Chemie /

Präsentation Brennstoffzelle

Präsentation Brennstoffzelle

 „DAS WASSER IST DIE KOHLE DER ZUKUNFT. DIE
ENERGIE VON MORGEN IST WASSER, DAS DURCH
ELEKTRISCHEN STROM ZERLEGT WORDEN IST. DIE
SO ZERLEGTEN

Präsentation Brennstoffzelle

user profile picture

AT

13 Followers

Teilen

Speichern

36

 

11/12/13

Präsentation

Selbsterklärende PowerPoint-Präsentation zur Brennstoffzelle Quellen: siehe Präsentation Kurs: Chemie-Grundkurs Note: 15 NP

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

„DAS WASSER IST DIE KOHLE DER ZUKUNFT. DIE ENERGIE VON MORGEN IST WASSER, DAS DURCH ELEKTRISCHEN STROM ZERLEGT WORDEN IST. DIE SO ZERLEGTEN ELEMENTE DES WASSERS, WASSERSTOFF UND SAUERSTOFF, WERDEN AUF UNABSEHBARE ZEIT HINAUS DIE ENERGIEVERSORGUNG DER ERDE SICHERN." JULES VERNE ÜBER DIE BRENNSTOFFZELLE (1870) Ĵ DIE BRENNSTOFFZELLE EINE PRÄSENTATION VON AT GLIEDERUNG Was ist eine Brennstoffzelle ? Reversible Brennstoffzelle Geschichte Elektrischer Wirkungsgrad, Kosten, Lebensdauer Vergleich Brennstoffzelle mit VKM (Verbrennungskraft- maschine) - Wirkungsweise Anwendungen •Stationärer Einsatz •Mobiler Einsatz: Straßenverkehr, Luftfahrt, Raumfahrt, Schifffahrt, Mobiltelefonie Brennstoffzellen- typen Warum brauchen wir Brennstoffzellen? Aufbau & Funktionsweise • Protonenaustauschmembran- Brennstoffzelle (PEMFC) • Wasserstoff-Sauerstoff- Brennstoffzelle Brennstoffzelle – YAY oder NAY? DAS HEIBT... WAS IST EINE BRENNSTOFFZELLE? Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt. Eine galvanische Zelle ist eine Vorrichtung zur spontanen Umwandlung von chemischer Energie zu elektrischer Energie. Bei der Unterteilung der galvanischen Zellen findet man die Brennstoffzelle bei den Tertiärzellen. • chemischer Energieträger wird nicht in der Zelle gespeichert, sondern von extern kontinuierlich zur Verfügung gestellt externe Zuführung ermöglicht kontinuierlichen und im Prinzip zeitlich unbeschränkten Betrieb Energie zur Stromgewinnung wird in chemisch gebundener Form mit den Brennstoffen zugeführt • Meist wird im Alltag mit der allgemeinen Bezeichnung „Brennstoffzelle" die Wasserstoff-Sauerstoff- Brennstoffzelle gemeint. GESCHICHTE DER BRENNSTOFFZELLE Christian Friedrich Schönbein umspülte zwei Platindrähte in Salzsäure mit Wasserstoff bzw. Sauerstoff bemerkte zwischen den Drähten eine elektrische Spannung somit wurde eine einfache Brennstoffzelle im Jahr 1838 erstellt ein Jahr später wurden diese Ergebnisse veröffentlicht Sir William Grove schrieb noch im selben Jahr eine Notiz über das sogenannte „batterisierte Knallgas" Zusammen mit Schönbein erkannte er...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

die Umkehrung der Elektrolyse und das Erzeugen von Strom in diesem Phänomen und wandte diese Erkenntnisse in mehreren Versuchen an. B1: Christian Friedrich Schönbein B2: Sir William Grove

Chemie /

Präsentation Brennstoffzelle

user profile picture

AT  

Follow

13 Followers

 „DAS WASSER IST DIE KOHLE DER ZUKUNFT. DIE
ENERGIE VON MORGEN IST WASSER, DAS DURCH
ELEKTRISCHEN STROM ZERLEGT WORDEN IST. DIE
SO ZERLEGTEN

App öffnen

Selbsterklärende PowerPoint-Präsentation zur Brennstoffzelle Quellen: siehe Präsentation Kurs: Chemie-Grundkurs Note: 15 NP

Ähnliche Knows

A

18

Physik Präsentation Brennstoffzelle

Know Physik Präsentation Brennstoffzelle thumbnail

25

 

10

T

15

Brennstoffzelle

Know Brennstoffzelle  thumbnail

14

 

11

user profile picture

Brennstoffzellen - Energie der Zukunft

Know Brennstoffzellen - Energie der Zukunft thumbnail

155

 

11/12/10

L

Brennstoffzellen

Know Brennstoffzellen thumbnail

15

 

9

„DAS WASSER IST DIE KOHLE DER ZUKUNFT. DIE ENERGIE VON MORGEN IST WASSER, DAS DURCH ELEKTRISCHEN STROM ZERLEGT WORDEN IST. DIE SO ZERLEGTEN ELEMENTE DES WASSERS, WASSERSTOFF UND SAUERSTOFF, WERDEN AUF UNABSEHBARE ZEIT HINAUS DIE ENERGIEVERSORGUNG DER ERDE SICHERN." JULES VERNE ÜBER DIE BRENNSTOFFZELLE (1870) Ĵ DIE BRENNSTOFFZELLE EINE PRÄSENTATION VON AT GLIEDERUNG Was ist eine Brennstoffzelle ? Reversible Brennstoffzelle Geschichte Elektrischer Wirkungsgrad, Kosten, Lebensdauer Vergleich Brennstoffzelle mit VKM (Verbrennungskraft- maschine) - Wirkungsweise Anwendungen •Stationärer Einsatz •Mobiler Einsatz: Straßenverkehr, Luftfahrt, Raumfahrt, Schifffahrt, Mobiltelefonie Brennstoffzellen- typen Warum brauchen wir Brennstoffzellen? Aufbau & Funktionsweise • Protonenaustauschmembran- Brennstoffzelle (PEMFC) • Wasserstoff-Sauerstoff- Brennstoffzelle Brennstoffzelle – YAY oder NAY? DAS HEIBT... WAS IST EINE BRENNSTOFFZELLE? Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt. Eine galvanische Zelle ist eine Vorrichtung zur spontanen Umwandlung von chemischer Energie zu elektrischer Energie. Bei der Unterteilung der galvanischen Zellen findet man die Brennstoffzelle bei den Tertiärzellen. • chemischer Energieträger wird nicht in der Zelle gespeichert, sondern von extern kontinuierlich zur Verfügung gestellt externe Zuführung ermöglicht kontinuierlichen und im Prinzip zeitlich unbeschränkten Betrieb Energie zur Stromgewinnung wird in chemisch gebundener Form mit den Brennstoffen zugeführt • Meist wird im Alltag mit der allgemeinen Bezeichnung „Brennstoffzelle" die Wasserstoff-Sauerstoff- Brennstoffzelle gemeint. GESCHICHTE DER BRENNSTOFFZELLE Christian Friedrich Schönbein umspülte zwei Platindrähte in Salzsäure mit Wasserstoff bzw. Sauerstoff bemerkte zwischen den Drähten eine elektrische Spannung somit wurde eine einfache Brennstoffzelle im Jahr 1838 erstellt ein Jahr später wurden diese Ergebnisse veröffentlicht Sir William Grove schrieb noch im selben Jahr eine Notiz über das sogenannte „batterisierte Knallgas" Zusammen mit Schönbein erkannte er...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

die Umkehrung der Elektrolyse und das Erzeugen von Strom in diesem Phänomen und wandte diese Erkenntnisse in mehreren Versuchen an. B1: Christian Friedrich Schönbein B2: Sir William Grove