Mathe /

Aufstellen von Kurvengleichungen

Aufstellen von Kurvengleichungen

 Mathematik
Definition: Ermitteln einer Funktion aus gegebenen Bedingungen.
Schritte um eine Kurvengleichung aufzustellen:
Ermitteln der geg
 Mathematik
Definition: Ermitteln einer Funktion aus gegebenen Bedingungen.
Schritte um eine Kurvengleichung aufzustellen:
Ermitteln der geg

Aufstellen von Kurvengleichungen

user profile picture

kati

1 Followers

Teilen

Speichern

8

 

11/12/13

Lernzettel

-Schritte um eine Kurvengleichungen aufzustellen -Aufgabe -Formelsammlung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mathematik Definition: Ermitteln einer Funktion aus gegebenen Bedingungen. Schritte um eine Kurvengleichung aufzustellen: Ermitteln der gegebenen Bedingungen Erkennen was die gegebenen Bedingungen über die gesuchte Funktion verraten Gleichungen mit Angaben der Bedingungen aufstellen Gleichungssystem aufstellen 2. Aufstellen von Kurvengleichungen Aus gegebenen Bedingungen Unbekannte bestimmen Aufstellen der Funktionsgleichung Aufgabe 1 (Buch Seite 77): ,,Der Graph einer ganzrationalen Funktion 3. grades hat in w( 1 | 2) einen Wendepunkt und in T (310) einen Tiefpunkt." 1. Aufstellen einer ganzrationalen Funktion 3. Grades: f(x) = ax³ + bx² + c f'(x) = 3ax² +2bx + c f"(x) = 6ax + 2b Ç Wendepunkt w(u | v) ⇒ f(u) = v; f"(u) = 0 2.1. Wendepunkt in der Normalfunktion: w( 1 | 2) 12EG Ç 3 2a 1³+b. 1³+x.1+d 2 = a +b+c+d (I) 2.2. Wendepunkt in der zweiten Ableitung: w (1|2) 0=6.a. 1+2.b 0 = 6a + 2b 3. Tiefpunkt T (u | v ) ⇒ f(u) = v; f’(u) = 0 3.1. Tiefpunkt in der Normalfunktion: T(3 | 0) 0 a 3³+b.3²+c.3+d 0=27a+9b+3c+d 3.2. Tiefpunkt in der ersten Ableitung 03 a 3²+2·b·3+c C0=27a+6b+c (II) (III) (IV) 1 von 2 Mathematik 4. Bestimmung des Funktionsterms: (I) 1 1 1 2 (II) 6 0 0 (III) 27 1 0 (IV) 27 0 0 1 20 9 6 3 1 Gegebene Information K verläuft durch einen gegebenen Punkt (u|v) • K verläuft durch P (34) K berührt die X-Achse in x= u . K berührt an der Stelle 5 die x- Achse K hat die Steigung a in x= u • K besitzt in x= 3 die Steigung 5 12EG LGS lösen: K hat einen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Extrempunkt im gegebenen Punkt T(u|v) . K besitzt den Hochpunkt H(-8|3) • K besitzt den Tiefpunkt T(-8|3) K hat einen Wendepunkt im gegebenen Punkt W (u|v) • K besitzt den Wendepunkt W (2|2) K hat im gegebenen Punkt P (u | v) eine Tangente mit der Steigung a • K besitzt in P (7|9) eine Tangente mit der Steigung 10 Die Tangente hat im gegebenen Wendepunkt W (u|v) die Steigung a Quellen: K hat einen Sattelpunkt im gegebenen Punkt W(u|v) . K besitzt den Sattelpunkt S (2|9) K und G berühren sich in x= u . K berührt G an der Stelle 5 K und G schneiden sich in P (u|v) . K schneidet G in P (45) • K besitzt im Wendepunkt W (2|4) eine Tangente mit der Steigung 7 www.matricalc.org K und G schneiden sich in P (u|v) senkrecht • K schneidet G in P ( 4 | 5 ) Senkrecht K ist punktsymmetrisch zum Ursprung K ist achsensymmetrisch zur y- Achse 1 b = d 8 8 8 1 ⇒ f(x) = = (x³ − 3x² − 9x +27) − 8 a = -3 Bedingung f(u) = v f(u) = 0; f' (u) = 0 f' (u) = a f(u) = v; f' (u) = a f(u) = v; f'(u) = 0 f(u) = v;f"(u) = 0 |f(u) = v;f"(u) = 0; f' (u) = a f(u) = v ; f”( u ) = 0; f' (u) = 0 f(u) = g(u); f' (u) = g' (u) f(u) = g(u) 27 8 f(u) = g(u); f' (u) * g' (u) = -1 K enthält nur ungerade Hochzahlen K enthält nur gerade Hochzahlen 1. Rosner: Abi- Joker - Optimale Vorbereitung auf das Abitur in Mathematik (Seite 51 ) 2. Bohner u.a.: Mathematik für berufliche Gymnasien - Jahrgangsstufe 1 und 2 (Seite 72ff.) 3. https://prezi.com/m/dmphsm_7lhmu/aufstellen-von-kurvengleichungen-unter-gegebenen-bedingungen/ (11.01.2020) 2 von 2 Mathematik 4. 12EG Bestimmung des Funktionsterms: LGS lösen: (1) 1 1 (II) 6 2 (III) 27 9 (IV) 27 6 1 2 0 0 0 3 1 0 1 0 0 Gegebene Information K verläuft durch einen gegebenen Punkt (u|v) .K verläuft durch P (3| 4) K berührt die X-Achse in x= u . K berührt an der Stelle 5 die x- Achse K hat die Steigung a in x= u K besitzt in x=3 die Steigung 5 K hat einen Extrempunkt im gegebenen Punkt T(u|v) K besitzt den Hochpunkt H(-8|3) K besitzt den Tiefpunkt T(-8|3) K hat im gegebenen Punkt P (u|v) eine Tangente mit der Steigung a K besitzt in P (719) eine Tangente mit der Steigung 10 K hat einen Wendepunkt im gegebenen Punkt W(u|v) • K besitzt den Wendepunkt W (212) Die Tangente hat im gegebenen Wendepunkt W(ulv) die Steigung a K hat einen Sattelpunkt im gegebenen Punkt W(ulv) • K besitzt den Sattelpunkt S (219) K und G berühren sich in x= u K berührt G an der Stelle 5 www.matricalc.org • K besitzt im Wendepunkt W (214) eine Tangente mit der Steigung 7 K und G schneiden sich in P (u|v) K schneidet G in P (415) K und G schneiden sich in P (u|v) senkrecht K schneidet G in P (415) Senkrecht K ist punktsymmetrisch zum Ursprung K ist achsensymmetrisch zur y-Achse a=- 1 8 -3 8 ⇒f(x) = − (x³ − 3x² − 9x +27) - - Bedingung f(u) = v ;C= f' (u) = a -9 f(u) = 0; f' (u) = 0 f(u)=v;f' (u) = a |f(u)=v; f'(u) = 0 ; d = f(u)=v;f" (u) = 0 27 8 f(u)=v;f" (u) = 0; f(u) = a f(u)=v;f" (u) = 0; f(u) = 0 f(u) = g(u); f' (u) =g' (u) f(u) = g(u) f(u) = g(u); f(u)*g' (u) = -1 K enthält nur ungerade Hochzahlen K enthält nur gerade Hochzahlen Quellen: 1. Rosner: Abi- Joker - Optimale Vorbereitung auf das Abitur in Mathematik (Seite 51 ) 2. Bohner u.a.: Mathematik für berufliche Gymnasien - Jahrgangsstufe 1 und 2 (Seite 72ff.) 3. https://prezi.com/m/dmphsm_71hmu/aufstellen-von-kurvengleichungen-unter-gegebenen-bedingungen/ (11.01.2020) 2 von 2

Mathe /

Aufstellen von Kurvengleichungen

user profile picture

kati  

Follow

1 Followers

 Mathematik
Definition: Ermitteln einer Funktion aus gegebenen Bedingungen.
Schritte um eine Kurvengleichung aufzustellen:
Ermitteln der geg

App öffnen

-Schritte um eine Kurvengleichungen aufzustellen -Aufgabe -Formelsammlung

Ähnliche Knows

user profile picture

3

Differentialrechnung (NEU)

Know Differentialrechnung (NEU) thumbnail

6

 

7/8/9

user profile picture

9

Analysis Übersicht

Know Analysis Übersicht  thumbnail

495

 

13

user profile picture

1

e-Funktionen

Know e-Funktionen  thumbnail

1

 

12

user profile picture

Lineare Verkettung/ Ableitungsregeln/ Monotonie und Krümmungsverhaltwn

Know Lineare Verkettung/ Ableitungsregeln/ Monotonie und Krümmungsverhaltwn thumbnail

31

 

11

Mathematik Definition: Ermitteln einer Funktion aus gegebenen Bedingungen. Schritte um eine Kurvengleichung aufzustellen: Ermitteln der gegebenen Bedingungen Erkennen was die gegebenen Bedingungen über die gesuchte Funktion verraten Gleichungen mit Angaben der Bedingungen aufstellen Gleichungssystem aufstellen 2. Aufstellen von Kurvengleichungen Aus gegebenen Bedingungen Unbekannte bestimmen Aufstellen der Funktionsgleichung Aufgabe 1 (Buch Seite 77): ,,Der Graph einer ganzrationalen Funktion 3. grades hat in w( 1 | 2) einen Wendepunkt und in T (310) einen Tiefpunkt." 1. Aufstellen einer ganzrationalen Funktion 3. Grades: f(x) = ax³ + bx² + c f'(x) = 3ax² +2bx + c f"(x) = 6ax + 2b Ç Wendepunkt w(u | v) ⇒ f(u) = v; f"(u) = 0 2.1. Wendepunkt in der Normalfunktion: w( 1 | 2) 12EG Ç 3 2a 1³+b. 1³+x.1+d 2 = a +b+c+d (I) 2.2. Wendepunkt in der zweiten Ableitung: w (1|2) 0=6.a. 1+2.b 0 = 6a + 2b 3. Tiefpunkt T (u | v ) ⇒ f(u) = v; f’(u) = 0 3.1. Tiefpunkt in der Normalfunktion: T(3 | 0) 0 a 3³+b.3²+c.3+d 0=27a+9b+3c+d 3.2. Tiefpunkt in der ersten Ableitung 03 a 3²+2·b·3+c C0=27a+6b+c (II) (III) (IV) 1 von 2 Mathematik 4. Bestimmung des Funktionsterms: (I) 1 1 1 2 (II) 6 0 0 (III) 27 1 0 (IV) 27 0 0 1 20 9 6 3 1 Gegebene Information K verläuft durch einen gegebenen Punkt (u|v) • K verläuft durch P (34) K berührt die X-Achse in x= u . K berührt an der Stelle 5 die x- Achse K hat die Steigung a in x= u • K besitzt in x= 3 die Steigung 5 12EG LGS lösen: K hat einen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Extrempunkt im gegebenen Punkt T(u|v) . K besitzt den Hochpunkt H(-8|3) • K besitzt den Tiefpunkt T(-8|3) K hat einen Wendepunkt im gegebenen Punkt W (u|v) • K besitzt den Wendepunkt W (2|2) K hat im gegebenen Punkt P (u | v) eine Tangente mit der Steigung a • K besitzt in P (7|9) eine Tangente mit der Steigung 10 Die Tangente hat im gegebenen Wendepunkt W (u|v) die Steigung a Quellen: K hat einen Sattelpunkt im gegebenen Punkt W(u|v) . K besitzt den Sattelpunkt S (2|9) K und G berühren sich in x= u . K berührt G an der Stelle 5 K und G schneiden sich in P (u|v) . K schneidet G in P (45) • K besitzt im Wendepunkt W (2|4) eine Tangente mit der Steigung 7 www.matricalc.org K und G schneiden sich in P (u|v) senkrecht • K schneidet G in P ( 4 | 5 ) Senkrecht K ist punktsymmetrisch zum Ursprung K ist achsensymmetrisch zur y- Achse 1 b = d 8 8 8 1 ⇒ f(x) = = (x³ − 3x² − 9x +27) − 8 a = -3 Bedingung f(u) = v f(u) = 0; f' (u) = 0 f' (u) = a f(u) = v; f' (u) = a f(u) = v; f'(u) = 0 f(u) = v;f"(u) = 0 |f(u) = v;f"(u) = 0; f' (u) = a f(u) = v ; f”( u ) = 0; f' (u) = 0 f(u) = g(u); f' (u) = g' (u) f(u) = g(u) 27 8 f(u) = g(u); f' (u) * g' (u) = -1 K enthält nur ungerade Hochzahlen K enthält nur gerade Hochzahlen 1. Rosner: Abi- Joker - Optimale Vorbereitung auf das Abitur in Mathematik (Seite 51 ) 2. Bohner u.a.: Mathematik für berufliche Gymnasien - Jahrgangsstufe 1 und 2 (Seite 72ff.) 3. https://prezi.com/m/dmphsm_7lhmu/aufstellen-von-kurvengleichungen-unter-gegebenen-bedingungen/ (11.01.2020) 2 von 2 Mathematik 4. 12EG Bestimmung des Funktionsterms: LGS lösen: (1) 1 1 (II) 6 2 (III) 27 9 (IV) 27 6 1 2 0 0 0 3 1 0 1 0 0 Gegebene Information K verläuft durch einen gegebenen Punkt (u|v) .K verläuft durch P (3| 4) K berührt die X-Achse in x= u . K berührt an der Stelle 5 die x- Achse K hat die Steigung a in x= u K besitzt in x=3 die Steigung 5 K hat einen Extrempunkt im gegebenen Punkt T(u|v) K besitzt den Hochpunkt H(-8|3) K besitzt den Tiefpunkt T(-8|3) K hat im gegebenen Punkt P (u|v) eine Tangente mit der Steigung a K besitzt in P (719) eine Tangente mit der Steigung 10 K hat einen Wendepunkt im gegebenen Punkt W(u|v) • K besitzt den Wendepunkt W (212) Die Tangente hat im gegebenen Wendepunkt W(ulv) die Steigung a K hat einen Sattelpunkt im gegebenen Punkt W(ulv) • K besitzt den Sattelpunkt S (219) K und G berühren sich in x= u K berührt G an der Stelle 5 www.matricalc.org • K besitzt im Wendepunkt W (214) eine Tangente mit der Steigung 7 K und G schneiden sich in P (u|v) K schneidet G in P (415) K und G schneiden sich in P (u|v) senkrecht K schneidet G in P (415) Senkrecht K ist punktsymmetrisch zum Ursprung K ist achsensymmetrisch zur y-Achse a=- 1 8 -3 8 ⇒f(x) = − (x³ − 3x² − 9x +27) - - Bedingung f(u) = v ;C= f' (u) = a -9 f(u) = 0; f' (u) = 0 f(u)=v;f' (u) = a |f(u)=v; f'(u) = 0 ; d = f(u)=v;f" (u) = 0 27 8 f(u)=v;f" (u) = 0; f(u) = a f(u)=v;f" (u) = 0; f(u) = 0 f(u) = g(u); f' (u) =g' (u) f(u) = g(u) f(u) = g(u); f(u)*g' (u) = -1 K enthält nur ungerade Hochzahlen K enthält nur gerade Hochzahlen Quellen: 1. Rosner: Abi- Joker - Optimale Vorbereitung auf das Abitur in Mathematik (Seite 51 ) 2. Bohner u.a.: Mathematik für berufliche Gymnasien - Jahrgangsstufe 1 und 2 (Seite 72ff.) 3. https://prezi.com/m/dmphsm_71hmu/aufstellen-von-kurvengleichungen-unter-gegebenen-bedingungen/ (11.01.2020) 2 von 2