Chemie /

Alkalimetalle

Alkalimetalle

 AI IZA IME TAI
ALÃÅLIN
LIMETALLE
>1. Hauptgruppe
Eigenschaften:
• besonders weich →niedrige Schmelztemperatur
• geringe Dichte →Schwimmen a

Alkalimetalle

E

Emily

20 Followers

Teilen

Speichern

47

 

11/9/10

Lernzettel

Alkalimetalle (1. Hauptgruppe)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

AI IZA IME TAI ALÃÅLIN LIMETALLE >1. Hauptgruppe Eigenschaften: • besonders weich →niedrige Schmelztemperatur • geringe Dichte →Schwimmen auf Wasser reagieren schnell mit Sauerstoff →Sauerstoffgeschützt gelagert e Reaktivität: . • bei einer Reaktion entstehen immer einwertig positiv geladene lonen (Li*; Nat; K*) • nimmt innerhalb der HG von oben nach unten zu ↳weil die Schalenanzahl in der HG von oben nach unten zunimmt →die Valenzelektronen sind weiter vom Kern entfernt →→ werden somit leichter abgegeben Reaktionen mit anderen Stoffen: 1) mit Halogenen: ↳ reagieren mit Halogenen heftig zu Salzen (Halogeniden) →Allgemeine Formel: 2x + Hal₂ 2x Hal → x=Alkalimetall F2 (g) Beispiel: 2Na+ F211 → Nachweis: Metallion →→Flammenfärbung 3) mit Wasser: جا → 2Na F *(siehe: Flammenfärbung) Halogen-lon →→Silbernitrat (bildung eines weißen bzw. gelben Niederschlags) 2) mit Sauerstoff: - ↳ reagieren schnell/stark zu Alkalimetalloxiden →→→ müssen Luftgeschützt in Öl aufbewart werden →Allgemeine Formel: 4X + 0₂ →2x₂0 Beispiel: 4Li+ O2(g) → 24i₂*0²5 (S) (S) reagieren (stark) exotherm zu Alkalimetallhydroxid →Allgemeine Formel: 2x + 2H₂0 Beispiel: 2K+ 2H₂02KOH + H₂ Wasserstoff und einer Lauge → es bildet sich ein Wasser gelöstes leicht entzundbar 2KOH + H₂

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Chemie /

Alkalimetalle

E

Emily   

Follow

20 Followers

 AI IZA IME TAI
ALÃÅLIN
LIMETALLE
>1. Hauptgruppe
Eigenschaften:
• besonders weich →niedrige Schmelztemperatur
• geringe Dichte →Schwimmen a

App öffnen

Alkalimetalle (1. Hauptgruppe)

Ähnliche Knows

user profile picture

Alkalimetalle, Erdalkalimetalle, Elementfamilien, Periodensystem,Atombau,...

Know Alkalimetalle, Erdalkalimetalle, Elementfamilien, Periodensystem,Atombau,... thumbnail

146

 

9

user profile picture

1

Alkalimetalle

Know Alkalimetalle thumbnail

6

 

8/9/10

user profile picture

1

Reaktionsgleichungen

Know Reaktionsgleichungen thumbnail

2

 

8/9/10

user profile picture

4

Organische Chemie I - Alkane, Alkene, (Alkine)

Know Organische Chemie I - Alkane, Alkene, (Alkine) thumbnail

354

 

12

AI IZA IME TAI ALÃÅLIN LIMETALLE >1. Hauptgruppe Eigenschaften: • besonders weich →niedrige Schmelztemperatur • geringe Dichte →Schwimmen auf Wasser reagieren schnell mit Sauerstoff →Sauerstoffgeschützt gelagert e Reaktivität: . • bei einer Reaktion entstehen immer einwertig positiv geladene lonen (Li*; Nat; K*) • nimmt innerhalb der HG von oben nach unten zu ↳weil die Schalenanzahl in der HG von oben nach unten zunimmt →die Valenzelektronen sind weiter vom Kern entfernt →→ werden somit leichter abgegeben Reaktionen mit anderen Stoffen: 1) mit Halogenen: ↳ reagieren mit Halogenen heftig zu Salzen (Halogeniden) →Allgemeine Formel: 2x + Hal₂ 2x Hal → x=Alkalimetall F2 (g) Beispiel: 2Na+ F211 → Nachweis: Metallion →→Flammenfärbung 3) mit Wasser: جا → 2Na F *(siehe: Flammenfärbung) Halogen-lon →→Silbernitrat (bildung eines weißen bzw. gelben Niederschlags) 2) mit Sauerstoff: - ↳ reagieren schnell/stark zu Alkalimetalloxiden →→→ müssen Luftgeschützt in Öl aufbewart werden →Allgemeine Formel: 4X + 0₂ →2x₂0 Beispiel: 4Li+ O2(g) → 24i₂*0²5 (S) (S) reagieren (stark) exotherm zu Alkalimetallhydroxid →Allgemeine Formel: 2x + 2H₂0 Beispiel: 2K+ 2H₂02KOH + H₂ Wasserstoff und einer Lauge → es bildet sich ein Wasser gelöstes leicht entzundbar 2KOH + H₂

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen