Biologie /

Aufbau Synapse, IPSP & EPSP, Reizweiterleitung

Aufbau Synapse, IPSP & EPSP, Reizweiterleitung

user profile picture

Alisa

2375 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Lernzettel

Aufbau Synapse, IPSP & EPSP, Reizweiterleitung

 Reizweiterleitung
1. AP erreicht präsyndptische Endigung.
2+
2. Spannungsabhängige Cat-Kanäle öffnen sich
→ Ca²+-lonen strömen in die Präsy
 Reizweiterleitung
1. AP erreicht präsyndptische Endigung.
2+
2. Spannungsabhängige Cat-Kanäle öffnen sich
→ Ca²+-lonen strömen in die Präsy

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

243

• Aufbau einer Synapse • IPSP & EPSP • Reizweiterleitung von Synapse zu Synapse

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Reizweiterleitung 1. AP erreicht präsyndptische Endigung. 2+ 2. Spannungsabhängige Cat-Kanäle öffnen sich → Ca²+-lonen strömen in die Präsynapse 3. Die Vesikel mit Neurotransmitter gefüllt werden zum synaptischen Spalt gedrückt 4. Fusion des Vesikels mit der presynaptischen Membran 5. Neurotransmitter difundieren durch den präsynaptischen Spalt 6. In Präsyndpse schließen sich Ca²+-lonenkanäle 7. Neurotransmitter binden an Rezeptoren 8. Rezeptoren sind mit lonenkanälen verbunden d. Wenn Neurotransmitter an Rezeptor pinden. →Öffnung lonen kanåle 10. Nat lonen strömen in Synapse, K+ lonen aus Synapse 11. Postsynapse depolarisiert. 12. Später dann Neurotransmitter von Enzymen gespalten oder wieder von Präsynapse aufgenommen = Na Vesikel mit Neurotransmitter synaptischer Spalt IPSP EPSP Na ☺ • Aufbau NA+-Kanäle →Spannungsabhängig Nat. Na exzitatorisches postsynaptisches Potenzial → entsteht an erregenden Synapsen Ca²+ Nat Enzyme postsynaptische Membran öffnung der transmittergesteuerten Nat-lonen-Kanäle ↓ Caliumkanäle →Spannungsgesteuert Einstrom von Nat-lonen in Postsynapse (Spannungsänderung: Positiv) ↓ an Axonhügel entsteht ein neues AP postsynaptische Membran IPSP. EPSP & IPSP EPSP und IPSP sind Spannungen an Zellmembran einer Nervenzelle EPSP EPSP Rezeptoren transmittergesteuerte lonenkanale IPSP • Depolarisation der postsynaptischen Membran Hyperpolarisation der postsynaptischen Membran (überschwellig) ↓ indem = inhibitorisches postsynaptisches Potenzial → entsteht an hemmenden Synapsen Öffnung der transmittergesteuerten CI-lonen - Kanäle ↓ Einstrom von Cl-lonen in Postsynapse (Spannungsänderung: negativ) => am Axonhügel entsteht kein AP

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Aufbau Synapse, IPSP & EPSP, Reizweiterleitung

Aufbau Synapse, IPSP & EPSP, Reizweiterleitung

user profile picture

Alisa

2375 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Lernzettel

Aufbau Synapse, IPSP & EPSP, Reizweiterleitung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Reizweiterleitung
1. AP erreicht präsyndptische Endigung.
2+
2. Spannungsabhängige Cat-Kanäle öffnen sich
→ Ca²+-lonen strömen in die Präsy

App öffnen

Teilen

Speichern

243

Kommentare (3)

B

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

• Aufbau einer Synapse • IPSP & EPSP • Reizweiterleitung von Synapse zu Synapse

Ähnliche Knows

1

postsynaotisches Potenzial (PSP)

Know postsynaotisches Potenzial (PSP)   thumbnail

899

 

11/12/13

3

Neurobiologie

Know Neurobiologie thumbnail

34790

 

11/12/13

2

EPSP und IPSP

Know EPSP und IPSP thumbnail

650

 

12

1

Erregende und hemmende Synapsen

Know Erregende und hemmende Synapsen thumbnail

1249

 

12/13

Mehr

Reizweiterleitung 1. AP erreicht präsyndptische Endigung. 2+ 2. Spannungsabhängige Cat-Kanäle öffnen sich → Ca²+-lonen strömen in die Präsynapse 3. Die Vesikel mit Neurotransmitter gefüllt werden zum synaptischen Spalt gedrückt 4. Fusion des Vesikels mit der presynaptischen Membran 5. Neurotransmitter difundieren durch den präsynaptischen Spalt 6. In Präsyndpse schließen sich Ca²+-lonenkanäle 7. Neurotransmitter binden an Rezeptoren 8. Rezeptoren sind mit lonenkanälen verbunden d. Wenn Neurotransmitter an Rezeptor pinden. →Öffnung lonen kanåle 10. Nat lonen strömen in Synapse, K+ lonen aus Synapse 11. Postsynapse depolarisiert. 12. Später dann Neurotransmitter von Enzymen gespalten oder wieder von Präsynapse aufgenommen = Na Vesikel mit Neurotransmitter synaptischer Spalt IPSP EPSP Na ☺ • Aufbau NA+-Kanäle →Spannungsabhängig Nat. Na exzitatorisches postsynaptisches Potenzial → entsteht an erregenden Synapsen Ca²+ Nat Enzyme postsynaptische Membran öffnung der transmittergesteuerten Nat-lonen-Kanäle ↓ Caliumkanäle →Spannungsgesteuert Einstrom von Nat-lonen in Postsynapse (Spannungsänderung: Positiv) ↓ an Axonhügel entsteht ein neues AP postsynaptische Membran IPSP. EPSP & IPSP EPSP und IPSP sind Spannungen an Zellmembran einer Nervenzelle EPSP EPSP Rezeptoren transmittergesteuerte lonenkanale IPSP • Depolarisation der postsynaptischen Membran Hyperpolarisation der postsynaptischen Membran (überschwellig) ↓ indem = inhibitorisches postsynaptisches Potenzial → entsteht an hemmenden Synapsen Öffnung der transmittergesteuerten CI-lonen - Kanäle ↓ Einstrom von Cl-lonen in Postsynapse (Spannungsänderung: negativ) => am Axonhügel entsteht kein AP

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen