Pädagogik /

Montessori Pädagogik (Freiarbeit, sensible Phasen, Vorbereitete Umgebung, Rolle der Erzieherin, kosmische Erziehung, Polarisation der Aufmerksamkeit, innerer Bauplan,...) Oberstufe EW

Montessori Pädagogik (Freiarbeit, sensible Phasen, Vorbereitete Umgebung, Rolle der Erzieherin, kosmische Erziehung, Polarisation der Aufmerksamkeit, innerer Bauplan,...) Oberstufe EW

T

tita

21 Followers
 

Pädagogik

 

11/12/13

Lernzettel

Montessori Pädagogik (Freiarbeit, sensible Phasen, Vorbereitete Umgebung, Rolle der Erzieherin, kosmische Erziehung, Polarisation der Aufmerksamkeit, innerer Bauplan,...) Oberstufe EW

 Rolle der Erzieherin
Kinder möglichst wenig fremdbestimmt
Hilfe
zur
Selbster ziehung
Lehrer
Zurückhaltung der
→ begleitende u. helfende Fun

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

113

Montessori Pädagogik ->Freiarbeit ->sensible Phasen ->Vorbereitete Umgebung ->Rolle der Erzieherin ->kosmische Erziehung ->Polarisation der Aufmerksamkeit ->innerer Bauplan ->der absorbierende Geist ->Sinnesmaterialie

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Rolle der Erzieherin Kinder möglichst wenig fremdbestimmt Hilfe zur Selbster ziehung Lehrer Zurückhaltung der → begleitende u. helfende Funktion BEOBACHTER Umgebung → Material → Struktur vorbereiten u. pflegen muss sauber an seinem Platz sein für das Kind Lehrperson muss geduldig sein u. kein kind zu einem Lernschritt drängen → dem Entwicklungsstand passende Materialien freien Verfügung stellen → Materialien erklären für ruhige Atmosphäre sorgen Ziel: Polarisation der Aufmerksamkeit wichtigstes Ziel: bei Selbstbildung u. Entfaltung seiner Fähigkeiten individuell unterstützen Methoden: Freiarbeit Kinder entscheiden (mit Grenzen) selbst Stiuarbeit, Gruppenarbeit, alters gemischte Inklusion von Förder kindern Gruppen, spezielle Arbeitsmaterialien → kognitive Förderung Übungen des praktischen Lebens Kosmische Erziehung → soziale u. ökologische Zusammenhänge aufgezeigt u. ethische Werte (Friedfertigkeit, umweltbewusstsein) vermittelt zur Vorbereitete Umgebung Ziel → beste Entwicklungsbedingungen schaffen Selbstständigkeit fördern → durch eigene Aktivität Aufbau der Persönlichkeit Umgebung → kindgerechte Einrichtung → Mehrjahrgangsklassen, den Entwicklungsstufen entsprechend intelektuele, soziale u. emotionale Erfahrungen → offene Türen ↳ wechsel zwischen den Gruppen - Freiheit ↳ Selbstbestimmtheit Bedingungen →gegliederte, überschaubare Umgebung → muss Aufforderungscharakter zum Handeln besitzen → Möglichkeit eigene Wahl treffen zu können MONTESSORI PÄDAGOGIK Kosmische Erziehung Lernen dem Kind zusammen hangloses von Beginn an den großen Zusammenhang innerhalb des KOSMOS erfahren lassen → Bewusst werden der Wechsel beziehungen von Mensch untere u. Natur wie auch der Menschen der vermitteln Polarisation d. Aufmerksamkeit → Schlüsselphänomen der Montessori-Pädagogik wahr. → Zeitspanne, in der sich ein Mensch vou u. ganz auf eine Tätigkeit konzentriert. Er nimmt seine Umgebung kaum Polarisation => spontane Zuwendung u. intensive, ausgiebige Auseinandersetzung mit einer Arbeit Flow=> Zustand tiefster Konzentration während der Beschäftigung mit einem selbst gewählten Gegenstand bei totaler Selbstvergessenheit PÄDAGOGISCHE KONSEQUENZEN: → Umgebung schaffen, in der sich die Kinder wohl...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

fühlen → neue Herausforderungen bieten → Autonomie des Kindes berücksichtigen Freiarbeit selbstständige Erarbeitung von Aufgaben kann bis zu 15 Wochenstunden in Anspruch nehmen Kind darf sich frei im Raum bewegen u. Kontakt zu Mitschülern aufnehmen Voraussetzung →>> • Engagement des Kindes, Selbstständigkeit → gründliche Vorbereitung von Schule u. Materialien Der innere Bauplan seelische innerer Bauplan, der die Entwicklung weitgehend mitbestimmt unsachgemäßes Einwirken kann den inneren Bauplan zerstören u. körperliche Erwachsene müssen Umwelt schaffen, die den seelischen Bedürfnissen eines Kindes gerecht werden Die sensiblen Phasen zeitlich hintereinander ablaufende Entwicklungsphasen → Kind ist in bestimmten Zeitabschnitten für die Entfaltung bestimmter geistiger u. motorischer Fähigkeiten besonders empfänglich u. bereit Kind entscheidet intuitiv, was es er lernen will → anderes gleichgültig um Fokus zu ist Phase vorbei, kann neues er lernt werden PÄDAGOGISCHE KONSEQUENZ: Der Erzieher sou in den Hintergrund treten u. dem Kind Freiraum lassen auf dem Gebiet Der absorbierende Geist geistige Kraft, Wissen unterbewusst aufzunehmen u. zu speichern → Bsp. Sprachentwicklung alles aus der Umwelt wird aufgenommen u. verarbeitet →Kind kann Teile des der Die Sinnesmaterialien Entwicklung aurch aktive Auseinandersetzung mit Umwelt Materialien unterstützen den Aufbau von Denk- u. Ordnungsstrukturen → lernt, bewusst wahr zunehmen, und in Beziehung zu setzen Entwicklungsstufe abgestimmt Schwierigkeit gegliedert auf → nach Merkmale → von Verarbeiteten wiedergeben 1. Isolierung → in jedem Material wird nur eine Eigenschaft hervorgehoben 2. Begrenzung Legen nur mühsam Umwelt einflüssen isoliert zur Konzentration mengenmäßig begrenzt überschaubare, einfache 3. Ästhetik 5. Fehler kontroue zu klassifizieren Aufforderungscharakter → Interesse erwecken 4. Merkmal der Aktivität Interesse in Gang halten Kind muss mehrere Material hantieren können Struktur Stunden selbstständig mit dem Fehlerkontrolle Einführung einer sachlichen Selbstkontrole = Unabhängigkeit, Selbstständigkeit

Pädagogik /

Montessori Pädagogik (Freiarbeit, sensible Phasen, Vorbereitete Umgebung, Rolle der Erzieherin, kosmische Erziehung, Polarisation der Aufmerksamkeit, innerer Bauplan,...) Oberstufe EW

Montessori Pädagogik (Freiarbeit, sensible Phasen, Vorbereitete Umgebung, Rolle der Erzieherin, kosmische Erziehung, Polarisation der Aufmerksamkeit, innerer Bauplan,...) Oberstufe EW

T

tita

21 Followers
 

Pädagogik

 

11/12/13

Lernzettel

Montessori Pädagogik (Freiarbeit, sensible Phasen, Vorbereitete Umgebung, Rolle der Erzieherin, kosmische Erziehung, Polarisation der Aufmerksamkeit, innerer Bauplan,...) Oberstufe EW

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Rolle der Erzieherin
Kinder möglichst wenig fremdbestimmt
Hilfe
zur
Selbster ziehung
Lehrer
Zurückhaltung der
→ begleitende u. helfende Fun

App öffnen

Teilen

Speichern

113

Kommentare (1)

G

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Montessori Pädagogik ->Freiarbeit ->sensible Phasen ->Vorbereitete Umgebung ->Rolle der Erzieherin ->kosmische Erziehung ->Polarisation der Aufmerksamkeit ->innerer Bauplan ->der absorbierende Geist ->Sinnesmaterialie

Ähnliche Knows

2

Montessori Lernzettel

Know Montessori Lernzettel thumbnail

58

 

11/12/10

4

Montessori Pädagogik

Know Montessori Pädagogik  thumbnail

63

 

12/13

Pädagogik Montessori

Know Pädagogik Montessori  thumbnail

515

 

11/12/10

Montessori

Know Montessori thumbnail

389

 

11/12/13

Mehr

Rolle der Erzieherin Kinder möglichst wenig fremdbestimmt Hilfe zur Selbster ziehung Lehrer Zurückhaltung der → begleitende u. helfende Funktion BEOBACHTER Umgebung → Material → Struktur vorbereiten u. pflegen muss sauber an seinem Platz sein für das Kind Lehrperson muss geduldig sein u. kein kind zu einem Lernschritt drängen → dem Entwicklungsstand passende Materialien freien Verfügung stellen → Materialien erklären für ruhige Atmosphäre sorgen Ziel: Polarisation der Aufmerksamkeit wichtigstes Ziel: bei Selbstbildung u. Entfaltung seiner Fähigkeiten individuell unterstützen Methoden: Freiarbeit Kinder entscheiden (mit Grenzen) selbst Stiuarbeit, Gruppenarbeit, alters gemischte Inklusion von Förder kindern Gruppen, spezielle Arbeitsmaterialien → kognitive Förderung Übungen des praktischen Lebens Kosmische Erziehung → soziale u. ökologische Zusammenhänge aufgezeigt u. ethische Werte (Friedfertigkeit, umweltbewusstsein) vermittelt zur Vorbereitete Umgebung Ziel → beste Entwicklungsbedingungen schaffen Selbstständigkeit fördern → durch eigene Aktivität Aufbau der Persönlichkeit Umgebung → kindgerechte Einrichtung → Mehrjahrgangsklassen, den Entwicklungsstufen entsprechend intelektuele, soziale u. emotionale Erfahrungen → offene Türen ↳ wechsel zwischen den Gruppen - Freiheit ↳ Selbstbestimmtheit Bedingungen →gegliederte, überschaubare Umgebung → muss Aufforderungscharakter zum Handeln besitzen → Möglichkeit eigene Wahl treffen zu können MONTESSORI PÄDAGOGIK Kosmische Erziehung Lernen dem Kind zusammen hangloses von Beginn an den großen Zusammenhang innerhalb des KOSMOS erfahren lassen → Bewusst werden der Wechsel beziehungen von Mensch untere u. Natur wie auch der Menschen der vermitteln Polarisation d. Aufmerksamkeit → Schlüsselphänomen der Montessori-Pädagogik wahr. → Zeitspanne, in der sich ein Mensch vou u. ganz auf eine Tätigkeit konzentriert. Er nimmt seine Umgebung kaum Polarisation => spontane Zuwendung u. intensive, ausgiebige Auseinandersetzung mit einer Arbeit Flow=> Zustand tiefster Konzentration während der Beschäftigung mit einem selbst gewählten Gegenstand bei totaler Selbstvergessenheit PÄDAGOGISCHE KONSEQUENZEN: → Umgebung schaffen, in der sich die Kinder wohl...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

fühlen → neue Herausforderungen bieten → Autonomie des Kindes berücksichtigen Freiarbeit selbstständige Erarbeitung von Aufgaben kann bis zu 15 Wochenstunden in Anspruch nehmen Kind darf sich frei im Raum bewegen u. Kontakt zu Mitschülern aufnehmen Voraussetzung →>> • Engagement des Kindes, Selbstständigkeit → gründliche Vorbereitung von Schule u. Materialien Der innere Bauplan seelische innerer Bauplan, der die Entwicklung weitgehend mitbestimmt unsachgemäßes Einwirken kann den inneren Bauplan zerstören u. körperliche Erwachsene müssen Umwelt schaffen, die den seelischen Bedürfnissen eines Kindes gerecht werden Die sensiblen Phasen zeitlich hintereinander ablaufende Entwicklungsphasen → Kind ist in bestimmten Zeitabschnitten für die Entfaltung bestimmter geistiger u. motorischer Fähigkeiten besonders empfänglich u. bereit Kind entscheidet intuitiv, was es er lernen will → anderes gleichgültig um Fokus zu ist Phase vorbei, kann neues er lernt werden PÄDAGOGISCHE KONSEQUENZ: Der Erzieher sou in den Hintergrund treten u. dem Kind Freiraum lassen auf dem Gebiet Der absorbierende Geist geistige Kraft, Wissen unterbewusst aufzunehmen u. zu speichern → Bsp. Sprachentwicklung alles aus der Umwelt wird aufgenommen u. verarbeitet →Kind kann Teile des der Die Sinnesmaterialien Entwicklung aurch aktive Auseinandersetzung mit Umwelt Materialien unterstützen den Aufbau von Denk- u. Ordnungsstrukturen → lernt, bewusst wahr zunehmen, und in Beziehung zu setzen Entwicklungsstufe abgestimmt Schwierigkeit gegliedert auf → nach Merkmale → von Verarbeiteten wiedergeben 1. Isolierung → in jedem Material wird nur eine Eigenschaft hervorgehoben 2. Begrenzung Legen nur mühsam Umwelt einflüssen isoliert zur Konzentration mengenmäßig begrenzt überschaubare, einfache 3. Ästhetik 5. Fehler kontroue zu klassifizieren Aufforderungscharakter → Interesse erwecken 4. Merkmal der Aktivität Interesse in Gang halten Kind muss mehrere Material hantieren können Struktur Stunden selbstständig mit dem Fehlerkontrolle Einführung einer sachlichen Selbstkontrole = Unabhängigkeit, Selbstständigkeit