Politische Bildung /

Handout Bundesregierung / Verfassungsorgane der BRD

Handout Bundesregierung / Verfassungsorgane der BRD

user profile picture

Charly

73 Followers
 

Politische Bildung

 

9

Präsentation

Handout Bundesregierung / Verfassungsorgane der BRD

 9C VORTRAG VERFASSUNGSORGANE DER BRD
Bundesregierung
Begriff
Die Bundesregierung ist die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und beste

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

10

ergänzend zu einem Plakat, Thema Verfassungsorgane - hier Bundesregierung, enthält Kreuzworträtsel für Klasse Note 1

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

9C VORTRAG VERFASSUNGSORGANE DER BRD Bundesregierung Begriff Die Bundesregierung ist die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und besteht aus dem Bundeskanzler und den Bundesministern. Sie gehört neben dem Bundestag, dem Bundesrat und dem Bundespräsident zu den obersten Staatsorganen und stellt die Spitze der Exekutive dar. Regierungsbildung - nach Bundestagswahl → Regierungsbildung - Regelungen im Grundgesetz - Kabinett besteht aus Bundeskanzler und Bundesministern - Wahl des Bundeskanzlets (Artikel 63 GG) را durch Mitglieder des Bundestages (für 4 Jahre) ohne Aussprache vor dem Bundestag auf Vorschlag des Bundespräsidenten -Auswahl / Vorschlag der Bundesminister durch Bundeskanzler - Ernennung der Bundesminister durch Bundespräsident (Artikel 64 GG) را Beendigung der Äinter - Zusammentritt neuer Bundestag (Artikel 69 II GG) - Misstrauensvotum (Artikel 67 GG) gescheiterte Vertrauensfrage des Bundeskanzlers (Artikel 68 GG) - Entlassung der Minister auf Vorschlag des Kanzlers Arbeitsweise -starke Position des Bundeskanzlers →→ Führung und Koordination - bedeutsame Rolle des Bundeskabinetts (Kanzler + Minister) -in parlamentarischer Demokratie für Entscheidungen Zustimmung der Parteien der Regierungskoalition, der Bundesländer im Bundestat und Unterstützung der Opposition und Verbände erforderlich ARBEITSGRUNDSÄTZE (gemäß Artikel 65 GG) - Kanzlerprinzip: Kanzler bestimmt Richtlinien der Politik und trägt Verantwortung dafür Vorgabe der Richtung für Minister Leitung der Geschäfte der Bundesregierung - Ressortprinzip: innerhalb der Richtlinien selbstständige Leitung der Ressorts durch Minister in eigener Verantwortung Ausarbeitung konkreter Details eines Gesetzes in entsprechenden Fachministerien - Kollegialprinzip: gemeinsame Beratung und Beschlüsse zu Gesetzesentwürfen gemeinsame entscheidungspolitische Angelegenheiten bei Meinungsverschiedenheiten zählt Mehrheit Aufgaben -politische Führung, Regierung, d.h....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Treffen politischer Entscheidungen für die Bundesrepublik Deutschland als Ganzes soweit sie nicht Legislative vorbehalten sind - umsetzung des politischen Willens der parlamentarischen Mehrheit in die praktische Politik - Gestaltung der inheren Verhältnisse sowie der auswärtigen Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland - Leitung und Kontrolle der Ausführung der Bundesgesetze AUFGABEN MIT VERWEIS AUF DAS GRUNDGESETZ (Beispiele) - Gesetzes initiative (Artikel 76 Absatz 1 GG) → Gesetzesvorlage beim Bundestag - Verlangen der Einberufung des Bundesrates bei Gesetzesbeschlüssen (Artikel 77 (2) Absatz 4 GG) - Gegenzeichnungen von Anordnungen und Verfügungen des Bundespräsidenten durch Bundeskanzler oder Minister (Artikel 58 GG) - Erlass von Rechtsverordnungen/Gesetzen (Artikel 80 GG) - Rechts- und Amtshilfe (Artikel 35 GG) Aufstellung Streitkräfte (Artikel 87a GG) - Eigentümer Bundesautobahn und Bundesstraßen (Artikel 90 GG) - Ausübung Bundeszwang (Artikel 37 GG) Aktuelle Themen der Bundesregierung - Impfautarkie - Inflation - Solardächer - Pflegereform - Haushaltspolitik -Neuverschuldung - Klimaschutzpaket - Lieferkettengesetz - Schutz Umwelt und Menschen Zusammensetzung -Angela Merkel → Bundeskanzlerin - Olaf Scholz → Vizekanzler, Bundesminister Finanzen -Horst Seehofer → Bundesminister Inneres, Bau, Heimat - Heiko Maas →→ Bundesminister Auswärtiges - Peter Altmaier → Bundesminister Wirtschaft und Energie - Christine Lambrecht → Bundesministerin Justiz, Verbraucherschutz und Familie, Senioren, Frauen, Jugend - Hubertus Heil → Bundesminister Arbeit und Soziales - Annegret Kramp- Karrenbauer → Bundesministerin Verteidigung - Julla Klöckner → Bundesministerin Ernährung und Landwirtschaft - Jens Spahn → Bundesminister Gesundheit Andreas Scheuer → Bundesminister Verkehr und digitale Infrastruktur -Svenja Schulze → Bundesministerin Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit - Anja Karliczek → Bundesministerin Bildung und Forschung - Gerd Müller → Bundesentwicklungsminister - Helge Braun → Bundesminister für besondere Aufgaben, Chef Bundeskanzleramt Quellen https://www.bundesregierung.de / breg-de/bundesregierung/bundeskanzleramt https://www.tagesschau.de /thema/bundesregierung / https://www.t-online.de/themen/pundesregierung www.bpb.de/politik/grund fragen/deutsche - demokratie Schreier, Cathrin (2013); Mensch & Politik Sekundarstufe I Arndt, Kidus Friedrich, Heyde, Wolfgang, Ziller, Gebhard (1992); Legislative Exekutive Rechtsprechung, 17 Auflage Kennst du dich mit der Bundesregierung aus? 1 wer bestimmt gemäß Artikel 65 im GG die Richtlinien der Politik und trägt die Verantwortung dafür ? 2 wie nennt man neben der Legislativen und Judikativen die dritte Staatsgewalt ? 3 wer gehört gemäß Artikel 62 GG außer dem Bundeskanzler zu der Bundesregierung ? 4 wer war der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland ? 5 Wie nennt man die Abwahl aufgrund Misstrauens und gleichzeitige Neuwahl eines Bundeskanzlers ? 6 Wie heißt der derzeitige Finanzminister und Vizekanzler? 7 welches Gesetz enthält die wichtigsten Regeln für den Staat und das Zusammenleben der Menschen ? 8 wie nennt sich die erste Bundeskanzlerin Deutschlands? 9 wie nennt man das Recht Gesetzesvorlagen beim Bundestag einzubringen 10 Nenne ein anderes Wort für Bundesregierung! 11 Welcher Bundespräsident ernannte Adenauer zum Bundeskanzler ? 12 Auf wessen Vorschlag wird der Bundeskanzler gewählt? 13 Wie heißt der Name des Palais, das erster Sitz des Bundeskanzleramtes war ? 14 Wie nennt man die Demokratie, wenn dem Parlament eine besonders wichtige Bedeutung zukommt? 15 wie nennt man das Prinzip, das besagt, dass bestimmte Entscheidungen nur durch das gesamte Kabinett getroffen werden können? 1?

Politische Bildung /

Handout Bundesregierung / Verfassungsorgane der BRD

Handout Bundesregierung / Verfassungsorgane der BRD

user profile picture

Charly

73 Followers
 

Politische Bildung

 

9

Präsentation

Handout Bundesregierung / Verfassungsorgane der BRD

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 9C VORTRAG VERFASSUNGSORGANE DER BRD
Bundesregierung
Begriff
Die Bundesregierung ist die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und beste

App öffnen

Teilen

Speichern

10

Kommentare (1)

Z

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

ergänzend zu einem Plakat, Thema Verfassungsorgane - hier Bundesregierung, enthält Kreuzworträtsel für Klasse Note 1

Ähnliche Knows

7

Bundesregierung Referat

Know Bundesregierung Referat  thumbnail

19

 

11/9/10

Deutschlands Verfassungsorgane

Know Deutschlands Verfassungsorgane thumbnail

155

 

11/9/10

1

Die deutschen Staatsorgane

Know Die deutschen Staatsorgane thumbnail

35

 

11/9/10

1

Die Verfassungsorgane

Know Die Verfassungsorgane  thumbnail

44

 

11/12/10

Mehr

9C VORTRAG VERFASSUNGSORGANE DER BRD Bundesregierung Begriff Die Bundesregierung ist die Regierung der Bundesrepublik Deutschland und besteht aus dem Bundeskanzler und den Bundesministern. Sie gehört neben dem Bundestag, dem Bundesrat und dem Bundespräsident zu den obersten Staatsorganen und stellt die Spitze der Exekutive dar. Regierungsbildung - nach Bundestagswahl → Regierungsbildung - Regelungen im Grundgesetz - Kabinett besteht aus Bundeskanzler und Bundesministern - Wahl des Bundeskanzlets (Artikel 63 GG) را durch Mitglieder des Bundestages (für 4 Jahre) ohne Aussprache vor dem Bundestag auf Vorschlag des Bundespräsidenten -Auswahl / Vorschlag der Bundesminister durch Bundeskanzler - Ernennung der Bundesminister durch Bundespräsident (Artikel 64 GG) را Beendigung der Äinter - Zusammentritt neuer Bundestag (Artikel 69 II GG) - Misstrauensvotum (Artikel 67 GG) gescheiterte Vertrauensfrage des Bundeskanzlers (Artikel 68 GG) - Entlassung der Minister auf Vorschlag des Kanzlers Arbeitsweise -starke Position des Bundeskanzlers →→ Führung und Koordination - bedeutsame Rolle des Bundeskabinetts (Kanzler + Minister) -in parlamentarischer Demokratie für Entscheidungen Zustimmung der Parteien der Regierungskoalition, der Bundesländer im Bundestat und Unterstützung der Opposition und Verbände erforderlich ARBEITSGRUNDSÄTZE (gemäß Artikel 65 GG) - Kanzlerprinzip: Kanzler bestimmt Richtlinien der Politik und trägt Verantwortung dafür Vorgabe der Richtung für Minister Leitung der Geschäfte der Bundesregierung - Ressortprinzip: innerhalb der Richtlinien selbstständige Leitung der Ressorts durch Minister in eigener Verantwortung Ausarbeitung konkreter Details eines Gesetzes in entsprechenden Fachministerien - Kollegialprinzip: gemeinsame Beratung und Beschlüsse zu Gesetzesentwürfen gemeinsame entscheidungspolitische Angelegenheiten bei Meinungsverschiedenheiten zählt Mehrheit Aufgaben -politische Führung, Regierung, d.h....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Treffen politischer Entscheidungen für die Bundesrepublik Deutschland als Ganzes soweit sie nicht Legislative vorbehalten sind - umsetzung des politischen Willens der parlamentarischen Mehrheit in die praktische Politik - Gestaltung der inheren Verhältnisse sowie der auswärtigen Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland - Leitung und Kontrolle der Ausführung der Bundesgesetze AUFGABEN MIT VERWEIS AUF DAS GRUNDGESETZ (Beispiele) - Gesetzes initiative (Artikel 76 Absatz 1 GG) → Gesetzesvorlage beim Bundestag - Verlangen der Einberufung des Bundesrates bei Gesetzesbeschlüssen (Artikel 77 (2) Absatz 4 GG) - Gegenzeichnungen von Anordnungen und Verfügungen des Bundespräsidenten durch Bundeskanzler oder Minister (Artikel 58 GG) - Erlass von Rechtsverordnungen/Gesetzen (Artikel 80 GG) - Rechts- und Amtshilfe (Artikel 35 GG) Aufstellung Streitkräfte (Artikel 87a GG) - Eigentümer Bundesautobahn und Bundesstraßen (Artikel 90 GG) - Ausübung Bundeszwang (Artikel 37 GG) Aktuelle Themen der Bundesregierung - Impfautarkie - Inflation - Solardächer - Pflegereform - Haushaltspolitik -Neuverschuldung - Klimaschutzpaket - Lieferkettengesetz - Schutz Umwelt und Menschen Zusammensetzung -Angela Merkel → Bundeskanzlerin - Olaf Scholz → Vizekanzler, Bundesminister Finanzen -Horst Seehofer → Bundesminister Inneres, Bau, Heimat - Heiko Maas →→ Bundesminister Auswärtiges - Peter Altmaier → Bundesminister Wirtschaft und Energie - Christine Lambrecht → Bundesministerin Justiz, Verbraucherschutz und Familie, Senioren, Frauen, Jugend - Hubertus Heil → Bundesminister Arbeit und Soziales - Annegret Kramp- Karrenbauer → Bundesministerin Verteidigung - Julla Klöckner → Bundesministerin Ernährung und Landwirtschaft - Jens Spahn → Bundesminister Gesundheit Andreas Scheuer → Bundesminister Verkehr und digitale Infrastruktur -Svenja Schulze → Bundesministerin Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit - Anja Karliczek → Bundesministerin Bildung und Forschung - Gerd Müller → Bundesentwicklungsminister - Helge Braun → Bundesminister für besondere Aufgaben, Chef Bundeskanzleramt Quellen https://www.bundesregierung.de / breg-de/bundesregierung/bundeskanzleramt https://www.tagesschau.de /thema/bundesregierung / https://www.t-online.de/themen/pundesregierung www.bpb.de/politik/grund fragen/deutsche - demokratie Schreier, Cathrin (2013); Mensch & Politik Sekundarstufe I Arndt, Kidus Friedrich, Heyde, Wolfgang, Ziller, Gebhard (1992); Legislative Exekutive Rechtsprechung, 17 Auflage Kennst du dich mit der Bundesregierung aus? 1 wer bestimmt gemäß Artikel 65 im GG die Richtlinien der Politik und trägt die Verantwortung dafür ? 2 wie nennt man neben der Legislativen und Judikativen die dritte Staatsgewalt ? 3 wer gehört gemäß Artikel 62 GG außer dem Bundeskanzler zu der Bundesregierung ? 4 wer war der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland ? 5 Wie nennt man die Abwahl aufgrund Misstrauens und gleichzeitige Neuwahl eines Bundeskanzlers ? 6 Wie heißt der derzeitige Finanzminister und Vizekanzler? 7 welches Gesetz enthält die wichtigsten Regeln für den Staat und das Zusammenleben der Menschen ? 8 wie nennt sich die erste Bundeskanzlerin Deutschlands? 9 wie nennt man das Recht Gesetzesvorlagen beim Bundestag einzubringen 10 Nenne ein anderes Wort für Bundesregierung! 11 Welcher Bundespräsident ernannte Adenauer zum Bundeskanzler ? 12 Auf wessen Vorschlag wird der Bundeskanzler gewählt? 13 Wie heißt der Name des Palais, das erster Sitz des Bundeskanzleramtes war ? 14 Wie nennt man die Demokratie, wenn dem Parlament eine besonders wichtige Bedeutung zukommt? 15 wie nennt man das Prinzip, das besagt, dass bestimmte Entscheidungen nur durch das gesamte Kabinett getroffen werden können? 1?