Biologie /

Konkurrenz

Konkurrenz

 16) Konkurrenz (-/-)
Folgen:
• Sterberate höher
●
●
Wenn Lebewesen die gleiche begrenzte
Ressource nutzen und sich dadurch
wechselseitig be

Konkurrenz

user profile picture

Stella

1486 Followers

Teilen

Speichern

42

 

11

Lernzettel

• Kokurrenz allgemein • intraspezifische Konkurrenz • interspezifische Konkurrenz

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

16) Konkurrenz (-/-) Folgen: • Sterberate höher ● ● Wenn Lebewesen die gleiche begrenzte Ressource nutzen und sich dadurch wechselseitig beeinträchtigen, stehen sie zueinander in Konkurrenz. • Fortpflanzungswahrscheinlichkeit geringer • Wechsel des Lebensraums (Ort) ● • Verletzungen ● ● Konkurrenz Definition: Intraspezifische Konkurrenz ist eine Konkurrenz zwischen Lebewesen einer Art mit den selben Angepasstheiten und Anforderungen an abiotische und biotischen Umweltfaktoren Beispiele: • Rothirschkühe (Fortpflanzung) Strategie: • Hirsche kämpfen darum, wer der stärkere Fortpflanzungspartner ist -> Konkurrenzvermeidungsprinzip Lösung: der schwächere gibt auf stärkstes Tier kann sich fortpflanzen Revierbildung Beispiele: Schwan und Ente • Paramecien Strategie: Art der Beziehung: (-/-) -> keiner hat Nutzen in einer Konkurrenz Konkurrenzvermeidungsstrategien Intraspezifische Konkurrenz (=innerartliche Konkurrenz) -> Konkurrenzausschlussprinzip Lösung: • leben nebeneinander durch Einnieschung Konkurrenzvermeidungsprinzip: Wenn zwei Arten die gleichen Umweltansprüche haben, können sie nicht dauerhaft nebeneinander im selben Lebensraum vorkommen. Definition: Interspezifische Konkurrenz ist eine Konkurrenz zwischen mehreren verschiedenen Arten um einen bestimmten Umweltfaktor. -> die stärkere der beiden Arten kann sich gegen die schwächere durchsetzen Interspezifische Konkurrenz (=zwischenartliche Konkurrenz) Konkurrenzausschlussprinzip: Das Zusammenleben von zwei unterschiedlichen Arten im selben Lebensraum ist möglich, wenn die Arten sich in ihren ökologischen Ansprüchen unterscheiden. Dann spricht man von einer Koexistenz.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Konkurrenz

user profile picture

Stella  

Follow

1486 Followers

 16) Konkurrenz (-/-)
Folgen:
• Sterberate höher
●
●
Wenn Lebewesen die gleiche begrenzte
Ressource nutzen und sich dadurch
wechselseitig be

App öffnen

• Kokurrenz allgemein • intraspezifische Konkurrenz • interspezifische Konkurrenz

Ähnliche Knows

user profile picture

38

Lernzettel Ökologie

Know Lernzettel Ökologie  thumbnail

230

 

12/13

user profile picture

Intraspezifische Beziehungen

Know Intraspezifische Beziehungen thumbnail

31

 

11/12/13

user profile picture

Konkurrenz, ökologische Nische, Koexistenz | Ökologie

Know Konkurrenz, ökologische Nische, Koexistenz | Ökologie thumbnail

146

 

11/12/13

user profile picture

1

Konkurrenz

Know Konkurrenz thumbnail

9

 

11/12/13

16) Konkurrenz (-/-) Folgen: • Sterberate höher ● ● Wenn Lebewesen die gleiche begrenzte Ressource nutzen und sich dadurch wechselseitig beeinträchtigen, stehen sie zueinander in Konkurrenz. • Fortpflanzungswahrscheinlichkeit geringer • Wechsel des Lebensraums (Ort) ● • Verletzungen ● ● Konkurrenz Definition: Intraspezifische Konkurrenz ist eine Konkurrenz zwischen Lebewesen einer Art mit den selben Angepasstheiten und Anforderungen an abiotische und biotischen Umweltfaktoren Beispiele: • Rothirschkühe (Fortpflanzung) Strategie: • Hirsche kämpfen darum, wer der stärkere Fortpflanzungspartner ist -> Konkurrenzvermeidungsprinzip Lösung: der schwächere gibt auf stärkstes Tier kann sich fortpflanzen Revierbildung Beispiele: Schwan und Ente • Paramecien Strategie: Art der Beziehung: (-/-) -> keiner hat Nutzen in einer Konkurrenz Konkurrenzvermeidungsstrategien Intraspezifische Konkurrenz (=innerartliche Konkurrenz) -> Konkurrenzausschlussprinzip Lösung: • leben nebeneinander durch Einnieschung Konkurrenzvermeidungsprinzip: Wenn zwei Arten die gleichen Umweltansprüche haben, können sie nicht dauerhaft nebeneinander im selben Lebensraum vorkommen. Definition: Interspezifische Konkurrenz ist eine Konkurrenz zwischen mehreren verschiedenen Arten um einen bestimmten Umweltfaktor. -> die stärkere der beiden Arten kann sich gegen die schwächere durchsetzen Interspezifische Konkurrenz (=zwischenartliche Konkurrenz) Konkurrenzausschlussprinzip: Das Zusammenleben von zwei unterschiedlichen Arten im selben Lebensraum ist möglich, wenn die Arten sich in ihren ökologischen Ansprüchen unterscheiden. Dann spricht man von einer Koexistenz.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen