Biologie /

Endogene und Exogene Faktoren

Endogene und Exogene Faktoren

 Endogene und Exogene Faktoren
Sowohl endogene als auch exogene Faktoren sorgen also dafür, dass ein
Tier ein bestimmtes Verhalten zeigt.
En

Endogene und Exogene Faktoren

Z

zara1403

156 Followers

Teilen

Speichern

9

 

12/13

Lernzettel

Definition Funktion Jeweils Beispiele dazu

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Endogene und Exogene Faktoren Sowohl endogene als auch exogene Faktoren sorgen also dafür, dass ein Tier ein bestimmtes Verhalten zeigt. Endogene (innere) Faktoren: physiologische Bedingungen Exogene (äußere) Faktoren: Umwelteinflüsse Endogene Faktoren (physiologische Bedingungen): Hormonspiegel, Ernährungszustand: Hunger, Durst, Gesundheitlicher Zustand: Körperlicher Fitness/ Verletzungen, Behinderungen, Alter, Entwicklungsstand/ Körpergröße, Geschlecht, Paarungsbereitschaft. Eigene Erfahrungen aus vorherigen Handlungen, Gefühle wie Angst, Müdigkeit, Gene Exogene Faktoren (Umwelteinflüsse): Abiotische Faktoren: Bodenverhältnisse, Wetterverhältnisse, Temperatur, Jahreszeit, Naturkatastrophen, Tageslänge, Magnetfeld der Erde Biotische Faktoren: Räuber-Beute-Beziehung, Symbiose/Mutualismus, Parasitismus, Partner+Nachwuchs, Lebensveränderungen durch den Menschen Endogene und exogene Faktoren bestimmen also unsere Motivation oder Handlungsbereitschaft, ein bestimmtes Verhalten zu zeigen. Ein Reiz kann dann an Verhalten auslösen, wenn die Motivation groß genug ist.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

Endogene und Exogene Faktoren

Z

zara1403  

Follow

156 Followers

 Endogene und Exogene Faktoren
Sowohl endogene als auch exogene Faktoren sorgen also dafür, dass ein
Tier ein bestimmtes Verhalten zeigt.
En

App öffnen

Definition Funktion Jeweils Beispiele dazu

Ähnliche Knows

Z

Proximate und Ultimate Ursachen Abitur 2021

Know Proximate und Ultimate Ursachen Abitur 2021 thumbnail

59

 

12/13

user profile picture

1

Proximate und Ultimate Ursachen (Verhaltensbiologie)

Know Proximate und Ultimate Ursachen (Verhaltensbiologie) thumbnail

42

 

11/12/13

user profile picture

Verhaltenbiologie 1.0

Know Verhaltenbiologie 1.0 thumbnail

61

 

12

user profile picture

22

Q3 Neurobiologie

Know Q3 Neurobiologie thumbnail

93

 

11/12/13

Endogene und Exogene Faktoren Sowohl endogene als auch exogene Faktoren sorgen also dafür, dass ein Tier ein bestimmtes Verhalten zeigt. Endogene (innere) Faktoren: physiologische Bedingungen Exogene (äußere) Faktoren: Umwelteinflüsse Endogene Faktoren (physiologische Bedingungen): Hormonspiegel, Ernährungszustand: Hunger, Durst, Gesundheitlicher Zustand: Körperlicher Fitness/ Verletzungen, Behinderungen, Alter, Entwicklungsstand/ Körpergröße, Geschlecht, Paarungsbereitschaft. Eigene Erfahrungen aus vorherigen Handlungen, Gefühle wie Angst, Müdigkeit, Gene Exogene Faktoren (Umwelteinflüsse): Abiotische Faktoren: Bodenverhältnisse, Wetterverhältnisse, Temperatur, Jahreszeit, Naturkatastrophen, Tageslänge, Magnetfeld der Erde Biotische Faktoren: Räuber-Beute-Beziehung, Symbiose/Mutualismus, Parasitismus, Partner+Nachwuchs, Lebensveränderungen durch den Menschen Endogene und exogene Faktoren bestimmen also unsere Motivation oder Handlungsbereitschaft, ein bestimmtes Verhalten zu zeigen. Ein Reiz kann dann an Verhalten auslösen, wenn die Motivation groß genug ist.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen