Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Traumdeutung Sigmund Freud

120

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

TRAUMDEUTUNG
SIGMUND FREUD ERSTER GEDANKE
X DEFINITION
▸ Schlaf: Ruhezustand des Körpers, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet ist
(viele Kö
TRAUMDEUTUNG
SIGMUND FREUD ERSTER GEDANKE
X DEFINITION
▸ Schlaf: Ruhezustand des Körpers, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet ist
(viele Kö
TRAUMDEUTUNG
SIGMUND FREUD ERSTER GEDANKE
X DEFINITION
▸ Schlaf: Ruhezustand des Körpers, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet ist
(viele Kö
TRAUMDEUTUNG
SIGMUND FREUD ERSTER GEDANKE
X DEFINITION
▸ Schlaf: Ruhezustand des Körpers, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet ist
(viele Kö
TRAUMDEUTUNG
SIGMUND FREUD ERSTER GEDANKE
X DEFINITION
▸ Schlaf: Ruhezustand des Körpers, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet ist
(viele Kö

Ähnliche Inhalte

Know Sigmund Freud thumbnail

3

Sigmund Freud

Lebenslauf und Beschreibung zur Person Sigmund Freud mit seinen wichtigsten Theorien (kurzgefasst)

Know Psychoanalytische Träume - Sigmund Freud thumbnail

21

Psychoanalytische Träume - Sigmund Freud

🤠

Know Die Traumtheorie nach Freud thumbnail

2

Die Traumtheorie nach Freud

-

Know Facharbeit über Sigmund Freuds Traumdeutung thumbnail

72

Facharbeit über Sigmund Freuds Traumdeutung

Im Fach Pädagogik Hatte eine 2

Know Sigmund Freud  thumbnail

7

Sigmund Freud

Biografie; Psychoanalytisches Persönlichkeitsmodell; Topologisches Modell; Der Begriff der Psychoanalyse, Zugänge zum Unterbewusstsein

Know Das Schichtenmodell (Eisbergmodell) nach Sigmund Freud thumbnail

21

Das Schichtenmodell (Eisbergmodell) nach Sigmund Freud

Mein Lernzettel zum Schichtenmodell von Sigmund Freud

TRAUMDEUTUNG SIGMUND FREUD ERSTER GEDANKE X DEFINITION ▸ Schlaf: Ruhezustand des Körpers, in dem das Bewusstsein ausgeschaltet ist (viele Körperfunktionen herabgesetzt sind) Traum: psychische Aktivität während des Schlafs => lebhafte Bilder & intensive Gefühle Der Träumende kann sich nach dem Erwachen meist nur teilweise oder gar nicht erinnern. TRAUMDEUTUNG Tätigkeit die im Schlaf erlebten Handlungen, Bilder und Gefühle zu deuten." SIGMUND FREUD 6. Mai 1856 in Freiberg Tiefen-Psychologe, Kulturtheoretiker, Religionskritiker DIE TRAUMDEUTUNG Begründer der Psychoanalyse ► 1887: übt Hypnosebehandlungen aus 4. November 1899: Veröffentlichung von ,,Traumdeutung" VON DR. SIGM. FREUD. FLECTERE SI NEQUEO SUPEROS, ACHERONTA NOVEBO LEIPZIO UND WIEN. FRANZ DEUTICKE. 1900 FREUDS TRAUMDEUTUNG Möglichkeit Unterbewusstsein bzw. Psyche zu verstehen ▸ Verschlüsselte Traum Inhalte durch freie Assoziationen deuten Verschlüsselungen der Träume Wegen immer strenger werden moralischen Regeln Weg, um Wünsche und Triebe harmlos erscheinend zum Ausdruck bringen AnkerWissen €8 FREUDS TRAUMDEUTUNG Möglichkeit Unterbewusstsein bzw. Psyche zu verstehen ▸ Verschlüsselte Traum Inhalte durch freie Assoziationen deuten Verschlüsselungen der Träume Wegen immer strenger werden moralischen Regeln Weg, um Wünsche und Triebe harmlos erscheinend zum Ausdruck bringen Das ES versucht durch Träume Wünsche und Bedürfnisse zu übermitteln ZENSUR DES BEWUSSTSEINS Angst auslösende Inhalte der Psyche werden geblockt Im Schlaf = Zensur gehemmt 11 Der Mensch ist nicht mal her im eigenen Hause." -FREUD MANIFESTE UND LATENTE TRAUMINHALTE Jeder Traum = Bedeutung/sinnvolles psychisches Gebilde ▸ Technik um chaotische Träume zu deuten Von manifesten (offenkundigen) Traum Inhalt zu den latenten (verschlüsselten) Trauminhalten TRAUMINHALTE Manifeste Trauminhalte: -Erinnerungen an den Traum -fetzenartige Symbole -Material für Beginn der Traumdeutung Latente Trauminhalte: -unbewusste Wünsche/Triebe (nicht...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

im Bewusstsein) -Verschlüsselte harmlos erscheinende Symbole -latente Trauminhalte werden in manifeste Trauminhalte „übersetzt" und gedeutet => Traumarbeit Unbewußtes latente Traumgedanken (unbewußte Wünsche) Traumarbeit (Verdichtung, Verschiebung. Symbolbildung u. a.) Bewußtsein Zensur tatsächlicher Traum (so, wie wir ihn träumen) L manifester Trauminhalt (Traum, wie wir ihn nach dem Erwachen erinnern) SINNESREIZE Äußeren Sinnesreize: Reiz nicht in seiner wahren Gestalt im Traum sondern durch andere Vorstellungen ersetzt (Beispiel: Krähen eines Hahns -> Geschrei oder knarren einer Tür -> Einbruch) Innere Sinnesreize: Erlebens - und Verhaltensweisen, Gehörhalluzinationen von Namen oder Worten = Psychische Reizquelle: Wünsche, die im Wachzustand nicht ausgelebt werden LEIBREIZE inner-organisch ausgehend Darstellung = ähnlich wie das Organ Beginnende Krankheitzustände bemerkbar machen Beispiel: Herzkranke = Angstträume mit schreckhaften erwachen TYPISCHE TRÄUME Träume vom fallen= - Alltag Situationen, in denen befürchtet wurde zu fallen -übertragenden Sinne: ,,zu hoch hinauf wagen", Angst ,,fallen gelassen" zu werden Gefühl der Hilflosigkeit im Alltag Träume von Verfolgung= -Flucht vor Problemen im Alltag ▸ Träume von Prüfungen= -motivierende Funktion oder Metapher für andere Bewährungsprobe im Leben -Erinnerung an bereits bestandenen Prüfungen -Wunsch nach guter Leistung