Chemie /

Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

 Aufbau
Ablauf
Elektrolytmembran
aus Kunststoff
Anode und Kathode aus Graphit dünn auf Membran aufgetragen, verbunden über
elektrischen Leit

Brennstoffzelle

user profile picture

Emelie

351 Followers

Teilen

Speichern

26

 

11/12/10

Lernzettel

Handout

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Aufbau Ablauf Elektrolytmembran aus Kunststoff Anode und Kathode aus Graphit dünn auf Membran aufgetragen, verbunden über elektrischen Leiter Auf dem Graphit ist Platin, das als Katalysator dient - Wasserstoff H₂ " Brennstoffzelle Anode H. + Gleichstrom H. + Reaktion Oxidation: 2 H₂ - 4e¯→ 4H+ Reduktion: 0₂ + 4H+ + 4e¯ → 2 H₂O 2 + + 0² Elektrolytmembran 02. + Kathode Sauerstoff 0₂ An der Anode wird Wasserstoff von außen eingeleitet - Dieser wird durch den Katalysator erst in einzelne Atome, anschließend in Elektronen und Protonen gespaltet An der Kathode wird Sauerstoff von außen eingeleitet Wasser H₂O Die Elektronen gelangen über den Leiter zur Kathode Die Protonen gelangen über den Elektrolyten ebenfalls zur Kathode Dort reagieren der Sauerstoff, die Elektronen und die Protonen mithilfe des Katalysators zu Wasser Die Wassermoleküle werden schließlich nach außen abgeführt Während diesem Ablauf wird Wasserstoff und Sauerstoff kontinuierlich zugeführt Gesamtgleichung: 2H₂ + O₂ → 2 H₂O Spannung: U = E (2 H₂O/ O₂ + 4H+)-E (H₂/2H+) = 1,23 V -0,0 V = 1,23V Verwendung Kraftfahrzeuge Boote Raketen In Gebäuden für Strom und Wärme Versorgung Weitere Informationen Ist schadstofffrei, daher mögliche Alternative zum Verbrennungsmotor in Fahrzeugen Wird auch,,kalter Verbrenner" genannt Quellen https://moodle.kreisgymnasium- to hochschwarzwald.de/moodle/pluginfile.php/27389/mod resource/content/1/Text%20Brennstoffzelle .pdf https://www.co2online.de/modernisieren-und-bauen/brennstoffzellen-heizung/was-sind- brennstoffzellen/#:~:text=Der%20Aufbau%20einer%20Brennstoffzelle%20ist, und%20einer%20Kathod e%20(Minuspol).&text=Bei%20der%20PEMFC%2DBrennstoffzelle%20besteht, Kunststoffhaut%2C%20d er%20Polymer%2DMembran. http://www.energieportal24.de/fachberichte artikel 172.htm

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Chemie /

Brennstoffzelle

user profile picture

Emelie   

Follow

351 Followers

 Aufbau
Ablauf
Elektrolytmembran
aus Kunststoff
Anode und Kathode aus Graphit dünn auf Membran aufgetragen, verbunden über
elektrischen Leit

App öffnen

Handout

Ähnliche Knows

L

Brennstoffzellen

Know Brennstoffzellen thumbnail

15

 

9

user profile picture

Wasserstoff-Brennstoffzelle

Know Wasserstoff-Brennstoffzelle thumbnail

77

 

11/12

user profile picture

2

Die Brennstoffzelle

Know Die Brennstoffzelle thumbnail

14

 

11/9/10

user profile picture

Brennstoffzellen - Energie der Zukunft

Know Brennstoffzellen - Energie der Zukunft thumbnail

155

 

11/12/10

Aufbau Ablauf Elektrolytmembran aus Kunststoff Anode und Kathode aus Graphit dünn auf Membran aufgetragen, verbunden über elektrischen Leiter Auf dem Graphit ist Platin, das als Katalysator dient - Wasserstoff H₂ " Brennstoffzelle Anode H. + Gleichstrom H. + Reaktion Oxidation: 2 H₂ - 4e¯→ 4H+ Reduktion: 0₂ + 4H+ + 4e¯ → 2 H₂O 2 + + 0² Elektrolytmembran 02. + Kathode Sauerstoff 0₂ An der Anode wird Wasserstoff von außen eingeleitet - Dieser wird durch den Katalysator erst in einzelne Atome, anschließend in Elektronen und Protonen gespaltet An der Kathode wird Sauerstoff von außen eingeleitet Wasser H₂O Die Elektronen gelangen über den Leiter zur Kathode Die Protonen gelangen über den Elektrolyten ebenfalls zur Kathode Dort reagieren der Sauerstoff, die Elektronen und die Protonen mithilfe des Katalysators zu Wasser Die Wassermoleküle werden schließlich nach außen abgeführt Während diesem Ablauf wird Wasserstoff und Sauerstoff kontinuierlich zugeführt Gesamtgleichung: 2H₂ + O₂ → 2 H₂O Spannung: U = E (2 H₂O/ O₂ + 4H+)-E (H₂/2H+) = 1,23 V -0,0 V = 1,23V Verwendung Kraftfahrzeuge Boote Raketen In Gebäuden für Strom und Wärme Versorgung Weitere Informationen Ist schadstofffrei, daher mögliche Alternative zum Verbrennungsmotor in Fahrzeugen Wird auch,,kalter Verbrenner" genannt Quellen https://moodle.kreisgymnasium- to hochschwarzwald.de/moodle/pluginfile.php/27389/mod resource/content/1/Text%20Brennstoffzelle .pdf https://www.co2online.de/modernisieren-und-bauen/brennstoffzellen-heizung/was-sind- brennstoffzellen/#:~:text=Der%20Aufbau%20einer%20Brennstoffzelle%20ist, und%20einer%20Kathod e%20(Minuspol).&text=Bei%20der%20PEMFC%2DBrennstoffzelle%20besteht, Kunststoffhaut%2C%20d er%20Polymer%2DMembran. http://www.energieportal24.de/fachberichte artikel 172.htm

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen