Biologie /

Lernzettel (Zellbiologie)

Lernzettel (Zellbiologie)

user profile picture

Lea Schöning

32 Followers
 

Biologie

 

11

Lernzettel

Lernzettel (Zellbiologie)

 Klausurübung.
1.2.3 Der Zellkern
4
Vakuole
5
6
Chloroplasten
Mitochondrium
7
8 Golgi-Apparat
9 Procyte & Eucyte
Eukaryoten
10
11 Prokaryote

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

5

hier sind ein paar lernzettel zum Thema Zellbiologie ;)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Klausurübung. 1.2.3 Der Zellkern 4 Vakuole 5 6 Chloroplasten Mitochondrium 7 8 Golgi-Apparat 9 Procyte & Eucyte Eukaryoten 10 11 Prokaryoten 12 Die Endosymbiontheorie. 13 Die Organisationse benen Geschichte der Zellbiologie Kompartimentierung 14 15 16 Endocytose + Exocytoso Endoplasmatisches Retikulum Zell wand. Peroxisom Intermediär- filamente Mitochondrium Mikro- filamente Chloroplast Der Zellkern: Aufbau und Struktur : Mikrotubuli Vakuole Plasmodesmen .... www way - Zellkern Cytoplasma- membran Nucleolus Kernhülle Ribosomen raues ER glattes ER Golgi-Apparat Kernhülle Nucleolus Chromatin ER Ribosom Kernpore. O Seite 1 woraus besteht ein Chromatin ? : Ein Chromatin enthält das genetische Grundmaterial. In einem Chromatin befindet sich ein DNA-Doppelstrang, der aus Proteinen und Nucleinsäuren besteht. Einen Chromatin findet man nur bei Eukaryoten,dh. bei Tieren, Pflanzen und Pilzen. Zellkern: ● Große und Lage: 3-15 µm Aufgabe: Er enthalt die Erbinformationen, die für die Zellteilung & für die Steuerung der Stoffwechselvorgänge verantwortlich sind und gilt somit als Steverzentrale der Zelle. Außerdem speichert sie genetische Informationen. und ist das großte Zellorganell einer eukaryotischen Zelle. . -Außerhalb befinden sich die Ribosomen und das Endoplasmatische Retikulum oval formig Struktur: Von einer Membran umgeben. Kernmembran→ Kernporen • schwebt im Zellplasma enthalt Nucleolus (Kernkörperchen). • · Kernplasma → besteht größtenteil aus Wasser und Chromatin) Funktion innerhalb der Zelle: Der Zellkern reguliert alle ablaufenden Prozesse in der Zelle. Er ist in der Lage, verschiedene Stoffwechselpro- zesse innerhalb der Zelle zu steuern und die Aufnahme von Nährstoffen einzuleiten sowie auszuführen. Seite 2 Zellkern Seite 2: Vorkommen: • Der Zellkern ist das größte Zellorganell einer eukaryotischen Zelle. Das heißt es kommt in Pilzen, Tieren, Pflanzen und Menschen vor. Analogie zu einer Fabrik: Unterschied zwischen Kernhülle und Zellmembran: Zellmembran: besteht aus (Phospholipiddoppelschicht) جا •Hydrophilen Kopfteilen (wasserliebend) Hydrophoben Schwanzteilen (wasserabweisend) verschiedenen Proteinen, die an Membran kleben außen: Glykoproteine, Glykolipide...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

(bäumchenartig) Kembulle: • Bezeichnung für die Doppelmembran des Zellkerns einer eukaryotischen Zelle. Die Membran gleicht in ihrem Aufbau aus einer Doppelschicht von Phospholipiden der Zellmembran und umschließt den peninuklearen Raum. = Die Kemhülle ist für den Schutz gedacht und die Zellmembran nimmt Wasser und gelöste Stoffe auf und dient der Abgrenzung. Seite 3 Zellwand Peroxisom Intermediär- filamente Mikro- filamente Mitochondrium Vakuolen Aufbau: Chloroplast. Mikrotubuli Vakuole Plasmodesmen dy CHM Vorkommen: nur in Pflanzenzellen V Zellkem Cytoplasma- membran Nucleolus # Kernhülle Ribosomen raves ER glattes ER Golgi- Apparat Struktur: •Es ist eine sehr große Organelle (kann man mit dem Lichtmikroskop erkennen.) · Zentralvakuole nimmt ca. 80% des Volumens einer pflanzlichen Zelle ein. von feiner Membran umgeben (Tonoplast). Funktion: •Speicherung von Stoffen im Zellsaft dient der Stabilität von nicht verholzten Pflanzenteilen Vakuole -Tonoplast -Cytoplasma Zellwand -Zellkern Seite 4.

Biologie /

Lernzettel (Zellbiologie)

Lernzettel (Zellbiologie)

user profile picture

Lea Schöning

32 Followers
 

Biologie

 

11

Lernzettel

Lernzettel (Zellbiologie)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Klausurübung.
1.2.3 Der Zellkern
4
Vakuole
5
6
Chloroplasten
Mitochondrium
7
8 Golgi-Apparat
9 Procyte & Eucyte
Eukaryoten
10
11 Prokaryote

App öffnen

Teilen

Speichern

5

Kommentare (2)

H

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

hier sind ein paar lernzettel zum Thema Zellbiologie ;)

Ähnliche Knows

Zellbiologie

Know Zellbiologie  thumbnail

1236

 

11/12/13

5

Tier- und Pflanzenzelle, Biomembran, Diffusion & Osmose

Know Tier- und Pflanzenzelle, Biomembran, Diffusion & Osmose thumbnail

55

 

11

4

Tier- und Pflanzenzelle + Eukaryote und Prokaryote

Know Tier- und Pflanzenzelle + Eukaryote und Prokaryote  thumbnail

251

 

11

Zellbiologie

Know Zellbiologie thumbnail

355

 

11/9/10

Mehr

Klausurübung. 1.2.3 Der Zellkern 4 Vakuole 5 6 Chloroplasten Mitochondrium 7 8 Golgi-Apparat 9 Procyte & Eucyte Eukaryoten 10 11 Prokaryoten 12 Die Endosymbiontheorie. 13 Die Organisationse benen Geschichte der Zellbiologie Kompartimentierung 14 15 16 Endocytose + Exocytoso Endoplasmatisches Retikulum Zell wand. Peroxisom Intermediär- filamente Mitochondrium Mikro- filamente Chloroplast Der Zellkern: Aufbau und Struktur : Mikrotubuli Vakuole Plasmodesmen .... www way - Zellkern Cytoplasma- membran Nucleolus Kernhülle Ribosomen raues ER glattes ER Golgi-Apparat Kernhülle Nucleolus Chromatin ER Ribosom Kernpore. O Seite 1 woraus besteht ein Chromatin ? : Ein Chromatin enthält das genetische Grundmaterial. In einem Chromatin befindet sich ein DNA-Doppelstrang, der aus Proteinen und Nucleinsäuren besteht. Einen Chromatin findet man nur bei Eukaryoten,dh. bei Tieren, Pflanzen und Pilzen. Zellkern: ● Große und Lage: 3-15 µm Aufgabe: Er enthalt die Erbinformationen, die für die Zellteilung & für die Steuerung der Stoffwechselvorgänge verantwortlich sind und gilt somit als Steverzentrale der Zelle. Außerdem speichert sie genetische Informationen. und ist das großte Zellorganell einer eukaryotischen Zelle. . -Außerhalb befinden sich die Ribosomen und das Endoplasmatische Retikulum oval formig Struktur: Von einer Membran umgeben. Kernmembran→ Kernporen • schwebt im Zellplasma enthalt Nucleolus (Kernkörperchen). • · Kernplasma → besteht größtenteil aus Wasser und Chromatin) Funktion innerhalb der Zelle: Der Zellkern reguliert alle ablaufenden Prozesse in der Zelle. Er ist in der Lage, verschiedene Stoffwechselpro- zesse innerhalb der Zelle zu steuern und die Aufnahme von Nährstoffen einzuleiten sowie auszuführen. Seite 2 Zellkern Seite 2: Vorkommen: • Der Zellkern ist das größte Zellorganell einer eukaryotischen Zelle. Das heißt es kommt in Pilzen, Tieren, Pflanzen und Menschen vor. Analogie zu einer Fabrik: Unterschied zwischen Kernhülle und Zellmembran: Zellmembran: besteht aus (Phospholipiddoppelschicht) جا •Hydrophilen Kopfteilen (wasserliebend) Hydrophoben Schwanzteilen (wasserabweisend) verschiedenen Proteinen, die an Membran kleben außen: Glykoproteine, Glykolipide...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

(bäumchenartig) Kembulle: • Bezeichnung für die Doppelmembran des Zellkerns einer eukaryotischen Zelle. Die Membran gleicht in ihrem Aufbau aus einer Doppelschicht von Phospholipiden der Zellmembran und umschließt den peninuklearen Raum. = Die Kemhülle ist für den Schutz gedacht und die Zellmembran nimmt Wasser und gelöste Stoffe auf und dient der Abgrenzung. Seite 3 Zellwand Peroxisom Intermediär- filamente Mikro- filamente Mitochondrium Vakuolen Aufbau: Chloroplast. Mikrotubuli Vakuole Plasmodesmen dy CHM Vorkommen: nur in Pflanzenzellen V Zellkem Cytoplasma- membran Nucleolus # Kernhülle Ribosomen raves ER glattes ER Golgi- Apparat Struktur: •Es ist eine sehr große Organelle (kann man mit dem Lichtmikroskop erkennen.) · Zentralvakuole nimmt ca. 80% des Volumens einer pflanzlichen Zelle ein. von feiner Membran umgeben (Tonoplast). Funktion: •Speicherung von Stoffen im Zellsaft dient der Stabilität von nicht verholzten Pflanzenteilen Vakuole -Tonoplast -Cytoplasma Zellwand -Zellkern Seite 4.