Politische Bildung /

Direkte, Repräsentative Demokratien

Direkte, Repräsentative Demokratien

 Sonntag, 12. Dezember 2021
Direkte Demokratie:
Das Volk trifft politische Entscheidungen unmittelbar selbst
In Volksbegehren / Entscheiden

Direkte, Repräsentative Demokratien

user profile picture

Addonis

7 Followers

Teilen

Speichern

63

 

10

Lernzettel

Direkte Demokratie und Repräsentative Demokratie

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Sonntag, 12. Dezember 2021 Direkte Demokratie: Das Volk trifft politische Entscheidungen unmittelbar selbst In Volksbegehren / Entscheiden bestimmen die Bürger direkt über politische Sachverhalte Die Schweiz hat eine direkte Demokratie ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● Repräsentative Demokratie: Es werden Repräsentanten vom Volk gewählt Diese haben Entscheidungsfrieheit Sie handeln für das ganze Volk Volksinteresse steht über eigeninteresse ● ● ● ● ● 16:16 ● Identitätstheorie: Jeder besitzt die gleiche politische Macht Freiheit und Gleichheit unter allen Menschen ● Es können Fehlentscheidungen entstehen durch unzureichendes Wissen Es gibt keine Kompromisse ● Man entwickelt ein größeres Interesse für Politik Man kann für sich selbst einstehen Probleme werden direkt thematisiert ● Herrschaft ist geleitet von ungebildeten Niemand kann verantwortlich gemacht werden Man handelt durch Emotionen Es dauert lange Man handelt nicht für die Allgemeinheit sondern aus persönlichen Interessen Konkurrenztheorie: Entscheidungen werden schnell getroffen Es handeln Politiker die sich auskennen Die Beteiligung vom Volk ist gering Man wählt ein Paket der Partei und muss quasi alles unterstützen Man benötigt Einstimmigkeit—> unrealistisch Jeder Bürger muss nach dem Gemeinwohl handeln Nicht jeder handelt für das Volk Ein Parlament wird gebildet Man hat keinen einheitlichen Willen Es bilden sich verschiedene Interessegruppen Republik Herrschaftsgewalt wird an die Regierung gegeben Realistischer als die Identitätstheorie Man überlasst Gebildeten Menschen die Politik Handeln zum Gemeinwohl Es kommt zu Unzufriedenheit

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Politische Bildung /

Direkte, Repräsentative Demokratien

user profile picture

Addonis  

Follow

7 Followers

 Sonntag, 12. Dezember 2021
Direkte Demokratie:
Das Volk trifft politische Entscheidungen unmittelbar selbst
In Volksbegehren / Entscheiden

App öffnen

Direkte Demokratie und Repräsentative Demokratie

Ähnliche Knows

A

1

Identitätstheorie und Konkurrenztheorie

Know Identitätstheorie und Konkurrenztheorie thumbnail

1

 

10

user profile picture

Demokratietheorien

Know Demokratietheorien  thumbnail

23

 

10

user profile picture

Die Verfassungsprinzipien (Art. 20 GG)

Know Die Verfassungsprinzipien (Art. 20 GG) thumbnail

20

 

10

user profile picture

Staatstheorien

Know Staatstheorien thumbnail

89

 

11/12/13

Sonntag, 12. Dezember 2021 Direkte Demokratie: Das Volk trifft politische Entscheidungen unmittelbar selbst In Volksbegehren / Entscheiden bestimmen die Bürger direkt über politische Sachverhalte Die Schweiz hat eine direkte Demokratie ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● Repräsentative Demokratie: Es werden Repräsentanten vom Volk gewählt Diese haben Entscheidungsfrieheit Sie handeln für das ganze Volk Volksinteresse steht über eigeninteresse ● ● ● ● ● 16:16 ● Identitätstheorie: Jeder besitzt die gleiche politische Macht Freiheit und Gleichheit unter allen Menschen ● Es können Fehlentscheidungen entstehen durch unzureichendes Wissen Es gibt keine Kompromisse ● Man entwickelt ein größeres Interesse für Politik Man kann für sich selbst einstehen Probleme werden direkt thematisiert ● Herrschaft ist geleitet von ungebildeten Niemand kann verantwortlich gemacht werden Man handelt durch Emotionen Es dauert lange Man handelt nicht für die Allgemeinheit sondern aus persönlichen Interessen Konkurrenztheorie: Entscheidungen werden schnell getroffen Es handeln Politiker die sich auskennen Die Beteiligung vom Volk ist gering Man wählt ein Paket der Partei und muss quasi alles unterstützen Man benötigt Einstimmigkeit—> unrealistisch Jeder Bürger muss nach dem Gemeinwohl handeln Nicht jeder handelt für das Volk Ein Parlament wird gebildet Man hat keinen einheitlichen Willen Es bilden sich verschiedene Interessegruppen Republik Herrschaftsgewalt wird an die Regierung gegeben Realistischer als die Identitätstheorie Man überlasst Gebildeten Menschen die Politik Handeln zum Gemeinwohl Es kommt zu Unzufriedenheit

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen