Geschichte /

Kriegsalltag an der Front

Kriegsalltag an der Front

user profile picture

Naomi

3313 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Vorlage

Kriegsalltag an der Front

 Soldat aus dem Feld / beim Ausheben von Schützengräbern
ganzen Tag auf dem Feld /Schützengräben -7 gehen dort in Deckung
zum Essen
nur nach

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

116

Notizen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Soldat aus dem Feld / beim Ausheben von Schützengräbern ganzen Tag auf dem Feld /Schützengräben -7 gehen dort in Deckung zum Essen nur nachts raus tagsüber kracht es, kämpfen kein Schlaf • O Kriegulltag an der Front schreckliche Belastbarkeit Zudem waren die hygienischen Zustände and der Feldküche sehr schlecht • ständige Bedrohung Freund stirb nächtliche Überfalle physiches Leid psychisches Traumata ¡um 1 Soldaten an der Felelküche M4 warten ungeduldig auf ihr Essen stärken uns zusehen vor wie • stressbedingler Allting Zusammenfassend kann man sagen, dass der Kriegsalltag als Soldat an der Front eine ziemlich harte Belastbarkeit ist. Denn man muss den ganzen Tag wach Caufpassen, auf der Laver bleiben). Heißst man hockt die ganze Zeit auf dem Feld oder geht in Deckung bei den Schützengräbern ohne auch nur ein bisschen zu schlafen. Zudem Zeit mächtlichen Überfällen zu schützen oder tagsüber um wachsam sein um sich keine Granate oder Bombe abevbekommen. Manchmal nutzen die Soldaten nachts die Gelegenheit etwas zu Esser oder Trinken. Wenn man Pech hat, dann regnet es auch noch und man ist dam plitschnass. Also mein Respekt an die Menschen, die so etwas durchmachen müssen zu schützen!. M2 Soldaten verschüttel unter der Erde Sanitäten suchen diese Soldaten mit Hunden ein um sich wieder zu muss man man findel ethliche Leichen Hunde fanden oft die Leichen die nach Granateinschlägen verschüttet wurden Wahlseiten die ganze

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geschichte /

Kriegsalltag an der Front

Kriegsalltag an der Front

user profile picture

Naomi

3313 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Vorlage

Kriegsalltag an der Front

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Soldat aus dem Feld / beim Ausheben von Schützengräbern
ganzen Tag auf dem Feld /Schützengräben -7 gehen dort in Deckung
zum Essen
nur nach

App öffnen

Teilen

Speichern

116

Kommentare (1)

E

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Notizen

Ähnliche Knows

1

Redeanalyse Heinrich Himmler Nationalismus

Know Redeanalyse Heinrich Himmler Nationalismus thumbnail

24

 

12/13

3

Landwirtschaft in den Tropen

Know Landwirtschaft in den Tropen  thumbnail

137

 

11

14

Weimarer Republik Abi

Know Weimarer Republik Abi thumbnail

172

 

12

3

Weimarer Republik

Know Weimarer Republik  thumbnail

161

 

11/12/13

Mehr

Soldat aus dem Feld / beim Ausheben von Schützengräbern ganzen Tag auf dem Feld /Schützengräben -7 gehen dort in Deckung zum Essen nur nachts raus tagsüber kracht es, kämpfen kein Schlaf • O Kriegulltag an der Front schreckliche Belastbarkeit Zudem waren die hygienischen Zustände and der Feldküche sehr schlecht • ständige Bedrohung Freund stirb nächtliche Überfalle physiches Leid psychisches Traumata ¡um 1 Soldaten an der Felelküche M4 warten ungeduldig auf ihr Essen stärken uns zusehen vor wie • stressbedingler Allting Zusammenfassend kann man sagen, dass der Kriegsalltag als Soldat an der Front eine ziemlich harte Belastbarkeit ist. Denn man muss den ganzen Tag wach Caufpassen, auf der Laver bleiben). Heißst man hockt die ganze Zeit auf dem Feld oder geht in Deckung bei den Schützengräbern ohne auch nur ein bisschen zu schlafen. Zudem Zeit mächtlichen Überfällen zu schützen oder tagsüber um wachsam sein um sich keine Granate oder Bombe abevbekommen. Manchmal nutzen die Soldaten nachts die Gelegenheit etwas zu Esser oder Trinken. Wenn man Pech hat, dann regnet es auch noch und man ist dam plitschnass. Also mein Respekt an die Menschen, die so etwas durchmachen müssen zu schützen!. M2 Soldaten verschüttel unter der Erde Sanitäten suchen diese Soldaten mit Hunden ein um sich wieder zu muss man man findel ethliche Leichen Hunde fanden oft die Leichen die nach Granateinschlägen verschüttet wurden Wahlseiten die ganze

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen