Mathe /

Stochastik (bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes)

Stochastik (bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes)

 Stochastik
Bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes
→ Totale Wahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten

Stochastik (bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes)

L

Lena

4 Followers

Teilen

Speichern

47

 

12/9

Lernzettel

Hier erfährst du was die bedingte und totale Wahrscheinlichkeit ist, wie du diese anwendest und was der Satz von Bayes damit zu tun hat.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Stochastik Bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes → Totale Wahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses A unabängig von anderen Ereignissen. Bedingte Wahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses A unter der Bedingung dass Ereignis B eingetreten ist. Bedingte Wahrscheinlichkeit: ,,B wenn A" bzw ,,A wenn B" PA (B) ,,Die Wahrscheinlichkeit von B unter der Bedingung von A." P(An B) P(A) Allgemein gilt für die bedingte Wahrscheinlichkeit: (B) PA Totale Wahrscheinlichkeit: Kennt man die Wahrscheinlichkeit P(A), mit der ein Ereignis A eintritt, & die bedingte Wahrscheinlichkeit P₁ (3), mit der ein Ereignis B unter der Bedingung von A eintritt, kann man die totale Wahrscheinlichkeit P(B), ist der B eintritt, berechnen. Satz von der totalen Wahrscheinlichkeit: P(B) = P(A) · PACB) + P(A). P₁(B) Satz von Bayes: In der Praxis kann auch folgender Fall eintreten: Die Wahrscheinlichkeit P(A), mit der ein Ereignis A eintritt, sowie die bedingte Wahrscheinlichkeit PA (B), mit der ein Ereignis B unter der Bedingung von A eintritt, sind bekannt. Gesucht wird umgekehrt die Wahrscheinlichkeit, dass, wenn B eingetreten ist, auch A vorliegt, also die bedingte Wahrscheinlichkeit PB(A). Bei der Bestimmung der gesuchten bedingten Wahrscheinlichkeit wird das Baumdiagramm im Prinzip umgekehrt betrachtet: P(A) Baumdiagramm: PA(B) B B P(AnB)=P(A). PA(B) B ->1. Pfadregel = umgekehrtes Baumdiagramm: PLA) PA (B) P(B) P(B) B PB(A) A A P(BOA) = P(B) PB(A) A A →1. Pfadregel Man erhält die Formel: (A): P(A) · PA(B) Nun muss man noch P(B) mithilfe der Formel für die...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

totale Wahrscheinlichkeit ersetzen um den Satz von Bayes zu erhalten: PB(A)=P(A) · PA(B) + P(A)· P₁(B)

Mathe /

Stochastik (bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes)

L

Lena   

Follow

4 Followers

 Stochastik
Bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes
→ Totale Wahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten

App öffnen

Hier erfährst du was die bedingte und totale Wahrscheinlichkeit ist, wie du diese anwendest und was der Satz von Bayes damit zu tun hat.

Ähnliche Knows

user profile picture

Stochastik Abi Lernzettel

Know Stochastik Abi Lernzettel thumbnail

55

 

11/12/13

M

Satz von Bayes

Know Satz von Bayes  thumbnail

26

 

12

user profile picture

Stochastik

Know Stochastik thumbnail

9

 

13

user profile picture

9

Stochastik

Know Stochastik thumbnail

3

 

12

Stochastik Bedingte und totale Wahrscheinlichkeit & Satz von Bayes → Totale Wahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses A unabängig von anderen Ereignissen. Bedingte Wahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses A unter der Bedingung dass Ereignis B eingetreten ist. Bedingte Wahrscheinlichkeit: ,,B wenn A" bzw ,,A wenn B" PA (B) ,,Die Wahrscheinlichkeit von B unter der Bedingung von A." P(An B) P(A) Allgemein gilt für die bedingte Wahrscheinlichkeit: (B) PA Totale Wahrscheinlichkeit: Kennt man die Wahrscheinlichkeit P(A), mit der ein Ereignis A eintritt, & die bedingte Wahrscheinlichkeit P₁ (3), mit der ein Ereignis B unter der Bedingung von A eintritt, kann man die totale Wahrscheinlichkeit P(B), ist der B eintritt, berechnen. Satz von der totalen Wahrscheinlichkeit: P(B) = P(A) · PACB) + P(A). P₁(B) Satz von Bayes: In der Praxis kann auch folgender Fall eintreten: Die Wahrscheinlichkeit P(A), mit der ein Ereignis A eintritt, sowie die bedingte Wahrscheinlichkeit PA (B), mit der ein Ereignis B unter der Bedingung von A eintritt, sind bekannt. Gesucht wird umgekehrt die Wahrscheinlichkeit, dass, wenn B eingetreten ist, auch A vorliegt, also die bedingte Wahrscheinlichkeit PB(A). Bei der Bestimmung der gesuchten bedingten Wahrscheinlichkeit wird das Baumdiagramm im Prinzip umgekehrt betrachtet: P(A) Baumdiagramm: PA(B) B B P(AnB)=P(A). PA(B) B ->1. Pfadregel = umgekehrtes Baumdiagramm: PLA) PA (B) P(B) P(B) B PB(A) A A P(BOA) = P(B) PB(A) A A →1. Pfadregel Man erhält die Formel: (A): P(A) · PA(B) Nun muss man noch P(B) mithilfe der Formel für die...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

totale Wahrscheinlichkeit ersetzen um den Satz von Bayes zu erhalten: PB(A)=P(A) · PA(B) + P(A)· P₁(B)