Sport /

Taktik im Badminton Einzel

Taktik im Badminton Einzel

 Taktik im Badminton Einzel
Allgemein:
-Taktik ist wichtig, um sein. Verhalten über konkrete und rational gefasste. Vorsätze besser zu steue

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

11

Taktik im Badminton Einzel

N

Nadine

17 Followers
 

Sport

 

11/12/10

Lernzettel

Taktik im Badminton Einzel: - Allgemein - Taktische Grundregeln - Ecken - Aufschlag - Diagonal oder entlang einer Linie spielen - Hintere Rückhandecke - Eigene Taktik - Haltung - Analyse der Spielsituation

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Taktik im Badminton Einzel Allgemein: -Taktik ist wichtig, um sein. Verhalten über konkrete und rational gefasste. Vorsätze besser zu steuern · es gibt zwei wichtige Fragen, welchen man folgen sollte 1. Kann ich gegenüber meinem Gegenspieler Vorteile erzielen? 2. Wie Pann ich verhindern, dass mein. Gegenspieler Vorteile gegen mich erziehlt?". - man kann jede Spielsituation als Aufgabe wahrnehmen. -> es gibt immer günstige und ungünstige Lösungen. Spielsituationen richtig - es ist essenziell wichtig die einzelnen Schlagarten - als Anfänger ist es wichtig 45 um sich an die taktischen Grundregeln zu halten wahrnehmen und eine Entscheidung treffen →? in zu beherrschen an der Technik zu arbeiten →→ um Taktiken auszuführen. Taktische Grundregeln 1. Den Gegner aus der Spielfeldmitte zu vertreiben. •Spiefeldmitte ist das Zentrum - alle Ecken gut erreichbar. Zentralposition (Mitte des Spielfelds, etwas hinter der Aufschlaglinie) Kontern man Schläge schnell und gut. -> Burze Laufwege →> schneller auf. Gegenzüge reagieren. Anfänger achten meistens auf die eigene Ausführung und die Flugbahn des Federballs. ↳ Rostet Kapazitäten und die Reaktionszeit wird erhört Panpassen auf den Gegner und den Ball. =>2. Nach jedem Zug. versuchen diese Position einzunehmen! 15 dem Gegner Peine offensichtlichen. Chancen bieten. 3. Den Ball nicht in die Reichweite des Gegners spielen ? in ungedeckte Feldbereiche den Ball spielen sonst kann der Gegenspieler leicht einen Gegenschlag spielen und Punkte holen 4.. Jede Chance. um Punkte zu gewinnen nutzen 5. Den Ball so hoch...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

wie möglich annehmen → bessere Möglichkeit einen Schmetterball zu spielen 6. In der eigenen Taktik variieren "1 eigene Züge dürfen vor Gegenspieler nicht berechenbar sein = Ecken: - wichtige. Taktik-> den Ball in die Ecken spielen → Ausdauer. des. Gegenspieler sinkt und er. wird schwächer --> er wird aus seiner Zentralposition getrieben → dadurch macht er Fehler Aufschlag - hoher Aufschlag → hoch und weit Spieler verlässt. Zentralposition ·Purzer Aufschlag → offensive Taktik -> -sicherster Aufschlag -> Mitte des Aufschlagfeldes - für geübte Badmintonspieler->in. Nähe der Mittellinie. -Smash effektiver Angriffsschlag wenigen > Platzierung: ↳> Return = kurz gespielter Ball Millisekunden. ↳ Spielen, wenn man über den Spielverlauf bestimmt und man den. Return. kontern kann 4) : Seitenlinien oder der Körper des Gegenspielers. (C) by 3DFG-Chemnitz Zentralposition Diagonal oder entlang der Linie spielen: Linienball = Returnmöglichkeit für den Gegenspieler schlecht - Diagonalball= Paremat hoch und weit die Spielfeldmitte ↳ bei Ungenauigkeit Pann der Gegenspieler leicht Punkaten - Diagonaldrop = Ball befindet sich in der Luft länger ↳ effektiv, wenn sich der Gegenspieler nicht in der zentralposition befindet. ↳ Gefahr = Gegenspieler kann durch Netzdrop punkten. Hintere Rückhanddecke: - Rückhandschlag sollte verwendet werden, wenn eine Chance zum Vorhandschlag vorhanden ist - der Rückhandschlag, ist in einigen Situationen die einzige Möglichkeit -die Sicherheit und Präzision von einem Verteidigungs- und Angriffsdrop als Rückhandschlag sollte gut geülot werden ↳ da nicht jeder den Rückhand - Überschlag von der einen zur anderen. Grundlinie erlernen kann Eigene Taktik: -muss an die eigenen Stärken und Schwächen angepasst werden. man sollte nicht nur Schläge spielen welche man beherrscht ↳ der Gegner Reann sich sonst besser vorbereiten - der Gegner soll sich nach jedem der eigenen Schläge new orientieren. während des Spiels → Schauen, welche Bälle man gewinnt und welche nicht ? → Sind die Situationen, in denen ich den Ball verliere ähnlich? ? Wie ist meine Kondition im gesamten Spiel? - vers. Taktiken üben Haltung. Erwartungshaltung = Prinzip für einen stabilen Stand -> Körperhaltung, welche wir einnehmen in. Erwartung des nächsten Schlags → man kann dadurch optimal auf den Gegner reagieren. zwei Regeln 1. Loslaufen erst, wenn der Gegner den. Federball geschlagen hat". 2.., Bevor der Gegner schlägt nehmen wir eine stabile Position ein " - Erwartungshaltung -> Hüft-, Knie- und Sprunggelenk wird leicht gebeugt. → Körpergewicht wird gleichmäßig verteilt auf beide Fußballen, welche ca. Schulterbreit auseinander stehen Zentralposition eigene • gegnerische O Ellenbogen bis Badmintonschläger werden vor dem Körper gehalten → Höhe des Schlägerkopfes richtet sich nach der zu erwartenden Schlaghöhe des Gegenspielers. Analyse der Spielsituation ● Ball • Tempo • Flugkurve Zeit • wenig viel BDFG Gleichgewicht • stabil instabil Ď (c) Badminton Fun Grew 2019 -> in jedem Spielzug abgearbeitet werden zur Analyse Erwartungshaltung PYON Diagonaldrop Drei Grundsituationen nach Hasse: (im Blick mit der Kette) • Erste Situation: "Ich habe viel Zeit und meine Körperlage ist stabil." • Zweite Situation: "Ich habe wenig Zeit und meine Körperlage ist stabil." • Dritte Situation: "Ich habe wenig Zeit und meine Körperlage ist nicht stabil." Quellen https://www.vibss.de/fileadmin/Medienablage/Sportpraxis/PH_Badminton/PH_Badminton__- Badminton-Spieltaktik.pdf Wend-Uwe Boeckh - Behrens; ,,Badminton heute" http://www.ucconradt.dscloud.me/Download/pagel4/files/Badminton%20Taktik https://www.bdfg-chemnitz.de/taktikblog-t2-badminton-einzelspiel/ https://www.mobilesport.ch/assets/lbwp-cdn/mobilesport/files/ 2016/03/249_Drop_vh_diagonal_geschn_rueckhandhecke.jpg https://www.bdfg-chemnitz.de/lauftechnik-erwartungshaltung-zentralposition/

Sport /

Taktik im Badminton Einzel

Taktik im Badminton Einzel

N

Nadine

17 Followers
 

Sport

 

11/12/10

Lernzettel

Taktik im Badminton Einzel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Taktik im Badminton Einzel
Allgemein:
-Taktik ist wichtig, um sein. Verhalten über konkrete und rational gefasste. Vorsätze besser zu steue

App öffnen

Teilen

Speichern

11

Kommentare (1)

X

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Taktik im Badminton Einzel: - Allgemein - Taktische Grundregeln - Ecken - Aufschlag - Diagonal oder entlang einer Linie spielen - Hintere Rückhandecke - Eigene Taktik - Haltung - Analyse der Spielsituation

Ähnliche Knows

Skript Badminton Theorie

Know Skript Badminton Theorie  thumbnail

191

 

11/12/13

1

Badminton

Know Badminton  thumbnail

58

 

11/12/13

1

Badminton Regeln

Know Badminton Regeln thumbnail

49

 

11

Basketball

Know Basketball  thumbnail

154

 

11

Mehr

Taktik im Badminton Einzel Allgemein: -Taktik ist wichtig, um sein. Verhalten über konkrete und rational gefasste. Vorsätze besser zu steuern · es gibt zwei wichtige Fragen, welchen man folgen sollte 1. Kann ich gegenüber meinem Gegenspieler Vorteile erzielen? 2. Wie Pann ich verhindern, dass mein. Gegenspieler Vorteile gegen mich erziehlt?". - man kann jede Spielsituation als Aufgabe wahrnehmen. -> es gibt immer günstige und ungünstige Lösungen. Spielsituationen richtig - es ist essenziell wichtig die einzelnen Schlagarten - als Anfänger ist es wichtig 45 um sich an die taktischen Grundregeln zu halten wahrnehmen und eine Entscheidung treffen →? in zu beherrschen an der Technik zu arbeiten →→ um Taktiken auszuführen. Taktische Grundregeln 1. Den Gegner aus der Spielfeldmitte zu vertreiben. •Spiefeldmitte ist das Zentrum - alle Ecken gut erreichbar. Zentralposition (Mitte des Spielfelds, etwas hinter der Aufschlaglinie) Kontern man Schläge schnell und gut. -> Burze Laufwege →> schneller auf. Gegenzüge reagieren. Anfänger achten meistens auf die eigene Ausführung und die Flugbahn des Federballs. ↳ Rostet Kapazitäten und die Reaktionszeit wird erhört Panpassen auf den Gegner und den Ball. =>2. Nach jedem Zug. versuchen diese Position einzunehmen! 15 dem Gegner Peine offensichtlichen. Chancen bieten. 3. Den Ball nicht in die Reichweite des Gegners spielen ? in ungedeckte Feldbereiche den Ball spielen sonst kann der Gegenspieler leicht einen Gegenschlag spielen und Punkte holen 4.. Jede Chance. um Punkte zu gewinnen nutzen 5. Den Ball so hoch...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

wie möglich annehmen → bessere Möglichkeit einen Schmetterball zu spielen 6. In der eigenen Taktik variieren "1 eigene Züge dürfen vor Gegenspieler nicht berechenbar sein = Ecken: - wichtige. Taktik-> den Ball in die Ecken spielen → Ausdauer. des. Gegenspieler sinkt und er. wird schwächer --> er wird aus seiner Zentralposition getrieben → dadurch macht er Fehler Aufschlag - hoher Aufschlag → hoch und weit Spieler verlässt. Zentralposition ·Purzer Aufschlag → offensive Taktik -> -sicherster Aufschlag -> Mitte des Aufschlagfeldes - für geübte Badmintonspieler->in. Nähe der Mittellinie. -Smash effektiver Angriffsschlag wenigen > Platzierung: ↳> Return = kurz gespielter Ball Millisekunden. ↳ Spielen, wenn man über den Spielverlauf bestimmt und man den. Return. kontern kann 4) : Seitenlinien oder der Körper des Gegenspielers. (C) by 3DFG-Chemnitz Zentralposition Diagonal oder entlang der Linie spielen: Linienball = Returnmöglichkeit für den Gegenspieler schlecht - Diagonalball= Paremat hoch und weit die Spielfeldmitte ↳ bei Ungenauigkeit Pann der Gegenspieler leicht Punkaten - Diagonaldrop = Ball befindet sich in der Luft länger ↳ effektiv, wenn sich der Gegenspieler nicht in der zentralposition befindet. ↳ Gefahr = Gegenspieler kann durch Netzdrop punkten. Hintere Rückhanddecke: - Rückhandschlag sollte verwendet werden, wenn eine Chance zum Vorhandschlag vorhanden ist - der Rückhandschlag, ist in einigen Situationen die einzige Möglichkeit -die Sicherheit und Präzision von einem Verteidigungs- und Angriffsdrop als Rückhandschlag sollte gut geülot werden ↳ da nicht jeder den Rückhand - Überschlag von der einen zur anderen. Grundlinie erlernen kann Eigene Taktik: -muss an die eigenen Stärken und Schwächen angepasst werden. man sollte nicht nur Schläge spielen welche man beherrscht ↳ der Gegner Reann sich sonst besser vorbereiten - der Gegner soll sich nach jedem der eigenen Schläge new orientieren. während des Spiels → Schauen, welche Bälle man gewinnt und welche nicht ? → Sind die Situationen, in denen ich den Ball verliere ähnlich? ? Wie ist meine Kondition im gesamten Spiel? - vers. Taktiken üben Haltung. Erwartungshaltung = Prinzip für einen stabilen Stand -> Körperhaltung, welche wir einnehmen in. Erwartung des nächsten Schlags → man kann dadurch optimal auf den Gegner reagieren. zwei Regeln 1. Loslaufen erst, wenn der Gegner den. Federball geschlagen hat". 2.., Bevor der Gegner schlägt nehmen wir eine stabile Position ein " - Erwartungshaltung -> Hüft-, Knie- und Sprunggelenk wird leicht gebeugt. → Körpergewicht wird gleichmäßig verteilt auf beide Fußballen, welche ca. Schulterbreit auseinander stehen Zentralposition eigene • gegnerische O Ellenbogen bis Badmintonschläger werden vor dem Körper gehalten → Höhe des Schlägerkopfes richtet sich nach der zu erwartenden Schlaghöhe des Gegenspielers. Analyse der Spielsituation ● Ball • Tempo • Flugkurve Zeit • wenig viel BDFG Gleichgewicht • stabil instabil Ď (c) Badminton Fun Grew 2019 -> in jedem Spielzug abgearbeitet werden zur Analyse Erwartungshaltung PYON Diagonaldrop Drei Grundsituationen nach Hasse: (im Blick mit der Kette) • Erste Situation: "Ich habe viel Zeit und meine Körperlage ist stabil." • Zweite Situation: "Ich habe wenig Zeit und meine Körperlage ist stabil." • Dritte Situation: "Ich habe wenig Zeit und meine Körperlage ist nicht stabil." Quellen https://www.vibss.de/fileadmin/Medienablage/Sportpraxis/PH_Badminton/PH_Badminton__- Badminton-Spieltaktik.pdf Wend-Uwe Boeckh - Behrens; ,,Badminton heute" http://www.ucconradt.dscloud.me/Download/pagel4/files/Badminton%20Taktik https://www.bdfg-chemnitz.de/taktikblog-t2-badminton-einzelspiel/ https://www.mobilesport.ch/assets/lbwp-cdn/mobilesport/files/ 2016/03/249_Drop_vh_diagonal_geschn_rueckhandhecke.jpg https://www.bdfg-chemnitz.de/lauftechnik-erwartungshaltung-zentralposition/