Mathe /

Potenzen

Potenzen

 Klassenarbeit Nr. 1
=
Aufgabe 1: Diese Aufgabe kannst du hier auf dem Blatt ausfüllen.
a) Schreibe ohne Zehnerpotenz: b) Schreibe in Expone

Potenzen

user profile picture

Sophie♡︎

807 Followers

Teilen

Speichern

69

 

10

Klausur

Mathearbeit Klasse 10 Note: 3 +Berichtigung - Potenzen - Zehnerpotenzen - Exponentenschreibweise - Potenzgesetze - vereinfachen - Textaufgabe

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Klassenarbeit Nr. 1 = Aufgabe 1: Diese Aufgabe kannst du hier auf dem Blatt ausfüllen. a) Schreibe ohne Zehnerpotenz: b) Schreibe in Exponentenschreibweise: 6,85-10 685-0000 ✓ 5020-10¹ = 0,0000005020 t. ast 0,00000000043= 43.10⁰0 7770000000 = 772. 107 (1) 2,34 Millionstel = 234-104 ✓ 35/6P. 8,9998-10¹¹-10-3-899980000 = Aufgabe 2: Vervollständige jeweils zu einem korrekten Merksatz: a) ,,Potenzen werden potenziert, indem..." b) ,,Potenzen mit gleicher Basis werden multipliziert, indem..." c) ,,Man muss die Exponenten subtrahieren und die Basen beibehalten, wenn ..." d) ,,Eine Summe wird potenziert, indem..." e) ,,Potenzen mit gleichem Exponenten werden dividiert, indem..." e) t²a¹-ata Sportklasse 10 b Aufgabe 3: Vereinfache, indem du die Potenzgesetze anwendest. Gib das Ergebnis als Zahl oder falls nicht anders möglich mit natürlichen Zahlen als Exponenten an. a) (√2)³(√2)5 X a) √/ZVX b) 4 f) (√3) (√3) 1999 2002 Aufgabe 4: Vereinfache (wie in Aufg. 3). 1 X2 b) 42p²q-¹p-¹ 21q³p-² c) (a-²)⁰ g) 5 c) (x³. y)² 17.09.2019 d) ((9) ²)² (u²-v²)4x (u-v) 4x d) Va6c³-a³c³ Viel Erfolg!!! Ⓒ 7 P. 16 P. Aufgabe 5: Für bestimmte medizinische Untersuchungen erhalten Patienten ein Präparat mit radioaktivem Iod-131. Dieses hat eine sog. Halbwertzeit von einer Woche, d.h. von einer vorhandenen Menge zerfällt innerhalb einer Zeitspanne von einer Woche die Hälfte. Zum Zeitpunkt 0 erhält ein Patient 1 Mikrogramm (ug) eines Iod-Präparates. 10 P. 7. a) Erstelle eine Tabelle, aus der die Menge des radioaktiven Iods nach 0, 1, 2, ..., Wochen hervorgeht. Gib auch die Zuordnungsvorschrift der Funktion Zeit → Menge an. c) Berechne begründet die Menge des radioaktiven Iods, die 3 Tage nach dem Verabreichen des Präparates...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

noch vorhanden ist. b) Berechne begründet die Menge an Iod-131, die in der verabreichten Portion 1 Woche vor der Untersuchung vorhanden gewesen sein muss. 8 P. Zusatzaufgabe: Gib für Aufgabe 4 gegebenenfalls einschränkende Bedingungen an. 45/7 1- 9/16 +0,5 11 1 +0,5 +0.5 + 1 Klassenarbeit 2) al., indem man die Exponenten multipliziert, die Basis 'bleibt gleich. (د 1 b) -- indem man die Exponenten addiert, die Basis bleibt gleich. ✓ wenn man die c) d) / el ... indem 6) (√3) 1999 11. al (√271³. (√2)5 = (√27) ³ // = 16 √ f 9) c) (0 ²² 1⁰ = 1 ✓ d) (0²-√²) 4x (0) 4x el +²a+^ 4) al 1- a) c) : (137) 2002 = (√3)²³ (~) = ... иге? 5,5/10 √ X 1 man 1-9 (x 3 219 ³ p- +a у Summe! || d) 363 Jac -^-^ die Basen dividiert. und den Exprenten... F 11 d) 363-93 = (¹²)² = (²) (... ((28)-2)²2) lab = .45 = = . 7 = 4√/= 21 2 = Basis mingividiert () 4x (1²-√² ) ^ * = (0-√) ** £ f +20 (1) -A 20²-1 p q p 3 ✓ 20 40 · ( x + ) · (~ ² ) = 10 Nr.1 3-2 ар A a f 5 2-1 lap f +₂₁=~=√ ² x ²048) A2 x20 (9) × 20 (1) Y(V)=... Y #Ov at01 5) a) b) c) x = Zeit (pro Woche) y = Menge (Mikrogramm) ZuJ 6 A 2 3 4 to (ovel ) 11 3 Tage = $ y=j& 27√√4³1 +√7 5 6 du 7 128 A|2||||6 23 424 Menge y lin jug) (✓) 1 4 ✓ सुन y = (²) -^ / (۱/ 4 /aly = (^)* ✓ Ĵ JE 14 승 A 52 (위영 ) (+) ² ³ JAS រូ 1 (1) 6 J(4) ² ✓ Es müssen 2pg lod -131 eine Uoche vor der Messung vorhanden gewesen sein, da: 1+1=2 / 2²22 = 1 Es müssen 357 lod-134 nach рід. dem Verabreichen des Präparats noch vorhanden sein, da: *√ = (4) ³. 3 (befridigend) 9.10.15 8/8 ✓ Stark !! 33/47 11 2) 31 4) al b) C di el 5020-10 0.0005020 000000000043 = 4,3-10-20 2770000000= 777.10+7 ठ Berichtigung pleng mas Poterizen mit gl. Busis dividiert indem man die Summe n-nal mit sich selbst multipliziert b) (√3) √311002 indem man die Basen dividiert, der Exponent bleibt gleich 3 1-(√3)² = (341²³ - 3² 2 f) 4²0² 9² 219⁰ P -7 d' (²-² 2 -V (5-6)ux . UX a A-a + ²a +^ra +² = tea+l +20+1 563 a. C पर 2 4x (U² = V² ) " * = (u + v) "* = -1 9 P g) (c+/-2)² = (2+)4 = (^_blue 20 P 2 a 3 a c -A a ª (* * · - ) ² · (~) . ( - 2 Y Y ([d] 4.Q 40 : 4 3 -2 > 9 P √x (1 3 гра √1-2² 7 25 b) x20 x40 a>0

Mathe /

Potenzen

user profile picture

Sophie♡︎  

Follow

807 Followers

 Klassenarbeit Nr. 1
=
Aufgabe 1: Diese Aufgabe kannst du hier auf dem Blatt ausfüllen.
a) Schreibe ohne Zehnerpotenz: b) Schreibe in Expone

App öffnen

Mathearbeit Klasse 10 Note: 3 +Berichtigung - Potenzen - Zehnerpotenzen - Exponentenschreibweise - Potenzgesetze - vereinfachen - Textaufgabe

Ähnliche Knows

L

3

Kurvendiskussion, Steckbriefaufgaben, Extremalprobleme

Know Kurvendiskussion, Steckbriefaufgaben, Extremalprobleme  thumbnail

19

 

11

user profile picture

1

Funktionen

Know Funktionen thumbnail

4

 

11/12/13

J

Abi Wiederholung 2021

Know Abi Wiederholung 2021 thumbnail

496

 

11/12/13

user profile picture

4

Trigonometrie

Know Trigonometrie thumbnail

274

 

9/10

Klassenarbeit Nr. 1 = Aufgabe 1: Diese Aufgabe kannst du hier auf dem Blatt ausfüllen. a) Schreibe ohne Zehnerpotenz: b) Schreibe in Exponentenschreibweise: 6,85-10 685-0000 ✓ 5020-10¹ = 0,0000005020 t. ast 0,00000000043= 43.10⁰0 7770000000 = 772. 107 (1) 2,34 Millionstel = 234-104 ✓ 35/6P. 8,9998-10¹¹-10-3-899980000 = Aufgabe 2: Vervollständige jeweils zu einem korrekten Merksatz: a) ,,Potenzen werden potenziert, indem..." b) ,,Potenzen mit gleicher Basis werden multipliziert, indem..." c) ,,Man muss die Exponenten subtrahieren und die Basen beibehalten, wenn ..." d) ,,Eine Summe wird potenziert, indem..." e) ,,Potenzen mit gleichem Exponenten werden dividiert, indem..." e) t²a¹-ata Sportklasse 10 b Aufgabe 3: Vereinfache, indem du die Potenzgesetze anwendest. Gib das Ergebnis als Zahl oder falls nicht anders möglich mit natürlichen Zahlen als Exponenten an. a) (√2)³(√2)5 X a) √/ZVX b) 4 f) (√3) (√3) 1999 2002 Aufgabe 4: Vereinfache (wie in Aufg. 3). 1 X2 b) 42p²q-¹p-¹ 21q³p-² c) (a-²)⁰ g) 5 c) (x³. y)² 17.09.2019 d) ((9) ²)² (u²-v²)4x (u-v) 4x d) Va6c³-a³c³ Viel Erfolg!!! Ⓒ 7 P. 16 P. Aufgabe 5: Für bestimmte medizinische Untersuchungen erhalten Patienten ein Präparat mit radioaktivem Iod-131. Dieses hat eine sog. Halbwertzeit von einer Woche, d.h. von einer vorhandenen Menge zerfällt innerhalb einer Zeitspanne von einer Woche die Hälfte. Zum Zeitpunkt 0 erhält ein Patient 1 Mikrogramm (ug) eines Iod-Präparates. 10 P. 7. a) Erstelle eine Tabelle, aus der die Menge des radioaktiven Iods nach 0, 1, 2, ..., Wochen hervorgeht. Gib auch die Zuordnungsvorschrift der Funktion Zeit → Menge an. c) Berechne begründet die Menge des radioaktiven Iods, die 3 Tage nach dem Verabreichen des Präparates...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

noch vorhanden ist. b) Berechne begründet die Menge an Iod-131, die in der verabreichten Portion 1 Woche vor der Untersuchung vorhanden gewesen sein muss. 8 P. Zusatzaufgabe: Gib für Aufgabe 4 gegebenenfalls einschränkende Bedingungen an. 45/7 1- 9/16 +0,5 11 1 +0,5 +0.5 + 1 Klassenarbeit 2) al., indem man die Exponenten multipliziert, die Basis 'bleibt gleich. (د 1 b) -- indem man die Exponenten addiert, die Basis bleibt gleich. ✓ wenn man die c) d) / el ... indem 6) (√3) 1999 11. al (√271³. (√2)5 = (√27) ³ // = 16 √ f 9) c) (0 ²² 1⁰ = 1 ✓ d) (0²-√²) 4x (0) 4x el +²a+^ 4) al 1- a) c) : (137) 2002 = (√3)²³ (~) = ... иге? 5,5/10 √ X 1 man 1-9 (x 3 219 ³ p- +a у Summe! || d) 363 Jac -^-^ die Basen dividiert. und den Exprenten... F 11 d) 363-93 = (¹²)² = (²) (... ((28)-2)²2) lab = .45 = = . 7 = 4√/= 21 2 = Basis mingividiert () 4x (1²-√² ) ^ * = (0-√) ** £ f +20 (1) -A 20²-1 p q p 3 ✓ 20 40 · ( x + ) · (~ ² ) = 10 Nr.1 3-2 ар A a f 5 2-1 lap f +₂₁=~=√ ² x ²048) A2 x20 (9) × 20 (1) Y(V)=... Y #Ov at01 5) a) b) c) x = Zeit (pro Woche) y = Menge (Mikrogramm) ZuJ 6 A 2 3 4 to (ovel ) 11 3 Tage = $ y=j& 27√√4³1 +√7 5 6 du 7 128 A|2||||6 23 424 Menge y lin jug) (✓) 1 4 ✓ सुन y = (²) -^ / (۱/ 4 /aly = (^)* ✓ Ĵ JE 14 승 A 52 (위영 ) (+) ² ³ JAS រូ 1 (1) 6 J(4) ² ✓ Es müssen 2pg lod -131 eine Uoche vor der Messung vorhanden gewesen sein, da: 1+1=2 / 2²22 = 1 Es müssen 357 lod-134 nach рід. dem Verabreichen des Präparats noch vorhanden sein, da: *√ = (4) ³. 3 (befridigend) 9.10.15 8/8 ✓ Stark !! 33/47 11 2) 31 4) al b) C di el 5020-10 0.0005020 000000000043 = 4,3-10-20 2770000000= 777.10+7 ठ Berichtigung pleng mas Poterizen mit gl. Busis dividiert indem man die Summe n-nal mit sich selbst multipliziert b) (√3) √311002 indem man die Basen dividiert, der Exponent bleibt gleich 3 1-(√3)² = (341²³ - 3² 2 f) 4²0² 9² 219⁰ P -7 d' (²-² 2 -V (5-6)ux . UX a A-a + ²a +^ra +² = tea+l +20+1 563 a. C पर 2 4x (U² = V² ) " * = (u + v) "* = -1 9 P g) (c+/-2)² = (2+)4 = (^_blue 20 P 2 a 3 a c -A a ª (* * · - ) ² · (~) . ( - 2 Y Y ([d] 4.Q 40 : 4 3 -2 > 9 P √x (1 3 гра √1-2² 7 25 b) x20 x40 a>0