Geschichte /

Völkerschlacht 1812 - Hambacher Fest 1832

Völkerschlacht 1812 - Hambacher Fest 1832

 Völkerschlacht bei Leipzig & Napoleons Vertreibung
- Niederlage Napoleons im Russlandfeldzug 1812
-> verlieh Befreiungskriegen gegen napole

Völkerschlacht 1812 - Hambacher Fest 1832

user profile picture

Selina

140 Followers

Teilen

Speichern

54

 

11/12/13

Lernzettel

Völkerschlacht Leipzig; Napoleon; Wiener Kongress - Prinzipien, Folgen; Burschenschaften; Wartburgfest; Kotzebue; Karlsbader Beschlüsse; nationalliberal vs. restaurativ; Metternich; Siebenpfeiffer; Hambacher Fest; Zeitstrahl

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Völkerschlacht bei Leipzig & Napoleons Vertreibung - Niederlage Napoleons im Russlandfeldzug 1812 -> verlieh Befreiungskriegen gegen napoleonische Fremdherrschaft in Europa neue Impulse - Deutschland brachte Völkerschlacht bei Leipzig (1813) die Befreiung verbündete Truppen Österreich, Preußen und Russland besiegten französische Armee -> Zwang zum Rückzug nach Frankreich - nach Völkerschlacht, zerbrechen des Rheinbundes - 31.März 1814 Einzug russischer Zar und preußischer König nach Frankreich - Abdankung Napoleons 6. April 1814 - Ludwig XVIII. Neuer König Lernzettel Geschichte - Napoleon behielt Herrschaft über Mittelmeerinsel Elba und 800 Mann - Pariser Friedensvertrag 18. Juni 1815 Schlacht bei Waterloo -> Entscheidungsschlacht Napoleon und englisches, preußisches Heer - Napoleon verlor; flüchtete nach England und wurde verbannt auf die Insel St. Helena - Tod 1821 Wiener Kongress - begann am 18. September 1814 - geleitet von Österreichs Staatskanzler Fürst von Metternich - Ziel: Schaffung eines Ausgleichs zwischen den europäischen Großmächten -> friedliches Gleichgewicht soll hergestellt werden -> Kriege und Revolutionen sollten verhindert werden - politische Entscheidungen entsprechend der Prinzipien - Restauration, Legitimität und Solidarität - Wiederherstellung der alten Ordnung - Absolutismus und Fürstenherrschaft - Verbündnis der Monarchen Preußens, Österreichs und Russlands - Heilige Allianz gegen revolutionäre Ideen aus dem Volk -> bspw. nationale Einheit und politische Freiheit Stärkung der Könige bzw. Fürsten Gründung des Deutschen Bundes (-Staatenbund) Folgen für Deutschland PRINZIPIEN Ziele: Neuordnung Europas nach den Veränderungen durch die Französische Revolution und Napoleon. Restauration Stärkung des Adels/der Fürsten noch immer keine deutsche...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Nation in festgelegten Grenzen - Wiederherstellung der vorrevolutionären Ordnung -> zurück zum Absolutismus keine einheitlichen Verfassungen, in manchen Staaten werden Verfassungsversprechen nicht eingehalten Folgen für Europa Enttäuschung bei der liberalen und nationalen Bewegung (Bildungsbürgertum ->Professoren, Studenten) Legitimität - Herrschaft basierend auf dem Solidarität - Beistand im Kampf gegen weitere oder aufkeimende Revolutionen Gottesgnadentum (alte Dynastien haben Anspruch auf Macht) - Gesetzmäßigkeit internationale Friedensordnung Mächtegleichgewicht" der Pentarchie „Heilige Allianz" gegen revolutionäre Unruhen (Russland, Preußen, Österreich) Burschenschaften - Professoren, Studenten, Intellektuelle,... - geheime Studentenverbindungen - Gründung ab 1815 - Forderungen: - nationale Einheit - Nationalstaat - Grundrechte - Verfassung -> nationalliberal Lernzettel Geschichte Ermordung Kotzebue 1819 - August von Kotzebue - antiliberaler Schriftsteller - fiel dem Attentat eines Studenten zum Opfer - Ermordung gab Anlass für Karlsbader Beschlüsse -> Fürsten veranlassten diese Nationalliberale Kräfte Bsp. Wartburgfest 1817 500 Studenten/ Burschenschaften Wartburgfest 18.10.1817 - anlässlich des Jahrestages der Reformation und Völkerschlacht bei Leipzig wurde zum Nationalfest eingeladen nationalliberal vs, restaurativ -> Wartburg bei Eisenach - knapp 500 Studenten und einige Professoren erschienen - erstmalige Verwendung der schwarz-rot-goldenen Flagge als Symbol der deutschen Nationalbewegung öffentlich - Aktivisten einigten sich auf ein Grundsatzprogramm - politische Mitspracherechte - Verfassung - Nationalstaat - gegen reaktionäre Politik, Kleinstaaterei Freiheit, Gleichheit durch Gesetzgebung gewährleistet Beispiel: Burschenschaften, Siebenpfeiffer Karlsbader Beschlüsse 1819 nach Ermordung Kotzebues wollten die Fürsten die nationalen und liberalen Bewegungen des Volkes unterdrücken - Diplomaten und Minister trafen sich deshalb zu einer Konferenz in Karlsbad -> ruhiger Kurort; Treffen sollte schnell durchgeführt werden -> unter Ausschluss der Öffentlichkeit - keine Zensur, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit Bürgerrechte, z.B. Wahlrecht / Vertreter des Volkes wählen - Verbannung der Leibeigenschaft - Menschenrecht der Freiheit unveräußerlich vs. Restaurative Kräfte Bsp. Karlsbader Beschlüsse 1819 - Bewachung der Lehrer an Universitäten - Verbot der Burschenschaften und Turnvereine - Demagogenverfolgung (Volksverräter; all die Menschen, die gegen die restaurative Politik sind) - strenge Pressezensur - Studier- und Berufsverbote - Beobachtung politischer Opposition Beispiel: Metternich, (Fürstenl Lernzettel Geschichte Metternich Person der Restauration Metternich bekämpft: - Bildungsbürgertum (revolutionäre Ideen -> freiheitlich-liberal) „übel" - das „Übel" stelle die europäische Ordnung in Frage - Machtbestrebungen der demokratischen Kräfte, diese seien entsittlicht Metternich tritt ein für: - Beibehaltung des konservativen Systems -> Stärkung der Fürstenherrschaft -> Ordnung und „Ruhe" - Restauration - Einigkeit und Zusammenschluss der europäischen Länder im Kampf gegen Revolutionäre ,,Heilige Allianz" so schreiben, dass eine neutrale Person einen Eindruck bekommt oder: erläutert in Gespräch, Brief, Dialog Beispiel für einen Einleitungssatz: Der Fürst von Metternich stellt am 9. Juni 1826 in einer Begründung an den österreichischen Gesandten Baron von Binder seine Meinung zur Revolution und den revolutionären Bewegungen dar und erläutert seine politischen Ansichten. Siebenpfeiffer Person der Nationalliberalen. Inhalt der Quelle: - appelliert an aufklärerische Ideen -> Aufruf an die Menschen selbst für ihre Freiheitsrechte zu kämpfen - Zusammenarbeit der Staaten „Verbündete”, „Brüder” Gleichheit, Aufhebung von Unterschieden zwischen Menschen - Aufhebung der Unterdrückung, der Adelsprivilegien - gegen Monarchie - gleiches Recht für Frauen (-> Rechtsgleichheit) - Nationalstaat (vereintes Deutschland) - Herrschaft des Rechts -> politische Strömung Siebenpfeiffers ! nationalliberal - gegen Restauration für liberale Ideen - nicht radikal, ruft nicht zur Gewalt auf In dem Auszug der Rede von P. J. Siebenpfeiffer (Jurist und politischer Journalist), die er im Mai 1832 auf dem Hambacher Fest gehalten hat, fordert er gleiche Rechte für alle und betont vor allem die Themen Freiheit und Verbundenheit. oder: Einheit und Freiheit für das deutsche Volk. Hambacher Fest 1832 Lernzettel Geschichte - Protest im Zeichen von schwarz-rot-gold - 27. - 30. Mai 1832 - ca. 30.000 Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten -> auch Frauen waren anwesend - Schloss Hambach - erste Massenkundgebung der deutschen Geschichte Historischer Hintergrund: - revolutionäre Tendenzen in Europa (Frankreich 1830, Polen 1831,...) - politische und ökonomische Unzufriedenheit ! dort bekundete Forderungen nach Freiheit und Einheit nicht mehr aufzuhalten -> mündeten im Jahr 1848 in die deutsche Revolution 18 Deutschland 1815-1848: Restauration und Freiheitsbestrebungen 1815 Was ist des Deutschen Vaterland?" „Heilige Allianz" Deutsche Fürsten Ziel: Restauration, d. h. Wiederher- stellung der Zustände vor der Französischen Revolution • alte Herrscherhäuser • besondere Rechte des Adels Maßnahmen gegen liberale und nationale Bestrebungen - die Karlsbader Beschlüsse 1819: • Pressezensur • Verbot der Burschenschaften • Verhaftungen • Einsatz von Spitzeln Demagogenverfolgung -> diente der Unterdrückung der Freiheitsbestrebungen im Deutschen Bund Reaktion Kohler/Schuster: Tafelbilder für den Geschichtsunterricht - Teil 2 Auer Verlag Deutscher Bund mit 39 Einzelstaaten • Zeit des Biedermeier: Rückzug vieler Deutscher ins Privatleben Ergebnisse: Beharren auf der alten Ordnung .. wirtschaftlicher Erfolg 1834: Gründung des Deutschen Zollvereins (F. List): Einheit Freiheit Vaterland „Einigkeit und Recht und Freiheit" - Beseitigung der Zollschranken - einheitliche Maße und Gewichte Folgen: wirtschaftliche Einheit • politisch: keine Einheit der Nation Konflikt: 1848 Revolution Junges Deutschland" Studenten, Professoren Ziel: Ideen der Französischen Revolution verwirklichen • Freiheit (Liberalismus) ● Einheit der Nation in wirtschaft- licher und politischer Hinsicht (Nationalismus) ● Versuche der Verwirklichung: • Gründung von Burschenschaften ab 1815 (Flagge: schwarz - rot - gold) Wartburgfest 1817 ● Hambacher Fest 1832 • Hoffmann von Fallersleben: ,,Lied der Deutschen" (1841) Enttäuschung über unerfüllte Forderungen

Geschichte /

Völkerschlacht 1812 - Hambacher Fest 1832

user profile picture

Selina  

Follow

140 Followers

 Völkerschlacht bei Leipzig & Napoleons Vertreibung
- Niederlage Napoleons im Russlandfeldzug 1812
-> verlieh Befreiungskriegen gegen napole

App öffnen

Völkerschlacht Leipzig; Napoleon; Wiener Kongress - Prinzipien, Folgen; Burschenschaften; Wartburgfest; Kotzebue; Karlsbader Beschlüsse; nationalliberal vs. restaurativ; Metternich; Siebenpfeiffer; Hambacher Fest; Zeitstrahl

Ähnliche Knows

user profile picture

13

Entstehung der Nationalbewegung

Know Entstehung der Nationalbewegung  thumbnail

174

 

11/12/13

user profile picture

11

die Zeit von 1815 bis 1848 - wichtige Ereignisse

Know die Zeit von 1815  bis 1848 - wichtige Ereignisse  thumbnail

31

 

11/12/10

user profile picture

14

Deutsche Revolution 1848/49

Know  Deutsche Revolution 1848/49 thumbnail

387

 

11/12/13

B

Geschichte Abitur Zusammenfassung 2022

Know Geschichte Abitur Zusammenfassung 2022 thumbnail

570

 

11/12

Völkerschlacht bei Leipzig & Napoleons Vertreibung - Niederlage Napoleons im Russlandfeldzug 1812 -> verlieh Befreiungskriegen gegen napoleonische Fremdherrschaft in Europa neue Impulse - Deutschland brachte Völkerschlacht bei Leipzig (1813) die Befreiung verbündete Truppen Österreich, Preußen und Russland besiegten französische Armee -> Zwang zum Rückzug nach Frankreich - nach Völkerschlacht, zerbrechen des Rheinbundes - 31.März 1814 Einzug russischer Zar und preußischer König nach Frankreich - Abdankung Napoleons 6. April 1814 - Ludwig XVIII. Neuer König Lernzettel Geschichte - Napoleon behielt Herrschaft über Mittelmeerinsel Elba und 800 Mann - Pariser Friedensvertrag 18. Juni 1815 Schlacht bei Waterloo -> Entscheidungsschlacht Napoleon und englisches, preußisches Heer - Napoleon verlor; flüchtete nach England und wurde verbannt auf die Insel St. Helena - Tod 1821 Wiener Kongress - begann am 18. September 1814 - geleitet von Österreichs Staatskanzler Fürst von Metternich - Ziel: Schaffung eines Ausgleichs zwischen den europäischen Großmächten -> friedliches Gleichgewicht soll hergestellt werden -> Kriege und Revolutionen sollten verhindert werden - politische Entscheidungen entsprechend der Prinzipien - Restauration, Legitimität und Solidarität - Wiederherstellung der alten Ordnung - Absolutismus und Fürstenherrschaft - Verbündnis der Monarchen Preußens, Österreichs und Russlands - Heilige Allianz gegen revolutionäre Ideen aus dem Volk -> bspw. nationale Einheit und politische Freiheit Stärkung der Könige bzw. Fürsten Gründung des Deutschen Bundes (-Staatenbund) Folgen für Deutschland PRINZIPIEN Ziele: Neuordnung Europas nach den Veränderungen durch die Französische Revolution und Napoleon. Restauration Stärkung des Adels/der Fürsten noch immer keine deutsche...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Nation in festgelegten Grenzen - Wiederherstellung der vorrevolutionären Ordnung -> zurück zum Absolutismus keine einheitlichen Verfassungen, in manchen Staaten werden Verfassungsversprechen nicht eingehalten Folgen für Europa Enttäuschung bei der liberalen und nationalen Bewegung (Bildungsbürgertum ->Professoren, Studenten) Legitimität - Herrschaft basierend auf dem Solidarität - Beistand im Kampf gegen weitere oder aufkeimende Revolutionen Gottesgnadentum (alte Dynastien haben Anspruch auf Macht) - Gesetzmäßigkeit internationale Friedensordnung Mächtegleichgewicht" der Pentarchie „Heilige Allianz" gegen revolutionäre Unruhen (Russland, Preußen, Österreich) Burschenschaften - Professoren, Studenten, Intellektuelle,... - geheime Studentenverbindungen - Gründung ab 1815 - Forderungen: - nationale Einheit - Nationalstaat - Grundrechte - Verfassung -> nationalliberal Lernzettel Geschichte Ermordung Kotzebue 1819 - August von Kotzebue - antiliberaler Schriftsteller - fiel dem Attentat eines Studenten zum Opfer - Ermordung gab Anlass für Karlsbader Beschlüsse -> Fürsten veranlassten diese Nationalliberale Kräfte Bsp. Wartburgfest 1817 500 Studenten/ Burschenschaften Wartburgfest 18.10.1817 - anlässlich des Jahrestages der Reformation und Völkerschlacht bei Leipzig wurde zum Nationalfest eingeladen nationalliberal vs, restaurativ -> Wartburg bei Eisenach - knapp 500 Studenten und einige Professoren erschienen - erstmalige Verwendung der schwarz-rot-goldenen Flagge als Symbol der deutschen Nationalbewegung öffentlich - Aktivisten einigten sich auf ein Grundsatzprogramm - politische Mitspracherechte - Verfassung - Nationalstaat - gegen reaktionäre Politik, Kleinstaaterei Freiheit, Gleichheit durch Gesetzgebung gewährleistet Beispiel: Burschenschaften, Siebenpfeiffer Karlsbader Beschlüsse 1819 nach Ermordung Kotzebues wollten die Fürsten die nationalen und liberalen Bewegungen des Volkes unterdrücken - Diplomaten und Minister trafen sich deshalb zu einer Konferenz in Karlsbad -> ruhiger Kurort; Treffen sollte schnell durchgeführt werden -> unter Ausschluss der Öffentlichkeit - keine Zensur, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit Bürgerrechte, z.B. Wahlrecht / Vertreter des Volkes wählen - Verbannung der Leibeigenschaft - Menschenrecht der Freiheit unveräußerlich vs. Restaurative Kräfte Bsp. Karlsbader Beschlüsse 1819 - Bewachung der Lehrer an Universitäten - Verbot der Burschenschaften und Turnvereine - Demagogenverfolgung (Volksverräter; all die Menschen, die gegen die restaurative Politik sind) - strenge Pressezensur - Studier- und Berufsverbote - Beobachtung politischer Opposition Beispiel: Metternich, (Fürstenl Lernzettel Geschichte Metternich Person der Restauration Metternich bekämpft: - Bildungsbürgertum (revolutionäre Ideen -> freiheitlich-liberal) „übel" - das „Übel" stelle die europäische Ordnung in Frage - Machtbestrebungen der demokratischen Kräfte, diese seien entsittlicht Metternich tritt ein für: - Beibehaltung des konservativen Systems -> Stärkung der Fürstenherrschaft -> Ordnung und „Ruhe" - Restauration - Einigkeit und Zusammenschluss der europäischen Länder im Kampf gegen Revolutionäre ,,Heilige Allianz" so schreiben, dass eine neutrale Person einen Eindruck bekommt oder: erläutert in Gespräch, Brief, Dialog Beispiel für einen Einleitungssatz: Der Fürst von Metternich stellt am 9. Juni 1826 in einer Begründung an den österreichischen Gesandten Baron von Binder seine Meinung zur Revolution und den revolutionären Bewegungen dar und erläutert seine politischen Ansichten. Siebenpfeiffer Person der Nationalliberalen. Inhalt der Quelle: - appelliert an aufklärerische Ideen -> Aufruf an die Menschen selbst für ihre Freiheitsrechte zu kämpfen - Zusammenarbeit der Staaten „Verbündete”, „Brüder” Gleichheit, Aufhebung von Unterschieden zwischen Menschen - Aufhebung der Unterdrückung, der Adelsprivilegien - gegen Monarchie - gleiches Recht für Frauen (-> Rechtsgleichheit) - Nationalstaat (vereintes Deutschland) - Herrschaft des Rechts -> politische Strömung Siebenpfeiffers ! nationalliberal - gegen Restauration für liberale Ideen - nicht radikal, ruft nicht zur Gewalt auf In dem Auszug der Rede von P. J. Siebenpfeiffer (Jurist und politischer Journalist), die er im Mai 1832 auf dem Hambacher Fest gehalten hat, fordert er gleiche Rechte für alle und betont vor allem die Themen Freiheit und Verbundenheit. oder: Einheit und Freiheit für das deutsche Volk. Hambacher Fest 1832 Lernzettel Geschichte - Protest im Zeichen von schwarz-rot-gold - 27. - 30. Mai 1832 - ca. 30.000 Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten -> auch Frauen waren anwesend - Schloss Hambach - erste Massenkundgebung der deutschen Geschichte Historischer Hintergrund: - revolutionäre Tendenzen in Europa (Frankreich 1830, Polen 1831,...) - politische und ökonomische Unzufriedenheit ! dort bekundete Forderungen nach Freiheit und Einheit nicht mehr aufzuhalten -> mündeten im Jahr 1848 in die deutsche Revolution 18 Deutschland 1815-1848: Restauration und Freiheitsbestrebungen 1815 Was ist des Deutschen Vaterland?" „Heilige Allianz" Deutsche Fürsten Ziel: Restauration, d. h. Wiederher- stellung der Zustände vor der Französischen Revolution • alte Herrscherhäuser • besondere Rechte des Adels Maßnahmen gegen liberale und nationale Bestrebungen - die Karlsbader Beschlüsse 1819: • Pressezensur • Verbot der Burschenschaften • Verhaftungen • Einsatz von Spitzeln Demagogenverfolgung -> diente der Unterdrückung der Freiheitsbestrebungen im Deutschen Bund Reaktion Kohler/Schuster: Tafelbilder für den Geschichtsunterricht - Teil 2 Auer Verlag Deutscher Bund mit 39 Einzelstaaten • Zeit des Biedermeier: Rückzug vieler Deutscher ins Privatleben Ergebnisse: Beharren auf der alten Ordnung .. wirtschaftlicher Erfolg 1834: Gründung des Deutschen Zollvereins (F. List): Einheit Freiheit Vaterland „Einigkeit und Recht und Freiheit" - Beseitigung der Zollschranken - einheitliche Maße und Gewichte Folgen: wirtschaftliche Einheit • politisch: keine Einheit der Nation Konflikt: 1848 Revolution Junges Deutschland" Studenten, Professoren Ziel: Ideen der Französischen Revolution verwirklichen • Freiheit (Liberalismus) ● Einheit der Nation in wirtschaft- licher und politischer Hinsicht (Nationalismus) ● Versuche der Verwirklichung: • Gründung von Burschenschaften ab 1815 (Flagge: schwarz - rot - gold) Wartburgfest 1817 ● Hambacher Fest 1832 • Hoffmann von Fallersleben: ,,Lied der Deutschen" (1841) Enttäuschung über unerfüllte Forderungen