Geschichte /

Die Verfassung des Deutschen Reichs

Die Verfassung des Deutschen Reichs

 ●
●
●
●
1) Die Verfassung des Deutschen Reiches
Die Reichsverfassung von 1871 war eine konstitutionelle Monarchie. Weder der
Kaiser noch se

Die Verfassung des Deutschen Reichs

user profile picture

Anna🌙

57 Followers

Teilen

Speichern

42

 

11

Lernzettel

Die Grundlagen des Kaiserreichs - Reichsverfassung 1871 zur Zeit Bismarcks

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

● ● ● ● 1) Die Verfassung des Deutschen Reiches Die Reichsverfassung von 1871 war eine konstitutionelle Monarchie. Weder der Kaiser noch sein Reichskanzler unterlagen einer parlamentarischen Kontrolle. Das politisch wichtigste Amt, das des Reichskanzlers, war ganz auf die Person BISMARCKS zugeschnitten. Allerdings nur dadurch, dass er gleichzeitig auch preußischer Ministerpräsident und Außenminister war, konnte BISMARCK die politische Kontrolle behalten. Die Verfassung hatte einen starken bundesstaatlichen Charakter. Der Bundesrat, die Vertretung der 25 Einzelstaaten, war verfassungsrechtlich das höchste Organ im Reich. Der Reichstag wurde zwar in allgemeinen und geheimen Wahlen direkt durch das Volk gewählt, besaß aber keine Gesetzesinitiative. Die am 16. April 1871 verabschiedete Reichsverfassung orientierte sich sehr stark an der Verfassung des Norddeutschen Bundes. Es kamen lediglich einige Änderungen und Ergänzungen hinzu. Deutscher Kaiser und zugleich König hatte Oberbefehl über Heer und Marine und vertrat völkerrechtlich das Reich Er ernennt Reichskanzler und führt die Einberufung von Bundestag und Reichstag Reichskanzler amtiert als Vorsitzender des Bundesrates, zugleich preußischer Ministerpräsident →→war ausschließlich dem Kaiser verantwortlich Er ernennt Staatssekretäre und führt die Regierung Bundesrat →→ in ihm saßen die Vertreter der 25 Bundesstaaten, insgesamt 58 Mitglieder →→ wichtigstes Organ des Reiches ↳ Bestimmung von Verwaltungsvorschriften, Gesetzesinitiative, Recht auf Anhörung im Reichstag, konnte Kriegserklärungen beschließen Reichstag → verkörpert demokratische Prinzip der Verfassung (Volksvertretung )→ in seinen politischen Möglichkeiten jedoch durch Reichskanzler eingeschränkt Allgemeine, direkte und geheime Wahl von männlichen Staatsbürgern über 25 Jahre Gesetzesinitiative, Immunität, Indemnität Gemeinsame...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Gesetzgebung Reichsgesetze bedurften Zustimmung von Bundestag und Reichstag Budget muss jährlich durch Gesetz bewilligt werden

Geschichte /

Die Verfassung des Deutschen Reichs

user profile picture

Anna🌙  

Follow

57 Followers

 ●
●
●
●
1) Die Verfassung des Deutschen Reiches
Die Reichsverfassung von 1871 war eine konstitutionelle Monarchie. Weder der
Kaiser noch se

App öffnen

Die Grundlagen des Kaiserreichs - Reichsverfassung 1871 zur Zeit Bismarcks

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Auserbeitung „Deutsch-franz. Krieg" + Verfassung Deutschen Reiches 1871, Frage ob Scheinkonstitution

Know Auserbeitung „Deutsch-franz. Krieg" + Verfassung Deutschen Reiches 1871, Frage ob Scheinkonstitution thumbnail

3

 

11/12/10

T

Die Verfassung des Deutschen Reiches von 1871

Know Die Verfassung des Deutschen Reiches von 1871 thumbnail

66

 

11

user profile picture

4

Vergleich der deutschen Verfassungen

Know Vergleich der deutschen Verfassungen  thumbnail

72

 

12

user profile picture

6

Reichsgründung 1871 (+ Verfassung) - Abitur Lernzettel (LK Geschichte)

Know Reichsgründung 1871 (+ Verfassung) - Abitur Lernzettel (LK Geschichte) thumbnail

41

 

11/12/13

● ● ● ● 1) Die Verfassung des Deutschen Reiches Die Reichsverfassung von 1871 war eine konstitutionelle Monarchie. Weder der Kaiser noch sein Reichskanzler unterlagen einer parlamentarischen Kontrolle. Das politisch wichtigste Amt, das des Reichskanzlers, war ganz auf die Person BISMARCKS zugeschnitten. Allerdings nur dadurch, dass er gleichzeitig auch preußischer Ministerpräsident und Außenminister war, konnte BISMARCK die politische Kontrolle behalten. Die Verfassung hatte einen starken bundesstaatlichen Charakter. Der Bundesrat, die Vertretung der 25 Einzelstaaten, war verfassungsrechtlich das höchste Organ im Reich. Der Reichstag wurde zwar in allgemeinen und geheimen Wahlen direkt durch das Volk gewählt, besaß aber keine Gesetzesinitiative. Die am 16. April 1871 verabschiedete Reichsverfassung orientierte sich sehr stark an der Verfassung des Norddeutschen Bundes. Es kamen lediglich einige Änderungen und Ergänzungen hinzu. Deutscher Kaiser und zugleich König hatte Oberbefehl über Heer und Marine und vertrat völkerrechtlich das Reich Er ernennt Reichskanzler und führt die Einberufung von Bundestag und Reichstag Reichskanzler amtiert als Vorsitzender des Bundesrates, zugleich preußischer Ministerpräsident →→war ausschließlich dem Kaiser verantwortlich Er ernennt Staatssekretäre und führt die Regierung Bundesrat →→ in ihm saßen die Vertreter der 25 Bundesstaaten, insgesamt 58 Mitglieder →→ wichtigstes Organ des Reiches ↳ Bestimmung von Verwaltungsvorschriften, Gesetzesinitiative, Recht auf Anhörung im Reichstag, konnte Kriegserklärungen beschließen Reichstag → verkörpert demokratische Prinzip der Verfassung (Volksvertretung )→ in seinen politischen Möglichkeiten jedoch durch Reichskanzler eingeschränkt Allgemeine, direkte und geheime Wahl von männlichen Staatsbürgern über 25 Jahre Gesetzesinitiative, Immunität, Indemnität Gemeinsame...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Gesetzgebung Reichsgesetze bedurften Zustimmung von Bundestag und Reichstag Budget muss jährlich durch Gesetz bewilligt werden