Geographie/Erdkunde /

Metropolisierung und informeller Sektor

Metropolisierung und informeller Sektor

 Metropolisierung und informeller Sektor (S. 194/5)
1. Erkläre die Begriffe demographische Primacy und funktionale Primacy (Merkmale und
Pro

Metropolisierung und informeller Sektor

S

sstrn

17 Followers

Teilen

Speichern

26

 

11/12

Übung

Hausaufgabe zur Metropolisierung und dem informellen Sektor -Demographische Primacy -Funktionale Primacy -Informeller Sektor (positive/negative Aspekte)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Metropolisierung und informeller Sektor (S. 194/5) 1. Erkläre die Begriffe demographische Primacy und funktionale Primacy (Merkmale und Probleme der Metropolisierung) 2. Der informelle Sektor knüpft an die drei bis vier Wirtschaftssektoren an, die wir im Zusammenhang mit Fourastié kennengelernt haben. Er umfasst alle nicht offiziellen Arbeitsstellen, ohne Berücksichtigung in sozialen Netzen. Typische Beispiele sind _Schuhputzer*innen, Müllsammler*innen usw.. Aufgabe: Beschreibe 5 positive und 5 negative Aspekte des informellen Sektors. Aufgabe 1: Demographische Primacy: (engl. Primat, Vorrang, Vorherrschaft) -bevölkerungsmäßige Übergewicht einer Metropole oder Primate City (Großstädte, Hauptstädte) ->Indikator: prozentuale Anteil der Metropole an der Gesamtbevölkerung des Landes =beschreibt, besonders in Entwicklungsländern, den enorm steigenden Anteil der Bevölkerung in Metropolen verglichen zur Gesamtbevölkerung des Landes ->Bevölkerungskonzentration Beispiele für eine Primat Stellung: Bangkok in Thailand; Industriestaaten: Paris in Frankreich Funktionale Primacy: -aussagekräftiger im Hinblick auf die Entwicklungsperspektiven eines Landes -kennzeichnet die hohe Konzentration von politisch-administrativen, wirtschaftlichen, sozialen, sowie kulturell-wissenschaftlichen Funktionen und insbesondere auch von Macht- bzw. Entscheidungsträgern in der jeweiligen Metropole eines Landes =beschreibt die Dominanz einer Metropole in verschiedenen Bereichen (siehe oben) im Verhältnis zum Rest des Landes ->funktionale Überkonzentration Aufgabe 2: Informeller Sektor: Folge des Beschäftigungsproblems der Entwicklungsländer -> wirtschaftliche Tätigkeiten die nicht offiziell erfasst sind (in Statistiken ->Schattenwirtschaft), überwiegend Handels- und Dienstleistungsunternehmen Positive Aspekte - keine Steuern oder Sozialabgaben werden abgeführt ->von dem wenigen, bleibt immerhin noch mehr übrig, aber: siehe rechts - obwohl illegal, nicht verfolgt oder verboten, da die Armutsproblematik...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

zu groß ist -leichter Zugang ,,Über die Hälfte der Stadtbewohner Südamerikas verdient ihr Geld im informellen Sektor" ->bietet immerhin eine Möglichkeit zum Arbeiten, wichtigste Beschäftigungsquelle Negative Aspekte - ungeschützt (keinerlei soziale, staatliche Absicherung) - unwürdige Bedingungen (harte, körperliche Arbeit; einfache Technologien; schlechte Bezahlung) - kaum gewerkschaftlich organisiert ->sehr instabil - hohe Kriminalität ->ständige Angst - schlechte Infrastruktur ->kaum Mobilität möglich ->mangelnde Hygiene ->Krankheiten, die - ,,Informelle Siedlungen geben oft die besseren Antworten auf die Bedürfnisse der Bevölkerung als die standardisierten Wohnprogramme von Regierungen" ->liefert Vergleichswert und eigentlich einen Anhaltspunkt für Hilfe und Unterstützung - unternehmerische Kreativität aufgrund der Not ->WEITERER ANSTIEG ZU ERWARTEN (URSACHE: FORTSCHREITENDE GLOBALISIERIUNG ERSCHWERT DEN WIRTSCHAFTLICH AUSGEGRENZTEN DEN EINSTIEG aufgrund der hohen Bevölkerung, die dicht beieinander wohnen, schnell verbreitet werden ->stinkende Abwasserkanäle ->Rattenbefall -unzureichende Bildung (Arbeitsqualifikationen werden selbst erworben ->auf Überlebenssicherung ausgerichtet) ->EXISTENZMINIMUM

Geographie/Erdkunde /

Metropolisierung und informeller Sektor

S

sstrn  

Follow

17 Followers

 Metropolisierung und informeller Sektor (S. 194/5)
1. Erkläre die Begriffe demographische Primacy und funktionale Primacy (Merkmale und
Pro

App öffnen

Hausaufgabe zur Metropolisierung und dem informellen Sektor -Demographische Primacy -Funktionale Primacy -Informeller Sektor (positive/negative Aspekte)

Ähnliche Knows

M

8

STADTGEOGRAPHIE ABITUR 2022 Lernzettel

Know STADTGEOGRAPHIE ABITUR 2022 Lernzettel  thumbnail

18

 

12/13

C

2

Metropolisierung&Marginalisierung

Know Metropolisierung&Marginalisierung thumbnail

3

 

11/12

S

Verstädterung

Know Verstädterung thumbnail

322

 

11/12

user profile picture

2

Metropolisierung & Marginalisierung

Know Metropolisierung & Marginalisierung thumbnail

23

 

12/13

Metropolisierung und informeller Sektor (S. 194/5) 1. Erkläre die Begriffe demographische Primacy und funktionale Primacy (Merkmale und Probleme der Metropolisierung) 2. Der informelle Sektor knüpft an die drei bis vier Wirtschaftssektoren an, die wir im Zusammenhang mit Fourastié kennengelernt haben. Er umfasst alle nicht offiziellen Arbeitsstellen, ohne Berücksichtigung in sozialen Netzen. Typische Beispiele sind _Schuhputzer*innen, Müllsammler*innen usw.. Aufgabe: Beschreibe 5 positive und 5 negative Aspekte des informellen Sektors. Aufgabe 1: Demographische Primacy: (engl. Primat, Vorrang, Vorherrschaft) -bevölkerungsmäßige Übergewicht einer Metropole oder Primate City (Großstädte, Hauptstädte) ->Indikator: prozentuale Anteil der Metropole an der Gesamtbevölkerung des Landes =beschreibt, besonders in Entwicklungsländern, den enorm steigenden Anteil der Bevölkerung in Metropolen verglichen zur Gesamtbevölkerung des Landes ->Bevölkerungskonzentration Beispiele für eine Primat Stellung: Bangkok in Thailand; Industriestaaten: Paris in Frankreich Funktionale Primacy: -aussagekräftiger im Hinblick auf die Entwicklungsperspektiven eines Landes -kennzeichnet die hohe Konzentration von politisch-administrativen, wirtschaftlichen, sozialen, sowie kulturell-wissenschaftlichen Funktionen und insbesondere auch von Macht- bzw. Entscheidungsträgern in der jeweiligen Metropole eines Landes =beschreibt die Dominanz einer Metropole in verschiedenen Bereichen (siehe oben) im Verhältnis zum Rest des Landes ->funktionale Überkonzentration Aufgabe 2: Informeller Sektor: Folge des Beschäftigungsproblems der Entwicklungsländer -> wirtschaftliche Tätigkeiten die nicht offiziell erfasst sind (in Statistiken ->Schattenwirtschaft), überwiegend Handels- und Dienstleistungsunternehmen Positive Aspekte - keine Steuern oder Sozialabgaben werden abgeführt ->von dem wenigen, bleibt immerhin noch mehr übrig, aber: siehe rechts - obwohl illegal, nicht verfolgt oder verboten, da die Armutsproblematik...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

zu groß ist -leichter Zugang ,,Über die Hälfte der Stadtbewohner Südamerikas verdient ihr Geld im informellen Sektor" ->bietet immerhin eine Möglichkeit zum Arbeiten, wichtigste Beschäftigungsquelle Negative Aspekte - ungeschützt (keinerlei soziale, staatliche Absicherung) - unwürdige Bedingungen (harte, körperliche Arbeit; einfache Technologien; schlechte Bezahlung) - kaum gewerkschaftlich organisiert ->sehr instabil - hohe Kriminalität ->ständige Angst - schlechte Infrastruktur ->kaum Mobilität möglich ->mangelnde Hygiene ->Krankheiten, die - ,,Informelle Siedlungen geben oft die besseren Antworten auf die Bedürfnisse der Bevölkerung als die standardisierten Wohnprogramme von Regierungen" ->liefert Vergleichswert und eigentlich einen Anhaltspunkt für Hilfe und Unterstützung - unternehmerische Kreativität aufgrund der Not ->WEITERER ANSTIEG ZU ERWARTEN (URSACHE: FORTSCHREITENDE GLOBALISIERIUNG ERSCHWERT DEN WIRTSCHAFTLICH AUSGEGRENZTEN DEN EINSTIEG aufgrund der hohen Bevölkerung, die dicht beieinander wohnen, schnell verbreitet werden ->stinkende Abwasserkanäle ->Rattenbefall -unzureichende Bildung (Arbeitsqualifikationen werden selbst erworben ->auf Überlebenssicherung ausgerichtet) ->EXISTENZMINIMUM