandersetzungen zwischen napoleonischen Truppen und Gegnern innerhalb Europas • es gab auechselnde Koalition innerhalb euro- päischem Mächtegleichnis Vorgeschichte: •nach Franz, Revolution wurden ideale der Freiheit, Einheit und Bröderlichkeit festgeschrieben •Ausbruch der koalitionskriege → Preußen, Österreich und Russland verbünden sich gegen Frankreich • franz. Armee was stärker und eroberte große Teile Mitteleuropas • Napoleon gründete...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Rheinbund mit 16 deutschen Staaten • 11 Altes Reich" wurde aufgelöst - Reichsdepolations- hauptauschuss •Rheinbundstaaten verpflichten sich Napoleon Zu militärischen Beiständen Napoleon wollte so Gegenged eich aufstellen. zu den Großmachten Preußen und er führte code Civil ein Zivilrecht, Freiheit und Gleichheit vor Gesetz, Trennung von Kirche und Staat •Preußen und Österreich mussten Niederlagen hinneh- men Napoleons Russlangfeldzug 18.129 • wegen Rheinbund mussten zahlreiche deutsche Soldaten

Geschichte /

Erste Q1 Geschichtsklausur

Erste Q1 Geschichtsklausur

user profile picture

Sofie

25 Followers
 

Geschichte

 

11

Lernzettel

Erste Q1 Geschichtsklausur

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Quellenanalyse.
0
Formale Aspekte
1. Autor
2. Adressaten.
14. Quellengat tum
S. Anlass
6. Thema
2. Absicht / Intention
Inhaltliche Aspekte

App öffnen

Teilen

Speichern

50

Kommentare (1)

Z

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Lernzettel: Quellenanalyse, AFB 2, AFB 3, Napoleon und die deutsche Nation, Die Befreiungskriege, Wiener Kongress, Restauration und Vormärz, Grundsätzliches

Ähnliche Knows

Befreiungskriege 1813-1815

Know Befreiungskriege 1813-1815 thumbnail

92

 

11/12

Zeitstrahl Herrschaft Napoleons bis ca. Ende Vormärz

Know Zeitstrahl Herrschaft Napoleons bis ca. Ende Vormärz thumbnail

40

 

11/9/10

2

„Am Anfang war Napoleon“ - Das napoleonische Zeitalter

Know „Am Anfang war Napoleon“ - Das napoleonische Zeitalter  thumbnail

80

 

12

2

3 Kriege zur Deutschen Einigung

Know 3 Kriege zur Deutschen Einigung thumbnail

79

 

11

Mehr

Quellenanalyse. 0 Formale Aspekte 1. Autor 2. Adressaten. 14. Quellengat tum S. Anlass 6. Thema 2. Absicht / Intention Inhaltliche Aspekte Inhall and Gedankengang der Quelle strukturiert wiedergeben Sprachliche Mittel 6) These, kritik, Erwartungen, Probleme 6 gedanklicher Aufbau Skermossage und Argumente 6Themenbezogen Schlussfolgerung/Tazit das Autors Anforderungsbereich 2 in den historischen Kontext einordnen • herausarbeiten und erläutern (Argumente) erläutern (Thema) charakterisieren (Besichtspunkt) • einordnen •charakterisieren (Anführung von Aspekten - Tatbezug) ✓ Habe ich die Aspekte ausgeführt oder erläutert ✓ Habe ich Bezüge zum P'ext hergestellt? ✓ Habe ich mein historisches Tachwissen gezeigt? 23 Anforderungsbereich 3 • Nehmen Sie Stellung/bewerten Selcen Sie sich auseinander •beurteilen •überprüfen sie overgleichen ✓ Habe ich passende Aspekte angeführt? ✓ Habe ich historische Suchverhalte als Argo- mente genutzt? Habe ich ein eigenes orteil gezogen? Inhalt 1. Welchen Einfluss hat Napoleon auf die deutsche Nation? • Auflösung des heiligen römischen Reichs deutscher Nation (1803) Reichsdepolationshauptschloss () Bildung des Rheinbunds. (Auflösung der göttlichen Fürstentümer •Einführung Napoleons. Menschenrechte politischer Einfluss. Abschaffung der Ständegesellschaft. • Napoleon Pohrt durchgehend krieg für seine Eiele دیا Quiele Todesopfer Okeine Ernte ⒸHungersnäte, hohe Stevern/Abgaben Sverwüstung • Napoleon demütigt Preußen Skitnahme der Goodriga •Freiherr von Stein -> preußische Reform Gairtschaft, Bildung, Militär, verwaltung • Fürst von Metternich fordert Bünders Preußen+ Russland + Österreich Stoll Sames bei lepzy 6 gemeinsamer Krieg gegen Napoleon. 2. Die Befreiungskriege (1813-1815) • bezeichnet Auseinandersetzungen zwischen napoleonischen Truppen und Gegnern innerhalb Europas • es gab auechselnde Koalition innerhalb euro- päischem Mächtegleichnis Vorgeschichte: •nach Franz, Revolution wurden ideale der Freiheit, Einheit und Bröderlichkeit festgeschrieben •Ausbruch der koalitionskriege → Preußen, Österreich und Russland verbünden sich gegen Frankreich • franz. Armee was stärker und eroberte große Teile Mitteleuropas • Napoleon gründete...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Rheinbund mit 16 deutschen Staaten • 11 Altes Reich" wurde aufgelöst - Reichsdepolations- hauptauschuss •Rheinbundstaaten verpflichten sich Napoleon Zu militärischen Beiständen Napoleon wollte so Gegenged eich aufstellen. zu den Großmachten Preußen und er führte code Civil ein Zivilrecht, Freiheit und Gleichheit vor Gesetz, Trennung von Kirche und Staat •Preußen und Österreich mussten Niederlagen hinneh- men Napoleons Russlangfeldzug 18.129 • wegen Rheinbund mussten zahlreiche deutsche Soldaten