Geschichte /

Widerstand gegen den Nationalsozialismus (Mindmap)

Widerstand gegen den Nationalsozialismus (Mindmap)

 Widerstand der Arbeiterbewe-
gung
• KPD: bereits zu Beginn der
Machtübernahme erbitterter Wi-
derstand seitens der KPD aus dem
Untergrund
-

Widerstand gegen den Nationalsozialismus (Mindmap)

user profile picture

lu

829 Followers

Teilen

Speichern

62

 

10

Mindmap

Zusammenfassung - Widerstand des Einzelnen - Widerstand der Arbeiterbewegung - Jugend- und Studentenoppositionen - Kirchen - Militärische Widerstand - Widerstand traditioneller Eliten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Widerstand der Arbeiterbewe- gung • KPD: bereits zu Beginn der Machtübernahme erbitterter Wi- derstand seitens der KPD aus dem Untergrund - äußerst verlustreiche Aktionen da schärfste Verfolgung → KPD entrichtete insgesamt höchsten ,,Blutzoll" des deutschen Widerstandes (meiste Opfer des Widerstandes, z.B. Ernst Thäl- mann) • SPD: zunächst legale Oppositi- on, anschließend Weiterarbeit im Untergrund & vom Ausland aus • aufgrund Zerstrittenheit zwi- schen SPD & KPD keine geein- ten Aktionen Jugend- und Studentenopposition Widerstand gegen Gleichschaltung der Jugendlichen durch NS- Organisationen (HJ/BDM) → Verweigerung, Selbstbehauptung und Proteste von Jugendgruppen (,,Swing- Jugend", ,,Edelweißpiraten", u.a.) z.B.: Georg Elser: Attentat auf Hitler im Bürgerbräukeller München 8.11.1939, scheiterte, Ermordung Elsers 1945 1 ● • Protest in der Rosenstraße: deutsche Ehegatten jüdischer Männer und Frauen erzwangen durch öffentlichen Protest deren Freilassung • Oskar Schindler: deutscher Industrieller, der in der Rüstungsindust- rie ca.1200 jüdische Arbeiter vor der Deportation ins Vernichtungs- lager bewahrte Widerstand Einzelner • Widerstandsaktionen von Studenten: z.B. ,,Weiße Rose" Widerstandskreis um Hans und Sophie Scholl → Flugblattaktion wurde von Hausmeis- ter angezeigt → Hinrichtung der meisten Angehörigen der Widerstandsgruppe Widerstand ge- gen den National- sozialismus Widerstand traditioneller Eliten zunächst Unterstützung des NS-Staates aufgrund ideologischer Gemeinsamkeiten (Antimarxismus, autoritärer Staat) Widerstand formierte sich angesichts der Gewalt gegen Minderheiten, der Abschaf- fung des Rechtsstaates und der Kriegspläne Hitlers konservative Gesprächskreise für Staats- ordnung nach Hitler (Kreisauer Kreis u.a.) aktive Beteiligung am Staatsstreich der Mili- tärs in der Gruppe um Karl-Friedrich Goerdeler (ermordet 1945) Kirchen katholische Kirche und evangelische Kirche versuchten v.a. ihre Eigenstän- digkeit zu bewahren (Konkordat Vati- kan-NS-Staat) evangelische ,,Deutsche Christen" un- terstützten Nationalsozialisten aktiver Widerstand wurde v.a. von ein- zelnen Vertretern geleistet (Dietrich Bonhoeffer, 1945...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

ermordet, Max Josef Metzger, 1944 ermordet, Clemens Au- gust Graf von Galen u.a.) → v.a. kirchlicher Protest bewirkt offizielle Einstellung des „Euthana- sie-Programms" Militärischer Widerstand zunächst Unterstützung Hitlers durch das Mili- tär, da Revision des Versailler Vertrages ange- strebt wurde erst als aggressive Kriegsziele (ab 1938) deut- lich wurden, formierte sich Widerstand unter Generaloberst Beck, Admiral Canaris / Erwin von Witzleben, General Olbricht u.a. Planung und Ausführung von Attentaten auf Hitler scheiterten • 20.7.1944 Operation Walküre: Versuch eines Attentats und politischen Umsturzes unter Oberst von Stauffenberg: schlug fehl, da Hitler überlebte und Teile der Wehrmacht Hitler die Treue hielten → Hinrichtung der Verschwörer

Geschichte /

Widerstand gegen den Nationalsozialismus (Mindmap)

user profile picture

lu  

Follow

829 Followers

 Widerstand der Arbeiterbewe-
gung
• KPD: bereits zu Beginn der
Machtübernahme erbitterter Wi-
derstand seitens der KPD aus dem
Untergrund
-

App öffnen

Zusammenfassung - Widerstand des Einzelnen - Widerstand der Arbeiterbewegung - Jugend- und Studentenoppositionen - Kirchen - Militärische Widerstand - Widerstand traditioneller Eliten

Ähnliche Knows

user profile picture

25

Georg Elser - Widerstandskämpfer allein gegen Hitler

Know Georg Elser - Widerstandskämpfer allein gegen Hitler  thumbnail

47

 

11/12/13

user profile picture

4

Shoa, 2. WK, Wannseekonferenz, Widerstand

Know Shoa, 2. WK, Wannseekonferenz, Widerstand  thumbnail

1

 

10

user profile picture

4

Handout: Widerstand gegen das NS-Regine

Know Handout: Widerstand gegen das NS-Regine thumbnail

24

 

11/10

O

Leben im Nationalsozialismus zwischen Unterstützung und Widerstand

Know Leben im Nationalsozialismus zwischen Unterstützung und Widerstand thumbnail

6

 

12

Widerstand der Arbeiterbewe- gung • KPD: bereits zu Beginn der Machtübernahme erbitterter Wi- derstand seitens der KPD aus dem Untergrund - äußerst verlustreiche Aktionen da schärfste Verfolgung → KPD entrichtete insgesamt höchsten ,,Blutzoll" des deutschen Widerstandes (meiste Opfer des Widerstandes, z.B. Ernst Thäl- mann) • SPD: zunächst legale Oppositi- on, anschließend Weiterarbeit im Untergrund & vom Ausland aus • aufgrund Zerstrittenheit zwi- schen SPD & KPD keine geein- ten Aktionen Jugend- und Studentenopposition Widerstand gegen Gleichschaltung der Jugendlichen durch NS- Organisationen (HJ/BDM) → Verweigerung, Selbstbehauptung und Proteste von Jugendgruppen (,,Swing- Jugend", ,,Edelweißpiraten", u.a.) z.B.: Georg Elser: Attentat auf Hitler im Bürgerbräukeller München 8.11.1939, scheiterte, Ermordung Elsers 1945 1 ● • Protest in der Rosenstraße: deutsche Ehegatten jüdischer Männer und Frauen erzwangen durch öffentlichen Protest deren Freilassung • Oskar Schindler: deutscher Industrieller, der in der Rüstungsindust- rie ca.1200 jüdische Arbeiter vor der Deportation ins Vernichtungs- lager bewahrte Widerstand Einzelner • Widerstandsaktionen von Studenten: z.B. ,,Weiße Rose" Widerstandskreis um Hans und Sophie Scholl → Flugblattaktion wurde von Hausmeis- ter angezeigt → Hinrichtung der meisten Angehörigen der Widerstandsgruppe Widerstand ge- gen den National- sozialismus Widerstand traditioneller Eliten zunächst Unterstützung des NS-Staates aufgrund ideologischer Gemeinsamkeiten (Antimarxismus, autoritärer Staat) Widerstand formierte sich angesichts der Gewalt gegen Minderheiten, der Abschaf- fung des Rechtsstaates und der Kriegspläne Hitlers konservative Gesprächskreise für Staats- ordnung nach Hitler (Kreisauer Kreis u.a.) aktive Beteiligung am Staatsstreich der Mili- tärs in der Gruppe um Karl-Friedrich Goerdeler (ermordet 1945) Kirchen katholische Kirche und evangelische Kirche versuchten v.a. ihre Eigenstän- digkeit zu bewahren (Konkordat Vati- kan-NS-Staat) evangelische ,,Deutsche Christen" un- terstützten Nationalsozialisten aktiver Widerstand wurde v.a. von ein- zelnen Vertretern geleistet (Dietrich Bonhoeffer, 1945...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

ermordet, Max Josef Metzger, 1944 ermordet, Clemens Au- gust Graf von Galen u.a.) → v.a. kirchlicher Protest bewirkt offizielle Einstellung des „Euthana- sie-Programms" Militärischer Widerstand zunächst Unterstützung Hitlers durch das Mili- tär, da Revision des Versailler Vertrages ange- strebt wurde erst als aggressive Kriegsziele (ab 1938) deut- lich wurden, formierte sich Widerstand unter Generaloberst Beck, Admiral Canaris / Erwin von Witzleben, General Olbricht u.a. Planung und Ausführung von Attentaten auf Hitler scheiterten • 20.7.1944 Operation Walküre: Versuch eines Attentats und politischen Umsturzes unter Oberst von Stauffenberg: schlug fehl, da Hitler überlebte und Teile der Wehrmacht Hitler die Treue hielten → Hinrichtung der Verschwörer