Mathe /

Stochastik (Mittelwert,Standardabweichung,Erwartungswert,binominalverteilte Zufallsgröße,Histogramme,Bernoulli)

Stochastik (Mittelwert,Standardabweichung,Erwartungswert,binominalverteilte Zufallsgröße,Histogramme,Bernoulli)

 Mittelwert u. Standardabweichung -urliste-
Gegeben: X₁ X₂ X3
... xn.
Mittelwert: F=· (x₁+x₂+x3... Xxn)
Standardabweichung: S=√à · (L×₁-ñ )

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

16

Stochastik (Mittelwert,Standardabweichung,Erwartungswert,binominalverteilte Zufallsgröße,Histogramme,Bernoulli)

A

Amanda

9 Followers
 

Mathe

 

13

Lernzettel

Hier mein Merkzettel zum Thema Stochastik.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mittelwert u. Standardabweichung -urliste- Gegeben: X₁ X₂ X3 ... xn. Mittelwert: F=· (x₁+x₂+x3... Xxn) Standardabweichung: S=√à · (L×₁-ñ )² + (×₂ -ñ )² + (x3 -x)² + (xn− x)² Mittelwert u. Standardabweichung -Häufigkeitverteilung- Gegeben: Werte (m₁, M₂, M3, My) und relative Häufigkeiten (M₁, h₂, h3, h₂) Mittelwert: x= M₁ · h₁ + M₂ •h₂ + M₂ • h 3+ M₂ · M₂ Standardabweichung: s= √(m₂₁ - x)². h₂₁ + (m₂-x)² ·N₂ + (M₂-x)². hk Erwartungswert und Standardabweichung - Zufallsgröße- Gegeben: X mit den Werten X₁, X₂, Xn Erwartungswert von x: M= x₁²p (x= x₂₁) + x₂ ⋅p (x = x₂ )+ xn¨p(x=xn) Standardabweichung von X: 0= √(x₁₂₁-μ)²·p(x=x₂) + (xn-1)² ·p(x=xn)" Wahrscheinschlichkeitsverteilung einer Zufallsgröße Beispiel: 12 0,5-1-2 Euro Münzen => 2 x ziehen (A) 50 12 SO ^ (AS) 10 जा नरनाळसर (45) (1,5) (2) SE Klausur Nr. I ^ g ^^ P(x=9) 50 1,5 22,5 3 르 जल 30 25 J+12 - 4 7 1575 Binominalverteilte Zufallsgröße binominalverteilt => Bernoulli- Experiment (Treffer / kein Treffer) Binominalkoeffizient (?) => 1r Treffer bein Versuchen" 12.11.10.9.8 ( ²2² ) = ³ : 2²2 = 3; ( ³² ) = 5·4·3·2·1 3.2 792 L>GTR: : OPTN→> F6-> F3 →> F3 → n Cr faires Spiel?! Ein Spiel ist fair", wenn der Erwartungswert gleich null (E=0) ist. binominalverteilte Zufallsgrößen berechnen X: ... ist binominalverteilt mit den Parametern n = p=... P(x≤r) => x kleiner als r (r miteinbezogen) P(x=₁) => x größer als ‹ (r miteinbezogen) = 1- P(x²r) Plex²)=> X größer als r₁; kleiner als r₂ 2 => P(x²₁₂)-(1-P(x²₁)) P(x=r) => x gleich. r Bernoulli-Formel n-r B (n;p;r) =...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

(?).p².(^-p) ^ Histogramme -> je größer Standardabweichung (0) ist, desto breiter u. flacher wird das Histogramm →n bestimmt lange des Histogramms →> M beschreibt, wo höchste Säule des Histogramms ist ->addieren der dargestellten Einzelwahrscheinlichkeiten => darf I nicht überschreiten

Mathe /

Stochastik (Mittelwert,Standardabweichung,Erwartungswert,binominalverteilte Zufallsgröße,Histogramme,Bernoulli)

Stochastik (Mittelwert,Standardabweichung,Erwartungswert,binominalverteilte Zufallsgröße,Histogramme,Bernoulli)

A

Amanda

9 Followers
 

Mathe

 

13

Lernzettel

Stochastik (Mittelwert,Standardabweichung,Erwartungswert,binominalverteilte Zufallsgröße,Histogramme,Bernoulli)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Mittelwert u. Standardabweichung -urliste-
Gegeben: X₁ X₂ X3
... xn.
Mittelwert: F=· (x₁+x₂+x3... Xxn)
Standardabweichung: S=√à · (L×₁-ñ )

App öffnen

Teilen

Speichern

16

Kommentare (1)

T

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Hier mein Merkzettel zum Thema Stochastik.

Ähnliche Knows

7

Stochastik Merkblätter

Know Stochastik Merkblätter thumbnail

162

 

11/12/13

2

Stochastik - Binominalverteilung

Know Stochastik - Binominalverteilung  thumbnail

26

 

12/13

3

Stochastik Lernzettel Abiturinhalte

Know Stochastik Lernzettel Abiturinhalte thumbnail

737

 

11/12/13

15

Stochastik

Know Stochastik  thumbnail

50

 

12/13

Mehr

Mittelwert u. Standardabweichung -urliste- Gegeben: X₁ X₂ X3 ... xn. Mittelwert: F=· (x₁+x₂+x3... Xxn) Standardabweichung: S=√à · (L×₁-ñ )² + (×₂ -ñ )² + (x3 -x)² + (xn− x)² Mittelwert u. Standardabweichung -Häufigkeitverteilung- Gegeben: Werte (m₁, M₂, M3, My) und relative Häufigkeiten (M₁, h₂, h3, h₂) Mittelwert: x= M₁ · h₁ + M₂ •h₂ + M₂ • h 3+ M₂ · M₂ Standardabweichung: s= √(m₂₁ - x)². h₂₁ + (m₂-x)² ·N₂ + (M₂-x)². hk Erwartungswert und Standardabweichung - Zufallsgröße- Gegeben: X mit den Werten X₁, X₂, Xn Erwartungswert von x: M= x₁²p (x= x₂₁) + x₂ ⋅p (x = x₂ )+ xn¨p(x=xn) Standardabweichung von X: 0= √(x₁₂₁-μ)²·p(x=x₂) + (xn-1)² ·p(x=xn)" Wahrscheinschlichkeitsverteilung einer Zufallsgröße Beispiel: 12 0,5-1-2 Euro Münzen => 2 x ziehen (A) 50 12 SO ^ (AS) 10 जा नरनाळसर (45) (1,5) (2) SE Klausur Nr. I ^ g ^^ P(x=9) 50 1,5 22,5 3 르 जल 30 25 J+12 - 4 7 1575 Binominalverteilte Zufallsgröße binominalverteilt => Bernoulli- Experiment (Treffer / kein Treffer) Binominalkoeffizient (?) => 1r Treffer bein Versuchen" 12.11.10.9.8 ( ²2² ) = ³ : 2²2 = 3; ( ³² ) = 5·4·3·2·1 3.2 792 L>GTR: : OPTN→> F6-> F3 →> F3 → n Cr faires Spiel?! Ein Spiel ist fair", wenn der Erwartungswert gleich null (E=0) ist. binominalverteilte Zufallsgrößen berechnen X: ... ist binominalverteilt mit den Parametern n = p=... P(x≤r) => x kleiner als r (r miteinbezogen) P(x=₁) => x größer als ‹ (r miteinbezogen) = 1- P(x²r) Plex²)=> X größer als r₁; kleiner als r₂ 2 => P(x²₁₂)-(1-P(x²₁)) P(x=r) => x gleich. r Bernoulli-Formel n-r B (n;p;r) =...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

(?).p².(^-p) ^ Histogramme -> je größer Standardabweichung (0) ist, desto breiter u. flacher wird das Histogramm →n bestimmt lange des Histogramms →> M beschreibt, wo höchste Säule des Histogramms ist ->addieren der dargestellten Einzelwahrscheinlichkeiten => darf I nicht überschreiten