Pädagogik /

Montessori-Pädagogik -> Sensible Phasen, Polarisation der Aufmerksamkeit

Montessori-Pädagogik -> Sensible Phasen, Polarisation der Aufmerksamkeit

 Sensible Phasen
Während seiner Entwicklung durchläuft das Kind
sogenannte „sensible" oder „sensitive Perioden"
In solchen Phasen ist das Ki

Montessori-Pädagogik -> Sensible Phasen, Polarisation der Aufmerksamkeit

user profile picture

Anna🌙

57 Followers

Teilen

Speichern

35

 

11

Lernzettel

Montessori-Pädagogik : Sensible Phasen Polarisation der Aufmerksamkeit

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Sensible Phasen Während seiner Entwicklung durchläuft das Kind sogenannte „sensible" oder „sensitive Perioden" In solchen Phasen ist das Kind in besonderer Weise empfänglich für bestimmte Anreize aus der Umwelt, zum Beispiel im Zusammenhang mit Bewegung, Sprache oder sozialen Aspekten Findet das Kind während einer sensiblen Phase eine Beschäftigung, die genau seine Bedürfnisse anspricht, ist das Kind zu einer tiefen Konzentration fähig, die als Polarisation der Aufmerksamkeit bezeichnet wird So gibt es bestimmte Perioden für den Erwerb von Sprache, Ordnungssinn, Bewegung oder Unterscheidung von Gut und Böse. In jeder vorangegangenen sensiblen Phase wird das Fundament für die darauffolgende gelegt Polarisation der Aufmerksamkeit In einer solchen Phase tiefer Konzentration lässt sich das Kind nicht von anderen Reizen ablenken - es durchläuft einen Erkenntnisprozess, der nicht nur sein Denken, sondern laut Montessori seine gesamte Persönlichkeitsentwicklung positiv beeinflusst Eine Polarisation der Aufmerksamkeit kann beispielsweise bei Kindern beobachtet werden, die, ganz in ihrem Tun versunken, Bauklötze mit einfachen geometrischen Formen (Dreieck, Kreis, Quadrat ...) durch passende Löcher in den Deckel einer Spielkiste stecken oder Wasser von einem Gefäß in ein anderes umgießen. Jedes Kind ist auf den Bereich polarisiert, der es gerade am meisten interessiert, und kann sich dabei für erstaunlich lange Zeit völlig von seiner Umwelt abschotten. Montessori geht davon aus, dass es sensible Phasen in der Entwicklung eines Kindes gibt, in denen sich das Kind besonders für bestimmte Bereiche interessiert. Die Polarisation der Aufmerksamkeit vollzieht sich nach Montessori...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

in drei Phasen: der Vorbereitung, der Phase der großen Arbeit und der Phase der Ruhe : Vorbereitung ↳ Das Kind muss zunächst aus verschiedenen möglichen Tätigkeiten eine wählen. Nach der Entscheidung nimmt die Konzentration auf diese Tätigkeit zu, wodurch sich das Kind auch an diese Tätigkeit bindet. Phase der Arbeit ↳ In dieser Phase kommt es zur eigentlichen Polarisation. Das Kind erreicht hier die höchste Konzentration. Diese Phase kann bis zu 90 Minuten lang andauern. Phase der Ruhe ↳ Das Kind löst sich wieder von seiner Tätigkeit und die Konzentration lässt nach. Es zeigt ein erhöhtes Interesse an der Außenwelt. Eventuell hat es das Bedürfnis seine Erfahrungen mitzuteilen.

Pädagogik /

Montessori-Pädagogik -> Sensible Phasen, Polarisation der Aufmerksamkeit

Montessori-Pädagogik -> Sensible Phasen, Polarisation der Aufmerksamkeit

user profile picture

Anna🌙

57 Followers
 

11

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Sensible Phasen
Während seiner Entwicklung durchläuft das Kind
sogenannte „sensible" oder „sensitive Perioden"
In solchen Phasen ist das Ki

App öffnen

Montessori-Pädagogik : Sensible Phasen Polarisation der Aufmerksamkeit

Ähnliche Knows

J

Montessori Lernzettel + Schaubild

Know Montessori Lernzettel + Schaubild thumbnail

9

 

13

L

2

Montessori Lernzettel

Know Montessori Lernzettel thumbnail

74

 

11/12/10

<

19

Maria Montessori - reformpädagogisches Modell

Know Maria Montessori - reformpädagogisches Modell thumbnail

10

 

12/13/10

A

9

Montesorri Pädagogik Zusammenfassung

Know Montesorri Pädagogik Zusammenfassung thumbnail

5

 

11/12/13

Sensible Phasen Während seiner Entwicklung durchläuft das Kind sogenannte „sensible" oder „sensitive Perioden" In solchen Phasen ist das Kind in besonderer Weise empfänglich für bestimmte Anreize aus der Umwelt, zum Beispiel im Zusammenhang mit Bewegung, Sprache oder sozialen Aspekten Findet das Kind während einer sensiblen Phase eine Beschäftigung, die genau seine Bedürfnisse anspricht, ist das Kind zu einer tiefen Konzentration fähig, die als Polarisation der Aufmerksamkeit bezeichnet wird So gibt es bestimmte Perioden für den Erwerb von Sprache, Ordnungssinn, Bewegung oder Unterscheidung von Gut und Böse. In jeder vorangegangenen sensiblen Phase wird das Fundament für die darauffolgende gelegt Polarisation der Aufmerksamkeit In einer solchen Phase tiefer Konzentration lässt sich das Kind nicht von anderen Reizen ablenken - es durchläuft einen Erkenntnisprozess, der nicht nur sein Denken, sondern laut Montessori seine gesamte Persönlichkeitsentwicklung positiv beeinflusst Eine Polarisation der Aufmerksamkeit kann beispielsweise bei Kindern beobachtet werden, die, ganz in ihrem Tun versunken, Bauklötze mit einfachen geometrischen Formen (Dreieck, Kreis, Quadrat ...) durch passende Löcher in den Deckel einer Spielkiste stecken oder Wasser von einem Gefäß in ein anderes umgießen. Jedes Kind ist auf den Bereich polarisiert, der es gerade am meisten interessiert, und kann sich dabei für erstaunlich lange Zeit völlig von seiner Umwelt abschotten. Montessori geht davon aus, dass es sensible Phasen in der Entwicklung eines Kindes gibt, in denen sich das Kind besonders für bestimmte Bereiche interessiert. Die Polarisation der Aufmerksamkeit vollzieht sich nach Montessori...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

in drei Phasen: der Vorbereitung, der Phase der großen Arbeit und der Phase der Ruhe : Vorbereitung ↳ Das Kind muss zunächst aus verschiedenen möglichen Tätigkeiten eine wählen. Nach der Entscheidung nimmt die Konzentration auf diese Tätigkeit zu, wodurch sich das Kind auch an diese Tätigkeit bindet. Phase der Arbeit ↳ In dieser Phase kommt es zur eigentlichen Polarisation. Das Kind erreicht hier die höchste Konzentration. Diese Phase kann bis zu 90 Minuten lang andauern. Phase der Ruhe ↳ Das Kind löst sich wieder von seiner Tätigkeit und die Konzentration lässt nach. Es zeigt ein erhöhtes Interesse an der Außenwelt. Eventuell hat es das Bedürfnis seine Erfahrungen mitzuteilen.