Physik /

Versuchsprotokoll Physik-Geschwindigkeit und Bewegung

Versuchsprotokoll Physik-Geschwindigkeit und Bewegung

user profile picture

Chiara Calabrese

3 Followers
 

Physik

 

11/12/10

Ausarbeitung

Versuchsprotokoll Physik-Geschwindigkeit und Bewegung

 Nr.
1.
2.
3.
4.
6.
8.
9.
Klasse:
Name:
Protokollinhalt
Formalien
Versuchsfragen
Hypothesen/
Vermutungen
Versuchsaufbau
Versuchs-
durchführu
 Nr.
1.
2.
3.
4.
6.
8.
9.
Klasse:
Name:
Protokollinhalt
Formalien
Versuchsfragen
Hypothesen/
Vermutungen
Versuchsaufbau
Versuchs-
durchführu

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

12

Hier eine Ausarbeitung zu einem Physik Versuch zum Thema Beschleunigung und Bewegung "Geschwindigkeit und Bewegung bei einer Ortsdurchquerung" Note 1,7 Hoffe es hilft euch 💖

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Nr. 1. 2. 3. 4. 6. 8. 9. Klasse: Name: Protokollinhalt Formalien Versuchsfragen Hypothesen/ Vermutungen Versuchsaufbau Versuchs- durchführung Beobachtung/ Messwerte Versuchs- auswertung Versuchsresultat Fehleranalyse punkte FOW20A Chiara Calabrese Punktevergabe SOLL Bewertung Versuchsprotokoll 1 NAT - Bewegungsvorgänge und Geschwindigkeit Thema des Versuchs Name, Klasse, Datum Versuchsfrage Bewegung A Versuchsfrage Bewegung B Versuchsfrage Bewegung C Hypothese Bewegung A Hypothese Bewegung B Hypothese Bewegung C Vollständigkeit der Angaben Skizze oder beschreibende Angaben wozu verwendet Form/Sauberkeit/Anschlaulichkeit nachvollziehbar fachlich korrekt vollständig Vollständigkeit der Messdaten Angabe aller Einheiten und Größen Darstellung im Diagramm, je Bewegung 1 P. korrekte/logische Wahl der Diagrammachsen und sinnvolle Darstellungsweise Diagrammangaben (Einheiten/Größen) vollständig Berechnung zur Auswertung der Bewegung vorhanden, richtige Formel angewendet, je Bewegung 1P. Berechnungsergebnisse richtig unter Angabe der korrekten Einheiten Bestätigung/Widerlegung der Hypothese/Vermutung auf Grundlage der Berechnungen / Diagramme je Bewegung 2P fachliche Hinweise auf mögliche Fehlerquellen und Abschätzung des Einflusses möglicher Fehler möglo Zusatzpunkte besondere tungen we Unterschrift LK 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 3 2 1 3 2 2 vorhandene Berechnungen richtig, in Zwischenrechenschritten fehlen einige Einheitenangaben Fazit zu Bewegung B und Bewegung C bezieht sich nicht auf die Berechnung oder die 6 Bewegungsgraphen im Diagramm, Konkrete Begündung der Bestätigung/Widerlegung der Hypothesen fehlt ok ung gut bere, aufwendige und anscha che Darstellung 35 Punktevergabe IST OK OK OK OK OK OK OK OK OK, sehr gut OK, sehr gut OK, sehr gut OK OK OK OK OK (Angabe s/m passt nicht, es werden Zeiten t in Sekunden s angegeben) alle 3 Bewegungen im Diagramm dargestellt für die Darstellung wäre es sinnvoll gewesen die Strecke auf der y-Achse und die Zeit auf der x-Achse abzutragen keine Beschriftung der y-Achse zu jeder Bewegung eine richtige Berechnung vorhanden 2 Zusatzpunkte Prozent Note Dezimal Note gerundet 11.11.2020 WEN 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 3 1 0,5 3 1,5 2 2 2 31 89% 1,7 2 FOW20A, 17.09.2020 Versuch: Versuchsaufbau: ● ● Stoppuhren ● ● Kreide Maßband ● START I ol Info: Auto oder Läufer nicht beide gleichzeitig (Quelle: Straßen Piktogramm) Materialien: Durchführung: Bewegung und Geschwindigkeit Generell für alle drei...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Versuche (Bewegung A, B und C) ↓↓ Geschwindigkeit und Bewegung bei einer Ortsdurchquerung. 30 VERSUCHSPROTOKOLL Auto + Fahrer ODER Läufer Signalgeber Zeit Stopper Nicht stark befahrene Straße Zettel + Stift | 10m 30m 40m Schule 50m Chiara Calabrese Streckenabschnitt abgemessen und markiert Aufgaben eingeteilt (Fahrer, Zeit Stopper etc.) Sobald Auto oder Läufer über die Start Linie kommt ruft Signalgeber Start Auf Start starten die Zeit Stopper die Stoppuhr 50 Meter ● Sobald Läufer oder Fahrer über deren Meter Markierung kommt stoppen die Zeit Stopper die Stoppuhr → Messwerte werden aufgeschrieben, bevor der nächste versuch startet. A B C FOW20A, 17.09.2020 Messwerte: Messzeiten nach je 10m Strecke Sprinter Mohammed FOW20B s/m Autofahrt 1 FOW20A s/m Tachoanzeige 30km/h Autofahrt 2 FOW20A Von 0 km/h auf? km/h in 7s Auswerung: 8 7 6 5 4 3 2 1 0 3,12 Vermutung 1,94 10 Meter Fragestellung Fazit Auswertung: Fehleranalyse: VERSUCHSPROTOKOLL Bewegung und Geschwindigkeit s/m 0 4,6 Sprint 2,83 Om 20 Meter 10m 1,64 1,37 3,12 Autofahrt 1 5,4 4,00 30 Meter 20m 2,63 2,73 4,6 30m 4,16 4,09 5,4 Autofahrt 2 6,1 5,47 4,89 40 Meter Chiara Calabrese Nein Mohammed Läuft nicht gleichförmig und seine Durchschnittsgeschwindigkeit liegt ca. bei 20 km/h gesucht = V / gegeben = s (50m), t(Messwerte) Für 10m brauchte er 1,64s → Geschwindigkeit = 21,95 20m = 27,38 ; 30m = 25,96 ; 40m = 29,45 ; 50m = 27,27 21,95+27,38+25,96+29,45+27,27 = 132,01 : 5 = 26,402 Fehler, die das Ergebnis verfälschen können sind z.B : Die Zeit wurde zu spät gestartet oder gestoppt Die Zeit wurde zu früh gestartet oder gestoppt 40m 4,89 5,47 6,1 50 Meter Anfang einzelne Analysen ↓ Wie schnell läuft Mohammed auf 50 Meter und ist seine Bewegung gleichförmig? 50m 6,6 6,82 7 Diese Fehler können insgesamt eine recht starke Auswirkung auf das Ergebnis haben. Mohammeds ist im Durchschnitt auf 50 Meter 26,40 km/h schnell gelaufen. FOW 20A, 17.09.2020 Fragestellung Vermutung Auswertung Fehleranalyse Fazit Fragestellung C: Vermutung C: Auswertung C: Fehleranalyse C: Fazit C: VERSUCHSPROTOKOLL Bewegung und Geschwindigkeit Seine Bewegung war nicht gleichförmig. Stimmt die Tachoanzeige von Herrn Wenzel mit seiner Geschwindigkeit überein? (Herr Wenzel sagt die Tachoanzeige war bei 30 km/h.) Ist seine Bewegung gleichmäßig? Ja, die Tachoanzeige stimmt ungefähr mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit von 30 km/h überein. gesucht = V / gegeben = s (50m), t(Messwerte) Formel: V = s:t = 50: 6,82 = 7,33 m/s 7,33 * 3,6 = 26,4 km/h Fehler, die das Ergebnis verfälschen können sind z.B : Chiara Calabrese Die Zeit wurde zu spät gestartet oder gestoppt Ich denke nicht das bei diesem Die Zeit wurde zu früh gestartet oder gestoppt Versuch die Zeiten arg falsch gestoppt wurden. Meine Hypothese stimmt. Bewegt sich Herr Wenzels Auto mit einer gleichmäßigen Beschleunigung über die 50 Meter. Ja, sein Auto bewegt sich mit einer annähernden gleichmäßigen Beschleunigung fort. gesucht = V / gegen = s (50m), t(Messwerte) V = a*t → V = 2,04 *714,28 * 3,6 → V = 51,4 km/h S = 12 * a *t^2 s/t^2 = 12 * a 2s/t^2 = aa = 2*50/(7s)^2 =2,04 m/s Fehler, die das Ergebnis verfälschen können sind z.B : Die Zeit wurde zu spät gestartet oder gestoppt Die Zeit wurde zu früh gestartet oder gestoppt 7 |:t^2 |*2 Ich kann meine Vermutung Ich denke, dass diese Fehler insgesamt eine recht starke Auswirkung auf das Ergebnis haben könnten, wenn sie geschehen sind.

Physik /

Versuchsprotokoll Physik-Geschwindigkeit und Bewegung

Versuchsprotokoll Physik-Geschwindigkeit und Bewegung

user profile picture

Chiara Calabrese

3 Followers
 

Physik

 

11/12/10

Ausarbeitung

Versuchsprotokoll Physik-Geschwindigkeit und Bewegung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Nr.
1.
2.
3.
4.
6.
8.
9.
Klasse:
Name:
Protokollinhalt
Formalien
Versuchsfragen
Hypothesen/
Vermutungen
Versuchsaufbau
Versuchs-
durchführu

App öffnen

Teilen

Speichern

12

Kommentare (1)

B

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Hier eine Ausarbeitung zu einem Physik Versuch zum Thema Beschleunigung und Bewegung "Geschwindigkeit und Bewegung bei einer Ortsdurchquerung" Note 1,7 Hoffe es hilft euch 💖

Ähnliche Knows

7

Physik Klausur 15NP, Bewegunsarten

Know Physik Klausur 15NP, Bewegunsarten  thumbnail

3548

 

11

2

gleichförmige bewegung

Know gleichförmige bewegung  thumbnail

2193

 

11/12/10

12

Gradlinige Bewegung

Know Gradlinige Bewegung thumbnail

766

 

11/12/13

Freier Fall

Know Freier Fall thumbnail

1062

 

11

Mehr

Nr. 1. 2. 3. 4. 6. 8. 9. Klasse: Name: Protokollinhalt Formalien Versuchsfragen Hypothesen/ Vermutungen Versuchsaufbau Versuchs- durchführung Beobachtung/ Messwerte Versuchs- auswertung Versuchsresultat Fehleranalyse punkte FOW20A Chiara Calabrese Punktevergabe SOLL Bewertung Versuchsprotokoll 1 NAT - Bewegungsvorgänge und Geschwindigkeit Thema des Versuchs Name, Klasse, Datum Versuchsfrage Bewegung A Versuchsfrage Bewegung B Versuchsfrage Bewegung C Hypothese Bewegung A Hypothese Bewegung B Hypothese Bewegung C Vollständigkeit der Angaben Skizze oder beschreibende Angaben wozu verwendet Form/Sauberkeit/Anschlaulichkeit nachvollziehbar fachlich korrekt vollständig Vollständigkeit der Messdaten Angabe aller Einheiten und Größen Darstellung im Diagramm, je Bewegung 1 P. korrekte/logische Wahl der Diagrammachsen und sinnvolle Darstellungsweise Diagrammangaben (Einheiten/Größen) vollständig Berechnung zur Auswertung der Bewegung vorhanden, richtige Formel angewendet, je Bewegung 1P. Berechnungsergebnisse richtig unter Angabe der korrekten Einheiten Bestätigung/Widerlegung der Hypothese/Vermutung auf Grundlage der Berechnungen / Diagramme je Bewegung 2P fachliche Hinweise auf mögliche Fehlerquellen und Abschätzung des Einflusses möglicher Fehler möglo Zusatzpunkte besondere tungen we Unterschrift LK 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 3 2 1 3 2 2 vorhandene Berechnungen richtig, in Zwischenrechenschritten fehlen einige Einheitenangaben Fazit zu Bewegung B und Bewegung C bezieht sich nicht auf die Berechnung oder die 6 Bewegungsgraphen im Diagramm, Konkrete Begündung der Bestätigung/Widerlegung der Hypothesen fehlt ok ung gut bere, aufwendige und anscha che Darstellung 35 Punktevergabe IST OK OK OK OK OK OK OK OK OK, sehr gut OK, sehr gut OK, sehr gut OK OK OK OK OK (Angabe s/m passt nicht, es werden Zeiten t in Sekunden s angegeben) alle 3 Bewegungen im Diagramm dargestellt für die Darstellung wäre es sinnvoll gewesen die Strecke auf der y-Achse und die Zeit auf der x-Achse abzutragen keine Beschriftung der y-Achse zu jeder Bewegung eine richtige Berechnung vorhanden 2 Zusatzpunkte Prozent Note Dezimal Note gerundet 11.11.2020 WEN 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 3 1 0,5 3 1,5 2 2 2 31 89% 1,7 2 FOW20A, 17.09.2020 Versuch: Versuchsaufbau: ● ● Stoppuhren ● ● Kreide Maßband ● START I ol Info: Auto oder Läufer nicht beide gleichzeitig (Quelle: Straßen Piktogramm) Materialien: Durchführung: Bewegung und Geschwindigkeit Generell für alle drei...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Versuche (Bewegung A, B und C) ↓↓ Geschwindigkeit und Bewegung bei einer Ortsdurchquerung. 30 VERSUCHSPROTOKOLL Auto + Fahrer ODER Läufer Signalgeber Zeit Stopper Nicht stark befahrene Straße Zettel + Stift | 10m 30m 40m Schule 50m Chiara Calabrese Streckenabschnitt abgemessen und markiert Aufgaben eingeteilt (Fahrer, Zeit Stopper etc.) Sobald Auto oder Läufer über die Start Linie kommt ruft Signalgeber Start Auf Start starten die Zeit Stopper die Stoppuhr 50 Meter ● Sobald Läufer oder Fahrer über deren Meter Markierung kommt stoppen die Zeit Stopper die Stoppuhr → Messwerte werden aufgeschrieben, bevor der nächste versuch startet. A B C FOW20A, 17.09.2020 Messwerte: Messzeiten nach je 10m Strecke Sprinter Mohammed FOW20B s/m Autofahrt 1 FOW20A s/m Tachoanzeige 30km/h Autofahrt 2 FOW20A Von 0 km/h auf? km/h in 7s Auswerung: 8 7 6 5 4 3 2 1 0 3,12 Vermutung 1,94 10 Meter Fragestellung Fazit Auswertung: Fehleranalyse: VERSUCHSPROTOKOLL Bewegung und Geschwindigkeit s/m 0 4,6 Sprint 2,83 Om 20 Meter 10m 1,64 1,37 3,12 Autofahrt 1 5,4 4,00 30 Meter 20m 2,63 2,73 4,6 30m 4,16 4,09 5,4 Autofahrt 2 6,1 5,47 4,89 40 Meter Chiara Calabrese Nein Mohammed Läuft nicht gleichförmig und seine Durchschnittsgeschwindigkeit liegt ca. bei 20 km/h gesucht = V / gegeben = s (50m), t(Messwerte) Für 10m brauchte er 1,64s → Geschwindigkeit = 21,95 20m = 27,38 ; 30m = 25,96 ; 40m = 29,45 ; 50m = 27,27 21,95+27,38+25,96+29,45+27,27 = 132,01 : 5 = 26,402 Fehler, die das Ergebnis verfälschen können sind z.B : Die Zeit wurde zu spät gestartet oder gestoppt Die Zeit wurde zu früh gestartet oder gestoppt 40m 4,89 5,47 6,1 50 Meter Anfang einzelne Analysen ↓ Wie schnell läuft Mohammed auf 50 Meter und ist seine Bewegung gleichförmig? 50m 6,6 6,82 7 Diese Fehler können insgesamt eine recht starke Auswirkung auf das Ergebnis haben. Mohammeds ist im Durchschnitt auf 50 Meter 26,40 km/h schnell gelaufen. FOW 20A, 17.09.2020 Fragestellung Vermutung Auswertung Fehleranalyse Fazit Fragestellung C: Vermutung C: Auswertung C: Fehleranalyse C: Fazit C: VERSUCHSPROTOKOLL Bewegung und Geschwindigkeit Seine Bewegung war nicht gleichförmig. Stimmt die Tachoanzeige von Herrn Wenzel mit seiner Geschwindigkeit überein? (Herr Wenzel sagt die Tachoanzeige war bei 30 km/h.) Ist seine Bewegung gleichmäßig? Ja, die Tachoanzeige stimmt ungefähr mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit von 30 km/h überein. gesucht = V / gegeben = s (50m), t(Messwerte) Formel: V = s:t = 50: 6,82 = 7,33 m/s 7,33 * 3,6 = 26,4 km/h Fehler, die das Ergebnis verfälschen können sind z.B : Chiara Calabrese Die Zeit wurde zu spät gestartet oder gestoppt Ich denke nicht das bei diesem Die Zeit wurde zu früh gestartet oder gestoppt Versuch die Zeiten arg falsch gestoppt wurden. Meine Hypothese stimmt. Bewegt sich Herr Wenzels Auto mit einer gleichmäßigen Beschleunigung über die 50 Meter. Ja, sein Auto bewegt sich mit einer annähernden gleichmäßigen Beschleunigung fort. gesucht = V / gegen = s (50m), t(Messwerte) V = a*t → V = 2,04 *714,28 * 3,6 → V = 51,4 km/h S = 12 * a *t^2 s/t^2 = 12 * a 2s/t^2 = aa = 2*50/(7s)^2 =2,04 m/s Fehler, die das Ergebnis verfälschen können sind z.B : Die Zeit wurde zu spät gestartet oder gestoppt Die Zeit wurde zu früh gestartet oder gestoppt 7 |:t^2 |*2 Ich kann meine Vermutung Ich denke, dass diese Fehler insgesamt eine recht starke Auswirkung auf das Ergebnis haben könnten, wenn sie geschehen sind.