Biologie /

Biomembran

Biomembran

 Passive und aktive Transport vergänge durch Membranen:
Die Zelle ist durch Membranen
in
verschiedene Reaktionsräume, auch komparti-
mente g

Biomembran

user profile picture

Jana

12 Followers

Teilen

Speichern

7

 

11

Lernzettel

Biologie 🧪

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Passive und aktive Transport vergänge durch Membranen: Die Zelle ist durch Membranen in verschiedene Reaktionsräume, auch komparti- mente genannt, unterteilt. Die Membran ist eine Schranke, die das Zellinnere von der Umgebung sowie die Kompartimente voneinander trennt. Sie ist etwa chi Nanometer dick und besteht aus einer Phospholipid- Doppelschicht, in die Proteine beweglich eingelagert und angelagert sind. منومهملة Biomembran zelluläre Membran Grundbausteine: Membran lipide Phosphorlipide Membranlipide mit Phosphorsäure aus Molekülbaustein - zwischen Membranlipidmoleküle schwache Wechsel - Wirkungen Membranlipide können sich innerhalb der Membran seitlich bewegen Transmembran protein: Membranprotein, das durch gesamte Membran reignt. -Periphere Membranproteine: Liegen der Membran auf Ls Funktion Membranproteine: Transporttunnel - Stoffaustausch -Kohlenhydrate mit Membran protein / Hembranupid verbunden → Glykoprotein / Glykolipid 10 von 14 Kanalprotein Cholesterin Ponorom 1000 Glykolipid eingelagertes Protein eingelagertes Protein Extrazellularraum Glykoprotein Transmembranprotein Zytoskelett-Filamente 0000 angelagertes Protein 01.02.2021 Proteinhelix Cytoplasma Kohlenhydratrest BOOK DO OOON P hydrophobe Anteile hydrophile Anteile Phospholipid- Doppelschicht Phospholipid-Molekül transportproze Transportweg: Einfache Diffusion. Kanalvermittelte Diffusion Gesteverter lonenkanal Aktiver Carrier (keine richtige Diffusion Diffusion immer- passiver Transport) 11 von 14 O O Proteinkanal *……………… Zellmembran w w w w w w w w w Erklärung vom Ort hoher Stoffkonzentration zum Ort niedriger Stoffkonzentration / direkt durch die Membran osesse - Vom ort hoher Stoffkonzentration zum Ort niedriger Stoffkonzentration zum Ort niedriger Stoffkonzentration / diffundieren durch kanal proteine / kanal immer offen / passiver Transport · vom Ort hoher Sloff Konzentration zum Ort niedriger - durch Carrier Proteine Clässt nur bestimmte Toile durch) -passiver Transport عمد - vom Ort niedriger Stoffkonzentration zum Ort honer Stoffkonzentration - aktiver Transport -Kanal wird durch Energie geöffined und geschlossen entgegengeselzt zum Konzentrationsgefale intrazellulärer Raum QÜDMƏTLƏR !!! Transport- protein extrazellulärer Raum Biologie EF (LUD) A Bau der Biomembran Das Bild unten zeigt den...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

schematischen Aufbau der Biomembran. Stofftransport durch Biomembranen Nr.1 Beschriften Sie das Membranmodell. XxXxX Nr.2 Dieses Modell wird auch als Flüssig- Mosaik-Modell bezeichnet. Was soll damit aus- gedrückt werden? s ✓ Gylicerin Integrates Protein mit Konienhydrat Kette Lipid molekul polar Nr.3 Geben Sie an, wo sich auf dem Bild das Cytoplasma bzw. der extrazelluläre Bereich be- findet. Begründen Sie. V Protein mit Konienlydrat kete Datum: Integrales Protein mit Tunnel peripheres Protein Phoyouo Lipidmolekül Phospholipid- Doppelschicht

Biologie /

Biomembran

user profile picture

Jana  

Follow

12 Followers

 Passive und aktive Transport vergänge durch Membranen:
Die Zelle ist durch Membranen
in
verschiedene Reaktionsräume, auch komparti-
mente g

App öffnen

Biologie 🧪

Ähnliche Knows

user profile picture

5

Biomembran

Know Biomembran  thumbnail

10

 

10

P

1

Stofftransporte Biomembran

Know Stofftransporte Biomembran thumbnail

2

 

11/10

user profile picture

2

Stoffwechseltransport durch Biomembranen

Know Stoffwechseltransport durch Biomembranen thumbnail

8

 

11/12/13

M

2

Biomembran, Diffusion, Osmose, Plasmolyse, Deplasmolyse

Know Biomembran, Diffusion, Osmose, Plasmolyse, Deplasmolyse  thumbnail

501

 

11/10

Passive und aktive Transport vergänge durch Membranen: Die Zelle ist durch Membranen in verschiedene Reaktionsräume, auch komparti- mente genannt, unterteilt. Die Membran ist eine Schranke, die das Zellinnere von der Umgebung sowie die Kompartimente voneinander trennt. Sie ist etwa chi Nanometer dick und besteht aus einer Phospholipid- Doppelschicht, in die Proteine beweglich eingelagert und angelagert sind. منومهملة Biomembran zelluläre Membran Grundbausteine: Membran lipide Phosphorlipide Membranlipide mit Phosphorsäure aus Molekülbaustein - zwischen Membranlipidmoleküle schwache Wechsel - Wirkungen Membranlipide können sich innerhalb der Membran seitlich bewegen Transmembran protein: Membranprotein, das durch gesamte Membran reignt. -Periphere Membranproteine: Liegen der Membran auf Ls Funktion Membranproteine: Transporttunnel - Stoffaustausch -Kohlenhydrate mit Membran protein / Hembranupid verbunden → Glykoprotein / Glykolipid 10 von 14 Kanalprotein Cholesterin Ponorom 1000 Glykolipid eingelagertes Protein eingelagertes Protein Extrazellularraum Glykoprotein Transmembranprotein Zytoskelett-Filamente 0000 angelagertes Protein 01.02.2021 Proteinhelix Cytoplasma Kohlenhydratrest BOOK DO OOON P hydrophobe Anteile hydrophile Anteile Phospholipid- Doppelschicht Phospholipid-Molekül transportproze Transportweg: Einfache Diffusion. Kanalvermittelte Diffusion Gesteverter lonenkanal Aktiver Carrier (keine richtige Diffusion Diffusion immer- passiver Transport) 11 von 14 O O Proteinkanal *……………… Zellmembran w w w w w w w w w Erklärung vom Ort hoher Stoffkonzentration zum Ort niedriger Stoffkonzentration / direkt durch die Membran osesse - Vom ort hoher Stoffkonzentration zum Ort niedriger Stoffkonzentration zum Ort niedriger Stoffkonzentration / diffundieren durch kanal proteine / kanal immer offen / passiver Transport · vom Ort hoher Sloff Konzentration zum Ort niedriger - durch Carrier Proteine Clässt nur bestimmte Toile durch) -passiver Transport عمد - vom Ort niedriger Stoffkonzentration zum Ort honer Stoffkonzentration - aktiver Transport -Kanal wird durch Energie geöffined und geschlossen entgegengeselzt zum Konzentrationsgefale intrazellulärer Raum QÜDMƏTLƏR !!! Transport- protein extrazellulärer Raum Biologie EF (LUD) A Bau der Biomembran Das Bild unten zeigt den...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

schematischen Aufbau der Biomembran. Stofftransport durch Biomembranen Nr.1 Beschriften Sie das Membranmodell. XxXxX Nr.2 Dieses Modell wird auch als Flüssig- Mosaik-Modell bezeichnet. Was soll damit aus- gedrückt werden? s ✓ Gylicerin Integrates Protein mit Konienhydrat Kette Lipid molekul polar Nr.3 Geben Sie an, wo sich auf dem Bild das Cytoplasma bzw. der extrazelluläre Bereich be- findet. Begründen Sie. V Protein mit Konienlydrat kete Datum: Integrales Protein mit Tunnel peripheres Protein Phoyouo Lipidmolekül Phospholipid- Doppelschicht