Geschichte /

Stunde Null

Stunde Null

user profile picture

liz

40 Followers
 

Geschichte

 

11/9/10

Lernzettel

Stunde Null

 Die Stunde „Null"
Das Leben nach dem 2. Weltkrieg
Zerstörung der Städte
Während des zweiten Weltkrieges wurde Nürnberg von
der britischen L

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

19

Ausarbeitung und Zusammenfassung der Stunde Null nach der bedingslosen Kapitulation am 8/9. Mai 1945

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Die Stunde „Null" Das Leben nach dem 2. Weltkrieg Zerstörung der Städte Während des zweiten Weltkrieges wurde Nürnberg von der britischen Luftwaffe angegriffen. Nach der Kapitulation am 8. Mai war die Stadt Nürnberg um die ,,90 %" zerstört. Dabei waren die Großstädte mehr von der Zerstörung betroffen als der ländliche Raum. Die Bevölkerung stand vor dem nichts. Viele Leichen lagen unter die Trümmer und es drohte Seuchen. Versorgungwege, Wohnungen und Verkehrsweg wurden zerstört. Aufgrund der großflächigen Bombardierung von Wohnräumen, ließ sich ein großer Teil der Bevölkerung bei Ihren Bekannten nieder oder zogen sogar auf das Land. Es herrschte eine große Wohnungsnot Der Wiederaufbau Nach dem Zweiten Weltkrieg können die meisten Menschen nur davon träumen, ein eigenes Dach zu haben. Die Trümmer müssen schnell entfernt und die Stadt wieder aufgebaut werden. Doch der Wiederaufbau verläuft sehr langsam, da es an Material mangelt. Viele sahen es als Neubeginn für die Städte und entworfen neue Ideen für den Wiederaufbau. Doch das Problem war, dass es ein Mangen an Fachleuten gab. Viele Architekten waren in Gefangenschaft gefangen, wodurch der Wiederaufbau wieder in die Länge gezogen wurde. Bis in den 60ern dauerte der Wideraufbau. Lage der Bevölkerung Die Nachkriegszeit war für die ganze Bevölkerung sehr schwer. Die Lebensmittelversorgung wurden von der jeweiligen allierten Besatzung rationiert und man bekamm nur einen Bezugsschein. Die Lebensmittelzuteilung wird auf 1000 Kalorien rationiert statt den 3000....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

So bekamen die Bürger beispielweise nur ein Brot, 20 gramm Zucker, 15 gramm Kaffezusatz für die gnaze Woche. Dabei ist Politik der Hunger ungleich verteilt. Die Bürger auf dem Land mussten kaum Hungern. Dadruch hamstern" die Stadtbevölkerung bei den Bauern da die Landbevölkerung ihre eigenen Produkte nicht ganz nutzen konnten. Somit enstehte ein Handel zwischen Stadt- und Landbevölkerung. (Wertgegenstänge gegen Essen) Geld verlor seinen Wert, so dass Gegenstände wie Zigaretten in Form von Tauschhandel auf dem "Schwarzmarkt" ausgehandelt wurden. " Die Alliierten beschlossen nach der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht eine Politik: Auch genannt die 5 D's: Demilitarisierung, Dezentralisierung, Demokratisierung, Demontage und Denazifizierung. Ziel von den Alliierten war, dass sich Deutschland von der nationalsozialistischen Ideologie lösen.

Geschichte /

Stunde Null

Stunde Null

user profile picture

liz

40 Followers
 

Geschichte

 

11/9/10

Lernzettel

Stunde Null

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Die Stunde „Null"
Das Leben nach dem 2. Weltkrieg
Zerstörung der Städte
Während des zweiten Weltkrieges wurde Nürnberg von
der britischen L

App öffnen

Teilen

Speichern

19

Kommentare (1)

E

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Ausarbeitung und Zusammenfassung der Stunde Null nach der bedingslosen Kapitulation am 8/9. Mai 1945

Ähnliche Knows

2

2. Weltkrieg in Phasen

Know 2. Weltkrieg in Phasen thumbnail

1749

 

11/9/10

1

Koreakrieg

Know Koreakrieg thumbnail

534

 

13

Potsdamer Abkommen

Know Potsdamer Abkommen thumbnail

3398

 

11/12/13

Lernzettel Geschichte- Nachkriegszeit

Know Lernzettel Geschichte- Nachkriegszeit  thumbnail

8228

 

11/12/10

Mehr

Die Stunde „Null" Das Leben nach dem 2. Weltkrieg Zerstörung der Städte Während des zweiten Weltkrieges wurde Nürnberg von der britischen Luftwaffe angegriffen. Nach der Kapitulation am 8. Mai war die Stadt Nürnberg um die ,,90 %" zerstört. Dabei waren die Großstädte mehr von der Zerstörung betroffen als der ländliche Raum. Die Bevölkerung stand vor dem nichts. Viele Leichen lagen unter die Trümmer und es drohte Seuchen. Versorgungwege, Wohnungen und Verkehrsweg wurden zerstört. Aufgrund der großflächigen Bombardierung von Wohnräumen, ließ sich ein großer Teil der Bevölkerung bei Ihren Bekannten nieder oder zogen sogar auf das Land. Es herrschte eine große Wohnungsnot Der Wiederaufbau Nach dem Zweiten Weltkrieg können die meisten Menschen nur davon träumen, ein eigenes Dach zu haben. Die Trümmer müssen schnell entfernt und die Stadt wieder aufgebaut werden. Doch der Wiederaufbau verläuft sehr langsam, da es an Material mangelt. Viele sahen es als Neubeginn für die Städte und entworfen neue Ideen für den Wiederaufbau. Doch das Problem war, dass es ein Mangen an Fachleuten gab. Viele Architekten waren in Gefangenschaft gefangen, wodurch der Wiederaufbau wieder in die Länge gezogen wurde. Bis in den 60ern dauerte der Wideraufbau. Lage der Bevölkerung Die Nachkriegszeit war für die ganze Bevölkerung sehr schwer. Die Lebensmittelversorgung wurden von der jeweiligen allierten Besatzung rationiert und man bekamm nur einen Bezugsschein. Die Lebensmittelzuteilung wird auf 1000 Kalorien rationiert statt den 3000....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

So bekamen die Bürger beispielweise nur ein Brot, 20 gramm Zucker, 15 gramm Kaffezusatz für die gnaze Woche. Dabei ist Politik der Hunger ungleich verteilt. Die Bürger auf dem Land mussten kaum Hungern. Dadruch hamstern" die Stadtbevölkerung bei den Bauern da die Landbevölkerung ihre eigenen Produkte nicht ganz nutzen konnten. Somit enstehte ein Handel zwischen Stadt- und Landbevölkerung. (Wertgegenstänge gegen Essen) Geld verlor seinen Wert, so dass Gegenstände wie Zigaretten in Form von Tauschhandel auf dem "Schwarzmarkt" ausgehandelt wurden. " Die Alliierten beschlossen nach der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht eine Politik: Auch genannt die 5 D's: Demilitarisierung, Dezentralisierung, Demokratisierung, Demontage und Denazifizierung. Ziel von den Alliierten war, dass sich Deutschland von der nationalsozialistischen Ideologie lösen.