einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik

S

S. R.

13 Followers
 

Physik

 

8/9

Präsentation

einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik

 einfache
Gesetzmäßigkeiten
der Optik
FB13W
betreuende
Lehrkraft: Optik
●
Definition
Allgemeines
Lichtausbreitung
Reflexion
Lichtbrechung
To
 einfache
Gesetzmäßigkeiten
der Optik
FB13W
betreuende
Lehrkraft: Optik
●
Definition
Allgemeines
Lichtausbreitung
Reflexion
Lichtbrechung
To

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

4

Handout und PowerPoint-Präsentation zum Thema einfache Gesetzmäßigkeiten der Opitik. Fach: Naturwissenschaften, Physik. Themen: Brechung, Spiegelung, Einheiten.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik FB13W betreuende Lehrkraft: Optik ● Definition Allgemeines Lichtausbreitung Reflexion Lichtbrechung Totalreflexion Abb.: https://www.youtube.com/watch?v=ndU6-yG2hFo 2 einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Optik • Die Optik ist ein Teilgebiet der Physik • der Ausbreitung, der Reflexion, der Brechung, der Bildentstehung an Spiegeln und Linsen, optischen Geräten, der Entstehung von Farben, den Gesetzen der Farbmischung Wellen-, Quanten- und Strahlenoptik 3 einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Abstand Candela Größen & Einheiten Lichtstärke (1) Einheit: Candela (cd) Lichtstrom (₁) Einheit: Lumen (lm) Beleuchtungsstärke (E₁) Einheit: Lux (lx) Farbtemperatur Einheit: Kelvin (K) Abb.: https://industry-electronics.de/glossar/lichteinheiten einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Optik OSRAM OUD LED w-60w 806 Im Warm White OSRAM pre p ST A Abb.: https://www.beleuchtung-mit-led.de/3er-pack-osram-e27-led-birne-base-a60-9w-806lm-warmweiss-4052899955493.html?refID=4 5 einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik im Fach betreuende Lehrkraft Schüler 1. Definition besagt, dass sich Licht geradlinig ausbreitet. Sie eignet sich gut für die Erklärung der Reflexion bzw. Brechung. einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Die Optik ist ein Teilgebiet der Physik. Sie beschäftigt sich mit der Ausbreitung, der Reflexion und der Brechung von Licht, sowie mit der Bildentstehung an Spiegeln und Linsen, optischen Geräten, der Entstehung von Farben und den Gesetzen der Farbmischung. Grundsätzlich gibt es drei Modelle: die Strahlen-, die Wellen- und die Quantenoptik. direkte Lichtquellen: Kurzreferat (5 min.) 2. Allgemeines Die Lichtgeschwindigkeit (c) beträgt im Vakuum 299.792.458 Schatten: Naturwissenschaften Lichteinheiten: km S Ein Lichtjahr ist keine Zeitangabe, sondern die Entfernung, die Licht in einem Jahr zurücklegt. ≈ 9,5 10¹2 km Schuljahr 2020/21 ... besagt, dass Licht physikalisch gesehen den Charakter von elektromagnetischen Wellen besitzt. m - 300.000 S sind Körper, die selbst leuchten. z. B. Sonne (natürliche Lichtquelle), LED (künstliche Lichtquelle) indirekte Lichtquellen: sind beleuchtete Körper, die das Licht nur weitergeben. z. B. Mond ca. 8 min. braucht das Licht der Sonne bis...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zur Erde . beschreibt, dass Licht aus Photonen besteht, denen eine Wellenlänge/Frequenz zugeordnet werden kann. 1/3 ist eine wegen eines lichtundurchlässigen Körpers nicht beleuchtete Fläche. Bei mehr als zwei Lichtquellen wird der Kernschatten von keiner und der Halbschatten nur von einer Lichtquelle beleuchtet. -Lichtstärke (1₂), Einheit: Candela (cd) [SI-Basiseinheit] Sie gibt an, welche Lichtstromstärke in eine Richtung abgesendet wird. -Lichtstrom (P/F), Einheit: Lumen (lm) Sie gibt an, wieviel Licht eine Lampe komplett abstrahlt. -Beleuchtungsstärke (Ev), Einheit: Lux (lx) Sie ist eine Empfangsgröße, die die Beleuchtungsstärke in Abhängigkeit eines gewissen Abstandes misst. einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik 3. Lichtausbreitung Gemäß dem Strahlenmodell breiten sich Lichtstrahlen geradlinig aus. Darüber hinaus stören sich Lichtstrahlen nicht gegenseitig, das bedeutet, dass wenn ein zweiter Lichtstrahl den Ersten kreuzt, keiner der beiden Lichtstrahlenabgelenkt wird. Zudem sind g und B quotientengleich. (vgl. Strahlensatz in der Mathematik.) 4. Reflexion α = α ●●●● Welche Gesetzmäßigkeit ist aus der Tabelle zu erkennen? C in mm 100 200 Schuljahr 2020/21 B B in mm g 45,2 0,452 90,4 0,452 300 135,6 0,452 400 180,8 0,452 Der einfallende Strahl, der reflektierte Strahl und das Lot liegen auf einer Ebene, der Einfallsebene. Abb. 1: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/grundwissen/strahlensatz Der Lichtweg ist umkehrbar, das heißt, dass man vom blauen Pfeilfuß zur grünen Spitze und von der grünen Spitze zum Fuß des blauen Pfeils gehen kann. Einfallswinkel a # Brechungswinkel B 50° 40° zurück 30° 20° 10° einfallender Strahl Einfallslot Einfallswinkel 1 5. Lichtbrechung Lichtbrechungen finden beim Übergang von einem transparenten Medium in ein anderes statt. Ein Teil des Lichtstrahls wird hierbei reflektiert, während der andere Teil gebrochen wird. Hier gilt jedoch nicht, dass der Einfallswinkel gleich dem Brechungswinkel ist. Der Lichtstrahl ändert also seine Ausbreitungsrichtung. α Luft-Glas 10° 20° 30° 40⁰ 50⁰ 60° 70° 80° 90° reflektierter Strahl Luft Reflexionswinkel Abb. 2: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtreflexion/grundwissen/reflexionsgesetz Abb. 3: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/lichtbrechung-fortfuehrung a' Spiegel Einfallsebene optisch dichtes Medium optisch dünnes Medium 2/3 α₁ α₁ α₂ Abb. 4: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/totalreflexion reflektierter Strahl gebrochener Strahl 6. Totalreflexion beruht auf dem Prinzip der Lichtbrechung, bzw. der Reflexion. Ab einem bestimmten Winkel, dem Grenzwinkel, wird der Lichtstrahl nicht mehr gebrochen, sondern nur noch reflektiert. Dies ist jedoch nur beim Übergang von einem optisch dichteren (z. B. Diamant) zu einem optisch dünneren Medium (z. B. Luft) möglich. einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik im Fach betreuende Lehrkraft Schüler Quellenangabe Fachquellen: Kurzreferat Naturwissenschaften https://www.mein-lernen.at/physik/physik-ueberblick/14771-physik-optik-zusammenfassung https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/ausblick/lichtquellen https://www.leifiphysik.de/optik/lichtreflexion/grundwissen/reflexionsgesetz https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/grundwissen/strahlensatz https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/modelle-fuer-das-licht https://industry-electronics.de/glossar/lichteinheiten https://studyflix.de/ingenieurwissenschaften/lichtgeschwindigkeit-2399 Bildquellen: Abb. 1: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/grundwissen/strahlensatz Abb. 2: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtreflexion/grundwissen/reflexionsgesetz Abb. 3: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/lichtbrechung-fortfuehrung Abb. 4: Für alle Quellen gilt: zuletzt abgerufen am 25.01.2021 Schuljahr 2020/21 https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/totalreflexion 3/3

einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik

S

S. R.

13 Followers
 

Physik

 

8/9

Präsentation

einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 einfache
Gesetzmäßigkeiten
der Optik
FB13W
betreuende
Lehrkraft: Optik
●
Definition
Allgemeines
Lichtausbreitung
Reflexion
Lichtbrechung
To

App öffnen

Teilen

Speichern

4

Kommentare (1)

F

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Handout und PowerPoint-Präsentation zum Thema einfache Gesetzmäßigkeiten der Opitik. Fach: Naturwissenschaften, Physik. Themen: Brechung, Spiegelung, Einheiten.

Ähnliche Knows

2

Optik

Know Optik thumbnail

524

 

12

2

Elektronenmikroskop und Lichtmikroskop

Know Elektronenmikroskop und Lichtmikroskop  thumbnail

1216

 

11/10

Strahlenoptik

Know Strahlenoptik thumbnail

749

 

12

10

Chemie - Licht und Farbe

Know Chemie - Licht und Farbe thumbnail

290

 

11

Mehr

einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik FB13W betreuende Lehrkraft: Optik ● Definition Allgemeines Lichtausbreitung Reflexion Lichtbrechung Totalreflexion Abb.: https://www.youtube.com/watch?v=ndU6-yG2hFo 2 einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Optik • Die Optik ist ein Teilgebiet der Physik • der Ausbreitung, der Reflexion, der Brechung, der Bildentstehung an Spiegeln und Linsen, optischen Geräten, der Entstehung von Farben, den Gesetzen der Farbmischung Wellen-, Quanten- und Strahlenoptik 3 einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Abstand Candela Größen & Einheiten Lichtstärke (1) Einheit: Candela (cd) Lichtstrom (₁) Einheit: Lumen (lm) Beleuchtungsstärke (E₁) Einheit: Lux (lx) Farbtemperatur Einheit: Kelvin (K) Abb.: https://industry-electronics.de/glossar/lichteinheiten einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Optik OSRAM OUD LED w-60w 806 Im Warm White OSRAM pre p ST A Abb.: https://www.beleuchtung-mit-led.de/3er-pack-osram-e27-led-birne-base-a60-9w-806lm-warmweiss-4052899955493.html?refID=4 5 einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik im Fach betreuende Lehrkraft Schüler 1. Definition besagt, dass sich Licht geradlinig ausbreitet. Sie eignet sich gut für die Erklärung der Reflexion bzw. Brechung. einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik Die Optik ist ein Teilgebiet der Physik. Sie beschäftigt sich mit der Ausbreitung, der Reflexion und der Brechung von Licht, sowie mit der Bildentstehung an Spiegeln und Linsen, optischen Geräten, der Entstehung von Farben und den Gesetzen der Farbmischung. Grundsätzlich gibt es drei Modelle: die Strahlen-, die Wellen- und die Quantenoptik. direkte Lichtquellen: Kurzreferat (5 min.) 2. Allgemeines Die Lichtgeschwindigkeit (c) beträgt im Vakuum 299.792.458 Schatten: Naturwissenschaften Lichteinheiten: km S Ein Lichtjahr ist keine Zeitangabe, sondern die Entfernung, die Licht in einem Jahr zurücklegt. ≈ 9,5 10¹2 km Schuljahr 2020/21 ... besagt, dass Licht physikalisch gesehen den Charakter von elektromagnetischen Wellen besitzt. m - 300.000 S sind Körper, die selbst leuchten. z. B. Sonne (natürliche Lichtquelle), LED (künstliche Lichtquelle) indirekte Lichtquellen: sind beleuchtete Körper, die das Licht nur weitergeben. z. B. Mond ca. 8 min. braucht das Licht der Sonne bis...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zur Erde . beschreibt, dass Licht aus Photonen besteht, denen eine Wellenlänge/Frequenz zugeordnet werden kann. 1/3 ist eine wegen eines lichtundurchlässigen Körpers nicht beleuchtete Fläche. Bei mehr als zwei Lichtquellen wird der Kernschatten von keiner und der Halbschatten nur von einer Lichtquelle beleuchtet. -Lichtstärke (1₂), Einheit: Candela (cd) [SI-Basiseinheit] Sie gibt an, welche Lichtstromstärke in eine Richtung abgesendet wird. -Lichtstrom (P/F), Einheit: Lumen (lm) Sie gibt an, wieviel Licht eine Lampe komplett abstrahlt. -Beleuchtungsstärke (Ev), Einheit: Lux (lx) Sie ist eine Empfangsgröße, die die Beleuchtungsstärke in Abhängigkeit eines gewissen Abstandes misst. einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik 3. Lichtausbreitung Gemäß dem Strahlenmodell breiten sich Lichtstrahlen geradlinig aus. Darüber hinaus stören sich Lichtstrahlen nicht gegenseitig, das bedeutet, dass wenn ein zweiter Lichtstrahl den Ersten kreuzt, keiner der beiden Lichtstrahlenabgelenkt wird. Zudem sind g und B quotientengleich. (vgl. Strahlensatz in der Mathematik.) 4. Reflexion α = α ●●●● Welche Gesetzmäßigkeit ist aus der Tabelle zu erkennen? C in mm 100 200 Schuljahr 2020/21 B B in mm g 45,2 0,452 90,4 0,452 300 135,6 0,452 400 180,8 0,452 Der einfallende Strahl, der reflektierte Strahl und das Lot liegen auf einer Ebene, der Einfallsebene. Abb. 1: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/grundwissen/strahlensatz Der Lichtweg ist umkehrbar, das heißt, dass man vom blauen Pfeilfuß zur grünen Spitze und von der grünen Spitze zum Fuß des blauen Pfeils gehen kann. Einfallswinkel a # Brechungswinkel B 50° 40° zurück 30° 20° 10° einfallender Strahl Einfallslot Einfallswinkel 1 5. Lichtbrechung Lichtbrechungen finden beim Übergang von einem transparenten Medium in ein anderes statt. Ein Teil des Lichtstrahls wird hierbei reflektiert, während der andere Teil gebrochen wird. Hier gilt jedoch nicht, dass der Einfallswinkel gleich dem Brechungswinkel ist. Der Lichtstrahl ändert also seine Ausbreitungsrichtung. α Luft-Glas 10° 20° 30° 40⁰ 50⁰ 60° 70° 80° 90° reflektierter Strahl Luft Reflexionswinkel Abb. 2: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtreflexion/grundwissen/reflexionsgesetz Abb. 3: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/lichtbrechung-fortfuehrung a' Spiegel Einfallsebene optisch dichtes Medium optisch dünnes Medium 2/3 α₁ α₁ α₂ Abb. 4: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/totalreflexion reflektierter Strahl gebrochener Strahl 6. Totalreflexion beruht auf dem Prinzip der Lichtbrechung, bzw. der Reflexion. Ab einem bestimmten Winkel, dem Grenzwinkel, wird der Lichtstrahl nicht mehr gebrochen, sondern nur noch reflektiert. Dies ist jedoch nur beim Übergang von einem optisch dichteren (z. B. Diamant) zu einem optisch dünneren Medium (z. B. Luft) möglich. einfache Gesetzmäßigkeiten der Optik im Fach betreuende Lehrkraft Schüler Quellenangabe Fachquellen: Kurzreferat Naturwissenschaften https://www.mein-lernen.at/physik/physik-ueberblick/14771-physik-optik-zusammenfassung https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/ausblick/lichtquellen https://www.leifiphysik.de/optik/lichtreflexion/grundwissen/reflexionsgesetz https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/grundwissen/strahlensatz https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/modelle-fuer-das-licht https://industry-electronics.de/glossar/lichteinheiten https://studyflix.de/ingenieurwissenschaften/lichtgeschwindigkeit-2399 Bildquellen: Abb. 1: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtausbreitung/grundwissen/strahlensatz Abb. 2: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtreflexion/grundwissen/reflexionsgesetz Abb. 3: https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/lichtbrechung-fortfuehrung Abb. 4: Für alle Quellen gilt: zuletzt abgerufen am 25.01.2021 Schuljahr 2020/21 https://www.leifiphysik.de/optik/lichtbrechung/grundwissen/totalreflexion 3/3