Deutsch /

Vergleich Klassik vs. Romantik × Naturlyrik und Liebeslyrik

Vergleich Klassik vs. Romantik × Naturlyrik und Liebeslyrik

 Deutsch LK
Vergleich Klassik & Romantik
Vollendung
Ruhe
feste Ordnung
Klarheit
Maß
Objektivität
Typisierung
Klassik strebt nach...
Gesetz
V

Vergleich Klassik vs. Romantik × Naturlyrik und Liebeslyrik

user profile picture

Lisa 🌪

561 Followers

Teilen

Speichern

23

 

11/12/13

Lernzettel

× Vergleich der Klassik und Romantik für das Deutsch Abitur 2022 - inkl. Bezüge zur Liebeslyrik und Naturlyrik

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Deutsch LK Vergleich Klassik & Romantik Vollendung Ruhe feste Ordnung Klarheit Maß Objektivität Typisierung Klassik strebt nach... Gesetz Vernunft gültiger, geschlossener Form sittliche Willensstärke Ablehnung des Fantastischen, Unklaren Gleichgewicht; Harmonie von Gefühl und Verstand LIEBESLYRIK Goethe: Warum gabst du uns die tiefen Blicke Liebe als vollkommene Erkenntnis des Partners, als tiefstes Verständnis seines Wesens Vorausahnen der künftigen Beziehung Unfähigkeit, die Geliebte in Hoffnungen und Träumen verklärend zu idealisieren mäßigender Einfluss der Geliebten, sittliche Läuterung Enthaltsamkeit gegenüber der sinnlichen Liebe, Entsagung Liebe als Trost und „Seelenverwandtschaft" Leiden an der Vergänglichkeit der Liebe → Liebesauffassung der Klassik: Mäßigung, Harmonisierung, Ausgleich, Vervollkommnung NATURLYRIK Goethe: Dauer im Wechsel Natur als sinnvoll gegliedertes Ganzes ständiger Wandel der Natur in allen Bereichen Wechsel in der Natur als Sinnbild für die Vergänglichkeit des Menschen Sonderstellung des Menschen innerhalb der Natur: Möglichkeit durch künstlerisches Schaffen Unvergänglichkeit zu erreichen → Naturauffassung der Klassik: sinnvoll geordneter, hierarchisch gegliederter Kosmos Romantik drängt nach... Unendlichkeit - leidenschaftlicher Bewegtheit - Grenzenlosigkeit Vieldeutigkeit Maßlosigkeit - Subjektivität - Freiheit - Regellosigkeit Fantasie, Wunderbarem, Unbewusstem - unfertiger Dichtungsform Individualität Vorliebe für das Übersinnliche, Traumhafte Sprengung der Grenzen von Verstand, Wissenschaft und Poesie Eichendorff: Der Blick Intensität der Liebe, durch die unzulängliche Sprache kaum auszudrücken Liebe als himmlische Offenbarung, religiöse Komponente völlige Hingabe des Liebenden an seine Gefühle Liebe als Trost allumfassendes Glücksgefühl durch das Liebeserlebnis → Liebesauffassung der Romantik: Intensität, Bedingungslosigkeit, Hingabe Eichendorff: Lockung Beseelung der Natur; Personifizierungen geheimnisvoller Appell der nächtlichen Natur an den Menschen - ,,Lockung" des Menschen durch die Natur, Erwachen der Sehnsucht bedrohliche Komponente als sinnliche Verführung (,,Nixen", V. 16) Widerspiegelung der Gefühlswelt des Betrachters in der Natur, Projektion seiner eigenen Wunschvorstellungen Todessehnsucht → Naturauffassung der Romantik: Vermenschlichung, „Seelenlandschaft" 18

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Vergleich Klassik vs. Romantik × Naturlyrik und Liebeslyrik

user profile picture

Lisa 🌪  

Follow

561 Followers

 Deutsch LK
Vergleich Klassik & Romantik
Vollendung
Ruhe
feste Ordnung
Klarheit
Maß
Objektivität
Typisierung
Klassik strebt nach...
Gesetz
V

App öffnen

× Vergleich der Klassik und Romantik für das Deutsch Abitur 2022 - inkl. Bezüge zur Liebeslyrik und Naturlyrik

Ähnliche Knows

user profile picture

4

Gedichtsanalyse

Know Gedichtsanalyse  thumbnail

1342

 

12

user profile picture

1

Schillers Kunsttheorie

Know Schillers Kunsttheorie  thumbnail

11

 

11

user profile picture

Alle Literaturepochen

Know Alle Literaturepochen  thumbnail

791

 

11/12/13

user profile picture

1

Epochen

Know Epochen  thumbnail

3

 

12/13

Deutsch LK Vergleich Klassik & Romantik Vollendung Ruhe feste Ordnung Klarheit Maß Objektivität Typisierung Klassik strebt nach... Gesetz Vernunft gültiger, geschlossener Form sittliche Willensstärke Ablehnung des Fantastischen, Unklaren Gleichgewicht; Harmonie von Gefühl und Verstand LIEBESLYRIK Goethe: Warum gabst du uns die tiefen Blicke Liebe als vollkommene Erkenntnis des Partners, als tiefstes Verständnis seines Wesens Vorausahnen der künftigen Beziehung Unfähigkeit, die Geliebte in Hoffnungen und Träumen verklärend zu idealisieren mäßigender Einfluss der Geliebten, sittliche Läuterung Enthaltsamkeit gegenüber der sinnlichen Liebe, Entsagung Liebe als Trost und „Seelenverwandtschaft" Leiden an der Vergänglichkeit der Liebe → Liebesauffassung der Klassik: Mäßigung, Harmonisierung, Ausgleich, Vervollkommnung NATURLYRIK Goethe: Dauer im Wechsel Natur als sinnvoll gegliedertes Ganzes ständiger Wandel der Natur in allen Bereichen Wechsel in der Natur als Sinnbild für die Vergänglichkeit des Menschen Sonderstellung des Menschen innerhalb der Natur: Möglichkeit durch künstlerisches Schaffen Unvergänglichkeit zu erreichen → Naturauffassung der Klassik: sinnvoll geordneter, hierarchisch gegliederter Kosmos Romantik drängt nach... Unendlichkeit - leidenschaftlicher Bewegtheit - Grenzenlosigkeit Vieldeutigkeit Maßlosigkeit - Subjektivität - Freiheit - Regellosigkeit Fantasie, Wunderbarem, Unbewusstem - unfertiger Dichtungsform Individualität Vorliebe für das Übersinnliche, Traumhafte Sprengung der Grenzen von Verstand, Wissenschaft und Poesie Eichendorff: Der Blick Intensität der Liebe, durch die unzulängliche Sprache kaum auszudrücken Liebe als himmlische Offenbarung, religiöse Komponente völlige Hingabe des Liebenden an seine Gefühle Liebe als Trost allumfassendes Glücksgefühl durch das Liebeserlebnis → Liebesauffassung der Romantik: Intensität, Bedingungslosigkeit, Hingabe Eichendorff: Lockung Beseelung der Natur; Personifizierungen geheimnisvoller Appell der nächtlichen Natur an den Menschen - ,,Lockung" des Menschen durch die Natur, Erwachen der Sehnsucht bedrohliche Komponente als sinnliche Verführung (,,Nixen", V. 16) Widerspiegelung der Gefühlswelt des Betrachters in der Natur, Projektion seiner eigenen Wunschvorstellungen Todessehnsucht → Naturauffassung der Romantik: Vermenschlichung, „Seelenlandschaft" 18

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen