Musik /

Blues, Intervalle,...

Blues, Intervalle,...

 Charakteristika des Worksongs
•Vorsänger und antwortender Chor
Werkzeuge dienen der Takt-Einhaltung
• Koordination
• langsam
tragender Gesa
 Charakteristika des Worksongs
•Vorsänger und antwortender Chor
Werkzeuge dienen der Takt-Einhaltung
• Koordination
• langsam
tragender Gesa

Blues, Intervalle,...

user profile picture

Marietta

5 Followers

Teilen

Speichern

23

 

8/9/10

Lernzettel

- Bluesgeschichte - Intervalle - Rythmik - Bluesaufbau

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Charakteristika des Worksongs •Vorsänger und antwortender Chor Werkzeuge dienen der Takt-Einhaltung • Koordination • langsam tragender Gesang • leidenes th Intervalle St 2 니 4/5 6 6 (7 7 Hts / Intervall name Reine Prime ^ 2 6 7 8 g 10 ^^ 12 Kl. Sekunde Gr. Sekunde Kl. Terz Gr. Tesz Quarte Tritonus Quinte Kl. Sexte Gr. Sexte KI. Septime Gr. Septime Oktave Lernzettel Musik des cis Vorteile des Call & Response • Koordination & Kommunikation soll von Arbeit ablenken •Stärkung der Gruppe einige/ viele können durch atmen • Rücksicht auf Schwächere his es dis ges fis as gis b عنده eis ¿defgah ces Typisch Blues •12 Takte ↳ wechseln sich taktweise ab •Call & Response Merke Stammtone 3 und Halbfonschritte 5 ist es eine übermäßige Terz Stammtöne 3 und Halbtonschritte 2 ist es eine verminderte Terz Des Blues Die Bluesgeschichte •ursprüngliche Unterhaltungsmusik der afroamerikanischen Bevölkerung (Südstaaten der USA) Die Entstehung • durch Befreiung der amerikanischen • aus dem Jazz Jazz • Ergebnis der Kulturbegegnung von afroamerikanischen Skäven und weißen Amerikanern •schwarze Bevölkerung übernahmen westliche Musikelemente Lbehielten jedoch auch westliche afrikanische Elemente Element: Rythmik, Inprovisation, Intonation, Phrasierung, Call & Response • Worksongs, field hollers = Arbeitslieder •Spirituals = Kirchenlieder Lernzettel Musik Blues aufbau: 3- 2+ 2-1 ü 3- 2+ 3- 2+ 2- lü 3- 2+ 3- 2+ 2- 1ù 3- 2+ Der Dreieckshandel Europa Baumwolle, Zucker, Rum Entwicklung ab 16. Jahrhundert. Gewehre, Schnaps Amerika 24 Mio. Sulaven inc in a Afrika Rythmik Ganze Note Halbe Note d Viertel- note J Achtel- noten Triolen 3 jjjjj. 3 J • Sklaven haben Kultur and Musik mitgebracht L vermischte sich mit europäischer Musikkultus Des Blues Die Bluesgeschichte •ursprüngliche Unterhaltungsmusik der afroamerikanischen Bevölkerung (Südstaaten der USA) Die Entstehung • durch Befreiung der amerikanischen • aus dem Jazz Jazz • Ergebnis der Kulturbegegnung von afroamerikanischen Skäven und weißen Amerikanern •schwarze Bevölkerung übernahmen westliche Musikelemente Lbehielten jedoch auch westliche afrikanische Elemente Element: Rythmik, Inprovisation, Intonation, Phrasierung, Call & Response • Worksongs, field hollers = Arbeitslieder •Spirituals = Kirchenlieder Lernzettel Musik Blues aufbau: 3- 2+ 2-1 ü 3- 2+ 3- 2+ 2- lü...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

3- 2+ 3- 2+ 2- 1ù 3- 2+ Der Dreieckshandel Europa Baumwolle, Zucker, Rum Entwicklung ab 16. Jahrhundert. Gewehre, Schnaps Amerika 24 Mio. Sulaven inc in a Afrika Rythmik Ganze Note Halbe Note d Viertel- note J Achtel- noten Triolen 3 jjjjj. 3 J • Sklaven haben Kultur and Musik mitgebracht L vermischte sich mit europäischer Musikkultus

Musik /

Blues, Intervalle,...

user profile picture

Marietta  

Follow

5 Followers

 Charakteristika des Worksongs
•Vorsänger und antwortender Chor
Werkzeuge dienen der Takt-Einhaltung
• Koordination
• langsam
tragender Gesa

App öffnen

- Bluesgeschichte - Intervalle - Rythmik - Bluesaufbau

Ähnliche Knows

user profile picture

4

Entwicklung der Rockmusik

Know Entwicklung der Rockmusik thumbnail

2

 

8

user profile picture

8

Referat Blues

Know Referat Blues thumbnail

21

 

11/12/13

F

Vorformen des Jazz im Überblick

Know Vorformen des Jazz im Überblick thumbnail

14

 

8/9

user profile picture

14

ABI - Jazzmusik und Blues

Know ABI - Jazzmusik und Blues thumbnail

1

 

11/12

Charakteristika des Worksongs •Vorsänger und antwortender Chor Werkzeuge dienen der Takt-Einhaltung • Koordination • langsam tragender Gesang • leidenes th Intervalle St 2 니 4/5 6 6 (7 7 Hts / Intervall name Reine Prime ^ 2 6 7 8 g 10 ^^ 12 Kl. Sekunde Gr. Sekunde Kl. Terz Gr. Tesz Quarte Tritonus Quinte Kl. Sexte Gr. Sexte KI. Septime Gr. Septime Oktave Lernzettel Musik des cis Vorteile des Call & Response • Koordination & Kommunikation soll von Arbeit ablenken •Stärkung der Gruppe einige/ viele können durch atmen • Rücksicht auf Schwächere his es dis ges fis as gis b عنده eis ¿defgah ces Typisch Blues •12 Takte ↳ wechseln sich taktweise ab •Call & Response Merke Stammtone 3 und Halbfonschritte 5 ist es eine übermäßige Terz Stammtöne 3 und Halbtonschritte 2 ist es eine verminderte Terz Des Blues Die Bluesgeschichte •ursprüngliche Unterhaltungsmusik der afroamerikanischen Bevölkerung (Südstaaten der USA) Die Entstehung • durch Befreiung der amerikanischen • aus dem Jazz Jazz • Ergebnis der Kulturbegegnung von afroamerikanischen Skäven und weißen Amerikanern •schwarze Bevölkerung übernahmen westliche Musikelemente Lbehielten jedoch auch westliche afrikanische Elemente Element: Rythmik, Inprovisation, Intonation, Phrasierung, Call & Response • Worksongs, field hollers = Arbeitslieder •Spirituals = Kirchenlieder Lernzettel Musik Blues aufbau: 3- 2+ 2-1 ü 3- 2+ 3- 2+ 2- lü 3- 2+ 3- 2+ 2- 1ù 3- 2+ Der Dreieckshandel Europa Baumwolle, Zucker, Rum Entwicklung ab 16. Jahrhundert. Gewehre, Schnaps Amerika 24 Mio. Sulaven inc in a Afrika Rythmik Ganze Note Halbe Note d Viertel- note J Achtel- noten Triolen 3 jjjjj. 3 J • Sklaven haben Kultur and Musik mitgebracht L vermischte sich mit europäischer Musikkultus Des Blues Die Bluesgeschichte •ursprüngliche Unterhaltungsmusik der afroamerikanischen Bevölkerung (Südstaaten der USA) Die Entstehung • durch Befreiung der amerikanischen • aus dem Jazz Jazz • Ergebnis der Kulturbegegnung von afroamerikanischen Skäven und weißen Amerikanern •schwarze Bevölkerung übernahmen westliche Musikelemente Lbehielten jedoch auch westliche afrikanische Elemente Element: Rythmik, Inprovisation, Intonation, Phrasierung, Call & Response • Worksongs, field hollers = Arbeitslieder •Spirituals = Kirchenlieder Lernzettel Musik Blues aufbau: 3- 2+ 2-1 ü 3- 2+ 3- 2+ 2- lü...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

3- 2+ 3- 2+ 2- 1ù 3- 2+ Der Dreieckshandel Europa Baumwolle, Zucker, Rum Entwicklung ab 16. Jahrhundert. Gewehre, Schnaps Amerika 24 Mio. Sulaven inc in a Afrika Rythmik Ganze Note Halbe Note d Viertel- note J Achtel- noten Triolen 3 jjjjj. 3 J • Sklaven haben Kultur and Musik mitgebracht L vermischte sich mit europäischer Musikkultus