Geschichte /

Russische Revolution 1917

Russische Revolution 1917

 Russische Revolution 1917
Russische Revolution 1917 - Ursachen und Anlass
kurzfristige Ursachen:
Auswirkung des 1. WK
Bevölkerungs- und Geb

Russische Revolution 1917

user profile picture

A.D.

22 Followers

Teilen

Speichern

194

 

9/10

Lernzettel

Inhalt: - Russische Revolution 1917 - Ursachen und Anlass - Russische Revolution 1917 - Ablauf > Februarrevolution (8. März 1917) > Oktoberrevolution (Bolschewiki Revolution)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Russische Revolution 1917 Russische Revolution 1917 - Ursachen und Anlass kurzfristige Ursachen: Auswirkung des 1. WK Bevölkerungs- und Gebietsverluste schlechte Versorgungslage (Mangelversorgung der Bevölkerung) militärische Schwäche (3,4mio. Kriegsgefangene) langfristige Sachen: Leibeigenschaft / Rechtlosigkeit vieler Bauer keine politische Mitsprache aller Stände Gewaltherrschaft Ausbeutung der drei Ständer Mangelversorgung der Bevölkerung (vor allem Nahrungsmangel) - - - Anlass: Russische Revolution 1917 - Ablauf Zusammenbruch der Versorgung > Februarrevolution - - 1914: 1.WK - Russland führte Krieg gegen Deutschland ● ● Definitionen Februarrevolution (8. März 1917) Demonstranten von Frauen Arbeitern in Petrograd (St. Petersburg) > spontane Demonstration für eine bessere Versorgung Zar befahl die Duma aufzulösen und einen Schießbefehl auf die Protestierenden Bolschewiki Revolution (Oktoberrevolution) Lenin (1870-1924): -russ. kommunistischer Politiker bolschewistischer Anführer provisorische/vorläufige Regierung war unbeliebt > führte weiterhin Krieg Sowjetunion: - Stadtrat für Arbeiter und Soldaten > verweigerten Bauern Land zur geben die Bolschewisten versprachen > das Ende der russ. Beteiligung am 1.WK > Lösung der Nahrungsknappheit > Land für die Bauern Bolschewiki: Gruppe russ. Sozialdemokratische Arbeiterpartei Kommunistische Partei der Sowjetunion > viele Soldaten verweigerten den Schießbefehl immer mehr Arbeiter und Soldaten wählten für die Sowjet, um ihre Forderungen zu vertreten Zar Nikolaus II. dankte ab (16. März 1917) (UdRRS) später Gruppe von Berufsrevolutionären, die eine kommunistische Diktatur aufbauen Putsch: - Aktion von einer kleineren Gruppe, die die Regierung stürzt, um die Machtherrschaft des Staates zu übernehmen Duma: - gewählte Volksvertretung > Regierung wurde von er Duma eingeleiteten Provisorischen Regierung, geleitet von Alexander Kerenski (1881-1970), geführt der Petrograder Sowjet beanspruchte die Macht für sich 7. November 1917: Bolschewiki starteten einen Putsch, geführt von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Lenin, gegen die vorläufige Regierung und hatten Erfolg > verhafteten sie vorübergehend bis diese versichert hatten nicht mehr politisch aktiv zu sein in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober nahmen die Bolschewiki strategisch und gewaltlos wichtige Orte in Petrograd ein Sowjets setzten einen neu gegründeten Rat der Volkskommissare (Minister) als Regierung ein > bestand überwiegend aus führenden Vertretern der Bolschewiki, die bis 1964 die Regierungsverantwortung unter sich aufteilten > Lenin wurde Vorsitzender

Geschichte /

Russische Revolution 1917

user profile picture

A.D.  

Follow

22 Followers

 Russische Revolution 1917
Russische Revolution 1917 - Ursachen und Anlass
kurzfristige Ursachen:
Auswirkung des 1. WK
Bevölkerungs- und Geb

App öffnen

Inhalt: - Russische Revolution 1917 - Ursachen und Anlass - Russische Revolution 1917 - Ablauf > Februarrevolution (8. März 1917) > Oktoberrevolution (Bolschewiki Revolution)

Ähnliche Knows

A

Imperium, Nationalstaat, Das Zarenreich um 1900, 1917- Revolution, Marxismus/Leninismus, Bolschewiki

Know Imperium, Nationalstaat, Das Zarenreich um 1900, 1917- Revolution, Marxismus/Leninismus, Bolschewiki thumbnail

29

 

10

user profile picture

4

Die Russischen Revolutionen

Know Die Russischen Revolutionen thumbnail

46

 

11/12/13

user profile picture

4

Sowjetunion

Know Sowjetunion thumbnail

3

 

11/12/13

user profile picture

1

Die russischen Revolutionen

Know Die russischen Revolutionen  thumbnail

20

 

11/12/10

Russische Revolution 1917 Russische Revolution 1917 - Ursachen und Anlass kurzfristige Ursachen: Auswirkung des 1. WK Bevölkerungs- und Gebietsverluste schlechte Versorgungslage (Mangelversorgung der Bevölkerung) militärische Schwäche (3,4mio. Kriegsgefangene) langfristige Sachen: Leibeigenschaft / Rechtlosigkeit vieler Bauer keine politische Mitsprache aller Stände Gewaltherrschaft Ausbeutung der drei Ständer Mangelversorgung der Bevölkerung (vor allem Nahrungsmangel) - - - Anlass: Russische Revolution 1917 - Ablauf Zusammenbruch der Versorgung > Februarrevolution - - 1914: 1.WK - Russland führte Krieg gegen Deutschland ● ● Definitionen Februarrevolution (8. März 1917) Demonstranten von Frauen Arbeitern in Petrograd (St. Petersburg) > spontane Demonstration für eine bessere Versorgung Zar befahl die Duma aufzulösen und einen Schießbefehl auf die Protestierenden Bolschewiki Revolution (Oktoberrevolution) Lenin (1870-1924): -russ. kommunistischer Politiker bolschewistischer Anführer provisorische/vorläufige Regierung war unbeliebt > führte weiterhin Krieg Sowjetunion: - Stadtrat für Arbeiter und Soldaten > verweigerten Bauern Land zur geben die Bolschewisten versprachen > das Ende der russ. Beteiligung am 1.WK > Lösung der Nahrungsknappheit > Land für die Bauern Bolschewiki: Gruppe russ. Sozialdemokratische Arbeiterpartei Kommunistische Partei der Sowjetunion > viele Soldaten verweigerten den Schießbefehl immer mehr Arbeiter und Soldaten wählten für die Sowjet, um ihre Forderungen zu vertreten Zar Nikolaus II. dankte ab (16. März 1917) (UdRRS) später Gruppe von Berufsrevolutionären, die eine kommunistische Diktatur aufbauen Putsch: - Aktion von einer kleineren Gruppe, die die Regierung stürzt, um die Machtherrschaft des Staates zu übernehmen Duma: - gewählte Volksvertretung > Regierung wurde von er Duma eingeleiteten Provisorischen Regierung, geleitet von Alexander Kerenski (1881-1970), geführt der Petrograder Sowjet beanspruchte die Macht für sich 7. November 1917: Bolschewiki starteten einen Putsch, geführt von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Lenin, gegen die vorläufige Regierung und hatten Erfolg > verhafteten sie vorübergehend bis diese versichert hatten nicht mehr politisch aktiv zu sein in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober nahmen die Bolschewiki strategisch und gewaltlos wichtige Orte in Petrograd ein Sowjets setzten einen neu gegründeten Rat der Volkskommissare (Minister) als Regierung ein > bestand überwiegend aus führenden Vertretern der Bolschewiki, die bis 1964 die Regierungsverantwortung unter sich aufteilten > Lenin wurde Vorsitzender