Deutsch /

Räuberhände

Räuberhände

 Räuberhände 1. Auf Seite sieben sagt Janik, das Thema, Heimat und Identität" sei für Samuel sehr wichtig. In der Tat spielt dieses Thema ei

Räuberhände

user profile picture

Michelle:)

79 Followers

Teilen

Speichern

41

 

11/12/10

Vorlage

ausführliche Inhalte zum Roman Räuberhände -beinhaltet eine Mindmap zur Identität -Beschreibung Buchcovers - Übersicht Beziehungen aller Beteiligten zueinander - Rezension -Freundschaft zwischen Samuel und Janik -Janiks Beziehung zu Lina vieles Mehr!!

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Räuberhände 1. Auf Seite sieben sagt Janik, das Thema, Heimat und Identität" sei für Samuel sehr wichtig. In der Tat spielt dieses Thema eine große Rolle im Roman. Füge deine Hindmap zu dem Thema Identität ein. Warum ist Identität keine mathematische Gleichung? beschäftigt seden ist wandelbar Menschen Identität macht einen aus Die Identitat eines Menschen ist einzigartet individuelt Sie gibt es nicht genauso zweimal auf der welt Generell au Identität ein fortlaufender Prozess Manchmal stechen Menschen in einer Identitätskriese und stellen sich die Frage: Wer bin ich eigentlich? IDENTITAT Was ist Identität auf dich bezogen tiefgründige Dinge: -Werte und Normen - wie man sich fühlt (Zweifel/ wohlbefinden/ngster wünsche/ - Gefühle offenbarungen/Geheimnisse/Sehnsüchte Sport ->Freunde/Bekannte / Nachbarn Umfeld generell Beeinflussung der Identität Schicksalsschlägel Erfahrungen/ Ereignise • Alter - Geschlecht - Geburtsort - Aussehen oberflächliche Dinge: - Name - Religion -Umfeld Erziehung der Eltern → Verhaltensweise der Eltern, welche angenommen werden => Eltern offen/nicht offen gegenüber anderen => Ansichten/Handeln Äußere Einflüsse: - wie sehen andere Menschen dich/kritisieren oder wertschätzen dich siehst du andere Menschen Soziale Medien-> Idealbilder - Identität ist keinesfalls eine mathematische Gleichung, da man eine Person nicht über das Alter / Geschlecht oder Aktivitäten deffinieren. kann aus dem Grund, dass das nur oberflächliche Dinge sind. Die Identiteit einer Person besteht aus viel tiefgründigeren Dingen, wie zum Beispiel, wie sie sich eigentlich fühlt. Eine Person wird zum Beispiel mit einem männlichen Geschlecht geboren und wird deshalb als Mann abgestempelt, jedoch fühlt sich diese Person nicht männlich, sondern weiblich. Dann kann man nicht sagen, dass es ein Mann...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

ist, sondern die Person muss Person als die ideffiniert werden, als welche sie sich fühlt. Außerdem kann man nicht sagen, dass eine Person sportlich ist und deshalb nur an Fuß- ball denkt. Man muss die Gründe und Umstände kennen, weshalb die Person sportlich ist. Sie macht es beispielsweise der Gesundheit wegen und hat generell auch andere Interessen, welche die Persch beschäftigt. Des Weiteren deffiniert sich die Identität aus den Charaktereigenschaften einer Person und aus vielen weiteren Dingen, welche die Identität eines Menschen bilden, wie zum Beispiel das soziale Umfeld, welcher auch einen großen Einfluss darauf hat. Eine Identität kann nicht aus zwei Dingen bestimmt werden, sondern es ist eher ein immer weiter fortlaufender Prozess, welcher unzählige Dinge beinhaltet Jede Identität ist individuell und kann nicht anhand von Daten deffiniert werden. 2. Identität und Titelbild - Welchen Zusammenhang gibt es? Jede Identität ist individuell. Auf dem Cover sieht man ein Sprungbrett, auf welchem eine Person steht und andererseits springt eipe andere Persch von dem Sprungbrett. Die Person, welche von dem Sprungbrett springt, könnte Samuel sein, da er sehr mutig ist und dieser Sprung könnte dafür stehen, dass er sich überwindet und etwas Neues wagt, wenn nicht, dass er sogar vielleicht als Mensch aufblüht und durch den Sprung seine Identität finden will. Die andere Person, die auf dem Sprungbrett steht, ist Janik. Dieser ist eher zurüch- haltend, was man daran erkennt, dass er nur von dem Sprungbrett nach unten schaut und das könnte darstellen, dass Janik im Gegenteil steht und vielleicht " zu Samuel Angst hat sich in etwas Neues zu stürzen und seipe Identität zu wandeln, da er auf etwas Festem seine Identität kennt, im Gegenteil zu Samuel, welcher vielleicht seine Identität durch den Sprung finden möchte. Außerdem könnte der Sprung darstellen, dass man eine Hürde überwinden muss, um seine Identität zu finden wandeln und man springt zudem ins Unge wisse, da man nicht weiß, wie man aufhammt. Es kann ein harter Schlag sein und man kommt in eine IdentitätsUriese oder man kommt andererseits weis auf und man findet seipe Identität und erkennt, wer man ist. 3. Was bedeutet Identität für die Protagonisten? Wie entwickelt sich die Identität der beiden? Identität ist für beide Protagonisten ein zentrales, wichtiges Thema, welches sie in ihrer Zeit des Erwachsen werdeps und auch schon ganzes Leben lang betroffen und beschäftigt hat. Für Samuel spielt das Thema Identität eine wichtige Rolle, da ihm etwas von seiner Identität fehlt, nämlich das Wissen seiner Herkunft. Er weiß nicht wer sein Vater ist und es wird in dem Buch deutlich, wie stark sich Samuel an seine Identität Klammert, da er sofort beginnt Türkisch zu lernen, als er erfährt, dass sein Vater vielleicht Tärke war (vgl. S. 6. 2.30 f.), (vgl. S. 7,2.1 ff) Das zeigt auf, dass Samuel wirklich nicht weiß wer er ist, und sobald er erfahren hat, dass sein Vater Türke sein könnte, hat er sofort begonnen, sich an diese neue Identität zu klammen und sie für sich zu eplaechen und zudem fehlt ihm eine wichtige Bezugsperson und sein soziales Umfeld war in seiner Kindheit durchgehend instabil. Aufgrund dessen waren für Samuel viele Identitätsprägende Dinge in seinem Leben durcheinander und das ist der Grund, weshalb er erst einmal noch becausfinden muss, wer eigentlich ist. Janik hingegen ist seiner Identität näher als Samuel, da er ein festes Familienumfeld hat, jedoch ist Janik nicht mit diesem Leben zufrieden und möchte ein andrey. Leben führen als das er zu dieser Zeit hat. (vgl. S.80, 2.29-30). Zum Ende der Buches hin wird deutlich, dass Samuel seine Dentität nicht findet, sondern im Gegenteil dazu wird sein Leben noch mehr durcheinandergekrämpelt als seine Mutter stirbt (vgl.s. 195, 2.24 f.) | Jenn Samuel hat sich in seiner Kindheit um sie gekümmert und schließlich hat er in Istanbul auch seinen Vater nicht gefunden und so bleibt am Ende offen, ob Samuel überhaupt jemals seine Identitat findet. Saniles Identitätssuche hat ihm am Ende etwas Klarheit verschafft, da er am Ende des Buches eingesehen hat, dass sein vorheriges heben, vor Istanbul, doch gar nicht so schlecht war und er doch ein geordnetes und strukturiertes Leben führen möchte (vgl. S. 134, 2.86.). (vgl. S. 155. 2. 19-28), und schließlich nach Hause fliegt (vgl. S. 202, 2.30) ihr 11 4. Welche Identitätskrisen erleben Janik und Samuel und welche Wege des Umgangs finden sie damit? Belege deine Aussage am Text Janik, sowohl Samuel erleben mehrere Identitätskrisen. Janius erste Identitätshvise gab es schon in seiner Kindheit. Er hat nämlich schon dort das Leben mit seinen Eltern. angezweifelt und hat sich sogar vorgestellt wie er sich umbyingen würde (vgl. s. 103, 2.6-20) Dies zeigt auf, dass Janin sich unuch! in seiner Familie fühlt und auch aus dieser heilen Welt" ausbrechen möchte. Er möchte diese Identitätskrise bewältigen, indem er mit Samuelnach Istanbul reist, dadurch aur der Perfektion und der Kontrolle seiner Eltern entkommt und ein neues Leben beginnen kann. Zudem erlebt Janik eine große Identitätskrise als er mit Irene geschlafen hat (vgl. S. 108) und schließlich dadurch die Freundschaft mit Solmuel zerbrochen ist (vg₁. S. 10 ff.) und Samuel Schließlich vollkommen das Vertrauen zu Janih verloren hat, mit dem Janik schließlich nicht umgehen kann und außerdem hat er dadurch auch. nicht mehr die Chance diese andere Welt zu entdecken. Janih möchte die Freundschaft mit Samuel retten und alles Geschehene, dass er mit Irene geschlafer, hat, retten und umgehen, indem er mit Samuel zusammen noch Istanbul reist und hofft, dass sich doit alles klärt und sie geheilt werden (vgl. S. 21, 2.14- 19). Außerdem beendet Janik die Beziehung zu Ling, damit er nicht mehr mit den Ereignissen mit Irene Kopfroptiert wird und nicht mehr daran denken muer (vgl. S. 130 ff.) Des weiteren erlebt Janin eine weitere Identitätskrise in Istanbul, da Samuel plötzlich krank wird und als das passiert, kommen ihm unzählige Zweifel auf, nämlich, dass er doch an dem Vorhaben in Istanbul zweifelt und vor allem an seinem Leben, da er in dieser Zeit häufig an sain. Bu hause deput und seine Eltern und sein zuhause vermisst (vgl.s. 133 ff.) Anschließend stirbt Irene auch noch und das bestaircut noch sein Heimweh und die Sehnsucht nach einem normalen zuhause (vgl.s. 202-204, S_207.) Janiu geht damit um, indem er sich beschließt nachhause zu fliegen und alles, was in Istanbul geschehen ist, hinter sich 34 lossen (vgl.S. 207, 2.32) Samuel erlebt seine erste Identitätskrise als Irene sich von ihrem früheren Freund Joachim getrennt hat. Joachim war nämlich eigentlich für Samuel fest der Vater, den er nie hatte, da Joachim sich um Samuel gehaimmert hat als dieser ganz klein war und Irene sich betrunken hat aber auch ob sie eine Zeitlang trocken war. Joachim hert Samuel in den Kindergarten und in das Bett gebracht und zuder war Joachim seger mehrer Jahre mit Irene zusammen. Es wird deutlich, dass Samuel eine Identitätsurise diesbezüglich erlitten hat, da er, als er Japill von Jouchim erzäht und von der Trennung, Cauf vieler sehr schroff und emotional reagiert. Dies wird daran deutlich, dass er seipe Finger blutig haut (vgl. 5.61,2. 16-19) und des macht er häufig, wenn er gestresst und nervos ist. Zudem wird sein guter Bezug 24 Joachim daran deutlich, dass er Solchep sagt wie Joachim Ja, verdammt. Und dann ist er abgehevon. "(2.2), nlst doch egal. Ist doch weg jetzt" (2.1C), 11 weil's vorbei ist, was sell ich denn erzählen? Fotos zeigen, beulen und früher, früher sagen?" (S. 63,2.15 f.) All dies Zeigt auf, dass Samuel an Joachim gehangen hert und auch versucht sich einzurden, dass er ihn nichts bedeutett hat und jeder kind jeden Menschen mas. Am Ende hat i Samuel etwas bedeutet, hat im Schutz und eine wichtige Bezugsperson geboten aber im Endeffellt hat kope das zerstört in dem sie Joachim rausgeschmissen hat. Zudem will sagt er zwanghath, dass er sich an nichts mit Joachim erinnert (s. 84), am Ende ist es aber anders und er sant dies nur, da er verdrängen möchte, die schön diese Zeit was und dass eine wichtige Bezugspresen von ihm verloren gegangen ist. Am Ende geht or eben. damit um, indem er alles leugnet und einfach darüber nicht mehr nachdenkt und diese Erlebnisse verdrängt. Eine weitere Identitätskrise erlept Samuel als er Geburtstag hatte, Irene sich mühe gegeben hat und ihm seger einen Uuchen gebacken hat aber am Ende hat Irene doch dieses schöne Freigniss zerstört, da sie sich betrunken hat und Samuel dazu gezwungen hat, sie von einer fast tödlichen Trinkerei zu retten (vgl. S. 176-178). Er geht damit um, indem er Irene rettet, sie pach Hause bringt und so tut, ale ob nichts allow schlimmer parsint ist und zurüch zu Janik und den Mädchen geht. Außerdem erlebt Samuel eine Identitätskrise als Janiu mit Irene geschlafen hat, da er schließlich angefangen hat die Freundschaft 24 Janih zu hinterfragen und alsh, ob er überhaupt Janin I wichtig ist und zudem stellt er. sich auch die Frage, weshalb liene das getan hat (igts. 105 ff.) Um das gy vercybeiten fliegt Samuel noch Istanbul, um schließlich weit weg von Irene zu sein und um ein neues Leben zu beginnen. Dies schafft er dann auch, hommt aber häufig erneut mit diesem Thema in Kontaut hommt und schlussendlich nicht damit abschließen hapn. Am Ende kann er aber doch damit abschließen als Irene stirbt, denn dann fällt ihm diene Last zurückkehrt (vgl. S. 202 ff. und S. 206 f.). weg und er hann ein neues Leben in Istanbul anfangen, indem er nicht nach Deutschland 1

Deutsch /

Räuberhände

user profile picture

Michelle:)  

Follow

79 Followers

 Räuberhände 1. Auf Seite sieben sagt Janik, das Thema, Heimat und Identität" sei für Samuel sehr wichtig. In der Tat spielt dieses Thema ei

App öffnen

ausführliche Inhalte zum Roman Räuberhände -beinhaltet eine Mindmap zur Identität -Beschreibung Buchcovers - Übersicht Beziehungen aller Beteiligten zueinander - Rezension -Freundschaft zwischen Samuel und Janik -Janiks Beziehung zu Lina vieles Mehr!!

Ähnliche Knows

N

3

Roman „Räuberhände

Know Roman „Räuberhände  thumbnail

10

 

11/9/10

user profile picture

2

Inhaltsangabe Homo faber

Know Inhaltsangabe Homo faber thumbnail

1

 

11

user profile picture

Marget Steenfatt- Im Spiegel

Know Marget Steenfatt- Im Spiegel thumbnail

37

 

12/13

S

4

Die Pysiker- Stichpunkte zu den Charakteren

Know Die Pysiker- Stichpunkte zu den Charakteren  thumbnail

2

 

10

Räuberhände 1. Auf Seite sieben sagt Janik, das Thema, Heimat und Identität" sei für Samuel sehr wichtig. In der Tat spielt dieses Thema eine große Rolle im Roman. Füge deine Hindmap zu dem Thema Identität ein. Warum ist Identität keine mathematische Gleichung? beschäftigt seden ist wandelbar Menschen Identität macht einen aus Die Identitat eines Menschen ist einzigartet individuelt Sie gibt es nicht genauso zweimal auf der welt Generell au Identität ein fortlaufender Prozess Manchmal stechen Menschen in einer Identitätskriese und stellen sich die Frage: Wer bin ich eigentlich? IDENTITAT Was ist Identität auf dich bezogen tiefgründige Dinge: -Werte und Normen - wie man sich fühlt (Zweifel/ wohlbefinden/ngster wünsche/ - Gefühle offenbarungen/Geheimnisse/Sehnsüchte Sport ->Freunde/Bekannte / Nachbarn Umfeld generell Beeinflussung der Identität Schicksalsschlägel Erfahrungen/ Ereignise • Alter - Geschlecht - Geburtsort - Aussehen oberflächliche Dinge: - Name - Religion -Umfeld Erziehung der Eltern → Verhaltensweise der Eltern, welche angenommen werden => Eltern offen/nicht offen gegenüber anderen => Ansichten/Handeln Äußere Einflüsse: - wie sehen andere Menschen dich/kritisieren oder wertschätzen dich siehst du andere Menschen Soziale Medien-> Idealbilder - Identität ist keinesfalls eine mathematische Gleichung, da man eine Person nicht über das Alter / Geschlecht oder Aktivitäten deffinieren. kann aus dem Grund, dass das nur oberflächliche Dinge sind. Die Identiteit einer Person besteht aus viel tiefgründigeren Dingen, wie zum Beispiel, wie sie sich eigentlich fühlt. Eine Person wird zum Beispiel mit einem männlichen Geschlecht geboren und wird deshalb als Mann abgestempelt, jedoch fühlt sich diese Person nicht männlich, sondern weiblich. Dann kann man nicht sagen, dass es ein Mann...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

ist, sondern die Person muss Person als die ideffiniert werden, als welche sie sich fühlt. Außerdem kann man nicht sagen, dass eine Person sportlich ist und deshalb nur an Fuß- ball denkt. Man muss die Gründe und Umstände kennen, weshalb die Person sportlich ist. Sie macht es beispielsweise der Gesundheit wegen und hat generell auch andere Interessen, welche die Persch beschäftigt. Des Weiteren deffiniert sich die Identität aus den Charaktereigenschaften einer Person und aus vielen weiteren Dingen, welche die Identität eines Menschen bilden, wie zum Beispiel das soziale Umfeld, welcher auch einen großen Einfluss darauf hat. Eine Identität kann nicht aus zwei Dingen bestimmt werden, sondern es ist eher ein immer weiter fortlaufender Prozess, welcher unzählige Dinge beinhaltet Jede Identität ist individuell und kann nicht anhand von Daten deffiniert werden. 2. Identität und Titelbild - Welchen Zusammenhang gibt es? Jede Identität ist individuell. Auf dem Cover sieht man ein Sprungbrett, auf welchem eine Person steht und andererseits springt eipe andere Persch von dem Sprungbrett. Die Person, welche von dem Sprungbrett springt, könnte Samuel sein, da er sehr mutig ist und dieser Sprung könnte dafür stehen, dass er sich überwindet und etwas Neues wagt, wenn nicht, dass er sogar vielleicht als Mensch aufblüht und durch den Sprung seine Identität finden will. Die andere Person, die auf dem Sprungbrett steht, ist Janik. Dieser ist eher zurüch- haltend, was man daran erkennt, dass er nur von dem Sprungbrett nach unten schaut und das könnte darstellen, dass Janik im Gegenteil steht und vielleicht " zu Samuel Angst hat sich in etwas Neues zu stürzen und seipe Identität zu wandeln, da er auf etwas Festem seine Identität kennt, im Gegenteil zu Samuel, welcher vielleicht seine Identität durch den Sprung finden möchte. Außerdem könnte der Sprung darstellen, dass man eine Hürde überwinden muss, um seine Identität zu finden wandeln und man springt zudem ins Unge wisse, da man nicht weiß, wie man aufhammt. Es kann ein harter Schlag sein und man kommt in eine IdentitätsUriese oder man kommt andererseits weis auf und man findet seipe Identität und erkennt, wer man ist. 3. Was bedeutet Identität für die Protagonisten? Wie entwickelt sich die Identität der beiden? Identität ist für beide Protagonisten ein zentrales, wichtiges Thema, welches sie in ihrer Zeit des Erwachsen werdeps und auch schon ganzes Leben lang betroffen und beschäftigt hat. Für Samuel spielt das Thema Identität eine wichtige Rolle, da ihm etwas von seiner Identität fehlt, nämlich das Wissen seiner Herkunft. Er weiß nicht wer sein Vater ist und es wird in dem Buch deutlich, wie stark sich Samuel an seine Identität Klammert, da er sofort beginnt Türkisch zu lernen, als er erfährt, dass sein Vater vielleicht Tärke war (vgl. S. 6. 2.30 f.), (vgl. S. 7,2.1 ff) Das zeigt auf, dass Samuel wirklich nicht weiß wer er ist, und sobald er erfahren hat, dass sein Vater Türke sein könnte, hat er sofort begonnen, sich an diese neue Identität zu klammen und sie für sich zu eplaechen und zudem fehlt ihm eine wichtige Bezugsperson und sein soziales Umfeld war in seiner Kindheit durchgehend instabil. Aufgrund dessen waren für Samuel viele Identitätsprägende Dinge in seinem Leben durcheinander und das ist der Grund, weshalb er erst einmal noch becausfinden muss, wer eigentlich ist. Janik hingegen ist seiner Identität näher als Samuel, da er ein festes Familienumfeld hat, jedoch ist Janik nicht mit diesem Leben zufrieden und möchte ein andrey. Leben führen als das er zu dieser Zeit hat. (vgl. S.80, 2.29-30). Zum Ende der Buches hin wird deutlich, dass Samuel seine Dentität nicht findet, sondern im Gegenteil dazu wird sein Leben noch mehr durcheinandergekrämpelt als seine Mutter stirbt (vgl.s. 195, 2.24 f.) | Jenn Samuel hat sich in seiner Kindheit um sie gekümmert und schließlich hat er in Istanbul auch seinen Vater nicht gefunden und so bleibt am Ende offen, ob Samuel überhaupt jemals seine Identitat findet. Saniles Identitätssuche hat ihm am Ende etwas Klarheit verschafft, da er am Ende des Buches eingesehen hat, dass sein vorheriges heben, vor Istanbul, doch gar nicht so schlecht war und er doch ein geordnetes und strukturiertes Leben führen möchte (vgl. S. 134, 2.86.). (vgl. S. 155. 2. 19-28), und schließlich nach Hause fliegt (vgl. S. 202, 2.30) ihr 11 4. Welche Identitätskrisen erleben Janik und Samuel und welche Wege des Umgangs finden sie damit? Belege deine Aussage am Text Janik, sowohl Samuel erleben mehrere Identitätskrisen. Janius erste Identitätshvise gab es schon in seiner Kindheit. Er hat nämlich schon dort das Leben mit seinen Eltern. angezweifelt und hat sich sogar vorgestellt wie er sich umbyingen würde (vgl. s. 103, 2.6-20) Dies zeigt auf, dass Janin sich unuch! in seiner Familie fühlt und auch aus dieser heilen Welt" ausbrechen möchte. Er möchte diese Identitätskrise bewältigen, indem er mit Samuelnach Istanbul reist, dadurch aur der Perfektion und der Kontrolle seiner Eltern entkommt und ein neues Leben beginnen kann. Zudem erlebt Janik eine große Identitätskrise als er mit Irene geschlafen hat (vgl. S. 108) und schließlich dadurch die Freundschaft mit Solmuel zerbrochen ist (vg₁. S. 10 ff.) und Samuel Schließlich vollkommen das Vertrauen zu Janih verloren hat, mit dem Janik schließlich nicht umgehen kann und außerdem hat er dadurch auch. nicht mehr die Chance diese andere Welt zu entdecken. Janih möchte die Freundschaft mit Samuel retten und alles Geschehene, dass er mit Irene geschlafer, hat, retten und umgehen, indem er mit Samuel zusammen noch Istanbul reist und hofft, dass sich doit alles klärt und sie geheilt werden (vgl. S. 21, 2.14- 19). Außerdem beendet Janik die Beziehung zu Ling, damit er nicht mehr mit den Ereignissen mit Irene Kopfroptiert wird und nicht mehr daran denken muer (vgl. S. 130 ff.) Des weiteren erlebt Janin eine weitere Identitätskrise in Istanbul, da Samuel plötzlich krank wird und als das passiert, kommen ihm unzählige Zweifel auf, nämlich, dass er doch an dem Vorhaben in Istanbul zweifelt und vor allem an seinem Leben, da er in dieser Zeit häufig an sain. Bu hause deput und seine Eltern und sein zuhause vermisst (vgl.s. 133 ff.) Anschließend stirbt Irene auch noch und das bestaircut noch sein Heimweh und die Sehnsucht nach einem normalen zuhause (vgl.s. 202-204, S_207.) Janiu geht damit um, indem er sich beschließt nachhause zu fliegen und alles, was in Istanbul geschehen ist, hinter sich 34 lossen (vgl.S. 207, 2.32) Samuel erlebt seine erste Identitätskrise als Irene sich von ihrem früheren Freund Joachim getrennt hat. Joachim war nämlich eigentlich für Samuel fest der Vater, den er nie hatte, da Joachim sich um Samuel gehaimmert hat als dieser ganz klein war und Irene sich betrunken hat aber auch ob sie eine Zeitlang trocken war. Joachim hert Samuel in den Kindergarten und in das Bett gebracht und zuder war Joachim seger mehrer Jahre mit Irene zusammen. Es wird deutlich, dass Samuel eine Identitätsurise diesbezüglich erlitten hat, da er, als er Japill von Jouchim erzäht und von der Trennung, Cauf vieler sehr schroff und emotional reagiert. Dies wird daran deutlich, dass er seipe Finger blutig haut (vgl. 5.61,2. 16-19) und des macht er häufig, wenn er gestresst und nervos ist. Zudem wird sein guter Bezug 24 Joachim daran deutlich, dass er Solchep sagt wie Joachim Ja, verdammt. Und dann ist er abgehevon. "(2.2), nlst doch egal. Ist doch weg jetzt" (2.1C), 11 weil's vorbei ist, was sell ich denn erzählen? Fotos zeigen, beulen und früher, früher sagen?" (S. 63,2.15 f.) All dies Zeigt auf, dass Samuel an Joachim gehangen hert und auch versucht sich einzurden, dass er ihn nichts bedeutett hat und jeder kind jeden Menschen mas. Am Ende hat i Samuel etwas bedeutet, hat im Schutz und eine wichtige Bezugsperson geboten aber im Endeffellt hat kope das zerstört in dem sie Joachim rausgeschmissen hat. Zudem will sagt er zwanghath, dass er sich an nichts mit Joachim erinnert (s. 84), am Ende ist es aber anders und er sant dies nur, da er verdrängen möchte, die schön diese Zeit was und dass eine wichtige Bezugspresen von ihm verloren gegangen ist. Am Ende geht or eben. damit um, indem er alles leugnet und einfach darüber nicht mehr nachdenkt und diese Erlebnisse verdrängt. Eine weitere Identitätskrise erlept Samuel als er Geburtstag hatte, Irene sich mühe gegeben hat und ihm seger einen Uuchen gebacken hat aber am Ende hat Irene doch dieses schöne Freigniss zerstört, da sie sich betrunken hat und Samuel dazu gezwungen hat, sie von einer fast tödlichen Trinkerei zu retten (vgl. S. 176-178). Er geht damit um, indem er Irene rettet, sie pach Hause bringt und so tut, ale ob nichts allow schlimmer parsint ist und zurüch zu Janik und den Mädchen geht. Außerdem erlebt Samuel eine Identitätskrise als Janiu mit Irene geschlafen hat, da er schließlich angefangen hat die Freundschaft 24 Janih zu hinterfragen und alsh, ob er überhaupt Janin I wichtig ist und zudem stellt er. sich auch die Frage, weshalb liene das getan hat (igts. 105 ff.) Um das gy vercybeiten fliegt Samuel noch Istanbul, um schließlich weit weg von Irene zu sein und um ein neues Leben zu beginnen. Dies schafft er dann auch, hommt aber häufig erneut mit diesem Thema in Kontaut hommt und schlussendlich nicht damit abschließen hapn. Am Ende kann er aber doch damit abschließen als Irene stirbt, denn dann fällt ihm diene Last zurückkehrt (vgl. S. 202 ff. und S. 206 f.). weg und er hann ein neues Leben in Istanbul anfangen, indem er nicht nach Deutschland 1