Physik /

Energieerhaltung

Energieerhaltung

user profile picture

kaya

1824 Followers
 

Physik

 

11/9/10

Ausarbeitung

Energieerhaltung

 Aufgaben zur Energieerhaltung
1) geg.: m=
0,5kg; h=10m
ges.: v (beim Aufprall auf dem Boden)
a) Epot
n=10m
h =
12.q.h = v
12.9,81m2.10m
b)
 Aufgaben zur Energieerhaltung
1) geg.: m=
0,5kg; h=10m
ges.: v (beim Aufprall auf dem Boden)
a) Epot
n=10m
h =
12.q.h = v
12.9,81m2.10m
b)

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

97

ausgearbeitete Aufgaben zur Energieerhaltung. —> Erklärungen etc.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Aufgaben zur Energieerhaltung 1) geg.: m= 0,5kg; h=10m ges.: v (beim Aufprall auf dem Boden) a) Epot n=10m h = 12.q.h = v 12.9,81m2.10m b) Egesamt A = m.g.h; da v = 0 Egesamt 3 = 1/mv²; da h = 0 =>m.g⋅h Egesamt H =Egesamt 8 => m.g.h 9.h v=72. v = 7/2·9,81 m² · 10m = 14 m/ Ekin 2g Epot = Ekin 2 m. g⋅h= 1·mi.v² g⋅h = ₁/1 ₁ 2.g.h=² = 2) geg: v= 25 m m.g.h ges: h bei v = 25 m; v max. Höhe = v= = om Epot Ekin m g.h=v² 2.g.h=v² 12gh-v = 10m 2 | = 14 - [ન für 5kg: geg.: m = 5kg ; h=10 (14 m) ² 2.9,81 Die Masse ist irrelevant, da sie in der Formel nicht berücksichtigt wird. => 1/mv² Epot bei h= 20m + Ekin = konstant Epot = Ekin m.g.h = 1·m.v² h= 2². v² 슬 97 :9 . = Epot Masse Erdbeschleunigung. Höhe, 9 h "1 Ekin Bewegungsenergie = Einzetzen: •2 √ √ 2.9,81m2 20m² = v 19,81m = V Epot = Ekin m.g.h= 1·m.v² Masse Geschwindigkeit 2 →→→mí.g.h-·m². v² g⋅h = ₁/2 · .va 2.g.h=v² 12.g.h = v BA √√ Einzetzen: n = 2 · (25m) ² 9,81 22 m ● = 31,86m 11.04.21 2 3) geg: 780 4) geg.: 1/2 (780m) ² 9,81 m₂ b) a) 1. (10) ² h = 9,84 m2 Eges = 1. m = 0,2kg ; V₂ = 10 ges: VB i Vc ges.: max. h Eges, B= Ekin, B • 1 (10m) ²³ - 2-9,81 · 1,8m = 8,04 m V = => V₂ 5) geg: m = 700kg ; V₁ = 3m ; h₁ = 15m ; hc = 6m 8 a) Eges, A= Epot, A + Ekin, A = 31009, 17 m m. vo² = m.g. 1,8m...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

+ 슬 = 8 5,1 m = √√₁₂ ² 2 A Eges, c = Epot, c + Ekin, c = Eges, A= Eges, B = Eges, c 2 => 1/1/2 • 1/2 · m. v₁ ² 11 512 2 10 m 슬 V3 - 'm. + m v₂ = √(3 m2) ²² દીન 2 => ₁/2 · √ ₁ ² + g. n₁ = 1/2 · v₂ ² 4/ 11 m.g.h₁ = v₂²2² (da n₂ = 0) +2.g.hA ges: max. h; v bei 1,8m (h= 1,8m) 1/2·m.v₂²2² + m. g⋅hA 11/12. m.vc ²2 g.hc B { => 1/2 · vc²³² = 1 1/2 · v₂² - g. nc 슬슬 TIN دان . Eges, 8 = Eges, cv ₂²2² = ²/² · v₂²2² + g • no ·m. + m.g. hc +29,81·15= 17,4 m/ 2 • VB 8 √ (17,4 m² -2.9,81-6m 13,6 Punkt B Punkt C b) Nein, da durch den Looping kinetische Energie in Lageenergie und zurück umgewandelt. wird. Energieerhaltung 6) geg: m= 100g = 0,1 kg ; h = 100m ; s = 10cm = 0,1m ges: F Eges, oben = m.g.h Eges, Feder=D.S² => m.g.h= = 1·D·S² 11/12 D Ekin = ..m.g.h 5² 2.0, 1 kg. 9,81 D = (da Voben = 0) ges: verlorene Energie (0,1m) ² F = D. S = 19620 N/- 0,1m = 1962 N · 100m Epot = m.g.h Epot = 60kg 9,812.5m = 2943J m 2 Ekin = V₁² 7) geg: m = 60kg ; h= 5m ; bei h= 0 ist v= 6m Energieverlust Epot - Ekin. 60kg okg. (6 m)² = =1080J : = 19620 29433-1080J = 1863J z|§ m Aufgaben zur Energieerhaltung 1. Ein Stein der Masse m = 0,5kg fällt aus 10 m Höhe. Welche Geschwindigkeit hat er beim Aufprall auf den Boden? Rechne auf zwei Arten: a) Mit den Bewegungsgleichungen und b) mit der Energiebilanz. Berechne die Höhe auch für einen Stein der Masse m = 5 kg. 2. Ein Stein wird mit v = 25m senkrecht nach oben geschleudert. Berechne, wie hoch er fliegt. Berechne Die Geschwindigkeit, die er in einer Höhe von 20 m hat. 3. Berechne die maximale Höhe auch für eine Gewehrkugel, die mit v = 780 m/s abgeschossen wird. 4. Ein Ball (m = 0,2kg) wird mit der Anfangsgeschwindigkeit vo= 10m/s nach oben geworfen. a) Welche Höhe erreicht er? b) Welche Geschwindigkeit hat er in 1,8m Höhe? 5. Auf einer Achterbahn bewegt sich ein Wagen (Gesamtmasse: m = 700kg) mit der Geschwindigkeit 3m/s durch den Punkt A und rollt dann ohne Antrieb über B nach C. a) Wie groß ist die Geschwindigkeit des Wagens je im Punkt C und Punkt B, wenn man von Reibungskräften absieht? b) Ändert ein Looping im Punkt B etwas an der Geschwindigkeit im Punkt C? Begründe! 15 m B 6 m = 6. Eine Armbrust kann einen Pfeil (m 100g) hundert Meter hoch schießen. Der Spannweg beträgt 10cm. Mit welcher Maximalkraft muss die Armbrust gespannt werden? 7. Ein Schlitten der Masse 60kg startet aus der Ruhe von einem Hügel aus 5m Höhe und erreicht den Fuß des Hügels mit einer Geschwindigkeit von 6ms-1. Welchen Betrag an Energie hat er durch Reibung usw. verloren?

Physik /

Energieerhaltung

Energieerhaltung

user profile picture

kaya

1824 Followers
 

Physik

 

11/9/10

Ausarbeitung

Energieerhaltung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Aufgaben zur Energieerhaltung
1) geg.: m=
0,5kg; h=10m
ges.: v (beim Aufprall auf dem Boden)
a) Epot
n=10m
h =
12.q.h = v
12.9,81m2.10m
b)

App öffnen

Teilen

Speichern

97

Kommentare (2)

O

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

ausgearbeitete Aufgaben zur Energieerhaltung. —> Erklärungen etc.

Ähnliche Knows

Mechanische Arbeit & mechanische Energie

Know Mechanische Arbeit & mechanische Energie thumbnail

505

 

8/9/10

3

Lernzettel mechanische Schwingungen und Wellen

Know Lernzettel mechanische Schwingungen und Wellen thumbnail

52

 

11/12/13

Energie Physik

Know Energie Physik thumbnail

780

 

7/8/9

2

Energie

Know Energie thumbnail

100

 

7

Mehr

Aufgaben zur Energieerhaltung 1) geg.: m= 0,5kg; h=10m ges.: v (beim Aufprall auf dem Boden) a) Epot n=10m h = 12.q.h = v 12.9,81m2.10m b) Egesamt A = m.g.h; da v = 0 Egesamt 3 = 1/mv²; da h = 0 =>m.g⋅h Egesamt H =Egesamt 8 => m.g.h 9.h v=72. v = 7/2·9,81 m² · 10m = 14 m/ Ekin 2g Epot = Ekin 2 m. g⋅h= 1·mi.v² g⋅h = ₁/1 ₁ 2.g.h=² = 2) geg: v= 25 m m.g.h ges: h bei v = 25 m; v max. Höhe = v= = om Epot Ekin m g.h=v² 2.g.h=v² 12gh-v = 10m 2 | = 14 - [ન für 5kg: geg.: m = 5kg ; h=10 (14 m) ² 2.9,81 Die Masse ist irrelevant, da sie in der Formel nicht berücksichtigt wird. => 1/mv² Epot bei h= 20m + Ekin = konstant Epot = Ekin m.g.h = 1·m.v² h= 2². v² 슬 97 :9 . = Epot Masse Erdbeschleunigung. Höhe, 9 h "1 Ekin Bewegungsenergie = Einzetzen: •2 √ √ 2.9,81m2 20m² = v 19,81m = V Epot = Ekin m.g.h= 1·m.v² Masse Geschwindigkeit 2 →→→mí.g.h-·m². v² g⋅h = ₁/2 · .va 2.g.h=v² 12.g.h = v BA √√ Einzetzen: n = 2 · (25m) ² 9,81 22 m ● = 31,86m 11.04.21 2 3) geg: 780 4) geg.: 1/2 (780m) ² 9,81 m₂ b) a) 1. (10) ² h = 9,84 m2 Eges = 1. m = 0,2kg ; V₂ = 10 ges: VB i Vc ges.: max. h Eges, B= Ekin, B • 1 (10m) ²³ - 2-9,81 · 1,8m = 8,04 m V = => V₂ 5) geg: m = 700kg ; V₁ = 3m ; h₁ = 15m ; hc = 6m 8 a) Eges, A= Epot, A + Ekin, A = 31009, 17 m m. vo² = m.g. 1,8m...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

+ 슬 = 8 5,1 m = √√₁₂ ² 2 A Eges, c = Epot, c + Ekin, c = Eges, A= Eges, B = Eges, c 2 => 1/1/2 • 1/2 · m. v₁ ² 11 512 2 10 m 슬 V3 - 'm. + m v₂ = √(3 m2) ²² દીન 2 => ₁/2 · √ ₁ ² + g. n₁ = 1/2 · v₂ ² 4/ 11 m.g.h₁ = v₂²2² (da n₂ = 0) +2.g.hA ges: max. h; v bei 1,8m (h= 1,8m) 1/2·m.v₂²2² + m. g⋅hA 11/12. m.vc ²2 g.hc B { => 1/2 · vc²³² = 1 1/2 · v₂² - g. nc 슬슬 TIN دان . Eges, 8 = Eges, cv ₂²2² = ²/² · v₂²2² + g • no ·m. + m.g. hc +29,81·15= 17,4 m/ 2 • VB 8 √ (17,4 m² -2.9,81-6m 13,6 Punkt B Punkt C b) Nein, da durch den Looping kinetische Energie in Lageenergie und zurück umgewandelt. wird. Energieerhaltung 6) geg: m= 100g = 0,1 kg ; h = 100m ; s = 10cm = 0,1m ges: F Eges, oben = m.g.h Eges, Feder=D.S² => m.g.h= = 1·D·S² 11/12 D Ekin = ..m.g.h 5² 2.0, 1 kg. 9,81 D = (da Voben = 0) ges: verlorene Energie (0,1m) ² F = D. S = 19620 N/- 0,1m = 1962 N · 100m Epot = m.g.h Epot = 60kg 9,812.5m = 2943J m 2 Ekin = V₁² 7) geg: m = 60kg ; h= 5m ; bei h= 0 ist v= 6m Energieverlust Epot - Ekin. 60kg okg. (6 m)² = =1080J : = 19620 29433-1080J = 1863J z|§ m Aufgaben zur Energieerhaltung 1. Ein Stein der Masse m = 0,5kg fällt aus 10 m Höhe. Welche Geschwindigkeit hat er beim Aufprall auf den Boden? Rechne auf zwei Arten: a) Mit den Bewegungsgleichungen und b) mit der Energiebilanz. Berechne die Höhe auch für einen Stein der Masse m = 5 kg. 2. Ein Stein wird mit v = 25m senkrecht nach oben geschleudert. Berechne, wie hoch er fliegt. Berechne Die Geschwindigkeit, die er in einer Höhe von 20 m hat. 3. Berechne die maximale Höhe auch für eine Gewehrkugel, die mit v = 780 m/s abgeschossen wird. 4. Ein Ball (m = 0,2kg) wird mit der Anfangsgeschwindigkeit vo= 10m/s nach oben geworfen. a) Welche Höhe erreicht er? b) Welche Geschwindigkeit hat er in 1,8m Höhe? 5. Auf einer Achterbahn bewegt sich ein Wagen (Gesamtmasse: m = 700kg) mit der Geschwindigkeit 3m/s durch den Punkt A und rollt dann ohne Antrieb über B nach C. a) Wie groß ist die Geschwindigkeit des Wagens je im Punkt C und Punkt B, wenn man von Reibungskräften absieht? b) Ändert ein Looping im Punkt B etwas an der Geschwindigkeit im Punkt C? Begründe! 15 m B 6 m = 6. Eine Armbrust kann einen Pfeil (m 100g) hundert Meter hoch schießen. Der Spannweg beträgt 10cm. Mit welcher Maximalkraft muss die Armbrust gespannt werden? 7. Ein Schlitten der Masse 60kg startet aus der Ruhe von einem Hügel aus 5m Höhe und erreicht den Fuß des Hügels mit einer Geschwindigkeit von 6ms-1. Welchen Betrag an Energie hat er durch Reibung usw. verloren?