Deutsch /

Vor und Nachteile eines Dialektes

Vor und Nachteile eines Dialektes

 Vor und Nachteile eines Dialektes
Vorteile
Heimat- und
Traditionsverbundenheit:
Förderung von Dialekten zur Erhaltung
regionaler/ lokaler K

Vor und Nachteile eines Dialektes

S

Sofia

25 Followers

Teilen

Speichern

48

 

11/12/13

Lernzettel

In diesem Know sind die Vor und Nachteile eines Dialektes aufgelistet, die wir im Unterricht erarbeitet haben.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Vor und Nachteile eines Dialektes Vorteile Heimat- und Traditionsverbundenheit: Förderung von Dialekten zur Erhaltung regionaler/ lokaler Kultur Dialekt als Aspekt individueller und kollektiver Identität in der Berufswelt: vertrauensbildende Funktion des Dialekts es kann von Vorteil sein, wenn man im Gespräch mit einem Kunden, der den selben Dialekt hat, umschalten könnte → Aufbau von Vertrauen (→ Verbundenheit) Wenn ein Kind gleichzeitig mit Dialekt und Standartsprache aufwächst, gilt das für die Hirnforschung als eine Variante von Mehrsprachigkeit Mehrsprachigkeit ist von Vorteil für die geistige Entwicklung von Kindern Kinder die Hochdeutsch & Dialekt lernen, werden es später wahrscheinlich leichter haben, Fremdsprachen zu lernen wissenschaftliche Studien: muttersprachlicher Dialekterwerb und schulischer Standartspracherwerb mit positiven Effekten für das Sprachbewusstsein bzw. die Sprachkompetenz (und damit auch für den Fremdsprachenerwerb) Man lernt von klein auf, mit verschiedenen Sprachgefügen und Aussprachen, einem umfangreichen Wortschaft & unterschiedlichen grammatikalischen Strukturen umzugehen Abgrenzung nach außen (gegenüber anderen Regionen) Ausdruck und Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls und Zusammenhalt Kinder die Dialekt sprechen merken früh den Unterschied zwischen gesprochener und geschriebener Sprache Dialekt ist Ausdruck der eigenen Identität und bietet Kindern die Möglichkeit, ihren Gefühlen und Gedanken Ausdruck zu verleihen Nachteile ● ● ● ● Dialekte werden mit einem niedrigen sozialen Status verbunden Man sollte zwischen Dialekt und Hochsprache wechseln können, je nach Situation → wer dies nicht kann gilt womöglich als ,,Dorfdepp“, provinziell und peinlich Kann Problematisch werden, wenn eigentlich Dialekt sprechende Eltern versuchen die Mundart ihren Kindern zu vermeiden → Sprache klingt oft gekünstelt. Wenn Kinder das übernehmen, kann es die Sprachfertigkeit einschränken Wenn man beide Wörter ausspricht ist der Unterschied für den Dialekt sprechenden klar, aber nicht für andere → Laute werden zu...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sehr verändert Im Berufsalltag kann so ein Dialekt zum Hindernis werden Klischees und Vorurteile, die mit Dialekten verbunden sind Sächsisch und Bayrisch kommt bei vielen nicht so gut an Dialekte wecken Assoziationen: Bsp: Bayrisch wenn eine junge Frau so spricht, glauben viele sie sei vom Lande & mit Kühen groß geworden. Aber sie ist bspw. eine IT-Spezialistin Bsp: auslachen wegen des Dialektes Bsp: Keiner will ihn buchen wegen seines Dialektes Im Beratungs- und Vertriebsbranchen ist es wichtig hochdeutsch zu sprechen → erst umlernen In Berufen mit Kundenkontakt sollte man keinen starken Dialekt benutzen, weil sonst kaum einer etwas versteht → besteht auch Gefahr, dass der andere den Dialekt unsympathisch findet Der Dialekt kann vom Inhalt ablenken kann ungebildet und- oder auch unprofessionell wirken Verständigungsschwierigkeiten mit Dialekt man hat schwächen im beruflichen Umfeld und seiner Position Ein zusätzlicher regionaler Wortschatz ist gut für das Sprachverständnis und vermittelt den Kindern ein besseres Sprachgefühl Dialekte fördern die Kreativität und das abstrakte Denken Dialekte machen die gesprochene Sprache erst lebendig Viele finden Dialekte auch niedlich und sympathisch Ein leichter Akzent könnte die Persönlichkeit ausmachen gemeinsamer Dialekt kann förderlich wirken Vorteilhaft im Hinblick auf die Rechtschreibfähigkeit Strukturen der Hochsprache werden besser erfasst Hochsprache wird bewusster eingesetzt Ausdrucksmöglichkeiten sind vielfältiger ● man muss damit rechnen von seinen Gesprächspartnern nicht ganz ernst genommen zu werden Hindernis beim Wechsel der Arbeitsstelle/ Beförderung unter Umständen ein Grund jemanden nicht einzustellen Dialekte als individuelle Sprachbarriere: Schwierigkeit des Einzelnen, sich mit Sprechern eines anderen Dialektes zu verständigen oder eine Beziehung aufzubauen (z.B. beim Umzug) - Verschärfung des Problems angesichts des zunehmend von Mobilität geprägten Lebens Dialekte als kollektive Sprachbarriere: kulturelle Fremdheit zwischen Dialektgebieten implizierte Diskriminierung von Dialektsprechern

Deutsch /

Vor und Nachteile eines Dialektes

S

Sofia   

Follow

25 Followers

 Vor und Nachteile eines Dialektes
Vorteile
Heimat- und
Traditionsverbundenheit:
Förderung von Dialekten zur Erhaltung
regionaler/ lokaler K

App öffnen

In diesem Know sind die Vor und Nachteile eines Dialektes aufgelistet, die wir im Unterricht erarbeitet haben.

Ähnliche Knows

L

5

Sprachwandel, Sprachvarietäten

Know Sprachwandel, Sprachvarietäten thumbnail

96

 

11/12

user profile picture

2

“Alles außer Hochdeutsch”-Norm und Variation wahrnehmen

Know “Alles außer Hochdeutsch”-Norm und Variation wahrnehmen thumbnail

12

 

11/12

F

1

Dialekt Vorteile Nachteile

Know Dialekt Vorteile Nachteile thumbnail

4

 

11

user profile picture

Kommentar materialgestützt

Know Kommentar materialgestützt thumbnail

77

 

11/12

Vor und Nachteile eines Dialektes Vorteile Heimat- und Traditionsverbundenheit: Förderung von Dialekten zur Erhaltung regionaler/ lokaler Kultur Dialekt als Aspekt individueller und kollektiver Identität in der Berufswelt: vertrauensbildende Funktion des Dialekts es kann von Vorteil sein, wenn man im Gespräch mit einem Kunden, der den selben Dialekt hat, umschalten könnte → Aufbau von Vertrauen (→ Verbundenheit) Wenn ein Kind gleichzeitig mit Dialekt und Standartsprache aufwächst, gilt das für die Hirnforschung als eine Variante von Mehrsprachigkeit Mehrsprachigkeit ist von Vorteil für die geistige Entwicklung von Kindern Kinder die Hochdeutsch & Dialekt lernen, werden es später wahrscheinlich leichter haben, Fremdsprachen zu lernen wissenschaftliche Studien: muttersprachlicher Dialekterwerb und schulischer Standartspracherwerb mit positiven Effekten für das Sprachbewusstsein bzw. die Sprachkompetenz (und damit auch für den Fremdsprachenerwerb) Man lernt von klein auf, mit verschiedenen Sprachgefügen und Aussprachen, einem umfangreichen Wortschaft & unterschiedlichen grammatikalischen Strukturen umzugehen Abgrenzung nach außen (gegenüber anderen Regionen) Ausdruck und Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls und Zusammenhalt Kinder die Dialekt sprechen merken früh den Unterschied zwischen gesprochener und geschriebener Sprache Dialekt ist Ausdruck der eigenen Identität und bietet Kindern die Möglichkeit, ihren Gefühlen und Gedanken Ausdruck zu verleihen Nachteile ● ● ● ● Dialekte werden mit einem niedrigen sozialen Status verbunden Man sollte zwischen Dialekt und Hochsprache wechseln können, je nach Situation → wer dies nicht kann gilt womöglich als ,,Dorfdepp“, provinziell und peinlich Kann Problematisch werden, wenn eigentlich Dialekt sprechende Eltern versuchen die Mundart ihren Kindern zu vermeiden → Sprache klingt oft gekünstelt. Wenn Kinder das übernehmen, kann es die Sprachfertigkeit einschränken Wenn man beide Wörter ausspricht ist der Unterschied für den Dialekt sprechenden klar, aber nicht für andere → Laute werden zu...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sehr verändert Im Berufsalltag kann so ein Dialekt zum Hindernis werden Klischees und Vorurteile, die mit Dialekten verbunden sind Sächsisch und Bayrisch kommt bei vielen nicht so gut an Dialekte wecken Assoziationen: Bsp: Bayrisch wenn eine junge Frau so spricht, glauben viele sie sei vom Lande & mit Kühen groß geworden. Aber sie ist bspw. eine IT-Spezialistin Bsp: auslachen wegen des Dialektes Bsp: Keiner will ihn buchen wegen seines Dialektes Im Beratungs- und Vertriebsbranchen ist es wichtig hochdeutsch zu sprechen → erst umlernen In Berufen mit Kundenkontakt sollte man keinen starken Dialekt benutzen, weil sonst kaum einer etwas versteht → besteht auch Gefahr, dass der andere den Dialekt unsympathisch findet Der Dialekt kann vom Inhalt ablenken kann ungebildet und- oder auch unprofessionell wirken Verständigungsschwierigkeiten mit Dialekt man hat schwächen im beruflichen Umfeld und seiner Position Ein zusätzlicher regionaler Wortschatz ist gut für das Sprachverständnis und vermittelt den Kindern ein besseres Sprachgefühl Dialekte fördern die Kreativität und das abstrakte Denken Dialekte machen die gesprochene Sprache erst lebendig Viele finden Dialekte auch niedlich und sympathisch Ein leichter Akzent könnte die Persönlichkeit ausmachen gemeinsamer Dialekt kann förderlich wirken Vorteilhaft im Hinblick auf die Rechtschreibfähigkeit Strukturen der Hochsprache werden besser erfasst Hochsprache wird bewusster eingesetzt Ausdrucksmöglichkeiten sind vielfältiger ● man muss damit rechnen von seinen Gesprächspartnern nicht ganz ernst genommen zu werden Hindernis beim Wechsel der Arbeitsstelle/ Beförderung unter Umständen ein Grund jemanden nicht einzustellen Dialekte als individuelle Sprachbarriere: Schwierigkeit des Einzelnen, sich mit Sprechern eines anderen Dialektes zu verständigen oder eine Beziehung aufzubauen (z.B. beim Umzug) - Verschärfung des Problems angesichts des zunehmend von Mobilität geprägten Lebens Dialekte als kollektive Sprachbarriere: kulturelle Fremdheit zwischen Dialektgebieten implizierte Diskriminierung von Dialektsprechern